So gehts: Arbeiten mit Schecks

Sie können elektronischerund und manuelle Schecks ausgeben in Finanzen. Bei beiden Verfahren erfolgt die Ausstellung von Schecks an Kreditoren über das Zahlungsausgangs-Erf.-Journal. Sie können auch Schecks annullieren und Scheckposten anzeigen.

Bei dem Verfahren zum Ausstellen von Schecks werden Zahlungsvorschläge gemacht, Scheckposten erstellt und die Computerschecks gedruckt.

Hinweis

Um sicherzustellen, dass Ihre Bank nur Schecks und Beträge freigibt, können Sie ihr eine Datei senden, die die Daten für Kreditoren, Schecks und Zahlungsinformationen enthält. Weitere Informationen finden Sie unter So gehts: Datei Positive Pay.

Der Drucker muss für den Ausdruck von Scheckformularen eingerichtet werden, und Sie müssen festlegen welches Layout verwendet werden soll. Weitere Informationen zum Definieren von Attributen finden Sie unter So gehts: Definieren von Scheck-Layouts.

Um Schecks auszustellen

  1. Alternativ wählen Sie in der rechten oberen Ecke das Symbol Nach Seite oder Bericht suchen und geben Zahlungs-Buchblatt ein und wählen den zugehörenden Link aus.
  2. Füllen Sie das Erf.-Journal mit den entsprechenden Zahlungen aus, z. B. indem Sie die Zahlungsvorschläge verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Vorgehensweise: Erstellen von Zahlungsvorschlägen für Kreditoren.
  3. Im Feld Bankkontozahlungsart der Buch.-Blattzeilen zur Zahlung, die Sie mit Schecks vornehmen möchten, wählen Sie eine der folgenden Optionen:

    • Computer Scheck: Wählen Sie diese Option, wenn Sie einen Scheck über den in der Erfassungsjournalzeile angezeigten Betrag drucken wollen. Sie müssen die Schecks drucken, bevor Sie die Buch.-Blattzeilen buchen können. Sie können Computer Scheck nur auswählen, wenn Gegenkontoart oder Kontoart den Wert Bankkonto hat.
    • Manueller Scheck: Wählen Sie diese Option, wenn Sie einen Scheck manuell ausstellen und einen entsprechenden Scheckposten über diesen Betrag anlegen möchten. Mit dieser Option ist das automatische Drucken von Schecks in Finanzennicht möglich. Sie können Manueller Scheck nur auswählen, wenn Gegenkontoart oder Kontoart den Wert Bankkonto hat.

      Hinweis

      Sie müssen die Computer Schecks drucken, bevor Sie die entsprechenden Buch.-Blattzeilen buchen können.

  4. Im Falle von Computer Schecks wählen Sie Scheck drucken aus.
  5. Füllen Sie im Fenster Check die Felder wie benötigt aus. Wählen Sie ein Feld aus, um eine kurze Beschreibung des Feldes zu lesen oder einen Link für weitere Informationen zu öffnen.
  6. Wählen Sie die Schaltfläche Drucken aus.
Hinweis

Wenn Sie Schecks in mehreren Währungen von mehreren Bankkonten aus ausdrucken möchten, muss der Batchauftrag Scheck drucken für jede einzelne Währung ausgeführt und das entsprechende Bankkonto angegeben werden.

So stornieren Sie gedruckte Schecks, die nicht gebucht wurden

Sie können nicht gebuchte Schecks stornieren, nachdem sie gedruckt wurden, indem Sie die Aktion Scheck annullieren im Fenster Zahlungsausgangs-Erfassungsjournal verwenden.

  1. Wählen Sie im Fenster Zahlungsausgangs-Erfassungsjournal Scheck annullieren aus, und wählen Sie aus, welche Prüfungen durchgeführt zum stornieren mit den Schecks durchgeführt werden.

Annullieren von Schecks

Wenn Scheckzahlung gebucht wurden, können Sie Schecks aus den resultierenden Bankposten nur annullieren.

  1. Wählen Sie das Symbol Nach Seite oder Bericht suchenund geben Bankkonten ein. Wählen Sie dann den zugehörigen Link aus.
  2. Wählen Sie das entsprechende Bankkonto aus, wählen Sie die Bearbeiten-Aktion aus, und wählen Sie dann die Scheckposten-Aktion aus.
  3. Im Scheckposten-Fenster wählen Sie die Scheck annullieren-Aktion aus.
  4. Wählen das Kontrollkästchen Scheck nur annullieren.
  5. Wählen Sie die Schaltfläche OK aus.

Siehe auch

Verwalten von Verbindlichkeiten|
Einrichten von Banken
Erneuter Positive Pay-Export in Datei
Arbeiten mit Finanzen