NBTSTAT-ein Befehl löst keinen Computernamen mit DNS auf

Dieser Artikel bietet einen Workaround für ein Problem, bei dem der NBTSTAT -A Befehl den Computernamen nicht mit Domain Name System (DNS) auflöst.

Original Version des Produkts:   Windows Server 2012 R2
Ursprüngliche KB-Nummer:   249874

Problembeschreibung

Wenn Sie den nbtstat -a Befehl mit einem Remotecomputer verwenden und der Name des Computers durch DNS aufgelöst wird, wird die Fehlermeldung Host not found angezeigt.

Problemumgehung

Um dieses Problem zu umgehen, Pingen Sie den Namen des Computers, und verwenden Sie dann die IP-Adresse, die mit dem Befehl zurückgegeben wird nbtstat -a .