So geht's: Direktlieferungen erstellen

Eine Direktlieferung ist die Lieferung von Artikeln, von einem Ihrer Kreditoren direkt an einen Ihrer Debitoren.

Wenn ein Verkaufsauftrag für Direktlieferung markiert wird und Sie eine Bestellung erstellen, in der der Debitor im Feld Verk. an Deb.-Nr. angegeben wird, können Sie die beiden Belege verknüpfen und somit den Kreditor anweisen, direkt an den Kunden zu versenden.

So erstellen Sie einen Verkaufsauftrag für eine Direktlieferung

Um eine Direktlieferung vorzubereiten, erstellen Sie einen normalen Verkaufsauftrag für einen Artikel, außer dass Sie in der Verkaufsauftragszeile angeben müssen, dass für den Verkauf Direktlieferung benötigt wird.

  1. Legen Sie einen Verkaufsauftrag für einen Artikel an. Weitere Informationen finden Sie unter So geht's: Produkte verkaufen
  2. Aktivieren Sie in der Verkaufsauftragszeile für den Direktlieferungsartikel das Kontrollkästchen Direktlieferung. Verwenden Sie die Funktion Spalten auswählen, wenn das Feld nicht sichtbar ist. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzer-Personalisierung.

Hinweis

Diese Funktionen erfordert, dass die Benutzeroberfläche in Suite festgelegt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Anpassen Ihrer FinanzenExperience.

So erstellen Sie Bestellungen für Direktlieferungen:

Um eine Direktlieferung für den Artikel, der verkauft werden soll, vorzubereiten, erstellen Sie eine normale Bestellung, außer dass Sie in der Bestellung angeben müssen, dass direkt an den Debitoren geliefert wird, nicht an Sie selbst.

  1. Erstellen Sie eine Bestellung. Füllen Sie keines dieser Felder in den Zeilen aus. Weitere Informationen finden Sie unter So gehts: Erfassen eines Einkaufs.
  2. Wählen Sie im Feld Verk. an Deb.-Nr. den Debitor aus, an die Sie verkaufen.
  3. Wählen Sie die Aktion Direktlieferungen aus, und dann die Aktion Auftrag holen.
  4. Im Fenster Verkaufsübersicht wählen Sie den Auftrag, den Sie im Abschnitt "So erstellen Sie einen Verkaufsauftrag für Direktlieferung" vorbereitet haben.
  5. Wählen Sie die Schaltfläche OK aus.

Die Zeileninformation aus dem Auftrag werden in die Bestellzeile eingetragen.

Sie können nun den Kreditor anweisen, die Artikel an Ihren Kunden zu versenden, indem Sie ihm beispielsweise die Bestellung als PDF-Datei senden.

So zeigen Sie den verknüpften Auftrag aus der Bestellung an

  • Wählen Sie die Verkaufsauftragszeile der Direktlieferung aus, dann die Aktion Bestellung, die Aktion Direktlieferung und die Aktion Bestellung.

So buchen Sie eine Direktlieferung:

Wenn der Kreditor die Artikel geliefert hat, können Sie den Verkaufsauftrag als geliefert buchen. Sie können auch die Bestellung buchen, aber nur mit der Option Erhalten bis der Verkaufsauftrag fakturiert wurde.

  1. Alternativ wählen Sie das Symbol Nach Seite oder Bericht suchen und geben Verkaufsauftrag ein. Wählen Sie dann den zugehörigen Link aus.
  2. Öffnen Sie den Verkaufsauftrag, den Sie im Abschnitt "So erstellen Sie einen Verkaufsauftrag für Direktlieferung" erstellt haben.
  3. Geben Sie im Feld Zu liefern an, wieviele der Bestellmengen geliefert werden sollen, die gesamte Menge oder eine Teilmenge.
  4. Wählen Sie die Aktion Buchen oder Buchen und Senden aus.
  5. Wählen Sie dann entweder die Option Liefern, um zu einem späteren Zeitpunkt zu fakturieren oder Liefern und Fakturieren, um sofort zu fakturieren.

Siehe auch

Vorgehensweise: Spezialaufträge erstellen|
Gewusst wie: Produkte verkaufen
Vorgehensweise: Erfassen eines Einkaufs
Verkauf
Lagerbest.
Arbeiten mit Finanzen