Externen Buchhalter einladen zu Ihrem Finance and Operations, Business edition

Wenn Sie eines externen Buchhalter verwenden, um Ihre Buch und Berichte zu verwalten, können Sie sie für Ihr Finance and Operations, Business edition einladen, damit sie mit Ihnen an Ihren steuerlichen Daten arbeiten.

Sobald Ihr Buchhalter zu den verwendeten Finance and Operations, Business edition Zugriff hat, können sie das Rollencenter Buchhalter verwenden, das Zugriff auf den relevantsten Fenstern für ihre Arbeit gibt.

Ihren Buchhalter einladen zu Ihrem Finance and Operations, Business edition

In der neuesten Version von Finance and Operations, Business edition machen wir es Ihnen ganz einfach, Ihren externen Buchhalter einzuladen. Öffnen Sie einfach das Fenster Benutzer und wählen Sie im Band die Aktion Externen Buchhalter einladen. Es wird eine E-Mail für Sie vorbereitet. Sie tragen einfach nur die E-Mail-Adresse Ihres Buchhalters ein und senden die Einladung ab.

Ihren Buchhalter einladen

Tipp

Dies setzt voraus, dass Sie SMPT-E-Mail eingerichtet haben. Dies können Sie selbst machen, oder Ihren Finance and Operations, Business edition-Partner darum bitten. Zudem müssen als Finance and Operations, Business edition Benutzeradministrator, nicht als der Geschäftsinhaber oder andere Benutzer angemeldet sind. Schliesslich müssen Sie das Testunternehmen verlassen haben, sodass Sie einen Azure Active Directory- Azure Active Directory haben.

Wichtig

Die E-Mail-Adresse des Buchhalters muss eine Arbeitsadresse sein, die auf einem Active Directory basiert. Wenn der Buchhalter eine andere Art von E-Mail verwendet, kann die Einladung nicht gesendet werden.

Lizenzen trennen

Hinter den Kulissen wird der Buchhalter Ihrem Active Directory-Mandanten hinzugefügt. Ihr Administrator kann überprüfen, ob der Buchhalter die Einladung akzeptiert und der richtigen Lizenz hinzugefügt wird. Die Schritte dazu hängen von der Art des Kontos ab, das Sie verwendet haben, als Sie sich bei Finance and Operations, Business edition anmeldeten. Dieses Thema basiert auf Grundlage von Dimensionswertcodes von einem Office 365-Konto, welches Microsoft Azure Active Directory verwendet.

Wenn Sie Ihr Abonnement von Finance and Operations, Business edition nicht mehr aktiviert haben die Evaluationsunternehmung nicht mehr verwenden, haben Sie einen Azure Active Directory Tenant. Der Administrator oder Finance and Operations, Business edition Partner verwaltet diesen Tenant in Azure Portal. Dieses ist, woher neue Benutzer hinzugefügt werden und Lizenzen angewendet und entfernt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft Azure-Portalübersicht.

Einer der Lizenztypen für Finance and Operations, Business edition ist Externer Buchhalter. Dieser Lizenztyp ist für Benutzer wie externe Buchhalter gedacht. Das bedeutet, dass Sie einen zusätzlichen Arbeitsplatz in den aktuellen Active Directory nicht kaufen oder eine der vorhandenen Benutzerkonten auf Finance and Operations, Business edition Ihrem externen Buchhalter verwenden müssen. Wenn beispielsweise Ihr aktuelles Office 365 Abonnement 10 Benutzer umfasst für Finance and Operations, Business edition und Sie 10 Volle Benutzer-Lizenzen verwenden, kann der Administrator den externen Buchhalter als Gastbenutzer in Azure hinzufügen und diesem Benutzer die Externer Buchhalter-Lizenz ohen zusätzliche Kosten zuweisen. Sie können jedoch einen Benutzer mit der Externer Buchhalter-Lizenz haben. Wenn Sie mehrere Benutzer hinzufügen möchten, müssen Sie das Office 365 Abonnement entsprechend aktualisieren.

Siehe auch

Finanzen
Richten Sie E-Mail Nachricht manuell oder mit der unterstützten Einrichtung ein
Buchhalter Experiences in Finance and Operations, Business edition
Finance and Operations, Business edition für Buchhalter auf| Microsoft.com