Vollständig anpassbare Prognose für Unternehmen

Aktiviert für Öffentliche Vorschau Vorabzugriff Allgemeine Verfügbarkeit
Benutzer, automatisch - 3. August 2020 23. Oktober 2020

Geschäftswert

Dank Verbesserungen bei der Prognosemodellierung können Unternehmen jetzt Prognosen konfigurieren, um weitere komplexere Anforderungen zu erfüllen. Mit der Möglichkeit, benutzerdefinierte Entitäten für Rollups und Hierarchien zu verwenden, werden jetzt allgemeine Verkaufsszenarien unterstützt – die Verkaufschancenteilungen, Verkaufschancenüberlagerungen, Prognosen nach Produkt oder sogar nach Menge umfassen. Darüber hinaus können Prognosen jetzt weltweiten Teams mit Unterstützung für mehrere Währungen zur Verfügung gestellt werden.

Informationen zur Funktion

  • Unterstützung für benutzerdefinierte Entitäten für Prognose-Rollup- und Prognosehierarchie-Entitäten.
  • Möglichkeit zur Aufschlüsselung der Prognose nach einer bestimmten Dimension – z. B. nach Produktfamilie.*
  • Unterstützung für mehrere Währungen.*
  • Unterstützung für Mengenprognosen.*
  • Blenden Sie Manager aus eigenen Prognosen aus.*
  • Berechnete Spalten können jetzt angepasst werden.*
  • Erweiterte Admin-Funktion zur Aktivierung/Deaktivierung von zugrunde liegenden Rasterspalten.*

Mit * markierte Funktionen werden zwischen dem 3. August 2020 und Oktober 2020 veröffentlicht und müssen von einem Prognoseadministrator aktiviert werden.

Hinweis

Diese Funktion ist nur in der einheitlichen Oberfläche verfügbar.

Siehe auch

Allgemeine Eigenschaften und Zeitplanvorgaben festlegen (Dokumente)