Angebots-, Bestellungs- und Rechnungsentitäten

Dynamics 365 Customer Engagement (on-premises) unterstützt die zuverlässige Erstellung von Angebot, Vertriebsauftrag (Bestellung) und Rechnung. Sie können ein Angebot erstellen, indem Sie Produkte direkt aus dem Produktkatalog auswählen, die Preisliste angeben (z. B. Großhandel oder Einzelhandel) und die angeforderte Anzahl von Einheiten eingeben. Wenn Sie über die entsprechende Berechtigung verfügen, können Sie auch Rabatte anwenden. Mehrere Preisberechnungsmodelle werden unterstützt, beispielsweise für Einzelhandel und Großhandel, und Rabatte können je nach Position basierend auf der Menge festgelegt oder manuell überschrieben werden. Darüber hinaus können Gesamtrabatte auf das ganze Angebot angewendet werden.

Ein Angebot ist ein formales Angebot für Produkte oder Services zu bestimmten Preisen und entsprechenden Zahlungsbedingungen, das an einen potenziellen Kunden gesendet wird. Sie können ein Angebot erstellen, als Entwurf speichern und angeben, ob es aktiv (dem Kunden vorgelegt) oder geschlossen (mit oder ohne Bestellung abgeschlossen) ist. Ein Angebot kann ein Fälligkeitsdatum haben (zu welchem Datum es dem Kunden zugesichert ist), ein Gültigkeitsdatum (bis zu welchem Datum es akzeptiert oder abgelehnt werden muss) und das angeforderte Bereitstellungsdatum. Außerdem kann ein Angebot mehrere Versandadressen (nach Position) oder eine Anrufeinstellung für Artikel aufweisen, die vom Kunden abgeholt werden müssen.

Wenn ein Angebot aus einer Verkaufschance erstellt wurde, verwendet Dynamics 365 Customer Engagement (on-premises) die Produkte, die der Verkaufschance als Grundlage zum Entwerfen zugeordnet werden. Wenn ein Angebot in einen Auftrag konvertiert wird, kann der Benutzer die Verkaufschance offen halten oder schließen. Wenn der Benutzer sie schließt, wird der finale Umsatzbetrag aufgezeichnet.

Ein Angebot kann folgenden Entitäten zugeordnet werden:

  • Mindestens einem Produkt und einer Preisliste

  • Mindestens einem Mitbewerber

  • Einer Verkaufschance

  • Einem Kunden

  • Mindestens einer Notiz und eine Anlage

  • Mindestens einer Kundenadresse

    Die quote detail (quote product)-Entität stellt eine Position in einem Angebot dar. Jedes Angebot kann mehrere Datensätze mit Angebotsdetails (Angebotsprodukt) haben.

    Die quote close activity-Entität stellt eine Aktivität dar, die generiert wird, wenn ein Angebot geschlossen wird.

    Ein Vertriebsauftrag (Bestellung) ist ein Angebot, das akzeptiert wurde. Diese Entität wird als Auftrag in Dynamics 365 Customer Engagement (on-premises) bezeichnet.

    Ein Rechnung ist eine Bestellung, für die eine Zahlungsaufforderung ergeht.

Siehe auch

Angebotsentität
QuoteDetail-Entität
QuoteClose-Entität
SalesOrder-Entität
SalesOrderDetail-Entität
OrderClose-Entität
Rechnungsentität
InvoiceDetail-Entität
Beispiel: Festlegen negativer Preise in Verkaufschancen, Angeboten und Vertriebsaufträgen
Beispiel: Verarbeiten von Angeboten, Vertriebsaufträgen und Rechnungen
Beispiel: Erfüllen eines Vertriebsauftrags
Verkaufschancenentitäten
Vertriebsentitäten
Festlegen der standardmäßigen Ebene für Verkaufschance, Angebot, Auftrag, Rechnung

Hinweis

Können Sie uns Ihre Präferenzen für die Dokumentationssprache mitteilen? Nehmen Sie an einer kurzen Umfrage teil. (Beachten Sie, dass diese Umfrage auf Englisch ist.)

Die Umfrage dauert etwa sieben Minuten. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. (Datenschutzbestimmungen).