Übersicht über iOS-Plattformfeatures

Auf dieser Seite werden die neuesten iOS-Releases sowie einige der Apple-Frameworks aufgeführt, auf die Sie mit Xamarin.iOS zugreifen können.

iOS-Releases

Freigabe BESCHREIBUNG
Einführung in iOS 14 In diesem Dokument wird Xamarin.iOS 14 beschrieben.
Einführung in iOS 13 In diesem Dokument wird Xamarin.iOS 13 beschrieben.
Einführung in iOS 12 In diesem Dokument werden die iOS 12-Features beschrieben, die beim Erstellen von Xamarin.iOS-Anwendungen zur Verfügung stehen.
Einführung in iOS 11 In diesem Dokument werden die neuen und aktualisierten Features in iOS 11 und Xcode 9 beschrieben, z. B. ARKit, Core ML, Core NFC, Drag & Drop, MapKit, PDFKit, SiriKit und Vision. Er enthält Links zu Leitfäden, in denen die Verwendung dieser Features mit Xamarin.iOS beschrieben wird.
Einführung in iOS 10 iOS 10 enthält mehrere neue APIs und Dienste, mit denen Sie Apps mit neuen Features und Funktionen entwickeln können. Mit iOS 10 verfügen Apps über neue Funktionen wie das Erweitern von Karten, Nachrichten, Telefon und Siri. In diesem Abschnitt wird gezeigt, wie Sie diese Features in einer Xamarin.iOS-App nutzen.
Einführung in iOS 9 In diesem Abschnitt werden die Änderungen definiert, die in iOS 9 beim Upgrade von iOS 8 vorgenommen wurden, und wie diese Features in einer Xamarin.iOS-App verwendet werden.
Einführung in iOS 8 iOS 8 hat eine große Anzahl von Änderungen am Betriebssystem von iOS 7 vorgenommen. Hier zeigen wir, was sie sind und wie sie verwendet werden.
Einführung in iOS 7 Informationen zu den wichtigsten neuen APIs, die in iOS 7 eingeführt wurden, einschließlich Ansichtscontrollerübergänge, Verbesserungen an UIView-Animationen, UIKit Dynamics und Text Kit.
Einführung in iOS 6 Erläuterungen zu den in iOS 6 eingeführten Features, einschließlich Sammlungsansichten, Pass Kit, Event Kit und Social Framework.

Apple Pay

Apple Pay iOS 8 wurde eingeführt, sodass Benutzer über ihre iOS-Geräte für physische Waren wie Essen, Unterhaltung und Mitgliedschaften bezahlen können. Es ist auf iPhone 6 und iPhone 6 Plus verfügbar und kann auch mit dem Apple Watch für Käufe im Ladengeschäft gekoppelt werden. Bei Verwendung auf einer iPhone verwendet sie Touch ID als Möglichkeit, Transaktionen für die Kredit- oder Debitkarte eines Benutzers zu bestätigen und zu autorisieren.

CallKit

Die neue CallKit-API in iOS 10 bietet voIP-Apps die Möglichkeit, sich in die iPhone-Benutzeroberfläche zu integrieren und dem Endbenutzer eine vertraute Benutzeroberfläche und Benutzererfahrung zu bieten. Mit dieser API können Benutzer VOIP-Aufrufe über den Sperrbildschirm des iOS-Geräts anzeigen und mit ihnen interagieren und Kontakte mithilfe der Ansichten Favoriten und Zuletzt verwendet Telefon-App verwalten.

Kontakte und ContactsUI

Mit der Einführung von iOS 9 hat Apple zwei neue Frameworks veröffentlicht, ContactsContactsUIund , die die vorhandenen Adressbuch- und Adressbuch-Benutzeroberflächenframeworks ersetzen, die von iOS 8 und früher verwendet werden.

Dokumentauswahl

Mit der Dokumentauswahl können Dokumente zwischen Apps freigegeben werden. Diese Dokumente können in iCloud oder im Verzeichnis einer anderen App gespeichert werden. Dokumente werden über den Satz von Dokumentanbietererweiterungen freigegeben , die der Benutzer auf dem Gerät installiert hat.

EventKit

iOS verfügt über zwei kalenderbezogene Anwendungen: die Calendar-Anwendung und die Reminders-Anwendung. Es ist einfach genug, um zu verstehen, wie die Kalenderanwendung Kalenderdaten verwaltet, aber die Erinnerungsanwendung ist weniger offensichtlich. Erinnerungen können ihnen tatsächlich Datumsangaben in Bezug auf den Zeitpunkt ihrer Fälligkeit, ihren Abschluss usw. zugeordnet haben. Daher speichert iOS alle Kalenderdaten , unabhängig davon, ob es sich um Kalenderereignisse oder Erinnerungen geht, an einem Ort, der als Kalenderdatenbank bezeichnet wird.

iOS-Erweiterungen

Erweiterungen, die in iOS 8 eingeführt wurden, sind spezialisierte Erweiterungen, UIViewControllers die von iOS in Standardkontexten dargestellt werden, z. B. in der UIViewControllers, als benutzerdefinierte Tastaturtypen, die vom Benutzer angefordert werden, um spezielle Eingaben oder andere Kontexte wie das Bearbeiten eines Fotos durchzuführen, in denen die Erweiterung Filter mit speziellen Effekten bereitstellen kann.

Grafiken und Animationen in iOS

Grafiken und Animationen in iOS decken die wichtigsten Grafikkonzepte in iOS ab, z. B. CoreImage, Core Graphics und Core Animation.

Übergabe

Apple hat Handoff in iOS 8 und OS X Yosemite (10.10) eingeführt, um dem Benutzer einen gemeinsamen Mechanismus zum Übertragen von Aktivitäten zu bieten, die auf einem seiner Geräte gestartet wurden, auf ein anderes Gerät, auf dem dieselbe App oder eine andere App ausgeführt wird, die dieselbe Aktivität unterstützt.

HealthKit

Das Health Kit bietet einen sicheren Datenspeicher für die integritätsbezogenen Informationen des Benutzers. Health Kit-Apps können mit der expliziten Berechtigung des Benutzers Lese- und Schreibzugriff auf diesen Datenspeicher erhalten und Benachrichtigungen erhalten, wenn relevante Daten hinzugefügt werden. Apps können die Daten anzeigen, oder Benutzer können die von Apple bereitgestellte Health-App verwenden, um ein Dashboard mit all ihren Daten anzuzeigen.

HomeKit

Apple hat HomeKit in iOS 8 eingeführt, um ein gemeinsames Framework für die Erkennung und Kommunikation mit Heimautomatisierungsgeräten in der Startseite eines Benutzers zu bieten. HomeKit bietet eine allgemeine Plattform zum Konfigurieren von Geräten und Zum Einrichten von Aktionen, um sie zu steuern.

In-App-Käufe

iOS-Anwendungen können digitale Produkte oder Dienste mit storeKit verkaufen– einer Gruppe von APIs, die von iOS bereitgestellt werden und mit den Servern von Apple kommunizieren, um Finanztransaktionen mit dem Benutzer über seine Apple-ID durchzuführen. Die StoreKit-APIs betreffen hauptsächlich das Abrufen von Produktinformationen und das Durchführen von Transaktionen– es gibt keine Benutzeroberflächenkomponente. Anwendungen, die In-App-Käufe implementieren, müssen eine eigene Benutzeroberfläche erstellen und erworbene Artikel mit benutzerdefiniertem Code nachverfolgen, um dem Benutzer die erforderlichen Produkte oder Dienste zur Verfügung zu stellen.

iOS-Gaming-APIs

Apple hat mehrere technologische Verbesserungen an den Spiele-APIs in iOS 9 vorgenommen, die die Implementierung von Spielgrafiken und -audio in einer Xamarin.iOS-App vereinfachen. Dazu gehören sowohl eine einfache Entwicklung über frameworks auf hoher Ebene als auch die Nutzung der Leistungsfähigkeit der GPU des iOS-Geräts für verbesserte Geschwindigkeit und grafikorientierte Funktionen.

Integration der Nachrichten-App

Neu in iOS 10 ist eine Nachrichten-App-Erweiterung, die in die Nachrichten-App integriert ist und dem Benutzer neue Funktionen bietet. Die Erweiterung kann Text, Zettel, Mediendateien und interaktive Nachrichten senden.

Multitasking für iPad

iOS 9 bietet multitasking-Unterstützung für die gleichzeitige Ausführung von zwei Apps auf iPad Hardware. Multitasking für iPad wird über die folgenden Features unterstützt: Überschieben, Geteiltes Ansichtsbild & im Bild.

PassKit

Passbook ist eine App für iPhones und iPod-Touchs mit iOS 6. Es speichert und zeigt Barcodes und andere Informationen an, um Kundentransaktionen auf ihrem Smartphone mit der "realen Welt" zu verknüpfen. Käufe werden von Händlern generiert und per E-Mail, URLs oder innerhalb der eigenen iOS-App eines Händlers an den Kunden gesendet. Passbook speichert und organisiert alle Läufe auf einem Telefon und zeigt Pass reminders auf dem Sperrbildschirm je nach Datum/Uhrzeit oder Standort des Geräts an.

In diesem Dokument wird Passbook unter Verwendung der Pass Kit-API mit Xamarin.iOS erläutert, und es wird erläutert, wie Sie Passs auf Ihrem Server implementieren.

PhotoKit

Photo Kit ist ein neues Framework, mit dem Anwendungen die Systembildbibliothek abfragen und benutzerdefinierte Benutzeroberflächen erstellen können, um ihre Inhalte anzuzeigen und zu ändern. Sie umfasst eine Reihe von Klassen, die Bild- und Videoressourcen darstellen, sowie Sammlungen von Ressourcen wie Albums und Ordnern.

Anfordern der App-Überprüfung

Neu in iOS 10.3 ist die -Methode, mit der eine iOS-App den Benutzer auffordern kann, RequestReview() sie zu bewerten oder zu überprüfen. Wenn diese Methode in einer Versand-App aufgerufen wird, die der Benutzer über app Store installiert hat, verarbeitet iOS 10 den gesamten Bewertungs- und Überprüfungsprozess für den Entwickler. Da dieser Prozess durch die App Store wird, wird möglicherweise eine Warnung angezeigt.

Such-APIs

Die Suche wurde in iOS 9 erweitert, um neue Möglichkeiten für den Zugriff auf Informationen und Features in einer Xamarin.iOS-App zu bieten. Mithilfe der neuen App-Suche-APIs können App-Inhalte über Spotlight- und Safari-Suchergebnisse, Handoff und Siri Reminders and Suggestions durchsucht werden. Dadurch können Benutzer schnell auf Aktivitäten und Informationen in Ihrer App zugreifen.

SiriKit

Neu in iOS 10 ermöglicht SiriKit einer iOS-App das Bereitstellen von Diensten, auf die der Benutzer mithilfe von Siri und der Karten-App auf einem iOS-Gerät mithilfe von App-Erweiterungen und den neuen Benutzeroberflächenframeworks für Absichten und Absichten zugreifen kann.

Soziales Framework

Das Social Framework bietet eine einheitliche API für die Interaktion mit sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook sowie SinaWeibo für Benutzer in China.

Spracherkennung

iOS 10 enthält eine neue Sprach-API, mit der die App die kontinuierliche Spracherkennung unterstützen und Sprache (aus Live- oder aufgezeichneten Audiostreams) in Text transkribieren kann.

TextKit

Text Kit ist eine neue API, die leistungsstarke Textlayout- und Renderingfunktionen bietet. Sie basiert auf dem Core Text-Framework auf niedriger Ebene, ist aber viel einfacher zu verwenden als Core Text.

3D Touch

Dieser Artikel bietet eine Einführung in die Verwendung der neuen 3D Touch-APIs, um Ihren Xamarin.iOS-Apps, die auf den neuen Geräten iPhone 6s und iPhone 6s Plus ausgeführt werden, druckempfindliche Gesten hinzuzufügen.

Touch ID und Face ID mit Xamarin.iOS

Touch ID und Face ID sind biometrische Authentifizierungssysteme, die seit iOS 8 verfügbar sind. In diesem Artikel und Beispiel wird beschrieben, wie Sie Touch ID und Face ID mit Xamarin.iOS verwenden.

Benutzerbenachrichtigungen

Neu in iOS 10 ermöglicht das Benutzerbenachrichtigungsframework die Übermittlung und Verarbeitung von lokalen und Remotebenachrichtigungen. Mithilfe dieses Frameworks kann die App oder App-Erweiterung die Übermittlung lokaler Benachrichtigungen planen, indem eine Reihe von Bedingungen wie Ort oder Tageszeit angegeben wird.

Breite Farbskala

iOS 10 und macOS Sierra erweitert die Unterstützung für Pixelformate mit erweitertem Bereich und farbliche Bereiche mit breiten Farbräumen im gesamten System, einschließlich Frameworks wie Core Graphics, Core Image, Metal und AVFoundation. Die Unterstützung für Geräte mit breiten Farbanzeigen wird weiter vereinfacht, indem dieses Verhalten im gesamten Grafikstapel zur Verfügung steht.

Bindung

Bei der Arbeit unter iOS können Fälle auftreten, in denen Sie eine Drittanbieterbibliothek nutzen Objective-C möchten. In diesen Situationen können Sie die Bindungsprojekte von MonoTouch verwenden, um eine C#-Bindung an die nativen Bibliotheken zu Objective-C erstellen. Das Projekt verwendet dieselben Tools, mit denen wir die iOS-APIs in C# bringen. In diesem Dokument wird beschrieben, wie APIs Objective-C gebunden werden.

Binden von iOS Swift-Bibliotheken

In diesem Dokument wird beschrieben, wie C#-Bindungen mit Swift-Code erstellt werden, wodurch native Bibliotheken und CocoaPods in einer Xamarin.iOS-Anwendung verwendet werden können.

Verweisen auf native Bibliotheken

Xamarin.iOS unterstützt das Verknüpfen mit nativen C-Bibliotheken und Objective-C -Bibliotheken. In diesem Dokument wird erläutert, wie Sie Ihre nativen C-Bibliotheken mit Ihrem Xamarin.iOS-Projekt verknüpfen.

Eingebettete Frameworks

Erläutert das Einbetten von Objective-C Benutzerframeworks in Xamarin.iOS-Apps.