Verkäufe buchen

Wenn Sie die Schaltfläche Gruppe Buchen in einem Verkaufsbeleg auswählen, können Sie zwischen den folgenden Buchungsfunktionen auswählen:

  • Veröffentlichen
  • Testbericht
  • Buchen und senden
  • Buchen und Drucken
  • Buchen und per E-Mail senden
  • Stapelbuchung
  • Buchungsvorschau

Wenn Sie alle Zeilen ausgefüllt und alle Daten des Verkaufsauftrags eingegeben haben, können Sie ihn buchen. Dies erstellt eine Lieferung und eine Rechnung.

Wenn eine Verkaufsbestellung gebucht wird, werden das Debitorenkonto, die Fibuposten und die Lagerposten aktualisiert.

Für jeden Verkaufsauftrag wird ein Verkaufsposten in der Tabelle Fibuposten erstellt. Darüber hinaus wird ein Posten in der Tabelle Kreditorenposten erzeugt und ein Sachposten im entsprechenden Einkaufskonto. Zusätzlich kann das Buchen in einem MWST.-Posten und einem Fibuposten für den Rabattbetrag resultieren. Ob ein Posten für Rabatt gebucht wird, hängt von den Einstellungen im Feld Rabattbuchung im Fenster Debitoren & Verkauf Einr. ab.

Für jede Zeile des Verkaufsauftrags wird ein Lagerposten in der Tabelle Lagerposten erzeugt (wenn die Verkaufszeilen Artikelnummern enthalten) oder es wird ein Fibuposten in der Tabelle Fibuposten erzeugt (wenn die Verkaufszeilen Fibukonten enthalten). Zusätzlich dazu werden Verkaufsaufträge immer in den Tabellen Verkaufslieferkopf und Verkaufsrechnungskopf gespeichert.

Wichtig

Wenn Sie einen Auftrag buchen, können Sie sowohl einen Lieferschein als auch eine Rechnung erzeugen. Dies kann gleichzeitig oder unabhängig voneinander getan werden. Sie können auch eine Teillieferung und eine Teilrechnung erzeugen, indem Sie die Felder Zu liefernde Menge und/oder Zu fakturierende Menge in den jeweiligen Zeilen des Verkaufsauftrags ausfüllen, bevor Sie buchen. Beachten Sie, dass Sie keine Rechnung ausstellen können, solange die entsprechende Lieferung nicht erfolgt ist. Bevor Sie also die Fakturierung durchführen können, müssen Sie einen Lieferschein erstellt oder die Funktion zur gleichzeitigen Lieferung und Fakturierung gewählt haben.

Wenn die Buchung vollständig ist, werden die gebuchten Verkaufszeilen aus der Bestellung entfernt. Eine Meldung erscheint, die Ihnen mitteilt, dass die Buchung vollständig ist. Im Anschluss können Sie die gebuchten Posten in den verschiedenen Fenstern einsehen, die gebuchte Posten enthalten, einschließlich Debitorenposten, Fibuposten, Lagerposten, Lagerplatzposten, Geb. Verkaufsrechnung.

Siehe auch

Verkauf
Gewusst wie: Senden von Belegen über E-Mail
Arbeiten mit Finanzen