Vorgehensweise: Mitarbeiter erfassen

Um die Personalwesenfunktionalität zu verwenden, müssen Sie jeden Mitarbeiter zuerst erfassen, indem Sie eine Karte mit allen wesentlichen und zugehörigen Informationen erstellen.

Die Mitarbeiterinformationen können jederzeit geändert werden. Sind die Mitarbeiterdatensätze auf dem neuesten Stand, vereinfacht dies personalbezogene Aufgaben. Ändert sich beispielsweise die Adresse eines Mitarbeiters, kann diese Information auf der entsprechenden Mitarbeiterkarte erfasst werden.

Die folgenden Prozeduren beschreiben, wie eine ursprüngliche Mitarbeiterkarte erstellt wird und wie einem Mitarbeiter zwei Arten von Mitarbeiterdetails zugewiesen werden. Darüber hinaus können Sie verschiedene andere zugehörige Informationen zuweisen, wie Qualifikationen und Gründe für Inaktivität. Sie weisen Mitarbeiterinformationen entweder zu, indem Sie ein Feld oder eine Aktion in einem Fenster Mitarbeiterkarte auswählen.

Hinweis

Sie können einem Mitarbeiter seine Ausgaben während Geschäftsaktivitäten erstatten. Dazu müssen Sie die Felder auf dem Inforegister Zahlungen im Fenster Mitarbeiterkarte ausfüllen. Weitere Informationen finden Sie unter Vorgehensweise: Erstatten Sie die Ausgaben der Mitarbeiter zurück.

Einen Mitarbeiter einrichten:

  1. Alternativ wählen Sie in der rechten oberen Ecke das Symbol Nach Seite oder Bericht suchen und geben die Mitarbeiter ein. Wählen Sie dann den zugehörigen Link aus.
  2. Wählen Sie die Aktion Neu aus.
  3. Füllen Sie im Fenster Mitarbeiterkarte die Felder nach Bedarf aus. Wählen Sie ein Feld aus, um eine kurze Beschreibung des Feldes zu lesen oder einen Link für weitere Informationen zu öffnen.

Das Bild eines Mitarbeiters einfügen:

Falls Ihnen ein Bild eines Mitarbeiters im .bmp Format vorliegt, können Sie dieses auf der Anlagenkarte einfügen.

  1. Alternativ wählen Sie in der rechten oberen Ecke das Symbol Nach Seite oder Bericht suchen und geben die Mitarbeiter ein. Wählen Sie dann den zugehörigen Link aus.
  2. Öffnen Sie die entsprechende Mitarbeiterkarte.
  3. In der Infobox Mitarbeiter Bild wählen die Dropdownschaltfläche, und wählen Sie dann Importieren.
  4. Im Fenster Ein Bild zum Hochladen auswählen wählen Sie die Schaltfläche Auswählen aus.
  5. Wählen Sie die Datei aus und wählen Sie dann Öffnen aus.

Das Bild wurde jetzt in die InforboxMitarbeiter Bild importiert.

Erfassen von verschiedenen Informationen über einen Mitarbeiter

Auf der Mitarbeiterkarte können Sie Informationen ablegen wie beispielsweise Personalverbandsangehörigkeit, Verwandte oder Verträge für den Mitarbeiter. Nachfolgend ist beschrieben, wie eine alternative Adresse eingerichtet wird. Für alle anderen Informationen, die Sie auf einer Mitarbeiterkarte ablegen können, sind die Schritte vergleichbar.

Sie können alternative Adressen verwenden, um die Aufenthaltsorte Ihrer Mitarbeiter nachzuverfolgen. Dies kann z. B. beim Einsatz im Ausland, langen Geschäftsreisen oder Aufenthalten in Sommerwohnsitzen nützlich sein.

  1. Alternativ wählen Sie in der rechten oberen Ecke das Symbol Nach Seite oder Bericht suchen und geben die Mitarbeiter ein. Wählen Sie dann den zugehörigen Link aus.
  2. Öffnen Sie die entsprechende Mitarbeiterkarte.
  3. Wählen Sie die Alternativen-Adressen Aktion aus.
  4. Füllen Sie im Fenster Alternative Adressliste die notwendigen Felder aus.
  5. Wiederholen Sie Schritt 4 für jede alternative Adresse.

Siehe auch

Vorgehensweise: Geschäftsverwandte Ausgaben der Beschäftigten aufzeichnen und zurückzahlen
Finanzen
Arbeiten mit Finanzen
Anpassen derFinanzenErfahrung