So geht's: Lagerbestand zwischen Lagerplätzen umlagern

Sie können Bestandsartikel zwischen Lagerplätzen umlagern, indem Sie Umlagerungsaufträge erstellen. Sie können auch das Einkaufs-Erfassungsjournal verwenden.

Bei Umlagerungsaufträgen senden Sie die ausgehende Umlagerung von einem Lagerplatz und empfangen die eingehende Umlagerung am anderen Lagerplatz. Dies ermöglicht es Ihnen, die einbezogenen Lageraktivitäten zu verwalten und bietet mehr Sicherheit, dass Lagerbestandsmengen korrekt aktualisiert werden.

Mit dem Umlagerungs Buch.-Blatt füllen Sie einfach die Felder Lagerortcode und Neuer Lagerortcode aus. Wenn Sie das Erfassungsjournal buchen, werden die Lagerposten an den fraglichen Lagerplätzen reguliert. Mit dieser Methode werden Lageraktivitäten nicht verwaltet.

Hinweis

Wenn Sie Artikel haben, die in Ihrem Lager ohne Lagerortcode erfasst sind, wie beispielsweise aus einer Zeit, als Sie nur ein Lager hatten, dann können Sie diejenigen Artikel nicht mithilfe von Umlagerungsaufträgen übertragen. Stattdessen müssen Sie das Umlagerungs Erf.-Journal verwenden, um die Artikel aus einem leeren Lagerortcode zu einem tatsächlichen Lagerortcode umzubuchen. Weitere Informationen finden Sie Schritt 3 im "Artikel mit Abschnitt des Artikel Umlag. Erf.-Journales übertragen".

Um Artikel umzulagern, müssen Lagerplätze und Umlagerungsrouten eingerichtet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Vorgehensweise: Einrichten von Lagerplätzen.

Hinweis

Diese Funktionen erfordert, dass die Benutzeroberfläche in Suite festgelegt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Anpassen Ihrer Dynamics 365Experience.

So lagern Sie Artikel mit einem Umlagerungsauftrag um

  1. Wählen Sie das Symbol Nach Seite oder Bericht suchenaus und geben Sie Umlagerungsaufträge ein. Wählen Sie dann den zugehörigen Link aus.
  2. Füllen Sie im Fenster Umlagerungsauftrag die Felder nach Bedarf aus. Wählen Sie ein Feld aus, um eine kurze Beschreibung des Feldes zu lesen oder einen Link für weitere Informationen zu öffnen.

    Hinweis

    Wenn Sie die Felder In Transit Code, Spediteurcode und Spediteurtransportart im Fenster Umlagerungsroutenspezifikation ausgefüllt haben, als Sie die Umlagerungsrouten zwischen diesen Lagerorten eingerichtet haben, werden die entsprechenden Felder im Umlagerungsauftrag automatisch ausgefüllt.

    Wenn Sie das Feld Zustellertransportarten ausfüllen, wird das Zugangsdatum am Ziellagerplatz berechnet, indem Sie die Transportzeit der Zustellertransportart zum Lieferdatum hinzuaddieren.

    Als Lagermitarbeiter am vom Umlagerungsort fahren sie fort, die Artikel auszuliefern.

  3. Wählen Sie die Aktion Buchen aus, wählen Sie die Option Warenausgang, und wählen Sie dann die Schaltfläche OK aus.

    Die Artikel befinden sich jetzt in der Umlagerung zwischen den angegebenen Lagerplätzen, entsprechend der angegebenen Umlagerungsroute.

    Als Lagermitarbeiter am vom Umlagerungsort fahren sie fort, die Artikel zu empfangen

  4. Wählen Sie die Aktion Buchen aus, wählen Sie die Option Eingang, und wählen Sie dann die Schaltfläche OK aus.

So lagern Sie Artikel mit dem Artikel Umlag. Erfassungsjournal um

  1. Alternativ wählen Sie in der rechten oberen Ecke das Symbol Nach Seite oder Bericht suchen und geben Artikel Buchblatt neu klassieren ein und wählen den zugehörenden Link aus.
  2. Füllen Sie im Fenster Umlagerungs Buch.-Blatt die notwendigen Felder aus. Wählen Sie ein Feld aus, um eine kurze Beschreibung des Feldes zu lesen oder einen Link für weitere Informationen zu öffnen.
  3. Geben Sie im Feld Lagerortcode den Lagerplatz ein, an dem die Artikel aktuell gelagert sind.

    Hinweis

    Um Artikel umzulagern die keinen Lagerortcode haben, belassen Sie das Feld Lagerortcode leer.

  4. Im Feld Neuer Lagerortcode geben Sie den Lagerplatz ein, an den Sie die Artikel umlagern möchten.
  5. Wählen Sie die Aktion Buchen aus.

Siehe auch

Verwalten des Lagerbestands
So wird's gemacht: Standorte einrichten

Arbeiten mit Dynamics 365
Anpassen derDynamics 365Erfahrung
Allgemeine Geschäftsfunktionen

Starten Sie eine kostenlose Testversion!