Dynamics 365 Business Central Power BI als Datenquelle für das Erstellen von Berichten nutzen

Sie können Ihre Dynamics 365 Business Central Daten zur Verfügung stellen als Datenquelle in Power BI und leistungsstarke Berichte über den Zustand des Geschäftes erstellen.

Sie müssen ein gültiges Konto mit Dynamics 365 Business Centralmit Power BI haben. Zudem müssen Sie Power BI Desktop herunterladen.

Um Dynamics 365 Business Central als Datenquelle in Power BI Desktop hinzufügen

  1. In Power BI Desktop im linken Navigationsbereich, wählen Sie Daten abrufen aus.
  2. Im Fenster Daten abrufen wählen Sie Onlineservices aus, wählen Sie Microsoft Dynamics 365 Business Central und dann die Schaltfläche Verbinden aus.
  3. Power BI zeigt einen Assistenten an, der Sie durch den Verbindungsvorgang führt. Sie werden aufgefordert, sich beim Service anzumelden. Wählen Sie Anmelden und wählen Sie das Konto aus, bei dem Sie sich anmelden möchten. Dieses sollte das gleiche Konto sein, bei dem Sie sich bei Dynamics 365 Business Central anmelden.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Verbinden zum Fortfahren. Der Power BI Assistent zeigt eine Liste der Microsoft Business Central-Unternehmen und -Datenquellen an. Diese Datenquelle ist für alle Webdienste, die Sie von jedem Unternehmen in Microsoft Dynamics 365 Business Central veröffentlicht haben.
  5. Sie können einen neuen Webdienst URL in Dynamics 365 Business Central erstellen, indem Sie die Erstellen Dataset Aktion der Seite Webdienste nutzen, indem Sie die unterstütze Hilfe Bericht einrichten verwenden oder die AktionBearbeiten in Excel in einer beliebigen Liste wählen.
  6. Geben Sie die Daten an, die Sie Ihrem Datenmodell hinzufügen möchten, und wählen Sie dann die Schaltfläche Laden aus.
  7. Wiederholen Sie die vorherigen Schritte, um zusätzliche Microsoft Dynamics 365 Business Central oder andere Daten Ihrem Power BI-Datenmodell hinzuzufügen.

Hinweis

Sobald Sie sich erfolgreich mit Microsoft Dynamics 365 Business Central verbunden haben, werden Sie nicht mehr aufgefordert, sich anzumelden.

Sobald die Daten geladen sind, erscheinen Sie in der rechten Navigation auf der Seite. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie Ihre Microsoft Dynamics 365 Business Central-Daten erfolgreich verbunden und sind bereit, Ihren Power BI-Bericht zu erstellen.

Bevor Sie Ihren Bericht erstellen, empfiehlt es sich, die Microsoft Dynamics 365 Business Central-Designdatei zu importieren. Die Designdatei erstellt eine Farbpalette, damit Sie Berichte im selben Farbstil erstellen können, wie bei den Microsoft Dynamics 365 Business Central-Inhaltspacks, ohne benutzerdefinierte Farben für jede Grafik definieren zu müssen.

Weitere Informationen finden Sie in der Power BI Dokumentation.

Siehe auch

Business Intelligence
Erste Schritte
Geschäftsdaten aus anderen Finanzsystemen migrieren
Einrichten Business Central
Finanzen
Power BI mit Business Central verbinden