Aktivieren Sie Ihre Geschäftsdaten für Power BI

Einblicke in Ihre Dynamics 365-Daten zu erhalten ist mit Power BI und dem Dynamics 365 Financials-Inhaltspaket sehr einfach.. Power BI ruft die Daten ab und dann erstellt ein Standarddashboard und Berichte auf Grundlage der Daten.

Microsoft hat folgende Inhaltspakete veröffentlicht:

App Beschreibung
Microsoft Dynamics 365 for Financials Gewährt ein Dashboard mit Schlüsselfinanzdaten im Zeitverlauf, z.B. Umsatz von Ausgaben, Deckungsbeiträgen % und Geldumlauf.
Microsoft Dynamics 365 for Financials - CRM Gewährt ein Dashboard mit Schlüsseldaten zu Verkaufschancen und Kontakten.
Microsoft Dynamics 365 for Financials - Sales Gewährt ein Dashboard mit Schlüsseldaten zu Verkaufschancen und Bestand.

Dashboards nutzen

Jedes Inhaltspaket enthält Berichte, die Sie aufrufen können in:

  • Wählen Sie eine Darstellung im Dashboard, um einen der Berichte anzuzeigen.
  • Filtern Sie den Bericht oder fügen Sie Felder hinzu, die Sie überwachen möchten.
  • Heften Sie diese benutzerdefinierte Ansicht an das Dashboard an, um sie weiter zu verfolgen.
    Sie können Daten auch manuell aktualisieren, und Sie können einen Aktualisierungsplan einrichten. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der geplanten Aktualisierung.

Das Inhaltspaket ist vorkonfiguriert, um mit Umsatzdaten und Finanzdaten aus dem Demounternehmen zu arbeiten, das Sie erhalten, wenn Sie sich bei Dynamics 365 anmelden. Wenn Sie die Apps in Power BI einrichten und Sie Ihre eigenen Daten verbinden, gehen einige Berichte möglicherweise nicht, da sie auf Daten beruhen, die Ihr Mandant nicht verfügt. In diesen Fällen können Sie den Bericht von Ihrem Dashboard einfach entfernen.

Hinweis

Sie können eigene Berichte und Dashboards in Power BI auf Grundlage Ihrer Daten in Dynamics 365 erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Verbindung von Geschäftsdaten an Power BI.

Auf Dynamics 365 in Power BI zugreifen

Um Ihre Dynamics 365-Daten in Power BI anzuzeigen, müssen Sie Folgendes haben:

Auf der Power BI-Website finden Sie zusätzliche Informationen zum Verbinden mit den Services mit Inhaltspaketen für Power BI.

Um auf die Daten Dynamics 365 in Power BI auf der Verbindungsseite zuzugreifen, müssen Sie die folgenden Informationen angeben:

Feld Beschreibung
OData-Feed-URL Die OData-URL, damit Power BI auf die Daten von Ihrem Mandanten zugreifen kann z.B. https://mybusiness.financials.dynamics.com:7048/MS/ODataV4/Company('My%2Business').
Authentifizierungsmethode Wählen Sie Standard aus.
Benutzername Ihr Name, wie er in Ihrem Konto in Dynamics 365 angezeigt wird wie John Smith..
Kennwort Dies ist der Webdienst-Zugriffsschlüssel für Ihr Benutzerkonto in Dynamics 365

Das bedeutet, dass Sie drei Informationen aus Dynamics 365 benötigen: die OData-URL und den Webdienst-Zugriffsschlüssel für Ihr Benutzerkonto.

Abrufen der URL

Wenn Sie Dynamics 365 zu Power BI hinzufügen, müssen Sie eine URL angeben, über die Power BI Daten von Ihrem Mandanten abrufen kann. Auf der Verbindungsseite wird die URL als OData-Feed URL bezeichnet und muss folgendes Format aufweisen:

     https://mybusiness.financials.dynamics.com:7048/MS/ODataV4/Company('CRONUS%20US')  

In diesem Beispiel ist mybusiness der Name des Dynamics 365-Dienstes und CRONUS US ist der Name des Demounternehmens, wobei %20 das Leerzeichen im Namen darstellt.
Um die URL in Dynamics 365 abzurufen, suchen Sie das Fenster Webdienste und öffnen es. Dieses Fenster führt die Webdienste auf, die aktuell verfügbar sind, und Sie können den Link aus dem OData URL-Feld für einen der OData-Webdienste kopieren.

Ermitteln des Benutzernamens und der Webdiensttastenkombination

Um Daten aus Dynamics 365 in Power BI zu nutzen, müssen Sie im Fenster Mit Financials verbinden einen Benutzernamen und ein Kennwort angeben. Der Benutzername ist Ihr Name wie er für Ihr Konto in Dynamics 365 angezeigt wird, sodass Power BI sich bei Dynamics 365 anmelden kann. Das Kennwort ist der Webdienst-Zugriffsschlüssel, den Sie in Dynamics 365 für Ihr Benutzerkonto angelegt haben.

Um diese Informationen in Dynamics 365zu finden, suchen Sie nach dem Fenster Benutzer und öffnen Sie die Karte für Ihr Benutzerkonto. Im Feld Inforegister Allgemein kopieren Sie den Inhalt des Feldes Benutzername und im Inforegister Webdienstzugriff kopieren Sie den Inhalt des Felds Webdienst-Zugriffsschlüssel. Wenn das Feld Webdienstzugriffsschlüssel leer ist, wählen Sie im Menüband Webdienst-Zugriffsschlüssel ändern, wählen Sie Schlüssel läuft nie ab und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche OK. Anschließend können Sie den Schlüssel kopieren.

Abrufen von Daten aus Dynamics 365

Das Dynamics 365-Dashboard zeigt die Berichte an, die Sie normalerweise verwenden, um Ihr Geschäft zu verfolgen. Die Daten werden von Ihrem Dynamics 365-Mandanten über Webdienste zum Lesen von Livedaten abgerufen. In Dynamics 365, listet das Webdienste Fenster die Webdienste an, die eingerichtet wurden.

Hinweis

Wenn Sie den Namen dieser Webdienste ändern, werden die Daten nicht in Power BI angezeigt.
Wenn Sie weitere Daten in Power BI verwenden möchten, müssen Sie die Tabellen in Dynamics 365 suchen, sie als Webdienste verfügbar machen und diese dann dem Inhaltspaket hinzufügen. Dies ist ein erweitertes Szenario. Wir empfehlen, dass Sie mit den Daten beginnen, die bereits in Power BI verfügbar sind.

Problembehebung

Das Power BI-Dashboard beruht auf den veröffentlichten Webdiensten, die oben erwähnten werden. Es enthält Daten vom Demomandanten oder von Ihrem eigenen Unternehmen wenn Sie Daten aus der aktuellen Finanzlösung importieren. Wenn etwas schief geht, stellt dieser Abschnitt eine Problemumgehung für die häufigsten Probleme bereit.

Parameterprüfung fehlgeschlagen. Prüfen Sie, ob alle Parameter gültig sind
Wenn Sie diesen Fehler erhalten nachdem Sie die Dynamics 365-URL eingegeben, vergewissern Sie sich, dass die folgenden Anforderungen erfüllt sind:

"Anmeldung fehlgeschlagen"
Wenn Sie einen Anmeldung fehlgeschlagen-Fehler erhalten, wenn Sie mit Ihren Dynamics 365-Anmeldedaten am Dashboard angemeldet sind, kann dies durch eines der folgenden Probleme verursacht werden:

  • Das Konto, das Sie verwenden, hat keine Berechtigungen, um die Dynamics 365-Daten aus Ihrem Konto zu lesen.

    Prüfen Sie Ihr Benutzerkonto in Dynamics 365 und vergewissern Sie sich, ob Sie den richtigen Webdienst-Zugriffsschlüssel und das passende Kennwort verwendet haben, und Versuchen Sie es dann erneut.

  • Die Dynamics 365-Instanz mit der Sie eine Verbindung herstellen wollen hat kein gültiges SSL-Zertifikat. In diesem Fall wir eine detailliertere Fehlermeldung angezeigt ("Vertrauenswürdiges SSL-Beziehung kann nicht erstellt werden").

    Hinweis

    Selbstsignierte Zertifikate werden nicht unterstützt.

"Oops"
Wenn Sie ein Oops "-Fehlerdialogfeld" erhalten, nachdem Sie das Authentifizierungsdialogfeld abgeschlossen haben, wird dieses am häufigsten durch ein Problem mit der Verbindung zu den Daten für das Inhaltspaket verursacht.

  • Vergewissern Sie sich, dass die URL dem Muster folgt, das oben angegeben wurde:

    https://mybusiness.financials.dynamics.com:7048/MS/ODataV4/Company('CRONUS%20US')

  • Ein häufiger Fehler ist, das gesamte URL für einen bestimmten Webdienst angegeben wird:

    https://mybusiness.financials.dynamics.com:7048/MS/ODataV4/Company('CRONUS%20US')/powerbifinance

  • Oder Sie vergessen den Unternehmensnamen anzugeben:

    https://mybusiness.financials.dynamics.com:7048/MS/ODataV4/

Siehe auch

Business Intelligence
Willkommen bei Dynamics 365 for Finance and Operations, Business edition
Geschäftsdaten aus anderen Finanzsystemen migrieren
Dynamics 365 for Finance and Operations, Business editionFinancials als Power BI Datenquelle nutzen
Dynamics 365 for Finance and Operations, Business editionFinancials als Power BI Datenquelle nutzen
Anwendung Dynamics 365 for Finance and Operations, Business edition in Microsoft-Fluss

Starten Sie eine kostenlose Testversion!