Übersicht über den Office-Client-Richtlinie-Dienst (Preview) für Office 365 ProPlusOverview of the Office client policy service (Preview) for Office 365 ProPlus

Wichtig

Dies ist eine Vorabversion der Dokumentation für eine Vorschauprogramm, das für alle Benutzer steht nicht zur Verfügung und kann geändert.This is pre-release documentation for a preview program that isn’t available to everyone and is subject to change.

Dienst für den Office-Client-Richtlinien ist ein Cloud-basierten Dienst, der Sie erzwingen von Einstellungen für Gruppenrichtlinien für Office 365 ProPlus auf dem Gerät des Benutzers, auch wenn das Gerät Domäne verknüpft oder anderweitig verwaltet ist nicht aktiviert.The Office client policy service is a cloud-based service that enables you to enforce policy settings for Office 365 ProPlus on a user’s device, even if the device isn’t domain joined or otherwise managed. Die Richtlinie Einstellungen Roaming günstigsten Gerät der Benutzer meldet sich in und Office 365 ProPlus verwendet.The policy settings roam to whichever device the user signs into and uses Office 365 ProPlus.

Dienst für den Office-Client-Richtlinien ist Teil einer Portalwebsite zum Verwalten von Office 365 ProPlus und enthält viele der gleichen benutzerbasierte Richtlinieneinstellungen, die bei Verwendung von Gruppenrichtlinien unter Windows Server verfügbar sind.The Office client policy service is part of a portal for managing Office 365 ProPlus and includes many of the same user-based policy settings that are available when using Group Policy on Windows Server.

Anforderungen für die Verwendung des Office-Client-Richtlinie serviceRequirements for using the Office client policy service

Im folgenden sind die Anforderungen für die Verwendung von Office-Client-Richtlinie Service mit Office 365 ProPlus:The following are the requirements for using the Office client policy service with Office 365 ProPlus:

  • AT mindestens Version 1808 von Office 365 ProPlus.At least Version 1808 of Office 365 ProPlus.
  • Benutzerkonten in erstellt oder Azure Active Directory (AAD) synchronisiert.User accounts created in or synchronized to Azure Active Directory (AAD). Der Benutzer muss über ein Konto AAD-basierte bei Office 365 ProPlus angemeldet sein.The user must be signed into Office 365 ProPlus with an AAD-based account.
  • Sicherheitsgruppen erstellt oder synchronisiert zu Azure Active Directory (AAD), mit der entsprechenden Benutzer zu diesen Gruppen hinzugefügt.Security groups created in or synchronized to Azure Active Directory (AAD), with the appropriate users added to those groups.
  • Um eine Richtlinienkonfiguration zu erstellen, Sie müssen zugewiesen werden eine der folgenden Rollen in Azure Active Directory (AAD): globaler Administrator, Sicherheitsadministrator oder Desktop Analytics Administrator.To create a policy configuration, you must be assigned one of the following roles in Azure Active Directory (AAD): Global Administrator, Security Administrator, or Desktop Analytics Administrator.

Hinweis

Der Office-Client-Richtlinie Service (Preview) ist nicht verfügbar, die die folgenden:The Office client policy service (Preview) isn't available to the following:

  • Kunden mit Office 365, die von 21Vianet, Office 365 Deutschland, Office 365 GCC, oder Office 365 GCC hohe und DoD Pläne betrieben.Customers with Office 365 operated by 21Vianet, Office 365 Germany, Office 365 GCC, or Office 365 GCC High and DoD plans.
  • Befindet sich im Australien, Brasilien, Deutschland, Indien oder South Korea Mandanten.Tenants located in Australia, Brazil, Germany, India, or South Korea.

Schritte zum Erstellen einer RichtlinienkonfigurationSteps for creating a policy configuration

Im folgenden werden die grundlegenden Schritte zum Erstellen einer Richtlinienkonfiguration.The following are the basic steps for creating a policy configuration.

  1. Melden Sie sich das Portal, beachten Sie die Bestimmungen Vorschau, und wählen Sie dann auf Accept.Sign into the portal, review the preview terms, and then choose Accept.
  2. Wählen Sie auf der Seite Office-Anpassung (Preview) Wechseln Sie zur Verwaltung der Office-Richtlinieaus.On the Office Customization (Preview) page, choose Go to Office policy management.
  3. Wählen Sie auf der Seite Richtlinienkonfigurationen (Preview) Erstellen.On the Policy configurations (Preview) page, choose Create.
  4. Führen Sie auf der Seite Richtlinienkonfiguration erstellen folgende Schritte aus:On the Create policy configuration page, do the following:
    • Geben Sie einen Namen ein.Enter a name.
    • Geben Sie eine Beschreibung (optional).Provide a description (optional).
    • Wählen Sie die AAD-basierte Sicherheitsgruppe, die das die Richtlinienkonfiguration zugeordnet ist.Select the AAD-based security group that is assigned to the policy configuration. Sie können eine Richtlinienkonfiguration nur eine Gruppe zuweisen, und eine Gruppe kann nur eine Richtlinienkonfiguration zugewiesen haben.You can only assign one group to a policy configuration, and a group can only have one policy configuration assigned to it.
    • Konfigurieren der Richtlinieneinstellungen, die in die Richtlinienkonfiguration eingeschlossen werden.Configure the policy settings to be included in the policy configuration. Sie können Suchen auf den Namen der Richtlinie-Einstellung die richtlinieneinstellung zu finden, die Sie konfigurieren möchten.You can search on the policy setting name to find the policy setting that you want to configure.
  5. Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, wählen Sie Erstellen.After you've made your selections, choose Create.

Um eine Richtlinienkonfiguration zu ändern, wählen Sie die Richtlinienkonfiguration auf der Seite Richtlinienkonfigurationen (Preview) aus, und wählen Sie dann auf Bearbeiten.To change a policy configuration, select the policy configuration on the Policy configurations (Preview) page, and then choose Edit. Stellen Sie die betreffenden Änderungen, und wählen Sie dann auf Speichern.Make the appropriate changes and then choose Save.

Wenn Sie eine neue Richtlinienkonfiguration erstellen, die eine vorhandene Richtlinienkonfiguration ähnelt möchten, wählen Sie die vorhandenen Richtlinienkonfiguration auf der Seite Richtlinienkonfigurationen (Preview) , und wählen Sie dann Kopieren aus.If you want to create a new policy configuration that is similar to an existing policy configuration, select the existing policy configuration on the Policy configurations (Preview) page, and then choose Copy from. Stellen Sie die betreffenden Änderungen, und wählen Sie dann auf Speichern.Make the appropriate changes and then choose Save.

Wie die Richtlinienkonfiguration angewendet wirdHow the policy configuration is applied

Der Klick-und-Los-Dienst von Office 365 ProPlus verwendete überprüft mit dem Office-Client-Richtliniendienst regelmäßig zu sehen, ob es gibt Richtlinienkonfigurationen, die dem Benutzer gehören.The Click-to-Run service used by Office 365 ProPlus checks with the Office client policy service on a regular basis to see if there are any policy configurations that pertain to the user. Wenn vorhanden sind, klicken Sie dann die entsprechende Richtlinieneinstellungen angewendet werden, und treten beim nächsten der Benutzer die Office-app, wie Word oder Excel wird geöffnet.If there are, then the appropriate policy settings are applied and take effect the next time the user opens the Office app, such as Word or Excel.

Beispielsweise wenn ein Benutzer bei in Office auf einem Gerät zum ersten Mal, erfolgt eine Überprüfung sofort zu sehen, ob es ist eine Richtlinienkonfiguration, die für den Benutzer relevant ist.For example, when a user signs into Office on a device for the first time, a check is immediately made to see if there is a policy configuration that pertains to the user. Wenn der Benutzer ein Mitglied einer Gruppe AAD nicht zur Verfügung, die eine Richtlinienkonfiguration zugewiesen ist, wird eine andere Prüfung in 24 Stunden erneut durchgeführt.If the user isn't a member of an AAD group that is assigned a policy configuration, then another check is made again in 24 hours. Wenn der Benutzer ein Mitglied einer Gruppe AAD, die eine Richtlinienkonfiguration zugewiesen ist ist, werden die Einstellungen für die entsprechende Richtlinie angewendet, und eine Prüfung erfolgt in 90 Minuten erneut.If the user is a member of an AAD group that is assigned a policy configuration, then the appropriate policy settings are applied and a check is made again in 90 minutes. Im Fall eines Fehlers erfolgt eine Überprüfung, wenn der Benutzer Office-app, wie Word oder Excel öffnet.In the event of an error, a check is made when the user opens an Office app, such as Word or Excel. Wenn keine Office-apps ausgeführt werden, wenn die nächste Überprüfung geplant ist, klicken Sie dann das Kontrollkästchen das nächste Mal erfolgt, das der Benutzer eine Office-app wird geöffnet.If no Office apps are running when the next check is scheduled, then the check will be made the next time the user opens an Office app.

Wenn der Benutzer ein Mitglied mehrere AAD Gruppen mit miteinander in Konflikt stehende Richtlinieneinstellungen ist, wird Priorität verwendet, um zu bestimmen, welche richtlinieneinstellung angewendet wird.If the user is a member of multiple AAD groups with conflicting policy settings, priority is used to determine which policy setting is applied. Die höchste Priorität wird angewendet, mit "0" wird die höchste Priorität, die Sie zuweisen können.The highest priority is applied, with “0” being the highest priority that you can assign. Festlegen der Priorität kann durch Ändern der Reihenfolge Priority auswählen, auf der Seite Richtlinienkonfigurationen (Preview) .You can set the priority by choosing Reorder priority on the Policy configurations (Preview) page.

Darüber hinaus Richtlinieneinstellungen implementiert mithilfe von Office Clientdienst Richtlinie haben Vorrang vor Richtlinie Einstellungen von mithilfe von Gruppenrichtlinien unter Windows Server als auch Vorrang vor Vorgaben implementiert oder lokal Richtlinieneinstellungen angewendet.Also, policy settings implemented by using Office client policy service take precedence over policy settings implemented by using Group Policy on Windows Server, as well as taking precedence over preference settings or locally applied policy settings.

Weitere Informationen zu den Office-Client-Richtlinie-DienstAdditional information about the Office client policy service

  • Nur benutzerbasierte Richtlinieneinstellungen sind verfügbar.Only user-based policy settings are available. Computerbasierte Richtlinieneinstellungen sind nicht verfügbar.Computer-based policy settings aren’t available.
  • Nicht alle benutzerbasierte Richtlinieneinstellungen sind verfügbar.Not all user-based policy settings are available. Nur befinden benutzerbasierte, die einen einzelnen Wert konfigurieren gruppenlinieneinstellungen sich derzeit.Only user-based policy settings that configure a single value are available currently. Ist Arbeit weitere benutzerbasierte Richtlinien zur Verfügung zu stellen.Work is being done to make more user-based policy settings available.
  • Wie die neue benutzerbasierte Richtlinien für Office zur Verfügung gestellt werden, werden Sie von der Office-Clientdienst Richtlinie automatisch hinzugefügt.As new user-based policy settings are made available for Office, the Office client policy service will automatically add them. Es besteht keine Notwendigkeit aktualisierte Administrative Vorlagendateien (ADMX/ADML) herunterladen.There is no need to download updated Administrative Templates files (ADMX/ADML).
  • Richtlinieneinstellungen aus dem Office-Client-Richtliniendienst werden in der Registrierung unter HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Cloud\Office\16.0 gespeichert.Policy settings from the Office client policy service are stored in the registry under HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Cloud\Office\16.0.
  • Sie können auch die Richtlinienkonfigurationen zum Anwenden von Richtlinieneinstellungen für Version 1808 oder höheren Project Online-Desktopclient oder Visio Online – Plan 2 (ehemals Visio Pro für Office 365) erstellen.You can also create policy configurations to apply policy settings for Version 1808 or higher of Project Online Desktop Client or Visio Online Plan 2 (previously named Visio Pro for Office 365).
  • Version von Office 365 ProPlus, Project Online Desktop Client und Visio Online – Plan 2 1808 ist in monatlich DDE-Kanal, Semikolons jährlichen Channel (gezielte) und Semikolons jährlichen Channel verfügbar.Version 1808 of Office 365 ProPlus, Project Online Desktop Client, and Visio Online Plan 2 is available in Monthly Channel, Semi-Annual Channel (Targeted), and Semi-Annual Channel. Office 365 ProPlus Versionsinformationen finden Sie unter Verlauf für Office 365 ProPlus aktualisieren.For Office 365 ProPlus release information, see Update history for Office 365 ProPlus.
  • Eine Richtlinienkonfiguration kann nicht auf andere kommerziellen Versionen von Office angewendet werden, die Klick-und-los, wie Office 365 Business, Office Professional Plus 2019 oder Office Standard 2016 verwenden.A policy configuration can’t be applied to other commercial versions of Office that use Click-to-Run, such as Office 365 Business, Office Professional Plus 2019, or Office Standard 2016.