1099-Transaktionen in den USA melden

Die Bundessteuerbehörde der USA (IRS) benötigt eine oder mehrere Versionen des Steuerformulars 1099 für Zahlungen an Kreditoren. Kopien dieser Formulare müssen jedes Jahr an Kreditoren am oder vor dem letzten Tag im Januar gesendet werden. In Ihren Einkaufsbelegen können Sie angeben, dass 1099 für den Beleg vorgeschrieben ist und Sie können den Code 1099 für den Kreditor angeben.

1099-Codes

In Finanzen sind die häufigsten 1099-Codes für Sie bereits eingerichtet, sodass Sie darauf vorbereitet sind, die erforderlichen Erklärungen zu generieren. Die Codes werden im Fenster IRS 1099-Formularfeld definiert, wo Sie auch neue 1099-Codes hinzufügen können. Für jeden steuerpflichtigen Kreditor können Sie auch den relevanten 1099-Code im Inforegister Zahlungen auf der Kreditorenkarte angeben.

Mit dem Bericht Kreditor 1099 – Informationen können Sie die 1099-Transaktionen überprüfen, die während einer angegebenen Zeitspanne bezahlt werden. Am Ende des Geschäftsjahres können Sie 1099-Transaktionen auf Formularvordrucken ausdrucken.

Drucken von Steuerformularen 1099

Vom Fenster IRS 1099-Formularfeld aus können Sie auf die folgenden Steuerformulare zugreifen:

  • Kreditor 1099 Div

    Druckt das Formular 1099-DIV der Bundessteuerbehörde für Dividenden und Verteilung aus. Sie können alle oder bestimmte 1099-DIV-Formulare drucken. Der Bericht verwendet die Codes, die für die Betragsfelder im DIV-Formular aus dem Fenster IRS 1099-Formularfeld gelten.

  • Kreditor 1099 Int

    Druckt das Formular 1099-INT der Bundessteuerbehörde für Zinserträge. Sie können alle oder bestimmte 1099-INT-Formulare drucken. Der Bericht verwendet die Codes, die für die Betragsfelder im INT-Formular aus dem Fenster IRS 1099-Formularfeld gelten.

  • Kreditor 1099 Misc - Sonstige Einnahmen

    Druckt das Formular 1099-MISC der Bundessteuerbehörde für sonstige Einnahmen. Sie können alle oder bestimmte 1099-MISC-Formulare drucken. Der Bericht verwendet die Codes, die für die Betragsfelder im MISC-Formular aus dem Fenster IRS 1099-Formularfeld gelten.

Die gesetzlichen Änderungen, die diesen Bericht und die Tabellendaten beeinflussen, werden im Allgemeinen in den Jahresendupdates behandelt. Es kann hilfreich sein, den Bericht Kreditor 1099 – Informationen auszuführen, um die Daten zu überprüfen, bevor die Formulare gedruckt werden.

1099-Steuerformulare elektronisch versenden

Um die 1099-Steuerformulare elektronisch zu versenden, verwenden Sie den Bericht Kreditor 1099 – magnetische Medien. Gibt die Formulare 1099 an, die exportiert werden können. Die Formularinformationen, die durch diesen Bericht exportiert werden, sind die gleichen wie die Berichte, die 1099-Formulare drucken, die im vorherigen Abschnitt beschrieben werden.

Der Bericht verwendet die Codes, die für die Betragsfelder im Formular aus dem Fenster IRS 1099-Formularfeld gelten. Die Codes werden den Formularfeldern in den Dateilayouts dieses Berichts zugeordnet, deshalb müssen die Tabellendaten und die Berichtsversion für ein bestimmtes Steuerjahr übereinstimmen. Wenn irgendwelche benutzerdefinierten Codes der Tabelle hinzugefügt werden, müssen diese den Formularfeldern innerhalb dieses Objekts zugeordnet werden.

Die gesetzlichen Änderungen, die diesen Bericht und die Tabellendaten beeinflussen, werden im Allgemeinen in den Jahresendupdates behandelt. Es kann hilfreich sein, den Bericht Kreditor 1099 – Informationen auszuführen, um die Daten zu überprüfen, bevor die elektronische Datei generiert wird.

Siehe auch

Vorgehensweise: Einen neuen Kreditor registrieren
Vorgehensweise: Einkauf erfassen
Arbeiten mit Finanzen