Arbeiten mit externen Gruppen in Yammer Netzwerken, die nicht am nativen Modus ausgerichtet sind

Sie können mit externen Benutzern in Yammer arbeiten, wenn Ihr Netzwerk nicht am nativen Modus ausgerichtet ist, indem Sie eine externe Gruppe erstellen. Sie können die Zusammenarbeit auch in externen Gruppen einschränken und deaktivieren.

Diese Erfahrung unterscheidet sich von der Arbeit mit der Yammer Gastumgebung, die von Azure Active Directory B2B unterstützt wird und den nativen Modus erfordert. Einen Vergleich der Erfahrungen finden Sie unter [Zusammenarbeit mit Gästen in einer Yammer Community](.. /work-with-external-users/collaborate-guests-external-yammer-community.md).

Erstellen und Verwalten von externen Gruppen in Yammer

Sie können eine Gruppe erstellen, die externe Benutzer enthält, die als externe Gruppe bezeichnet wird. Sie müssen die Gruppe als eine externe Gruppe erstellen, d. h. Sie können eine vorhandene interne Gruppe nicht in eine externe Gruppe umwandeln.

Mitglieder der Administratorengruppe können der Gruppe externe Mitglieder hinzufügen. In öffentlichen externen Gruppen können andere Benutzer in der Gruppe vorschlagen, einen externen Benutzer hinzuzufügen, aber der Gruppenadministrator hat die Kontrolle darüber, ob dieser Benutzer hinzugefügt wird, und muss den Zusatz genehmigen. In private externen Gruppen kann nur der Administrator externe Mitglieder hinzufügen.

Externe Gruppen sehen anders aus als interne Yammer-Gruppen, daher können Sie ganz einfach erkennen, welche Gruppe externe Mitglieder enthalten. Im Gruppenkopf einer externen Gruppe wird angezeigt, dass weitere Netzwerke an der Gruppe teilnehmen.

Screenshot des Yammer-Gruppenkopfs mit einem Globus-Symbol, das angibt, dass es sich um eine externe Gruppe handelt.

Externe Gruppen werden im linken Navigationsbereich mit einem Globussymbol markiert.

Yammer Navigationsleiste mit einem Abschnitt "Externe Gruppen".

Benutzer, die zur Teilnahme in einer externen Gruppe eingeladen werden und sich in einem anderen Netzwerk befinden, werden aufgefordert, die Einladung zu akzeptieren, bevor sie Inhalte aus der Gruppe anzeigen können.

Hinweis

Dieses Feature ist für Yammer Enterprise-Netzwerke, die sich im nativen Modus oder der EU-Geo befinden, nicht verfügbar.

Erstellen einer externen Gruppe

Beim Erstellen einer Gruppe können Sie entscheiden, ob es sich um eine interne oder eine externe Gruppe handelt. Sie können diese Einstellung nicht mehr ändern, nachdem Sie die Gruppe erstellt haben.

  1. Wählen Sie in Yammer in der Liste der Gruppen Gruppe erstellen aus.

    Das Dialogfeld Neue Gruppe erstellen wird geöffnet. Wenn in Ihrem Netzwerk externe Gruppen zugelassen sind, werden Optionen zum Erstellen einer internen oder einer externen Gruppe angezeigt:

    Screenshot, der zeigt, dass Sie eine interne oder externe Gruppe erstellen können.

  2. Wählen Sie Externe Gruppe aus.

  3. Geben die im Feld Gruppenname einen Namen ein.

  4. Geben Sie im Feld Gruppenmitglieder die Namen der Personen ein, die hinzugefügt werden sollen.

  5. Legen Sie fest, wer Unterhaltungen anzeigen und Nachrichten veröffentlichen kann.

    • Wählen Sie für eine öffentliche Gruppe Genehmigte Mitglieder aus anderen Netzwerken und jeder in diesem Netzwerk aus.

    • Wählen Sie für eine private Gruppe Nur Gruppenmitglieder aus.

  6. Klicken Sie auf Gruppe erstellen.

Sie können externe Gruppen in Ihrem Netzwerk auf die gleiche Weise suchen wie externe Benutzer. Weitere Informationen finden Sie unter Suchen externer Kommunikationsteilnehmer in einem Yammer-Netzwerk.

Suchen externer Kommunikationsteilnehmer in einem Yammer-Netzwerk

Wenn Sie mit externen Partnern, Lieferanten oder Kunden kommunizieren, möchten Sie sicherstellen, dass nur autorisierte Mitarbeiter Zugriff auf die Informationen in Ihrem Yammer Netzwerk haben. Bestätigte Administratoren können den Datenexport verwenden, um die Namen externer Teilnehmer zu finden, um zu sehen, welche Unterhaltungen und Dateien in ihrem Netzwerk für externe Teilnehmer sichtbar sind.

Hinweis

In Yammer Enterprise-Netzwerken im EU-Gebiet gibt es keine externen Teilnehmer.

  1. Gehen Sie im Yammer Admin Center zu Inhalt und Sicherheit > Daten exportieren.

    Diese Option wird nur angezeigt, wenn Sie ein bestätigter Administrator im Yammer-Netzwerk sind.

    Weitere Informationen finden Sie unter Exportieren von Yammer Enterprise-Daten.

  2. Um Threads in Ihrem Netzwerk zu identifizieren, an denen Benutzer aus anderen Netzwerken beteiligt sind, suchen Sie den Exportordner auf Ihrem Computer und öffnen Sie die Exportdatei MessageThreads.Outbound.csv.

    Hinweis

    Der Datenexport entspricht dem aktuellen Stand des Netzwerks. Wenn z. B. ein Benutzer hinzugefügt, aber dann entfernt wurde, bevor der Bericht erstellt wurde, wird dieser Benutzer nicht im Bericht angezeigt.

    Screenshot einer Beispieldatei für den Datenexport.

    Spalte D (external_participants) listet die Benutzer in anderen Netzwerken auf, die an Threads in Ihrem Netzwerk teilnehmen, zusammen mit ihrem Namen, ihrer E-Mail-Adresse und der Netzwerk-ID des Yammer Netzwerks, dem sie angehören.

Wenn Sie einen externen Teilnehmer entfernen möchten, können Sie die Informationen aus der Liste verwenden, um zu der Unterhaltung zu wechseln, in der er enthalten ist, und ihn aus der Unterhaltung zu entfernen.

Deaktivieren externer Chats in einem Yammer-Netzwerk

Standardmäßig können Benutzer für Yammer Enterprise Netzwerke im US-Gebiet externe Teilnehmer zu ihren Yammer Unterhaltungen und Yammer Communitys und Gruppen hinzufügen, und Mitglieder Ihres Yammer Netzwerks können an Yammer Netzwerk eines anderen Unternehmens teilnehmen, wenn sie eingeladen werden. Falls erforderlich, können Sie diese externe Zusammenarbeit deaktivieren.

  1. Gehen Sie im Yammer Admin Center zu Inhalt und Sicherheit > Sicherheitseinstellungen.

  2. Wählen Sie im Abschnitt Externer Chat die Option aus, die für Ihre Organisation sinnvoll ist:

    • Zulassen, dass Benutzer in diesem Netzwerk an Gruppen oder Unterhaltungen in anderen Netzwerken teilnehmen und externen Benutzern die Teilnahme an Gruppen oder Unterhaltungen in diesem Netzwerk gestatten.

    • Zulassen, dass Benutzer in diesem Netzwerk an Gruppen oder Unterhaltungen in anderen Netzwerken teilnehmen, aber externen Benutzern nicht die Teilnahme an Gruppen oder Unterhaltungen in diesem Netzwerk gestatten.

    • Benutzern in diesem Netzwerk nicht gestatten, an Gruppen oder Unterhaltungen in anderen Netzwerken teilzunehmen, und externen Benutzern nicht gestatten, an Gruppen oder Unterhaltungen in diesem Netzwerk teilzunehmen.

Wirkungsweise der einzelnen Optionen

Option Benutzer können an anderen Netzwerken teilnehmen 1 Externe Teilnehmer können an Gruppen und Unterhaltungen teilnehmen 2
Zulassen, dass Benutzer in diesem Netzwerk an Gruppen oder Unterhaltungen in anderen Netzwerken teilnehmen und externen Benutzern die Teilnahme an Gruppen oder Unterhaltungen in diesem Netzwerk gestatten. Ja Ja
Zulassen, dass Benutzer in diesem Netzwerk an Gruppen oder Unterhaltungen in anderen Netzwerken teilnehmen, aber externen Benutzern nicht die Teilnahme an Gruppen oder Unterhaltungen in diesem Netzwerk gestatten. Ja Nein
Benutzern in diesem Netzwerk nicht gestatten, an Gruppen oder Unterhaltungen in anderen Netzwerken teilzunehmen, und externen Benutzern nicht gestatten, an Gruppen oder Unterhaltungen in diesem Netzwerk teilzunehmen. Nein Nein
  1. Wenn Sie verhindern, dass Benutzer an anderen Netzwerken teilnehmen können:

    • Benutzer erhalten keine Einladungen von Yammer-Netzwerken in anderen Domänen.
  2. Wenn Sie den externen Zugriff auf Ihre Gruppen und Unterhaltungen deaktivieren:

    • Wenn ein Benutzer versucht, einen externen Teilnehmer in Yammer hinzuzufügen, erhält der Benutzer eine Fehlermeldung, die besagt, dass keine externen Teilnehmer hinzugefügt werden können, weil die Richtlinien des Unternehmens verletzt wurden. Dem Benutzer wird es nicht gestattet, die Nachricht zu posten.

    • Alle aktuellen externen Teilnehmer werden daran gehindert, externe Unterhaltungen oder Threads zu verwenden, an denen sie möglicherweise teilgenommen haben.

    • Es können keine neuen externen Gruppen erstellt werden.

Häufig gestellte Fragen

F: Warum wird keine Option zum Erstellen einer externen Gruppe angezeigt?

A: Wenn Ihr Administrator das Zulassen externer Nachrichten deaktiviert hat, können Sie keine externen Gruppen erstellen.

F: Kann ich eine externe Gruppe in einem externen Netzwerk erstellen?

A: Nein. Die Erstellung von externen Gruppen ist auf kanonische Netzwerke beschränkt und steht in externen Netzwerken nicht zur Verfügung.

F: Gibt es Unterschiede bei der Arbeit mit Nachrichten in externen Gruppen?

A.: Ja. In externen Gruppen können Sie Nachrichten weder bearbeiten noch verschieben, und Sie können keine Themen oder Textmarken hinzufügen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu externen Nachrichten (Yammer)

Hinzufügen externer Teilnehmer zu Ihren Yammer-Unterhaltungen