Planen von Sicherheitseinstellungen für VBA-Makros in Office 2016Plan security settings for VBA macros in Office 2016

Zusammenfassung: Erläutert, wie VBA-und VBA-Makroeinstellungen in Visual Basic für Applikationen steuern, wie sich VBA-und VBA-Makros in Office 2016 Verhalten.Summary: Explains how Visual Basic for Applications (VBA) and VBA macro settings control the way VBA and VBA macros behave in Office 2016.

Wenn Sie steuern möchten, wie sich Visual Basic for Applications (VBA) und VBA-Makros Verhalten, können Sie die Office 2016-VBA-und VBA-Makroeinstellungen für die folgenden Anwendungen ändern: Access 2016, Excel 2016, PowerPoint 2016, Publisher 2016, Visio 2016 und Word 2016.If you want to control the way Visual Basic for Applications (VBA) and VBA macros behave, you can change Office 2016 VBA and VBA macros settings for the following applications: Access 2016, Excel 2016, PowerPoint 2016, Publisher 2016, Visio 2016, and Word 2016.

Planen von VBA-und VBA-MakrosicherheitseinstellungenPlan VBA and VBA macro security settings

Office 2016 bietet mehrere Einstellungen, mit denen Sie das Verhalten von VBA-und VBA-Makros steuern können.Office 2016 provides several settings that enable you to control the behavior of VBA and VBA macros. Durch Konfigurieren dieser Einstellungen können Sie die folgenden Aktionen ausführen:By configuring these settings, you can do the following:

  • Ändern Sie die Sicherheits Warnungseinstellungen für VBA-Makros.Change the security warning settings for VBA macros. Dazu gehören das Deaktivieren von VBA-Makros, das Aktivieren aller VBA-Makros und das Ändern der Benachrichtigung von Benutzern zu VBA-Makros.This includes disabling VBA macros, enabling all VBA macros, and changing the way that users are notified about VBA macros.

  • Verhindern Sie, dass VBA-Makros in Word-, Excel-und PowerPoint-Dateien aus dem Internet ausgeführt werden.Block VBA macros from running in Word, Excel, and PowerPoint files from the Internet.

  • Deaktivieren Sie VBA.Disable VBA.

  • Ändern Sie die Verhaltensweise von VBA-Makros in Anwendungen, die programmgesteuert über die Automatisierung gestartet werden.Change how VBA macros behave in applications that are started programmatically through Automation.

  • Ändern Sie, wie Antivirus-Software verschlüsselte VBA-Makros scannt.Change how antivirus software scans encrypted VBA macros.

Standardmäßig ist VBA aktiviert, und vertrauenswürdige VBA-Makros dürfen ausgeführt werden.By default, VBA is enabled and trusted VBA macros are allowed to run. Dazu gehören VBA-Makros in Dokumenten, die an einem vertrauenswürdigen Speicherort gespeichert sind, VBA-Makros in vertrauenswürdigen Dokumenten und VBA-Makros, die die folgenden Kriterien erfüllen:This includes VBA macros in documents that are saved in a trusted location, VBA macros in trusted documents, and VBA macros that meet the following criteria:

  • Das Makro wird vom Entwickler signiert, der eine digitale Signatur verwendet.The macro is signed by the developer who uses a digital signature.

  • Die digitale Signatur ist gültig.The digital signature is valid.

  • Diese digitale Signatur ist aktuell (nicht abgelaufen).This digital signature is current (not expired).

  • Das mit der digitalen Signatur verknüpfte Zertifikat wurde von einer renommierten Zertifizierungsstelle (Certification Authority, ca) ausgestellt.The certificate associated with the digital signature was issued by a reputable certification authority (CA).

  • Der Entwickler, der das Makro signiert hat, ist ein vertrauenswürdiger Herausgeber.The developer who signed the macro is a trusted publisher.

Hinweis

Die Standardsicherheitseinstellungen für Makros unterscheiden sich in Outlook 2016.The default security setting for macros is different in Outlook 2016. Weitere Informationen finden Sie in der Outlook 2016-Sicherheitsdokumentation.For more information, see the Outlook 2016 security documentation.

VBA-Makros, die nicht als vertrauenswürdig eingestuft werden, dürfen erst ausgeführt werden, wenn ein Benutzer auf die Statusleiste klickt und das VBA-Makro aktiviert.VBA macros that aren't trusted aren't allowed to run until a user clicks the Message Bar and selects to enable the VBA macro.

Verwenden des Office 2016-Telemetrie-Dashboards zum Anzeigen von VBA-Makro VerwendungsdatenUse Office 2016 Telemetry Dashboard to see VBA macro usage data

Sie können die VBA-Makro Verwendung in Ihrer Organisation ganz einfach überprüfen, indem Sie Daten im Telemetrie-Dashboard von Office 2016 überprüfen.You can easily get some visibility into VBA macro usage in your organization by reviewing data in Office 2016 Telemetry Dashboard. Es gibt einen integrierten Bericht mit dem Namen "Inventory", der eindeutige Instanzdaten zu jeder überwachten Office-Lösung sammelt und anzeigt.There is a built-in report named "Inventory" that collects and displays unique instance data about each Office solution that is monitored. Dies umfasst, ob ein Office-Dokument VBA-Makros verwendet.This includes whether an Office document uses VBA macros.

Um das folgende Verfahren verwenden zu können, müssen Sie Office Telemetry-Dashboard bereits bereitgestellt und konfiguriert haben.To use the following procedure you must have already deployed and configured Office Telemetry Dashboard. Informationen zum Office-Telemetrie-Dashboard finden Sie unter Kompatibilität und Telemetrie in Office.For information about Office Telemetry Dashboard, see Compatibility and telemetry in Office.

So zeigen Sie die VBA-Makro Verwendung in einem Office 2016-Dashboardbericht anTo view VBA macro usage in an Office 2016 Telemetry Dashboard report

  1. Öffnen Sie das Telemetrie-Dashboard und stellen Sie eine Verbindung mit ihrer TelemetrieOpen Telemetry Dashboard and connect to your telemetry database.

  2. Wählen Sie im Navigationsbereich des Telemetry-Dashboards den Eintrag benutzerdefinierter Berichtaus.In the navigation pane of Telemetry Dashboard, choose Custom report.

  3. Wenn die Seite benutzerdefinierter Bericht geöffnet wird, wählen Sie benutzerdefinierten Bericht erstellenaus.When the Custom report page opens, choose Create custom report.

  4. Suchen und markieren Sie in der Liste PivotTable-Felder, Abschnitt Inventar, den Eintrag VBA.In the PivotTable Fields list, Inventory section, find and select Has VBA. Überprüfen Sie den Bericht auf alle VBA-bezogenen Warnungen.Review the report for any VBA related warnings. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, wählen Sie in der Tabelle Inventar weitere Felder aus.If you need to investigate more, select additional fields in the Inventory table.

  5. Speichern Sie die Daten, wenn Sie möchten, und schließen Sie dann das Telemetrie-Dashboard.Save the data if you'd like, then close the Telemetry Dashboard.

Ändern der Office 2016-Sicherheits Warnungseinstellungen für VBA-MakrosChange the Office 2016 security warning settings for VBA macros

Office 2016 bietet eine Einstellung, mit der Sie die Sicherheits Warnungseinstellungen und das Verhalten von VBA-Makros ändern können.Office 2016 provides a setting that enables you to change the security warning settings and the behavior of VBA macros. Verwenden Sie die folgenden Richtlinien, um zu bestimmen, wie diese Einstellung konfiguriert werden soll, wenn Sie ändern möchten, wie Benutzer über nicht vertrauenswürdige VBA-Makros benachrichtigt werden oder das Standardverhalten von VBA-Makros ändern.Use the following guidelines to determine how to configure this setting if you want to change how users are notified about untrusted VBA macros or change the default behavior of VBA macros.

Name der Gruppenrichtlinieneinstellung: VBA-Makro BenachrichtigungseinstellungenGroup Policy setting name: VBA Macro Notification Settings

  • Beschreibung: Diese Einstellung steuert, wie Anwendungen Benutzer über VBA-Makros (Visual Basic for Applications) warnen.Description: This setting controls how applications warn users about Visual Basic for Applications (VBA) macros. Sie können diese Einstellung für Access 2016, Excel 2016, PowerPoint 2016, Publisher 2016, Visio 2016 und Word 2016 für einzelne Anwendungen konfigurieren.You configure this setting on a per-application basis for Access 2016, Excel 2016, PowerPoint 2016, Publisher 2016, Visio 2016, and Word 2016. Sie können eine der vier möglichen Optionen für diese Einstellung auswählen:You can select one of four possible options for this setting:

    • Alle mit Benachrichtigung deaktivieren Die Anwendung zeigt die Vertrauensstellungsleiste für alle Makros an, unabhängig davon, ob Sie signiert oder nicht signiert sind.Disable all with notification The application displays the Trust Bar for all macros, whether signed or unsigned. Dies ist die Standardeinstellung.This is the default setting.

    • Deaktivieren aller außer digital signierten Makros Die Anwendung zeigt die Vertrauensstellungsleiste für Digital signierte Makros an.Disable all except digitally signed macros The application displays the Trust Bar for digitally signed macros. Dadurch können Benutzer Sie aktivieren oder deaktivieren.This allows users to enable them or leave them disabled. Alle nicht signierten Makros sind deaktiviert, und die Benutzer werden nicht benachrichtigt, oder die Möglichkeit, die nicht signierten Makros zu aktivieren.Any unsigned macros are disabled, and users aren't notified or given the ability to enable the unsigned macros.

    • Alle ohne Benachrichtigung deaktivieren Die Anwendung deaktiviert alle Makros, ob signiert oder nicht signiert, und benachrichtigt keine Benutzer.Disable all without notification The application disables all macros, whether signed or unsigned, and doesn't notify users.

    • Alle Makros aktivieren (nicht empfohlen; potenziell gefährlicher Code kann ausgeführt werden) Alle Makros sind aktiviert, unabhängig davon, ob Sie signiert oder nicht signiert sind.Enable all macros (not recommended; potentially dangerous code can run) All macros are enabled, whether signed or unsigned. Diese Option kann die Sicherheit erheblich verringern, indem gefährliche Codes unbemerkt ausgeführt werden.This option can significantly reduce security by letting dangerous code to run undetected.

  • Auswirkung: Wenn Sie diese Einstellung aktivieren und die Option alle außer digital signierten Makros deaktivieren aktivieren, verlieren Dokumente und Vorlagen, die nicht signierte Makros enthalten, alle Funktionen, die von diesen Makros bereitgestellt werden.Impact: If you enable this setting and select the Disable all except digitally signed macros option, documents and templates that contain unsigned macros lose all functionality supplied by those macros. Um diesen Funktionsverlust zu verhindern, können Benutzer Dateien, die Makros enthalten, an einem vertrauenswürdigen Speicherort speichern.To prevent this loss of functionality, users can put files that contain macros in a trusted location.

    Wichtig

    Wenn alle außer digital signierten Makros deaktivieren ausgewählt ist, können Benutzer nicht signierte Access 2016-Datenbanken öffnen.If Disable all except digitally signed macros is selected, users can't open unsigned Access 2016 databases.

    Wenn Sie alle ohne Benachrichtigung deaktivierenauswählen, verlieren Dokumente und Vorlagen, die nicht signierte und signierte Makros enthalten, alle Funktionen, die von diesen Makros bereitgestellt werden.If you select Disable all without notification, documents and templates that contain unsigned and signed macros lose all functionality that is supplied by those macros. Dies gilt auch, wenn ein Makro signiert ist und der Herausgeber in der Liste der vertrauenswürdigen Herausgeber aufgeführt ist.This is true even if a macro is signed and the publisher is listed in the Trusted Publisher list.

  • Richtlinien: Organisationen mit einer stark restriktiven Sicherheitsumgebung aktivieren diese Einstellung in der Regel, und aktivieren Sie die Option alle außer digital signierten Makros deaktivieren .Guidelines: Organizations that have a highly restrictive security environment typically enable this setting and select the Disable all except digitally signed macros option. Organisationen, die nicht zulassen, dass Benutzer Makros ausführen, aktivieren diese Einstellung in der Regel, und wählen Sie alle ohne Benachrichtigung deaktivierenaus.Organizations that don't let users run macros typically enable this setting and select Disable all without notification.

Blockieren der Ausführung von VBA-Makros in Word-, Excel-und PowerPoint-Dateien aus dem Internet in Office 2016Block VBA macros from running in Word, Excel and PowerPoint files from the Internet in Office 2016

Office stellt eine Gruppenrichtlinieneinstellung bereit, mit der Sie die Ausführung von Makros in Word-, Excel-und PowerPoint-Dateien aus dem Internet blockieren können.Office provides a Group Policy setting that enables you to block macros from running in Word, Excel and PowerPoint files from the Internet. Makros in Word-, Excel-und PowerPoint-Dateien werden standardmäßig entsprechend der Makro Warnungseinstellung aktiviert.By default, macros in Word, Excel and PowerPoint files are enabled according to the macro warning setting. Dateien werden basierend auf den Zoneninformationen, die der Datei vom Anlagen Ausführungsdienst (AES) hinzugefügt wurden, als aus dem Internet stammen.Files are identified as coming from the Internet based on the zone information added to the file by the Attachment Execution Service (AES). AES fügt die Zoneninformationen zu Dateien hinzu, die von Outlook, Internet Explorer und einigen anderen Anwendungen heruntergeladen werden.AES adds zone information to files that are downloaded by Outlook, Internet Explorer, and some other applications. Verwenden Sie die folgenden Richtlinien, um festzulegen, wie diese Einstellung konfiguriert werden soll, wenn Makros in Word-, Excel-und PowerPoint-Dateien aus dem Internet blockiert werden sollen.Use the following guidelines to determine how to configure this setting if you want to block macros on Word, Excel, and PowerPoint files from the Internet.

Diese Einstellung wird mithilfe von Gruppenrichtlinien konfiguriert.You configure this setting using Group Policy. Es gibt kein Trust Center-Äquivalent.There isn't a Trust Center equivalent.

Name der Gruppenrichtlinieneinstellung: Blockieren der Ausführung von Makros in Office-Dateien aus dem InternetGroup Policy setting name: Block macros from running in Office files from the Internet

  • Beschreibung: Mit dieser Einstellung wird verhindert, dass VBA-Makros in Excel 2016, PowerPoint 2016 und Word 2016 für Dateien aus dem Internet ausgeführt werden.Description: This setting blocks VBA macros from running in Excel 2016, PowerPoint 2016, and Word 2016 on files from the Internet. Sie können diese Einstellung für einzelne Anwendungen konfigurieren.You can configure this setting on a per-application basis.

  • Auswirkung: Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, werden Makros für Dateien aus dem Internet blockiert, selbst wenn im Bereich Makroeinstellungen des Trust Centers alle Makros aktivieren ausgewählt ist.Impact: If you enable this policy setting, macros are blocked from running on files from the internet, even if Enable all macros is selected in the Macro Settings section of the Trust Center. Anstatt die Wahl zu haben, "Inhalt zu aktivieren", erhalten Benutzer auch eine Benachrichtigung, dass die Ausführung von Makros blockiert wird.Also, instead of having the choice to "Enable Content," users will receive a notification that macros are blocked from running. Wenn die Office-Datei an einem vertrauenswürdigen Speicherort gespeichert oder zuvor vom Benutzer als vertrauenswürdig eingestuft wurde, können Makros ausgeführt werden.If the Office file is saved to a trusted location or was previously trusted by the user, macros will be allowed to run.

  • Richtlinien: Organisationen mit sehr restriktiven Sicherheitsumgebungen, die jedoch Dokumente mit VBA-Makros verwenden müssen, aktivieren diese Einstellung in der Regel.Guidelines: Organizations that have highly restrictive security environments but need to use documents with VBA macros typically enable this setting. Wenn Ihre Organisation unternehmenskritische Anforderungen für die Verwendung von Dokumenten hat, die als aus dem Internet stammen und VBA-Code aufweisen, aktivieren Sie diese Einstellung nicht.If your organization has business-critical requirements for using documents that are considered to originate from the Internet and that have VBA code, don't enable this setting.

Deaktivieren von VBA in Office 2016Disable VBA in Office 2016

Office 2016 bietet eine Gruppenrichtlinieneinstellung, mit der Sie VBA deaktivieren können.Office 2016 provides a Group Policy setting that enables you to disable VBA. Standardmäßig ist VBA aktiviert.By default, VBA is enabled. Verwenden Sie die folgenden Richtlinien, um zu bestimmen, wie diese Einstellung konfiguriert werden soll, wenn Sie VBA deaktivieren möchten.Use the following guidelines to determine how to configure this setting if you want to disable VBA.

Hinweis

Sie können VBA nur mithilfe von Gruppenrichtlinien deaktivieren.You can only disable VBA by using Group Policy. Es gibt kein Trust Center-Äquivalent.There isn't a Trust Center equivalent.

Name der Gruppenrichtlinieneinstellung: Deaktivieren von VBA für Office-AnwendungenGroup Policy setting name: Disable VBA for Office applications

  • Beschreibung: Mit dieser Einstellung wird VBA in Excel 2016, Outlook 2016, PowerPoint 2016, Publisher 2016, SharePoint Designer 2013 und Word 2016 deaktiviert, und es wird verhindert, dass VBA-Code in diesen Anwendungen ausgeführt wird.Description: This setting disables VBA in Excel 2016, Outlook 2016, PowerPoint 2016, Publisher 2016, SharePoint Designer 2013, and Word 2016, and prevents any VBA code from running in these applications. Sie können diese Einstellung nicht für einzelne Anwendungen konfigurieren.You can't configure this setting on a per-application basis. Es handelt sich um eine globale Einstellung.It's a global setting. Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, wird kein VBA-bezogener Code auf dem Computer eines Benutzers installiert oder entfernt.Enabling this setting doesn't install or remove any VBA-related code from a user's computer.

  • Auswirkung: Wenn Sie diese Einstellung aktivieren, wird VBA-Code nicht ausgeführt.Impact: If you enable this setting, VBA code doesn't run. Wenn Ihre Organisation unternehmenskritische Anforderungen für die Verwendung von Dokumenten mit VBA-Code hat, aktivieren Sie diese Einstellung nicht.If your organization has business-critical requirements for using documents that have VBA code, don't enable this setting.

  • Richtlinien: Organisationen mit stark restriktiven Sicherheitsumgebungen aktivieren diese Einstellung in der Regel.Guidelines: Organizations that have highly restrictive security environments typically enable this setting.

Ändern des Verhaltens von Office 2016-VBA-Makros in Anwendungen, die programmgesteuert gestartet werdenChange how Office 2016 VBA macros behave in applications that are started programmatically

Office 2016 bietet eine Einstellung, die es Ihnen ermöglicht, die Art und Weise zu ändern, wie sich VBA-Makros in Anwendungen Verhalten, die programmgesteuert über die Automatisierung gestartet werden.Office 2016 provides a setting that enables you to change the way VBA macros behave in applications that are started programmatically through Automation. Wenn ein separates Programm zum programmgesteuerten Starten von Excel 2016, PowerPoint 2016 oder Word 2016 verwendet wird, können standardmäßig alle Makros in der Anwendung ausgeführt werden, die programmgesteuert gestartet wurde.By default, when a separate program is used to programmatically start Excel 2016, PowerPoint 2016, or Word 2016, any macros can run in the application that was programmatically started. Verwenden Sie diese Richtlinien, um zu bestimmen, wie diese Einstellung konfiguriert werden soll, wenn Sie die folgenden Aktionen ausführen möchten:Use these guidelines to determine how to configure this setting if you want to do the following:

  • Verhindern Sie, dass Makros in Anwendungen ausgeführt werden, die über die Automatisierung programmgesteuert gestartet werden.Prevent macros from running in applications that are programmatically started through Automation.

  • VBA-Makros können entsprechend den VBA-Makrosicherheitseinstellungen ausgeführt werden, die für die Anwendungen konfiguriert sind, die über die Automatisierung programmgesteuert gestartet werden.Allow VBA macros to run according to the VBA macro security settings that are configured for the applications that are programmatically started through Automation.

Name der Gruppenrichtlinieneinstellung: AutomatisierungssicherheitGroup Policy setting name: Automation Security

  • Beschreibung: Mit dieser Einstellung wird gesteuert, ob Makros in einer Anwendung ausgeführt werden können, die programmgesteuert von einer anderen Anwendung geöffnet wird.Description: This setting controls whether macros can run in an application that is opened programmatically by another application. Diese Einstellung ist eine globale Einstellung und gilt für Excel 2016, PowerPoint 2016 und Word 2016.This setting is a global setting and applies to Excel 2016, PowerPoint 2016, and Word 2016. Sie können diese Einstellung nicht für einzelne Anwendungen konfigurieren.You can't configure this setting on a per-application basis. Sie können eine von drei Optionen für diese Einstellung auswählen:You can choose one of three options for this setting:

    • Standardmäßiges Deaktivieren von Makros Alle Makros sind in der programmgesteuert geöffneten Anwendung deaktiviert.Disable macros by default All macros are disabled in the programmatically opened application.

    • Makros aktiviert (Standard) Makros dürfen in der programmgesteuert geöffneten Anwendung ausgeführt werden.Macros enabled (default) Macros are allowed to run in the programmatically opened application. Mit dieser Option wird die Standardkonfiguration erzwungen.This option enforces the default configuration.

    • Verwenden der Sicherheitsstufe des Anwendungs Makros Die Makrofunktionalität wird entsprechend der Konfiguration der Einstellung für die VBA-Makro Warnungseinstellungen für jede Anwendung bestimmt.Use application macro security level Macro functionality is determined according to how you configure the VBA macro warning settings setting for each application.

  • Auswirkung: Wenn Sie diese Einstellung aktivieren und die Option Makros standardmäßig deaktivieren auswählen, werden Makros nicht in Anwendungen ausgeführt, die programmgesteuert gestartet werden.Impact: If you enable this setting and select the Disable macros by default option, macros won't run in applications that are programmatically started. Dies kann ein Problem darstellen, wenn eine Anwendung programmgesteuert gestartet wird und dann ein Dokument oder eine Vorlage mit Makros geöffnet wird.This can be a problem if an application is started programmatically and then opens a document or a template that contains macros. In diesem Fall steht die Funktionalität, die von den Makros bereitgestellt wird, nicht zur Verfügung.In this case, the functionality that is provided by the macros is not available. Die gleiche Situation kann auftreten, wenn Sie die Option Anwendungs Makrosicherheitsstufe verwenden auswählen und Makros mithilfe der Einstellungen für VBA-Makro Warnungseinstellungen deaktivieren.The same situation might occur if you select the Use application macro security level option and you disable macros using the VBA macro warning settings setting.

  • Richtlinien: In den meisten Organisationen aktivieren Sie diese Einstellung, und wählen Sie die Option Anwendungs Makro Sicherheitsstufe verwenden aus.Guidelines: Most organizations enable this setting and select the Use application macro security level option. Organisationen mit einer stark restriktiven Sicherheitsumgebung aktivieren diese Einstellung in der Regel, und wählen Sie die Option Makros standardmäßig deaktivieren aus.But, organizations that have a highly restrictive security environment typically enable this setting and select the Disable macros by default option.

Ändern, wie verschlüsselte VBA-Makros in Office 2016 auf Viren überprüft werdenChange how encrypted VBA macros are scanned for viruses in Office 2016

Office 2016 bietet eine Einstellung, mit der Sie die Art und Weise ändern können, in der verschlüsselte VBA-Makros durch Antivirensoftware in Excel 2016, PowerPoint 2016 und Word 2016 gescannt werden.Office 2016 provides a setting that enables you to change the way encrypted VBA macros are scanned by antivirus software in Excel 2016, PowerPoint 2016, and Word 2016. Wenn ein Dokument, eine Präsentation oder eine Arbeitsmappe verschlüsselt ist und VBA-Makros enthält, werden die VBA-Makros standardmäßig deaktiviert, sofern keine Antivirensoftware auf dem Clientcomputer installiert ist.By default, if a document, presentation, or workbook is encrypted and contains VBA macros, the VBA macros are disabled unless antivirus software is installed on the client computer. Darüber hinaus werden verschlüsselte VBA-Makros von der Antivirensoftware des Clientcomputers gescannt, wenn ein Benutzer ein Dokument mit verschlüsselten Makros öffnet.In addition, encrypted VBA macros are scanned by the client computer's antivirus software when a user opens a document that contains encrypted macros. Verwenden Sie diese Richtlinien, um zu bestimmen, wie diese Einstellung konfiguriert werden soll, wenn Sie die folgenden Aktionen ausführen möchten:Use these guidelines to determine how to configure this setting if you want to do the following:

  • Zulassen, dass alle verschlüsselten VBA-Makros ausgeführt werden, ohne von der Antivirensoftware gescannt zu werden.Allow all encrypted VBA macros to run without being scanned by antivirus software.

  • Überprüfen Sie verschlüsselte VBA-Makros, wenn Antivirus-Software installiert ist, aber verschlüsselte VBA-Makros aktivieren, wenn keine Antivirus-Software installiert ist.Scan encrypted VBA macros if antivirus software is installed, but enable encrypted VBA macros if no antivirus software is installed.

Namen von Gruppenrichtlinieneinstellungen: Überprüfen von verschlüsselten Makros in Excel-geöffneten XML-Dokumenten, Durchsuchen von verschlüsselten Makros in PowerPoint-geöffneten XML-Dokumenten, Scannen verschlüsselter Makros in Word Open XMLGroup Policy setting names: Scan encrypted macros in Excel Open XML documents, Scan encrypted macros in PowerPoint Open XML documents, Scan encrypted macros in Word Open XML documents

  • Beschreibung: Diese Einstellung steuert, wie verschlüsselte VBA-Makros Virenscans unterzogen werden.Description: This setting controls the way encrypted VBA macros undergo virus scanning. Diese Einstellung ist eine anwendungsspezifische Einstellung und kann für Excel 2016, PowerPoint 2016 und Word 2016 konfiguriert werden.This setting is a per-application setting and can be configured for Excel 2016, PowerPoint 2016, and Word 2016. Sie können eine von drei Optionen für diese Einstellung auswählen:You can choose one of three options for this setting:

    • Überprüfen von verschlüsselten Makros (Standard) Alle verschlüsselten VBA-Makros werden deaktiviert, wenn Sie nicht von der Antivirensoftware gescannt werden.Scan encrypted macros (default) All encrypted VBA macros are disabled unless they are scanned by antivirus software. Mit dieser Option wird die Standardkonfiguration erzwungen.This option enforces the default configuration.

    • Über prüfen, ob die Virenschutzsoftware verfügbar ist Verschlüsselte VBA-Makros werden deaktiviert, wenn Sie nicht von der Antivirensoftware gescannt werden.Scan if anti-virus software available Encrypted VBA macros are disabled unless they are scanned by antivirus software. Wenn jedoch keine Antivirensoftware auf dem Clientcomputer installiert ist, werden alle verschlüsselten VBA-Makros aktiviert.However, if no antivirus software is installed on the client computer, all encrypted VBA macros are enabled.

    • Laden von Makros ohne Überprüfung Verschlüsselte VBA-Makros sind aktiviert und werden nicht gescannt, unabhängig davon, ob Antivirus-Software auf dem Clientcomputer installiert ist.Load macros without scanning Encrypted VBA macros are enabled and aren't scanned, regardless of whether antivirus software is installed on the client computer.

  • Auswirkung: Wenn Sie diese Einstellung aktivieren und die Option Makros ohne Scan laden auswählen, kann die Sicherheit durch verschlüsselte Makros, die nicht auf Viren überprüft wurden, erheblich reduziert werden.Impact: If you enable this setting and select the Load macros without scanning option, security could be significantly reduced by encrypted macros that have not been scanned for viruses. Das gleiche gilt, wenn auf dem Clientcomputer keine Antivirensoftware installiert ist und Sie diese Einstellung aktivieren und die Option über prüfen, ob Antivirus-Software verfügbar ist.The same is true if the client computer doesn't have antivirus software installed and you enable this setting and select the Scan if anti-virus software available option

  • Richtlinien: Die meisten Organisationen verwenden die Standardkonfiguration für diese Einstellung, und Sie können diese Einstellung nicht ändern.Guidelines: Most organizations use the default configuration for this setting and don't change this setting.

Zwei weitere Einstellungen wirken sich auf die Verhaltensweise von VBA-Makros in Office 2016-Anwendungen aus.Two other settings affect how VBA macros behave in Office 2016 applications. Wenn Sie die VBA-Makroeinstellungen ändern, weil Sie über eine spezielle Sicherheitsumgebung verfügen, sollten Sie die folgenden Einstellungen bewerten:If you are changing VBA macro settings because you have a special security environment, you might want to evaluate the following settings:

Name der Gruppenrichtlinieneinstellung: Zugriff auf Visual Basic-Projekt vertrauenGroup Policy setting name: Trust access to Visual Basic project

  • Beschreibung: Diese Einstellung bestimmt, ob Automatisierungsclients auf das VBA-Projekt zugreifen können.Description: This setting determines whether automation clients can access the VBA project. Diese Einstellung ist eine pro-Anwendungseinstellung und kann für Excel 2016, PowerPoint 2016 und Word 2016 einzeln festgelegt werden.This setting is a per application setting and can be set individually for Excel 2016, PowerPoint 2016, and Word 2016.

Name der Gruppenrichtlinieneinstellung: Deaktivieren aller Benachrichtigungen über Vertrauens leisten für SicherheitsproblemeGroup Policy setting name: Disable all Trust Bar notifications for security issues

  • Beschreibung: Mit dieser Einstellung wird verhindert, dass Benutzerstatus leisten Warnungen wie Warnungen zu unsicheren VBA-Makros sehen können.Description: This setting prevents users from seeing Message Bar warnings, such as warnings about unsafe VBA macros. Hierbei handelt es sich um eine globale Einstellung, die für Excel 2016, PowerPoint 2016 und Word 2016 gilt.This is a global setting that applies to Excel 2016, PowerPoint 2016, and Word 2016. Sie können diese Einstellung nicht für einzelne Anwendungen konfigurieren.You can't configure this setting on a per-application basis.