Vorgehensweise: Verwalten von Projektlieferungen

Die Verwaltung von Projektlieferungen für Artikel, Services und Aufwendungen ist ein integraler und wichtiger Bestandteil der Ausführung von Projekten. Sie können entweder verfügbaren Lagerbestand verwenden oder projektspezifische Einkäufe mithilfe von Bestellungen und/oder Einkaufsrechnungen durchführen. Beispiel: Bei einem Serviceprojekt für einen Computer wird eine neue Festplatte benötigt. Sie erstellen eine Einkaufsrechnung für den Kauf einer neuen Festplatte und erfassen das Projekt, für das die Festplatte verwendet wird.

Falls für den Verkaufsprozess keine separate Erfassung von physischen Transaktionen erforderlich ist, kann ein Verkauf möglicherweise nur in einer Einkaufsrechnung oder im Fenster Fibu Buch.-Blatt verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie unter So gehts: Nutzung von Projekten.

Um Artikel oder Services für ein Projekt kaufen

Der folgende Ablauf zeigt, wie eine Einkaufsrechnung zum Kauf von Produkten für ein Projekt verwendet wird. Die gleichen Schritte gelten auch, wenn sie eine Bestellung verwenden.

  1. Wählen Sie das Symbol Nach Seite oder Bericht suchen und geben Gebuchte Einkaufsrechnungen ein. Wählen Sie dann den zugehörigen Link aus.
  2. Wählen Sie die Aktion Neu aus, und füllen Sie die Felder nach Bedarf aus. Weitere Informationen finden Sie unter So gehts: Erfassen eines Einkaufs.
  3. In den Feldern Projektnr. undProjektaufgabennr.wählen Sie die Informationen des Projektes aus, für das Sie Artikel oder Services kaufen möchten. Verwenden Sie die Funktion Spalten auswählen, wenn das Feld nicht sichtbar ist. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzer-Personalisierung.

    Den Wert, den Sie im Feld Projektzeilenart auswählen, definiert, ob eine Planungszeile erstellt wird, wenn Sie den Verbrauch eines Artikels buchen. Wenn das Feld Fakturierbar enthält, dann werden die Projektzeilen erstellt, die bereit sind, um dem Kunden in Rechnung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie unter Gewusst wie: Projekte fakturieren.

  4. Wählen Sie die Aktion Buchen aus.

So zeigen Sie den Wert eines Kaufes für ein Projekt

  1. Wählen Sie das Symbol Nach Seite oder Bericht suchen und geben Projekt ein. Wählen Sie dann den zugehörigen Link aus.
  2. Eine relevante Projektkarte öffnen.

    In der Registerkarte Inforegister zeigt das Feld Ausstehende Bestellungen den gesamten ausstehenden Betrag in Landeswährung, , den gesamten Lagerbestand und die Services für den Kauf von Dokumenten für die Projektaufgabenzeile.

    Das Feld Nicht fakturierter Lieferbetrag zeigt den Wert der Artikel, die mit Verkaufsdokumenten geliefert aber noch nicht fakturiert wurden.

  3. Klicken Sie auf eines der Felder, um das Fenster Verkaufszeilen zu öffnen. In diesem Fenster können Sie Informationen aus der Bestellung nachlesen – einschließlich Informationen zu eingegangenen Artikeln oder Ressourcen.

Projektbezogene Aufwendung buchen

Wenn Sie die außerordentlichen oder einmalige Projektausgaben verursachen, können Sie das Fenster Projekt Buch.-Blatt verwenden, um diese direkt auf das Konto des entsprechenden Projekts zu buchen.

  1. Alternativ wählen Sie das Symbol Nach Seite oder Bericht suchen und geben Projekt G/L-Buchblatt ein und wählen den zugehörenden Link aus.
  2. Erstellen Sie eine neue Zeile, und geben Sie Informationen zur Aufwendung einschließlich Projektnr. und Projektaufgabennr. ein.
  3. Wenn der Verkaufsauftrag ausgeführt wurde, wählen Sie die Aktion Buchen aus.

Siehe auch

Projektmanagement
Finanzen
Einkauf
Verkauf
Arbeiten mit Finanzen