Gewusst wie: Eingehende Belege einrichten

Wenn Sie Fibu Erfassungsjournalzeilen für eingehende Belegdatensätze erstellen, müssen Sie im Fenster Einrichtung für eingehende Belege angeben, welche Erfassungsjournalvorlage und welches Erfassungsjournal verwendet werden sollen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Benutzer Rechnungen oder Fibu Erfassungsjournalzeilen anhand von eingehende Belegdatensätzen erstellen können, ausser, wenn diese genehmigt sind, müssen Sie Genehmiger im Fenster Genehmiger für eingehenden Beleg einrichten.

Um PDF und Bilddateien in elektronische Dokumente umzuwandeln, die in Dokumentdatensätze in Project 'Finanzen' konvertiert werden, müssen Sie die OCR-Funktion einrichten und den Dienst aktivieren.

Wenn die Funktion für Eingangsbelege eingerichtet ist, können Sie verschiedene Funktionen zum Überprüfen von Ausgabenbelegen, Verwalten von OCR-Aufgaben und Konvertieren von Eingangsbelegen, manuell oder automatisch, in den entsprechenden Belegen oder Buch.-Blattzeilen verwenden. Die externen Dateien können jeder Prozessphase zugeordnet werden, auch gebuchten Belegen und den resultierenden Kreditoren-, Debitoren- und Sachposten. Weitere Informationen finden Sie unter Eingehende Dokumente verarbeiten.

So richten Sie die Funktion für Eingangsbelege ein

  1. Wählen Sie das Symbol Nach Seite oder Bericht suchenund geben Einrichtung für eingehende Dokumente ein. Wählen Sie dann den zugehörigen Link aus.
  2. Füllen Sie die Felder je nach Bedarf aus. Wählen Sie ein Feld aus, um eine kurze Beschreibung des Feldes zu lesen oder einen Link für weitere Informationen zu öffnen.

So richten Sie Genehmiger für Eingangsbelege ein

  1. Wählen Sie das Symbol Nach Seite oder Bericht suchenund geben Einrichtung für eingehende Dokumente ein. Wählen Sie dann den zugehörigen Link aus.
  2. Wählen Sie im Fenster Einrichtung für eingehende Belege die Aktion Genehmiger aus.

    Im Fenster Genehmiger für eingehendes Dokument werden alle Benutzer, die in Ihrem Project 'Finanzen* eingerichtet sind, angezeigt.

  3. Wählen Sie mindestens einen Benutzer aus, der einen eingehenden Beleg genehmigen kann, bevor eine zugehörige Beleg- oder Erf.-Journalzeile erstellt werden kann.

Nachdem Sie Genehmiger im Fenster Genehmiger für eingehenden Beleg eingerichtet haben, können nur diese Benutzer einen eingehenden Beleg genehmigen, wenn im Fenster Einrichtung für eingehende Belege das Kontrollkästchen Genehmigung zum Erstellen anfordern aktiviert ist.

Hinweis

Diese Genehmigungseinrichtung ist nicht mit den Genehmigungsworkflows verknüpft. Weitere Informationen erhalten Sie unter So gehts: Genehmigungsworkflow verwenden.

So richten Sie einen OCR-Service ein

  1. Wählen Sie in der rechten oberen Ecke das Symbol Nach Seite oder Bericht suchen aus und geben Sie OCR-Dienst einrichten ein. Wählen Sie dann den zugehörigen Link aus.
  2. Füllen Sie die Felder je nach Bedarf aus. Wählen Sie ein Feld aus, um eine kurze Beschreibung des Feldes zu lesen oder einen Link für weitere Informationen zu öffnen.

So verschlüsseln Sie Ihre Anmeldeinformationen

Es wird empfohlen, dass Sie die Anmeldeinformationen, die Sie im Fenster OCR-Dienst einrichten eingeben, schützen. Sie können Daten auf dem Server verschlüsseln, indem Sie neue Verschlüsselungsschlüssel erstellen oder vorhandene importieren, die Sie auf der Serverinstanz aktivieren, die mit der Datenbank verknüpft ist.

  1. Wählen Sie im Fenster OCR-Dienst einrichten die Aktion Verschlüsselungsverwaltung.
  2. Aktivieren Sie im Fenster Datenverschlüsselungsverwaltung die Verschlüsselung der Daten.

Siehe auch

Eingehende Dokumente verarbeiten
Eingehende Belege
Einkauf
Arbeiten mit Finanzen