Vorgehensweise: Erstellen von Zahlungsvorschlägen für Kreditoren

Im Fenster Zahlungsjournal können Sie die Stapelverarbeitung Zahlungsvorschlag verwenden, um Zahlungspositionen vorzuschlagen. Zeilen für Elemente wie Zahlungen, die in Kürze fällig sind oder Zahlungen, bei denen ein Rabatt verfügbar ist, werden entsprechend Ihren Einstellungen vorgeschlagen.

Um aus vorgeschlagenen Zeilen voll zu profitieren, müssen Sie zuerst die Kreditoren priorisieren. Weitere Informationen finden Sie unter Vorgehensweise: Priorisieren von Kreditoren.

Kreditorenposten, die nicht auf Abwarten sind, werden nicht berücksichtigt.

Wichtig

Wenn Sie Skonti nutzen möchten und einen verfügbaren Betrag eingegeben haben, wird der Rechnungsrabatt verwendet für:

  • Priorisierte überfällige Kreditorenposten nach der Priorität.
  • Überfällige Kreditorenposten, die nicht berücksichtigt werden.
  • Öffnen Sie die Kreditorenposten, die sich für Rabatte qualifizieren, angeordnet nach Kreditorennummer.

Die Zahlungsvorschlagfunktion verwenden

  1. Alternativ wählen Sie in der rechten oberen Ecke das Symbol Nach Seite oder Bericht suchen und geben Zahlungs-Buchblatt ein und wählen den zugehörenden Link aus.
  2. Öffnen Sie das relevante Erfassungsjournal, und klicken Sie dann auf die Aktion Zahlungsvorschlag.
  3. Füllen Sie die Felder je nach Bedarf aus. Wählen Sie ein Feld aus, um eine kurze Beschreibung des Feldes zu lesen oder einen Link für weitere Informationen zu öffnen.
  4. Wählen Sie die Schaltfläche OK aus.

Einfügen des Fälligkeitsdatum als Buchungsdatum auf Zahlungsausgangs-Erfassungsjournalzeilen

Wenn Sie die Stapelverarbeitung Zahlungsvorschlag verwenden, um Zahlungszeilen für Ihre Kreditoren zu erstellen, können Sie zwei Felder ausfüllen, um sicherzustellen, dass die erzeugten Zeilen das Fälligkeitsdatum verwenden, um das Buchungsdatum zu berechnen. Diese Felder sind Buchungsdatum von Fälligkeitsdatum für Ausgleich mit Beleg berechnen und Offset für Fälligkeitsdatum für Ausgleich mit Beleg.

Wichtig

Sie können das Feld Buchungsdatum von Fälligkeitsdatum für Ausgleich mit Beleg berechnen nicht zusammen mit den Feldern Skonto finden oder Pro Kreditor summieren verwenden. Der Grund besteht darin, dass, wenn das Buchungsdatum auf dem Fälligkeitsdatum liegt, einige Zahlungsrabatte nicht korrekt berechnet werden, da das Buchungsdatum nach dem Zahlungsrabattdatum liegen kann.

Wenn das berechnete Buchungsdatum also in der Vergangenheit liegt, wird das Buchungsdatum auf das Arbeitsdatum verschoben, und eine Warnung wird angezeigt.

Alternativ können Sie Zahlungspositionen mithilfe des Fälligkeitsdatums manuell generieren, um das Buchungsdatum zu berechnen Nachdem Sie Kreditorenposten ausgleichen, können Sie die Aktion Buchungsdatum berechnen verwenden, um das Buchungsdatum der Buch.-Blattzeile mit dem Fälligkeitsdatum der zugehörigen Einkaufsrechnung zu aktualisieren. Weitere Informationen finden Sie unter So gehts: Einkaufstransaktionen manuell ausgleichen.

Hinweis

Wenn die Einkaufsrechnung überfällig ist, wird das Buchungsdatum auf das Arbeitsdatum festgelegt, und die Schrift auf der Zeile wird in roter Farbe angezeigt.

Siehe auch

Verwalten von Verbindlichkeiten|
Zahlungen vornehmen
Arbeiten mit Fibu Buch.-BlätternA
Arbeiten mit Dynamics 365