So gehts: Anwendung von Kreditorenposten in unterschiedlichen Währungen aktivieren

Falls Sie Einkäufe von einem Kreditor in einer Währung tätigen und die Zahlung in einer anderen Währung leisten, können Sie die Zahlung mit dem Einkauf ausgleichen.

Wenn Sie entsprechend an einen Debitor in einer Währung verkaufen und die Zahlung in einer anderen Währung erhalten, können Sie die Zahlung mit der Verkaufsrechnung ausgleichen.

Im Folgenden wird beschrieben, wie dies für Kreditorenposten im Fenster Kreditoren & Einkauf Einrichtung eingerichtet wird. Die Einrichtung für Debitorenposten im Fenster Debitoren & Verkauf Einrichtung ist ähnlich.

Hinweis

Diese Funktionen erfordert, dass die Benutzeroberfläche in Suite festgelegt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Anpassen Ihrer Dynamics 365Experience.

So aktivieren Sie den Ausgleich von Kreditorenposten in unterschiedlichen Währungen

  1. Wählen Sie das Symbol Nach Seite oder Bericht suchenund geben Kreditoren- und Debitoren-Einrichtung ein. Wählen Sie dann den zugehörigen Link aus.
  2. Wählen Sie im Feld Währungsausgleich eine der folgenden Optionen.
Option Beschreibung
Keine Ausgleich zwischen Währungen ist nicht zugelassen.
EWU Ausgleich zwischen EWU-Währungen ist zugelassen.
Alle Ausgleich zwischen allen Währungen ist zugelassen.

So richten Sie Sachkonten für Rundungsdifferenzen beim Währungsausgleich ein

Wenn Sie Posten in unterschiedlichen Währungen ausgleichen, müssen Sie die Sachkonten einrichten, auf die Sie die Rundungsdifferenzen buchen möchten.

Hinweis

Sie müssen die Sachkonten einrichten, bevor Sie die Aufgabe abschliessen. Weitere Informationen finden Sie unter Die Fibuposten und der Kontenplan verstehen.

  1. Wählen Sie das Symbol Nach Seite oder Bericht suchen, geben Debitorenbuchungsgruppen ein und wählen dann den zugehörigen Link aus.
  2. Geben Sie in die Felder Währungsausgl. Rund.-Sollkto. und Währungsausgl. Rund.-Habenkto. die entsprechenden Sachkonten ein, um Rundungsdifferenzen zu buchen.
  3. Wählen Sie das Symbol Nach Seite oder Bericht suchen, geben Kreditorenbuchungsgruppen ein und wählen dann den zugehörigen Link aus.
  4. Geben Sie in die Felder Währungsausgl. Rund.-Sollkto. und Währungsausgl. Rund.-Habenkto. die entsprechenden Sachkonten ein, um Rundungsdifferenzen zu buchen.

Siehe auch

Verwalten von Verbindlichkeiten|
Verwalten von Forderungen
Arbeiten mit Dynamics 365