Gewusst wie: Aktivieren von Debitoren-Zahlungen durch Zahlungsverkehr

Als Alternative zu Zahlungen per Banktransfer oder Kreditkarten können Sie Ihren Debitoren anbieten, über Microsoft Pay, Paypal oder WorldPay zu bezahlen.

Nachdem Sie einen Zahlungsverkehr in Dynamics 365, wird ein Link zum Service auf Verkaufsbelegen verfügbar, den Sie per E-Mail an Ihren Geschäftspartner senden können. Debitoren können den Link verwenden, um zum Zahlungsverkehr zu wechseln und die Rechnung direkt über das Verkaufsbeleg zu bezahlen. Wenn Sie nicht den Link hinzufügen möchten, beispielsweise wenn ein Kunde in Bar bezahlt, können Sie den Zahlungsverkehr von der Rechnung entfernen, bevor Sie buchen.

Der Microsoft Pay, Paypal-Zahlungs-Standard und die WorldPay-Zahlungsstandarderweiterungen werden installiert in Dynamics 365 und stehen zur Aktivierung bereit.

Einen Zahlungsverkehr in Dynamics 365 aktivieren

  1. Alternativ wählen Sie in der rechten oberen Ecke das Symbol Nach Seite oder Bericht suchen und geben Zahlungsverkehr ein und wählen den zugehörenden Link aus.
  2. Wählen Sie im Fenster Zahlungsverkehr die Aktion Neu aus.
  3. Wählen Sie die Zahlungsverkehr aus und schließen Sie dann das Fenster.
  4. Wählen Sie im Fenster Zahlungsverkehr die Aktion Einrichten aus.
  5. Füllen Sie die Felder je nach Bedarf aus. Wählen Sie ein Feld aus, um eine kurze Beschreibung des Feldes zu lesen oder einen Link für weitere Informationen zu öffnen.
  6. Schliessen Sie das Fenster.

Einen Zahlungsverkehr in einer Verkaufsrechnung auswählen

  1. Auf der Startseite wählen Sie Verkaufsrechnung aus.
  2. Öffnen Sie die Verkaufsrechnung, die Sie zahlen möchten, indem Sie den Zahlungsverkehr verwenden.
  3. Geben Sie im Feld Zahlungsverkehr den Zahlungsservice ein.

    Hinweis

    Das Feld Zahlungsverkehr ist verfügbar, wenn Sie den Zahlungsservice aktiviert haben.

Siehe auch

Einrichten von Verkäufen
Verkauf
Anpassen Dynamics 365 Erweiterungen nutzenb
Arbeiten mit Dynamics 365