Übersicht über Briefing-E-Mails

Die Briefing-E-Mail hilft Ihnen, die Kontrolle über Ihren Kalender zu haben und ihren Tag bewusst zu sehen. Innerhalb von zwei Stunden nach Ihrem Arbeitstag (wie in Outlookeingerichtet) erhalten Sie eine E-Mail zu relevanten Elementen, damit Sie sich besser auf den nächsten Tag vorbereiten können, einschließlich:

  • Ausstehende Verpflichtungen, Anforderungen und Follow-ups an und von anderen Mitarbeitern in E-Mails, die möglicherweise durch die Risse gefallen sind.
  • Dokumente im Zusammenhang mit heutigen Besprechungen, die Sie im Voraus überprüfen möchten.
  • Vorgeschlagene Fokuszeit, die Sie planen können, um unabhängige Arbeit zu erledigen.

Wichtig

Briefing wird in Phasen veröffentlicht, und es wird ein allgemeines Rollout für Microsoft 365 Enterprise Benutzer mit Exchange Online In englischer und spanischer Sprache ausgeführt.

Warum wird dies von mir erhalten?

Sie erhalten die Briefing-E-Mail, da diese E-Mail derzeit für Ihre Organisation läuft. Wenn Sie die Briefing-E-Mail nicht erhalten, liegt dies möglicherweise daran, dass Sie sich zuvor abgemeldet haben oder weil Ihr Administrator sie für Sie deaktiviert hat.

Wenden Sie sich an Ihren Administrator, wenn Sie die Briefing-E-Mail erhalten möchten. Diese E-Mail wird nicht mit der Cortana-App gesteuert und hat keinen Bezug zu Cortana in Windows Einstellungen. Wechseln Sie zum Abmelden zu cortana.office.com.

Adaptive oder HTML-Version

Sie erhalten eine andere Version der Briefing-E-Mail, je nachdem, welche Outlook Sie verwenden:

  • Adaptive Version : Wenn Sie die Briefing-E-Mail in OWA (Outlook Web Access), Outlook mobile (iOS und Android) und Outlook für Windows- oder Mac-Desktop öffnen, wird die adaptive Version mit Links zum Öffnen von Aufgaben, anstehenden Besprechungen, verwandten Dokumenten und vollständigen In-Line-Aktionen angezeigt, und sie können vorgeschlagene Fokuszeit buchen.
  • HTML-Version : Wenn Sie das Briefing in einer anderen E-Mail-App als Outlook oder in OWA auf einem mobilen Gerät öffnen, wird die HTML-Version angezeigt, die Links zu geöffneten Aufgaben, anstehenden Besprechungen und zugehörigen Dokumenten enthält, aber keine In-Line-Aktionen oder vorgeschlagene Fokuszeit enthält.

So funktioniert es

Die Briefing-E-Mail sucht nach Aktionen in Outlook und enthält die besten Ergebnisse in der E-Mail. Wenn diese Aufgaben im Zusammenhang mit anstehenden Besprechungen stehen, werden sie im Kontext mit der Besprechung aufgeführt. Besprechungen verfügen auch über Links zu allen angefügten oder potenziell verwandten Dokumenten.

Die adaptive Version der Briefing-E-Mail enthält auch alle Last-Minute-Optionen, um Zeit zu planen, um sich auf die tiefe Arbeit zu konzentrieren oder um eine der in der E-Mail enthaltenen Aufgaben zu erledigen. Auf alle bereits geplanten Fokuszeit wird auch in diesem Abschnitt verwiesen.

Weitere Informationen finden Sie unter Prepare for meetings and Follow up on tasks.

Erstes Briefing

Als neuer Benutzer wird in Ihrer ersten Briefing-E-Mail erläutert, wie Sie sie verwenden, um sich auf anstehende Besprechungen vorzubereiten und ausstehende Aufgaben zu verwalten. Außerdem wird erläutert, wie Ihre persönlichen Informationen privat gehalten werden.

Erste Briefing-E-Mail

Konfiguration

Die Briefing-E-Mail muss vom Administrator für Ihre Organisation eingerichtet werden. Weitere Informationen zur Konfiguration finden Sie unter Konfigurieren der Briefing-E-Mail.

Verwenden der Briefing-E-Mail

Je nachdem, ob Sie die Adaptive- oder HTML-Version öffnen,enthält die Briefing-E-Mail die folgenden Abschnitte: