So gehts: Kontakte mit Debitoren, Kreditoren und Bankkonten verknüpfen

Wenn Sie Kontakt und entweder einen Debitor, Kreditor oder ein Bankkonto für das gleiche Unternehmen haben, können Sie die beiden Einheiten verknüpfen. Das Verknüpfen der beiden Einheiten ermöglicht Ihnen gemeinsame Daten zu synchronisieren, sodass diese an beiden Stellen identisch sind.

  1. Öffnen Sie den Kontakt, den Sie verknüpfen möchten.
  2. Wählen Sie die Aktion Mit vorhandenem verknüpfen aus, und wählen Sie dann Debirot, Kreditor oder Bank.
  3. Wählen Sie den Debitor, Kreditor oder das Bankkonto für die Verknüpfung aus.

    Legen Sie im Feld Felder übernehmen von fest, welche Felder im Konfliktfall Priorität haben sollen. Wenn sich z. B. der Verkäufercode im Kontakt von dem des Kredtors unterscheidet, können Sie entscheiden, dass die gültige Information aus dem Kontakt übernommen werden soll, indem Sie Kontakt auswählen.

Siehe auch

Synchronisieren von Kontakten mit Debitoren, Kreditoren und Bankkonten
Erstellen und Verwalten von Kontakten
Arbeiten mit Finanzen