Vorgehensweise: Zuordnen von sich wiederholenden Zahlungen an Konten bei der automatischen Abstimmung

Im Fenster Zuordnung Text zu Konto, das Sie im Fenster Zahlungsabstimmungs-Erfassungsjournal öffnen, können Sie schnell Zuordnungen zwischen Text in Zahlungen und bestimmten Soll-, Haben- und Gegenkonten eingeben, sodass solche Zahlungen auf die angegebenen Konten gebucht werden, wenn Sie Zahlungen im Zahlungsabstimmungs-Erfassungsjournal buchen.

Hinweis

Dieses Thema bezieht sich auch auf die Verwendung der Funktion Text zu Konto zuordnen bei einem Eingangsbeleg, um das Konvertieren von elektronischen Belegen von Fremdleistungen in Belege in Finanzen zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie unter So gehts: Verwenden von OCR, um PDF und Bilddateien in elektronische Belege umzuwandeln.

Ähnliche Funktionen sind vorhanden, um Mehrbeträge auf Zahlungsabstimmungsbuch.-Blattzeilen fallweise abzustimmen. Weitere Informationen finden Sie unter So gehts: Abstimmen von Zahlungen mithilfe der automatischen Zuordnung.

Die Zahlungen, die anhand der Text-zu-Kontenzuordnung gebucht wurden, werden nicht auf offene Einträge angewendet, sondern sie werden nur für die angegebenen Konten sowie das Erstellen von Bankposten gebucht. Entsprechend eignet sich die Text-zu-Konto-Zuordnung für wiederkehrende Zahlungseingänge oder Ausgaben wie häufig auftretende Einkäufe von Autokraftstoff, Bankgebühren und Zinsen, die regelmäßig im Bankkontoauszug auftreten und keinen zugehörigen Geschäftsbeleg benötigen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt “Beispiel - Text-zu-Konten-Zuordnung für Brennstoff-Ausgaben” in diesem Thema.

Hinweis

Zahlungen auf Abstimmungsbuch.-Blattzeilen werden nur dann für das Buchen entsprechend der Text-zu-Kontenzuordnung festgelegt, wenn die automatische Anwendungsfunktion lediglich ein Abgleichungsvertrauen zwischen Niedrigund Normal zurückgibt. Wenn die automatische Anwendungsfunktion eine Übereinstimmungsgenauigkeit von "Hoch" liefert, wird die Zahlung eines oder mehrerer offener Posten automatisch angewendet, und die Zahlung wird nicht auf die Konten gebucht, die im Fenster Zuordnung Text zu Konto angegeben wurde. Anders ausgedrückt, ein Abgleichungsvertrauen Hoch überschreibt eine Text-zu-Konto-Zuordnung.

In einer Zahlungsabstimmungs-Erfassungsjournalzeile, in der die Zahlung entsprechend der Text-zu-Kontenzuordnung zur Buchung festgelegt wurde, enthält das Feld Übereinstimmungsgenauigkeit Hoch - Text-Kontozuordnung und den Kontenart und die Kontennummer. Felder enthalten die zugehörigen Konten.

Zuordnen von text auf sich wiederholenden Zahlungen an Konten für automatische Abstimmung

  1. Alternativ wählen Sie das Symbol Nach Seite oder Bericht suchen und geben Zahlungsabstimmungsbuch.-Blatt ein und wählen den zugehörenden Link aus.
  2. Öffnen Sie ein Zahlungsabstimmungserf.-Journal. Weitere Informationen finden Sie unter So gehts: Abstimmen von Zahlungen mithilfe der automatischen Anwendung.
  3. Wählen Sie die Aktion Text zu Konto zuordnen. Das Fenster Text zu Konto zuordnen öffnet sich.
  4. Geben Sie im Feld Text zuordnen einen beliebigen Text ein, der in Zahlungen auftritt, die Sie an die angegebenen Konten ohne Anwendung auf einen offenen Posten buchen möchten. Sie können bis zu 50 Zeichen eingeben.

    Hinweis

    Wenn keine anderen Zahlungen oder eingehende Belege mit dem jeweiligen Zuordnungstext vorhanden sind, dann erfolgt die Text-Konto-Zuordnung auch, wenn nur ein Teil des Texts auf der Zahlung oder den eingehenden Beleg als Zuordnungstext vorhanden ist.

  5. Im Feld Kreditorennr geben Sie die Nummer des Kreditors an, für den eingehende Belege erstellt werden, die den Zuordnungstext enthalten, oder auf den diese Zahlungen gebucht werden. Weitere Informationen finden Sie unter So gehts: Verwenden von OCR, um PDF und Bilddateien in elektronische Belege umzuwandeln.
  6. Im Sollkonto Nr. Feld geben Sie im Konto ein, dass Zahlungen, die den Zuordnungstext enthalten, gebucht werden, wenn diese eingehende Zahlungen sind. Für eingehende Zahlungen ist das Vorzeichen des Werts im Feld Auszugsbetrag positiv.
  7. Im Kreditkonto Nr. Feld geben Sie im Konto ein, dass Zahlungen, die den Zuordnungstext enthalten, gebucht werden, wenn diese ausgehende Zahlungen sind. Für ausgehende Zahlungen ist das Vorzeichen des Werts im Feld Auszugsbetrag negativ.
  8. Geben Sie im Feld Herkunftsart Saldo an, ob die Zahlung auf ein Sachkonto oder auf ein Debitoren- oder Kreditorenkonto gebucht wird.
  9. Im Feld Herkunftsart Saldo Feld definieren Sie das Konto, auf das die Zahlung gebucht wird, abhängig von Ihrer Wahl im Feld Herkunftsart Saldo.
  10. Wiederholen Sie die Schritte 4 bis 8 für alle Texte auf Zahlungen, die Sie zuordnen möchten, um die entsprechenden Posten direkt, ohne Anwendung, zu buchen.

Beim nächsten Mal, wenn Sie eine Bankkontoauszugsdatei importieren oder die Funktion Automatisch anwenden im Fenster Zahlungsabstimmungs-Erfassungsjournal wählen, enthalten die Erfassungsjournalzeilen für die Zahlungen, die den angegebenen Zuordnungstext enthalten, die zugehörigen Konten im Feld Kontoart und Kontonummer. Felder. Das Feld Übereinstimmungsgenauigkeit enthält Hoch - Text zu Konto Zuordnung. Dies ist unter der Bedingung der Fall, dass die automatische Anwendungsfunktion nur ein Abgleichungsvertrauen von Niedrig oder Normal zur Verfügung stellen kann.

Beispiel: Text-zu-Konto-Zuordnung für Brennstoff-Ausgaben

Um die Brennstoffausgaben an Shell-Tankstellen immer in das Sachkonto für Benzin (Konto 8510) zu buchen, füllen Sie eine Zeile im Fenster Text-zu-Konto-Zuordnung wie folgt aus.

Abbildungstext Sollkonto Nr. Habenkonto Nr. Saldo Herkunftsart Saldo Herkunftsnr.
Shell LEER 8510 Sachkonto LEER
Tipp

Weitere Informationen darüber, wie mit Feldern und Spalten gearbeitet wird, finden Sie unter Arbeit mitDynamics 365 for Financials Weitere Informationen zur Suche nach spezifischen Seiten finden Sie unter Suche.

Siehe auch

Verwalten von Forderungen
Verkauf
Gewusst wie: Einrichten des Envestnet Yodlee Bank-Feed-Service
Anpassen Finanzen Erweiterungen nutzenb
Arbeiten mit Finanzen