Office 365-Anmeldung bei Yammer

Die Office 365-Anmeldung für Yammer ermöglicht Benutzern den Zugriff auf Yammer mit ihrer Office 365-Identität. Dies ist das bevorzugte Authentifizierungsmodell für Yammer, denn die Verwendung derselben Identität bietet eine Reihe von Vorteilen:

  • Sie können den Yammer-Dienst in Office 365 ganz einfach verwalten. So können Sie beispielsweise Yammer-Benutzer über den gesamten Lebenszyklus in Office 365 verwalte, und Sie können die Yammer-Administratoren in Office 365 verwalten.

  • Benutzer können Yammer aus Office 365 nahtlos verwenden. Sie können Yammer verwenden, ohne sich mit einem separaten Benutzernamen und Kennwort anmelden zu müssen, und Sie können schnell zwischen Yammer und anderen Office 365-Diensten, einschließlich Outlook, SharePoint Online-Websites und OneDrive for Business, mithilfe des App-Startfelds für Office 365 hin- und herwechseln.

Hier ist ein Screenshot des Office 365-App-Startfelds mit angezeigtem Yammer.

Office 365-App-Startfeld mit hervorgehobener Yammer-App.

Bis zum 31. Januar 2019 unterstützt Yammer Enterprise weiterhin die alte Yammer-Identität (Anmeldung mit E-Mail-Adresse und Kennwort) für Benutzer, die noch nicht zu Office 365 hinzugefügt wurden. Es wird dringend empfohlen, alle Yammer-Benutzer zu Office 365 hinzuzufügen. Nach dem 31. Januar 2019 müssen Benutzer ihre Azure Active Directory (AAD)-Anmeldeinformationen verwenden. Weitere Informationen, einschließlich der Identifizierung von Benutzern, die noch nicht über AAD-Anmeldeinformationen verfügen, finden Sie unter Für die Yammer Enterprise-Anmeldung werden AAD-Anmeldeinformationen benötigt.

Funktionsweise

Wenn Office 365-Benutzer Yammer das erste Mal von Office 365 aus besuchen, versucht Yammer, ihr Office 365-Konto mit ihrem vorhandenen Yammer-Konto, sofern verfügbar, zu verbinden. Hierfür muss die E-Mail-Adresse des Office 365-Benutzerkontos mit der E-Mail-Adresse des vorhandenen Yammer-Kontos übereinstimmen. Wenn sich ein Benutzer über Office 365 anmeldet, versucht Yammer zuerst, die primäre E-Mail-Adresse des Office 365-Benutzers zuzuordnen, dann Proxy-E-Mail-Adressen und schließlich den Benutzerprinzipalnamen (UPN, User Principal Name). Wenn es keine Übereinstimmungen gibt, wird ein neuer Yammer-Benutzer erstellt.

Wenn der Benutzer Yammer über "www.yammer.com" besucht, prüft Yammer zudem, dass sich der Benutzer mindestens einmal erfolgreich bei Office 365 angemeldet hat. Mit dieser Prüfung wird sichergestellt, dass der Benutzer über Office 365-Anmeldeinformationen verfügt, und es wird verhindert, dass Benutzer für ein vorhandenes Yammer-Netzwerk gesperrt werden, während Office 365 bereitgestellt wird. Wenn sich der Benutzer noch nicht bei Office 365 angemeldet hat, verwendet er weiterhin die alte Yammer-Identität für den Zugriff auf Yammer. Es gibt eine Verzögerung von mehreren Stunden zwischen der erfolgreichen Anmeldung des Benutzer und dem Zeitpunkt, zu dem diese von Yammer erkannt wird. Wenn Sie die Office 365-Anmeldung sofort für Yammer verwenden möchten, sorgen Sie dafür, dass sich die Benutzer zuerst bei Office 365 anmelden und dann über die Yammer-Kachel im App-Startfeld auf Yammer zugreifen.

Das nachstehende Flussdiagramm zeigt, wie dies funktioniert:

Flussdiagramm mit der Darstellung einer Struktur zur Entscheidung, ob ein Benutzer mit seiner Office 365-Identität angemeldet werden kann, ob er mit seiner Yammer-Identität angemeldet wird oder ob ein neuer Yammer-Benutzer erstellt wird.

Nachdem der Benutzer die Verbindung hergestellt hat und die Office 365-Anmeldung für Yammer verwendet, kann er seine vorherige alte Yammer-Identität nicht mehr für die Anmeldung verwenden. Der Lebenszyklus dieses Benutzers wird nun von Ihnen in Office 365 verwaltet.

Wie aktiviere ich die Office 365-Anmeldung bei Yammer?

Yammer erkennen, wenn ein Azure AD-Konto für einen Benutzer vorhanden ist, und verwenden Office 365 Anmeldung für Yammer. Es wird dringend empfohlen, dass Administratoren Office 365 Identität für Yammer Benutzer erzwingen.

Erzwingen der Office 365-Anmeldung für alle Benutzer im Netzwerk

Sie können die Office 365-Anmeldung für Yammer für alle Benutzer im Netzwerk erzwingen und damit die alten Yammer-Identitäten (Anmelden über E-Mail-Adresse und Kennwort) effektiv deaktivieren. Nachdem Sie dies erzwungen haben, müssen alle Benutzer im Netzwerk Office 365-Konten für die Anmeldung verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Erzwingen der Office 365-Identität für Yammer-Benutzer.

Verwenden von Yammer mit anderen Office 365-Diensten

Yammer kann nahtlos in andere Office 365-Dienste integriert werden. Sie können z. B. mit anderen Benutzern, die mit Yammer arbeiten, Stream oder Office 365 Video teilen und Dokumente in Office Delve gruppieren und freigeben.

Yammer zum standardmäßigen sozialen Unternehmensnetzwerk in SharePoint machen

Wenn Benutzer Unterhaltungen in SharePoint auswählen, wird standardmäßig der SharePoint-Newsfeed (Outlook Groups) statt Yammer-Unterhaltungen angezeigt. Sie können Yammer zum standardmäßigen sozialen Unternehmensnetzwerk in SharePoint machen. Wenn Benutzer dann Unterhaltungen in SharePoint auswählen, werden Yammer-Unterhaltungen statt des SharePoint-Newsfeeds (Outlook Groups) angezeigt.

Hinweis

Sie müssen ein globaler Office 365-Administrator sein, um diese Änderung vornehmen zu können. Weitere Informationen zu Berechtigungsstufen finden Sie unter Informationen zu Office 365-Administratorrollen.

  1. Navigieren Sie in Office 365 zu Verwaltung > SharePoint.

  2. Klicken Sie auf Einstellungen.

  3. Wählen Sie Seite mit den klassischen Einstellungen aus.

  4. Wählen Sie unter Zusammenarbeit im sozialen Netzwerk für Unternehmen den Eintrag Den Yammer.com-Dienst verwenden aus.

    SharePoint Admin Center, Optionen für die Zusammenarbeit im sozialen Netzwerk für Unternehmen.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

    Hinweis

    Diese Änderung kann bis zu 30 Minuten dauern.

Unterstützung für Benutzer ohne E-Mail

Für die alte Yammer-Authentifizierung mit Benutzername und Kennwort wurde eine gültige E-Mail-Adresse benötigt, mit der Office 365-Anmeldung werden auch Benutzer ohne E-Mail-Adresse unterstützt. Vergewissern Sie sich, dass der UPN des Benutzers im E-Mail-Adressenformat (wie benutzer@contoso.com) vorliegt und dass die mit der E-Mail-Adresse verbundene Domäne Teil des Yammer-Netzwerks ist.

Häufig gestellte Fragen

F: Kann ich auf meinem Mobiltelefon mit nur einem Anmeldekonto auf Office 365 und Yammer zugreifen?

A.: Ja. Mit der Office 365-Identität kann von jedem Gerät oder mit jeder App auf Yammer zugegriffen werden. Sie können sie verwenden, um im Browser, mit Yammer Embed, mit Yammer-Apps von Drittanbietern und den Yammer-Apps für Ihr Smartphone/Ihr Tablet auf Yammer zuzugreifen. Außerdem verwenden Sie dieselbe Office 365-Identität für den Zugriff auf andere Office 365-Dienste wie OneDrive for Business oder Outlook.

F: Müssen Benutzer irgendetwas tun, damit das funktioniert?

A: Die Netzwerkbenutzer sollten einmal mit ihrer Office 365-Identität auf Yammer zugreifen (damit wird die Office 365-Identität mit Yammer verbunden). Anschließend müssen sich die Benutzer auf allen ihren Geräten und Apps erneut bei Yammer anmelden.

F: Ich verwende Office 365 SSO und die Office 365-Anmeldung bei Yammer. Was geschieht, wenn Office 365 mit einer lokalen Umgebung verbunden ist?

A: Die Office 365-Anmeldung für Yammer berücksichtigt alle Office 365-Partnerverbundeinstellungen automatisch.

F: Kann ich Yammer-Netzwerke kombinieren, um die Office 365-Anmeldung bei Yammer zu nutzen?

A: Ja, dies ist ab dem 16. Oktober 2018 erforderlich. Weitere Informationen finden Sie unter Netzwerkmigration: Konsolidieren von mehreren Yammer-Netzwerken.

SharePoint-Oberfläche für soziale Enterprise-Netzwerke: Yammer und Outlook Groups

Erzwingen der Office 365-Identität für Yammer-Benutzer

Verwalten von Yammer-Benutzern über ihren gesamten Lebenszyklus in Office 365