Webseite mit Frames wird in Internet Explorer nicht ordnungsgemäß angezeigt

In diesem Artikel wird die Lösung vorgestellt, mit der das Problem behoben werden kann, dass eine Webseite mit Frames als leere Seite in Internet Explorer angezeigt wird.

Original Version des Produkts:   Internet Explorer
Ursprüngliche KB-Nummer:   169522

Problembeschreibung

Wenn Sie Internet Explorer zum Anzeigen einer Webseite verwenden, wird möglicherweise eine leere Seite anstelle einer definierten Gruppe von Frames angezeigt. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich der Webseite klicken und dann auf Quelle anzeigenklicken oder mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich der Webseite klicken, auf Eigenschaftenund dann auf analysierenklicken, wird möglicherweise die folgende Meldung angezeigt:

Dieses Dokument wird möglicherweise nicht ordnungsgemäß angezeigt, da ein Frameset im Textkörper des Dokuments vorhanden ist. Der Autor der Seite kann dieses Problem durch die folgenden Schritte beheben:

  1. Entfernen des Body-Tags.
  2. Versichert, dass zwischen dem Kopf des Dokuments und dem Frameset kein zusätzlicher HTML-Code vorhanden ist.

Ursache

Dieses Verhalten tritt auf, wenn der Autor der Webseite versehentlich das- <FRAMESET> Tag nach dem <BODY> -Tag im Haupt-oder "Framing"-HTML-Dokument (Hypertext Markup Language) gefunden hat.

Lösung

Wenden Sie sich an den Webseitenautor (oder den Administrator des Webservers), und fordern <FRAMESET> Sie alle Tags und deren zugrunde liegenden Anweisungen so an, dass Sie vor beliebigen <BODY> Tags stehen.

Status

Es handelt sich hierbei um ein beabsichtigtes Verhalten.

Weitere Informationen

Das Framing-HTML-Dokument definiert die Rahmen Bereiche, die im Browser angezeigt werden sollen, sowie die Dokumente oder Objekte, die zunächst in den Frames angezeigt werden.

Weitere Informationen zur HTML-Syntax für Frames finden Sie unter Implementieren von HTML-Frames.