Debitoren verwalten

Ein regelmässiger Schritt in jedem Finanzrhythmus ist, Bankkonten abzustimmen, die es erfordern, dass Sie Zahlungen mit Debitoren- oder Kreditorenposten ausgleichen, um Verkaufsrechnungen und - gutschriften zu schliessen.

Da die meisten Debitoren in B2B-Umgebung einige Zeit nach der Lieferung bezahlen, lassen Sie die gebuchten Verkaufsrechnungen geöffnet für die Debitorenabteilung, um sie zu beenden, wenn die Zahlung erfolgt. Einige Verkaufsrechnungen können zum Beispiel mit Paypal sofort bezahlt werden. Solche Rechnungen werden sofort folgendermassen als bezahlt angewendet, wenn sie gebucht werden und werden nicht als Zahlung in der Verarbeitung in AR angezeigt. Weitere Informationen finden Sie unter Rechnungsverkaufsaktivitäten.

In Business Central ist einer der schnellsten Arten, Zahlungen im Fenster Zahlungsabstimmungsbuch.-Blatt zu erfassen, indem Sie eine Bankauszugsdatei oder einen Feed erfassen. Die Zahlungen werden angewendet, um Debitoren- oder Kreditorenposten basierend auf Übereinstimmungen zwischen Zahlungstext und Zahlungsinformationen verknüpft werden. Sie können die Suchergebnisse überprüfen und ändern, bevor Sie das Erf.-Journal buchen, und schliessen Bankposten für Posten, wenn Sie das Erf.-Journal buchen. Das bedeutet, dass das Bankkonto automatisch abgestimmt wird, wenn alle Zahlungen ausgeglichen werden.

Andere Fenster gibt es, wo Sie entweder Zahlungen anwenden oder Bankkonten abstimmen können:

  • Das Fenster Bankkontoabstimmung, in dem Sie Bankkonten abstimmen, indem Sie Bankkontoauszugszeilen importierten mit Ihren Systembankposten. Hier können Sie auch Scheckzahlungen ausgleichen. Weitere Informationen finden Sie unter Vorgehensweise: Einrichten von Bankkonten. Hier können Sie Zahlungen nicht übernehmen.
  • Das Fenster Zahlungs-Registrierung, wo Sie manuell Zahlungseingänge wie Kasse, Scheck oder Bankbuchung für eine generierte Liste der unbezahlten Verkaufsbelegen überprüfen können. Beachten Sie, dass diese Funktionen nur für Verkaufsbelege verfügbar sind. Hier können Sie ausgehende Zahlungen nicht übernehmen, und Sie können keine Bankkonten abstimmen.
  • Das Fenster Zahlungseingangs Buch.-Blatt, indem Sie manuell Belege der relevanten Sachkonten, Kunden oder anderer Konten durch Eingabe einer Zahlungsposition buchen können. In diesem Fall können Sie entweder den Wareneingang oder die Rückerstattung mit einem oder mehreren offenen Posten anwenden, bevor Sie das Zahlungseingangs Erf.-Journal buchen, oder Sie können sie aus den erstellten Debitorenposten erstellen. Hier können Sie Bankkonten nicht ausgeglichen.

Eine andere Aufgabe, wenn Sie Forderungen verwalten ist es, offene Salden zu erfassen und Zinsrechnungen zu verwalten und Mahnungen auszugeben. Business Central bietet Möglichkeiten, dies ebenfalls zu tun. Weitere Informationen finden Sie unter Offene Salden eintreiben

In der folgenden Tabelle wird eine Reihe von Aufgaben mit Verknüpfungen zu den beschriebenen Themen erläutert.

Aktion Informationen
Zahlungen verwenden, um Debitoren- oder Kreditorenposten zu öffnen, indem Sie einen Bankkontoauszug importieren und das Bankkonto abstimmen, wenn alle Zahlungen ausgeglichen werden. Zahlungen automatisch vornehmen und Bankkonten abstimmen
Ausgleichen von Zahlungen mit offenen Debitorenposten auf Grundlage der manuellen Eingabe in einer Liste von unbezahlten Verkaufsbelegen. Debitoren-Zahlungen manuell aus einer Liste mit unbezahlten Verkaufsbelegen abstimmen
Buchen Sie Zahlungseingänge oder Erstattungen für Debitoren im Zahlungseingangs Erfassungsjournal für Debitorenposten, entweder aus dem Erfassungsjournal oder von gebuchten Posten. Debitoren-Zahlungen manuell abstimmen
Erinnern von Debitoren an überfällige Beträge, Berechnen von Zinsen und Gebühren sowie Verwalten von Debitoren Einziehen von Restbeträgen
Stellen Sie sicher, dass Sie die Kosten der versandten Artikel kennen, indem Sie Artikelkosten wie Fracht, Verladen, Versicherung und Transport kennen, die Ihnen entstehen. Verwenden von Artikelzuschlägen für zusätzliche Kosten
Einrichtung einer Toleranz, mit der das System eine Rechnung schliesst, selbst wenn die Zahlung einschliesslich aller Rabatte nicht vollständig den Betrag der Rechnung abdeckt. Mit Zahlungstoleranzen und Skontotoleranzen arbeiten

Siehe auch

Verkauf
Verwalten von Verbindlichkeiten|
Arbeiten mit Business Central
Allgemeine Geschäftsfunktionen

Starten Sie eine kostenlose Testversion!