Gewusst wie: Buchhaltungsperioden schliessen

Wenn ein Geschäftsjahr vorbei ist, müssen die Perioden, aus denen es besteht, geschlossen werden.

Buchhaltungsperioden schliessen:

  1. Alternativ wählen Sie in der rechten oberen Ecke das Symbol Nach Seite oder Bericht suchen und geben die Buchungsperioden ein. Wählen Sie dann den zugehörigen Link aus.
  2. Im Fenster Buchhaltungsperioden wählen Sie die Aktion Jahr abschließen.

    Sind mehrere Geschäftsjahre offen, wird angenommen, dass das früheste automatisch abgeschlossen werden soll. Ein Mitteilungsfenster wird angezeigt, in dem das zu schliessende Jahr angegeben wird und die Konsequenzen erklärt werden.

  3. Wählen Sie die Schaltfläche Ja aus, um das Jahr zu schliessen.

Das Geschäftsjahr ist geschlossen und die Felder Abgeschlossen und Datum gesperrt werden für alle Perioden des Jahres aktiviert. Das Geschäftsjahr kann nicht erneut geöffnet werden und Sie können das Häkchen aus den Feldern Abgeschlossen oder Datum gesperrt nicht mehr entfernen.

Hinweis

Sie können ein Geschäftsjahr erst abschliessen, wenn Sie ein neues erstellt haben. Beachten Sie, dass Sie nach dem Abschluss eines Geschäftsjahres das Startdatum des folgenden Geschäftsjahres nicht mehr ändern können.

Auch wenn ein Geschäftsjahr abgeschlossen wurde, können hierfür noch Fibuposten gebucht werden. In diesen Fällen wird in den Posten vermerkt, dass die Buchung in einem abgeschlossenen Geschäftsjahr erfolgte, d. h., das Feld Nachbuchung wird mit einem Häkchen versehen.

Nachdem ein Geschäftsjahr abgeschlossen wurde, müssen Sie die Erfolgsrechnungsnullstellung durchführen und das Ergebnis auf ein Bilanzkonto übertragen lassen. Dies können das jedes Mal wiederholen, wenn Sie in ein abgeschlossenes Geschäftsjahr gebucht haben.

Siehe auch

Schließen der Bücher
Vorgehensweise: Buchen des Jahresabschlusspostens
So geht's: Ein neues Geschäftsjahr eröffnen
Arbeiten mit Dynamics 365