Exchange Server-UnterstützbarkeitsmatrixExchange Server supportability matrix

Die Exchange Server-Unterstützungsmatrix stellt eine zentrale Quelle für Exchange-Administratoren dar, um auf einfache Weise Informationen zur verfügbaren Supportstufe für eine beliebige Konfiguration oder erforderliche Komponente für unterstützte Versionen von Exchange Server zu finden.The Exchange Server supportability matrix provides a central source for Exchange administrators to easily locate information about the level of support available for any configuration or required component for supported versions of Microsoft Exchange Server.

VeröffentlichungsmodellRelease model

In der folgenden Tabelle ist das Veröffentlichungsmodell für jede unterstützte Version von Exchange angegeben.The following table identifies the release model for each supported version of Exchange. Das Veröffentlichungsmodell wird durch ein Häkchen gekennzeichnet (The release model is identified by a check mark ( Häkchen).

In Exchange Server 2010 und früher ist jedes Updaterollup-Paket (ru) kumulativ im Hinblick auf das gesamte Produkt.In Exchange Server 2010 and earlier, each update rollup package (RU) is cumulative with regard to the whole product. Wenn Sie eine ru auf Exchange Server 2010 anwenden, wenden Sie alle Fixes in diesem Updaterollup-Paket sowie alle Fixes in jedem früheren Updaterollup-Paket an.When you apply an RU to Exchange Server 2010, you apply all the fixes in that update rollup package, and all the fixes in each earlier update rollup package. Wenn ein Update oder ein Hotfix für Exchange 2010 oder früher erstellt wird, sind eine oder mehrere der Binärdateien, die in dem Update enthalten sind oder im Hotfix enthalten sind, kumulativ.When an update or a hotfix is created for Exchange 2010 or earlier, one or more of the binary files included in the update or included in the hotfix are cumulative. Sie sind kumulativ im Hinblick auf den Inhalt der Dateien, nicht im Hinblick auf das gesamte Exchange-Produkt.They are cumulative in regard to the contents of the files, not in regard to the whole Exchange product. Weitere Informationen finden Sie unter Exchange 2010-Unterstützung.For more information, see Exchange 2010 Servicing.

In Exchange Server 2013 oder höher haben wir die Art und Weise, wie Hotfixes und Service Packs mithilfe eines geplanten Zustellungs Modells bereitgestellt werden, geändert.In Exchange Server 2013 or later, we changed the way we deliver hotfixes and service packs by using a scheduled delivery model. In diesem Modell werden kumulative Updates (CUS) vierteljährlich veröffentlicht (alle drei Monate).In this model, cumulative updates (CUs) are released quarterly (every three months). Eine Cu wird als vollständige, eigenständige Aktualisierung dieser Exchange-Version freigegeben, ähnlich wie bei einem Produktupgrade oder einer Service Pack-Version.A CU is released as a full, self-contained refresh of that version of Exchange, similar to a product upgrade or a service pack release. Weitere Informationen finden Sie unter Updates für Exchange Server.For more information, see Updates for Exchange Server.

ServiceveröffentlichungsmodellServicing release model Exchange 2019Exchange 2019 Exchange 2016Exchange 2016 Exchange 2013Exchange 2013 Exchange 2010Exchange 2010
Kumulative Updates (CUS)Cumulative updates (CUs) Häkchen Häkchen Häkchen
Updaterollup (RUS)Update rollups (RUs) Häkchen
Separat zugestellte Sicherheits HotfixesSecurity hotfixes delivered separately Häkchen Häkchen Häkchen

Weitere Informationen zum Supportlebenszyklus für eine bestimmte Version von exExchangeNoVersion oder die exCoNameNoMkexWinNoVersionNoMk-Server- oder Clientbetriebssysteme finden Sie auf der Seite Microsoft Support Lifecyclehttps://go.microsoft.com/fwlink/p/?linkid=55839. Weitere Informationen über den exCoNameNoMk-Supportlebenszyklus finden Sie unter Microsoft Support Lifecycle-Richtlinie - Häufig gestellte Fragen (FAQ)https://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkId=158902.Support lifecycle

Weitere Informationen zum Supportlebenszyklus für eine bestimmte Version von Exchange oder zu den Microsoft Windows Server-oder Clientbetriebssystemen finden Sie auf der Microsoft Support Lifecycle -Seite.For more information about the support lifecycle for a specific version of Exchange, or of the Microsoft Windows server or client operating systems, see the Microsoft Support Lifecycle page. Weitere Informationen über den Microsoft-Supportlebenszyklus finden Sie unter Microsoft Support Lifecycle-Richtlinie - Häufig gestellte Fragen (FAQ).For more information about the Microsoft Support Lifecycle, see the Microsoft Support Lifecycle Policy FAQ.

        Der Support für exExchange2k7 endete nach der Microsoft Lifecycle-Richtliniehttps://go.microsoft.com/fwlink/p/?linkid=833210 am 11. April 2017. Zur Erinnerung: Nach diesem Datum werden keine neuen Sicherheitsupdates, Nicht-Sicherheitsupdates, kostenlose oder kostenpflichtige Supportunterstützung oder Onlineupdates von technischen Inhalten mehr bereitgestellt. Darüber hinaus werden aufgrund der immer schnelleren Übernahme von Office 365 und der wachsenden Nutzung der Cloud keine benutzerdefinierten Supportoptionen für Office-Produkte zur Verfügung stehen. Dazu gehören Exchange Server sowie die Office Suites, SharePoint Server, Office Communications Server, Lync Server, Skype for Business Server, Project Server und Visio. Angesichts des Supportendes für exExchange2k7 empfehlen wir unseren Kunden, ihre Migrations- und Upgradepläne abzuschließen. Wir empfehlen Kunden, die Bereitstellungsvorteile zu nutzen, die von Microsoft und Microsoft Certified Partners bereitgestellt werden, wie z. B. Microsoft FastTrackhttps://go.microsoft.com/fwlink/p/?linkid=238431 für Cloudmigrationen und Software Assurance Planning Serviceshttps://go.microsoft.com/fwlink/p/?linkid=833211 für lokale Upgrades.</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="d1dbd-137">Exchange Server 2007 End-of life</span></span>

Exchange 2007 reached end of support on April 11, 2017, per the Microsoft Lifecycle Policy.Exchange 2007 reached end of support on April 11, 2017, per the Microsoft Lifecycle Policy. As a reminder, after that date there will be no new security updates, non-security updates, free or paid assisted support options or online technical content updates.As a reminder, after that date there will be no new security updates, non-security updates, free or paid assisted support options or online technical content updates. Furthermore, as adoption of Office 365 accelerates and cloud usage increases, custom support options for Office products will not be available.Furthermore, as adoption of Office 365 accelerates and cloud usage increases, custom support options for Office products will not be available. This includes Exchange Server as well as Office Suites; SharePoint Server; Office Communications Server; Lync Server; Skype for Business Server; Project Server and Visio.This includes Exchange Server as well as Office Suites; SharePoint Server; Office Communications Server; Lync Server; Skype for Business Server; Project Server and Visio. Having reached the end of support date for Exchange 2007, we encourage customers to complete their migration and upgrade plans.Having reached the end of support date for Exchange 2007, we encourage customers to complete their migration and upgrade plans. Wir empfehlen Kunden, die Bereitstellungs Vorteile von Microsoft und Microsoft Certified Partners, einschließlich Microsoft Kurzzeit für Cloud-Migrationen, und Software Assurance-Bereitstellung #a0 Planning Services für lokale Bereitstellungen zu nutzen. Upgrades.We recommend customers to leverage deployment benefits provided by Microsoft and Microsoft Certified Partners including Microsoft FastTrack for cloud migrations, and Software Assurance Deployment & Planning Services for on-premises upgrades.

In der folgenden Tabelle sind die Betriebssystemplattformen aufgeführt, auf denen jede Version von exExchangeNoVersion ausgeführt werden kann. Unterstützte Plattformen sind durch ein X gekennzeichnet.Supported operating system platforms

In den folgenden Tabellen werden die Betriebssystemplattformen identifiziert, auf denen jede Version von Exchange ausgeführt werden kann.The following tables identify the operating system platforms on which each version of Exchange can run. Unterstützte Plattformen werden mit dem Häkchen gekennzeichnet (Supported platforms are identified the check mark ( HäkchenZeichen.) character.

Wichtig

Versionen von Windows Server und Windows-Client, die nicht in den folgenden Tabellen aufgeführt sind, werden für die Verwendung mit keiner Version oder Version von Exchange nicht unterstützt.Releases of Windows Server and Windows client that aren't listed in the tables below are not supported for use with any version or release of Exchange.


Server-BetriebssystemServer operating system Exchange 2019Exchange 2019 Exchange 2016 CU3 oder neuerExchange 2016 CU3 and later Exchange 2016 CU2 oder älterExchange 2016 CU2 and earlier Exchange 2013 SP1 und höherExchange 2013 SP1 and later Exchange 2010 SP3Exchange 2010 SP3
Windows Server 2019Windows Server 2019 Häkchen
Windows Server 2016Windows Server 2016 Häkchen
Windows Server 2012 R2Windows Server 2012 R2 Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen
Windows Server 2012Windows Server 2012 Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen
Windows Server 2008 R2 SP1Windows Server 2008 R2 SP1 Häkchen Häkchen
Windows Server 2008 SP2Windows Server 2008 SP2 Häkchen

Hinweis

Client Betriebssysteme unterstützen nur die Exchange-Verwaltungstools.Client operating systems only support the Exchange management tools.


Client-BetriebssystemClient operating system Exchange 2019Exchange 2019 Exchange 2016 CU3 oder neuerExchange 2016 CU3 and later Exchange 2013 SP1 und höherExchange 2013 SP1 and later Exchange 2010 SP3Exchange 2010 SP3
Windows 10Windows 10 Häkchen Häkchen
Windows 8.1Windows 8.1 Häkchen Häkchen
Windows 8Windows 8 Häkchen Häkchen
Windows 7 SP1Windows 7 SP1 Häkchen Häkchen
Windows Vista SP2Windows Vista SP2 Häkchen

In der folgenden Tabelle sind die exADNoMk-Umgebungen aufgeführt, mit denen jede Version von exExchangeNoVersion kommunizieren kann. Unterstützte Umgebungen sind durch ein X gekennzeichnet. Ein exADNoMk-Server bezieht sich sowohl auf schreibbare globale Katalogserver als auch auf schreibbare Domänencontroller. Schreibgeschützte globale Katalogserver und Read-only-Domänencontroller werden nicht unterstützt.Supported Active Directory environments

In der folgenden Tabelle sind die Active Directory Umgebungen aufgeführt, mit denen Exchange kommunizieren kann.The following table identifies the Active Directory environments that Exchange can communicate with. Unterstützte Umgebungen werden durch ein Häkchen gekennzeichnet (Supported environments are identified by a check mark ( Häkchen). Ein Active Directory-Server bezieht sich sowohl auf schreibbare globale Katalogserver als auch auf schreibbare Domänencontroller.An Active Directory server refers to both writable global catalog servers and to writable domain controllers. Schreibgeschützte globale Katalogserver und Read-only-Domänencontroller werden nicht unterstützt.Read-only global catalog servers and read-only domain controllers aren't supported.


BetriebssystemumgebungOperating system environment Exchange 2019Exchange 2019 Exchange 2016 CU12 und höherExchange 2016 CU12 and later Exchange 2016 ku7 und höherExchange 2016 CU7 and later Exchange 2016 CU3 zu CU6Exchange 2016 CU3 to CU6 Exchange 2016 CU2 oder älterExchange 2016 CU2 and earlier Exchange 2013 SP1 und höherExchange 2013 SP1 and later Exchange 2010 SP3 RU22 oder höherExchange 2010 SP3 RU22 or later Exchange 2010 SP3 RU5-RU21Exchange 2010 SP3 RU5 - RU21
Windows Server 2019 Active Directory ServerWindows Server 2019 Active Directory servers Häkchen Häkchen
Windows Server 2016 Active Directory-ServerWindows Server 2016 Active Directory servers Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen
Windows Server 2012 R2 Active Directory-ServerWindows Server 2012 R2 Active Directory servers Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen
Windows Server 2012 Active Directory-ServerWindows Server 2012 Active Directory servers Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen
Windows Server 2008 R2 SP1, Active Directory-ServerWindows Server 2008 R2 SP1 Active Directory servers Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen
Windows Server 2008 SP2, Active Directory-ServerWindows Server 2008 SP2 Active Directory servers Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen
Windows Server 2003 SP2, Active Directory-ServerWindows Server 2003 SP2 Active Directory servers Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen

Funktionsebene der AD-GesamtstrukturAD forest functional level Exchange 2019Exchange 2019 Exchange 2016 ku7 und höherExchange 2016 CU7 and later Exchange 2016 CU3 zu CU6Exchange 2016 CU3 to CU6 Exchange 2016 CU2 oder älterExchange 2016 CU2 and earlier Exchange 2013 SP1 und höherExchange 2013 SP1 and later Exchange 2010 SP3 RU22 oder höherExchange 2010 SP3 RU22 or later Exchange 2010 SP3 RU5-RU21Exchange 2010 SP3 RU5 - RU21
Windows Server 2016Windows Server 2016 Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen
Windows Server 2012 R2Windows Server 2012 R2 Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen
Windows Server 2012Windows Server 2012 Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen
Windows Server 2008 R2Windows Server 2008 R2 Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen
Windows Server 2008Windows Server 2008 Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen
Windows Server 2003Windows Server 2003 Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen

Die folgende Tabelle enthält die für die Verwendung mit der Premium-Version von exOutlookWebApp oder Outlook im Web unterstützte Webbrowser. Unterstützte Browser sind mit einem „X“ gekennzeichnet.Web browsers supported for use with the premium version of Outlook Web App or Outlook on the web

Die folgende Tabelle enthält die für die Verwendung mit der Premium-Version von Outlook Web App oder Outlook im Web unterstützte Webbrowser.The following table identifies the Web browsers supported for use together with the premium version of Outlook Web App or Outlook on the web. Unterstützte Browser werden durch ein Häkchen gekennzeichnet (Supported browsers are identified by a check mark ( Häkchen).

BrowserBrowser Exchange 2019Exchange 2019 Exchange 2016Exchange 2016 Exchange 2013 SP1 und höherExchange 2013 SP1 and later Exchange 2010 SP3Exchange 2010 SP3
Microsoft EdgeMicrosoft Edge Häkchen Häkchen Nicht zutreffendN/A Nicht zutreffendN/A
Internet Explorer 11Internet Explorer 11 Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen
Internet Explorer 10Internet Explorer 10 Häkchen Häkchen
Internet Explorer 9Internet Explorer 9 Häkchen Häkchen
Internet Explorer 8Internet Explorer 8 Häkchen Häkchen
Internet Explorer 7Internet Explorer 7 Häkchen
FirefoxFirefox Aktuelle Version von Firefox*Current release of Firefox* Aktuelle Version von Firefox*Current release of Firefox* Nicht zutreffendN/A Nicht zutreffendN/A
Firefox 3.0.1 oder höherFirefox 3.0.1 or later Häkchen
Firefox 12 oder höherFirefox 12 or later Häkchen Häkchen
SafariSafari Aktuelle Version von SafariCurrent release of Safari Aktuelle Version von SafariCurrent release of Safari Nicht zutreffendN/A Nicht zutreffendN/A
Safari 3,1 oder höherSafari 3.1 or later Häkchen
Safari 5.0 oder höherSafari 5.0 or later Häkchen Häkchen
ChromeChrome Aktuelle Version von Chrome*Current release of Chrome* Aktuelle Version von Chrome*Current release of Chrome* Nicht zutreffendN/A Nicht zutreffendN/A
Chrome 3.0.195 oder höherChrome 3.0.195 or later Häkchen
Chrome 18 oder höherChrome 18 or later Häkchen Häkchen

*Die aktuelle Version von Firefox oder Chrome bedeutet die neueste oder unmittelbar vorhergehende Version.* Current release of Firefox or Chrome means the latest version or the immediately previous version.

Die folgende Tabelle enthält die für die Verwendung mit der Light-Version (Basic) von exOutlookWebApp oder Outlook im Web unterstützte Webbrowser. Unterstützte Browser sind mit einem „X“ gekennzeichnet.Web browsers supported for use with the basic version of Outlook Web App or Outlook on the web

In der folgenden Tabelle werden die Webbrowser aufgeführt, die für die Verwendung in Verbindung mit der Light (Basic)-Version von Outlook Web App oder Outlook im Internet unterstützt werden.The following table identifies the Web browsers supported for use together with the light (basic) version of Outlook Web App or Outlook on the web. Unterstützte Browser werden durch ein Häkchen gekennzeichnet (Supported browsers are identified by a check mark ( Häkchen).

Hinweis

Outlook Web App Basic (Outlook Web App Light) wird für die Verwendung in mobilen Browsern unterstützt. Wenn bei einem mobilen Browser jedoch Probleme beim Rendering oder der Authentifizierung auftreten, können Sie mithilfe von Outlook Web App Light im vollständigen Client eines unterstützten Browsers ermitteln, ob das Problem reproduziert werden kann. Testen Sie beispielsweise die Verwendung von Outlook Web App Light in Safari, Chrome oder Internet Explorer. Wenn das Problem nicht im vollständigen Client reproduziert werden kann, wird empfohlen, den Anbieter des mobilen Geräts zu kontaktieren. In diesen Fällen arbeiten wir dementsprechend mit dem Anbieter zusammen.Outlook Web App Basic (Outlook Web App Light) is supported for use in mobile browsers. However, if rendering or authentication issues occur in a mobile browser, determine whether the issue can be reproduced by using Outlook Web App Light in the full client of a supported browser. For example, test the use of Outlook Web App Light in Safari, Chrome, or Internet Explorer. If the issue can't be reproduced in the full client, we recommend that you contact the mobile device vendor for help. In these cases, we collaborate with the vendor as appropriate.


BrowserBrowser Exchange 2019Exchange 2019 Exchange 2016Exchange 2016 Exchange 2013Exchange 2013 Exchange 2010 SP3Exchange 2010 SP3
Microsoft EdgeMicrosoft Edge Häkchen Häkchen
Internet Explorer 11Internet Explorer 11 Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen
Internet Explorer 10Internet Explorer 10 Häkchen Häkchen
Internet Explorer 9Internet Explorer 9 Häkchen Häkchen
Internet Explorer 8Internet Explorer 8 Häkchen Häkchen
Internet Explorer 7Internet Explorer 7 Häkchen Häkchen
SafariSafari Aktuelle Version von SafariCurrent release of Safari Aktuelle Version von SafariCurrent release of Safari Häkchen Häkchen
FirefoxFirefox Aktuelle Version von Firefox*Current release of Firefox* Häkchen Häkchen
ChromeChrome Aktuelle Version von Chrome*Current release of Chrome* N/VN/A Nicht zutreffendN/A
OperaOpera Häkchen Häkchen

*Die aktuelle Version von Firefox oder Chrome bedeutet die neueste oder unmittelbar vorhergehende Version.* Current release of Firefox or Chrome means the latest version or the immediately previous version.

Die folgende Tabelle enthält die für die Verwendung von S/MIME mit exOutlookWebApp oder Outlook im Web unterstützte Webbrowser. Unterstützte Browser sind mit einem „X“ gekennzeichnet.Web browsers supported for use of S/MIME with Outlook Web App or Outlook on the web

Die folgende Tabelle enthält die für die Verwendung von S/MIME mit Outlook Web App oder Outlook im Web unterstützte Webbrowser.The following table identifies the Web browsers supported for the use of S/MIME together with Outlook Web App or Outlook on the web. Unterstützte Browser werden durch ein Häkchen gekennzeichnet (Supported browsers are identified by a check mark ( Häkchen).

BrowserBrowser Exchange 2019Exchange 2019 Exchange 2016Exchange 2016 Exchange 2013 SP1 und höherExchange 2013 SP1 and later Exchange 2010 SP3Exchange 2010 SP3
Microsoft EdgeMicrosoft Edge Häkchen Häkchen
Internet Explorer 11Internet Explorer 11 Häkchen Häkchen Häkchen Häkchen
Internet Explorer 10Internet Explorer 10 Häkchen Häkchen
Internet Explorer 9Internet Explorer 9 Häkchen Häkchen
Internet Explorer 8Internet Explorer 8 Häkchen
Internet Explorer 7Internet Explorer 7 Häkchen

ClientsClients

In den folgenden Tabellen werden die e-Mail-Clients identifiziert, die für die Verwendung mit jeder Version von Exchange unterstützt werden.The following tables identify the mail clients that are supported for use together with each version of Exchange. Unterstützte Clients werden durch ein Häkchen gekennzeichnet (Supported clients are identified by a check mark ( Häkchen).

ClientClient Exchange 2019Exchange 2019 Exchange 2016Exchange 2016 Exchange 2013 SP1 und höherExchange 2013 SP1 and later Exchange 2010 SP3Exchange 2010 SP3
Office 365 ProPlusOffice 365 ProPlus Häkchen Häkchen Häkchen
Outlook 2019Outlook 2019 Häkchen Häkchen Häkchen
Outlook 2016Outlook 2016 Häkchen1check mark1 Häkchen1check mark1 Häkchen Häkchen
Outlook 2013Outlook 2013 Häkchen1check mark1 Häkchen1check mark1 Häkchen Häkchen
Outlook 2010Outlook 2010 Häkchen1check mark1 Häkchen2check mark2 Häkchen
Outlook 2007Outlook 2007 Häkchen3check mark3 Häkchen
Outlook für Mac für Office 365Outlook for Mac for Office 365 Häkchen1check mark1 Häkchen Häkchen
Entourage 2008 (EWS)Entourage 2008 (EWS) Häkchen4check mark4 Häkchen4check mark4 Häkchen4check mark4

1 unterstützt mit dem neuesten Office Service Pack und öffentlichen Updates.1 Supported with the latest Office service pack and public updates.

2 erfordert Outlook 2010 Service Pack 1 und das neueste öffentliche Update.2 Requires Outlook 2010 Service Pack 1 and the latest public update.

3 erfordert Outlook 2007 Service Pack 3 und das neueste öffentliche Update.3 Requires Outlook 2007 Service Pack 3 and the latest public update.

4 nur EWS.4 EWS only. DAV wird für Exchange 2010 nicht unterstützt.There is no DAV support for Exchange 2010.

ClientClient Exchange 2019Exchange 2019 Exchange 2016Exchange 2016 Exchange 2013 SP1 und höherExchange 2013 SP1 and later Exchange 2010 SP3Exchange 2010 SP3
Windows Mobile 10Windows Mobile 10 Häkchen Häkchen Häkchen
Diese Einstellung ist auf den folgenden Gerätetypen verfügbar:Windows Phone 8.1 Häkchen Häkchen Häkchen
Windows Phone 8Windows Phone 8 Häkchen Häkchen Häkchen
Windows Phone 7.5Windows Phone 7.5 Häkchen Häkchen
Windows Phone 7Windows Phone 7 Häkchen Häkchen

ToolsTools

In der folgenden Tabelle sind die Versionen von Microsoft Exchange aufgeführt, die gemeinsam mit dem Microsoft Exchange-Tool für die organisationsübergreifende Replikation (Exscfg.exe; Exssrv.exe) verwendet werden können.The following table identifies the version of Microsoft Exchange that can be used together with the Microsoft Exchange Inter-Organization Replication tool (Exscfg.exe; Exssrv.exe). Das Tool wird zum Replizieren der Informationen für Öffentliche Ordner (einschließlich Frei/Gebucht-Informationen) zwischen Exchange-Organisationen verwendet.The tool is used to replicate public folder information (including free/busy information) between Exchange organizations. Weitere Informationen finden Sie unter Organisationsübergreifende Replikation in Microsoft Exchange Server.For more information, see Microsoft Exchange Server Inter-Organization Replication. Unterstützte Versionen werden durch ein Häkchen ( Häkchen) gekennzeichnet.Supported versions are identified by a check mark ( check mark).

ToolTool Exchange 2019Exchange 2019 Exchange 2016Exchange 2016 Exchange 2013 SP1 und höherExchange 2013 SP1 and later Exchange 2010 SP3Exchange 2010 SP3
Tool für die Replikation zwischen OrganisationenInter-Organization Replication tool Häkchen

Microsoft .NET FrameworkMicrosoft .NET Framework

In den folgenden Tabellen werden die Versionen der Microsoft .NET Framework identifiziert, die mit den angegebenen Versionen von Exchange verwendet werden können.The following tables identify the versions of the Microsoft .NET Framework that can be used with the specified versions of Exchange. Unterstützte Versionen werden durch ein Häkchen gekennzeichnet (Supported versions are identified by a check mark ( Häkchen).

Wichtig

Versionen von .NET Framework, die in den folgenden Tabellen nicht aufgeführt sind, werden in keiner Version von Exchange oder in einer Exchange-Version unterstützt.Versions of .NET Framework that aren't listed in the tables below are not supported on any version or release of Exchange. Dies schließt kleinere und Patchreleases von .NET Framework ein.This includes minor and patch-level releases of .NET Framework.

• Beim Upgrade von Exchange von einem nicht unterstützten Cu auf das aktuelle Cu und kein Intermediate CUS sind verfügbar, sollten Sie zuerst ein Upgrade auf die neueste Version von .net durchführen, die von Exchange unterstützt wird, und dann sofort auf das aktuelle Cu-Upgrade aktualisieren.• When upgrading Exchange from an unsupported CU to the current CU and no intermediate CUs are available, you should first upgrade to the latest version of .NET that's supported by Exchange and then immediately upgrade to the current CU. Diese Methode ersetzt nicht die Notwendigkeit, Ihre Exchange-Server auf dem neuesten Stand zu halten und die neueste unterstützte Version von Cu.This method doesn't replace the need to keep your Exchange servers up to date and on the latest supported CU. .NET FrameworkMicrosoft makes no claim that an upgrade failure will not occur using this method, which may result in the need to contact Microsoft Support Services.

Exchange 2019Exchange 2019

.NET Framework.NET Framework CU3, Cu2CU3, CU2 RTM, ku1RTM, CU1
.NET Framework 4,8.NET Framework 4.8 Häkchen
.NET Framework 4.7.2.NET Framework 4.7.2 Häkchen Häkchen

Exchange 2016Exchange 2016

.NET Framework.NET Framework CU14, CU13CU14, CU13 Ku11, CU12CU11, CU12 CU10CU10 Ku8, ku9CU8, CU9 CU5, CU6, ku7CU5, CU6, CU7
.NET Framework 4,8.NET Framework 4.8 Häkchen
.NET Framework 4.7.2.NET Framework 4.7.2 Häkchen Häkchen
.NET Framework 4.7.1.NET Framework 4.7.1 Häkchen Häkchen Häkchen
.NET Framework 4.6.2.NET Framework 4.6.2 Häkchen Häkchen

Exchange 2013Exchange 2013

.NET Framework.NET Framework CU23CU23 CU21, CU22CU21, CU22 Ku19, CU20CU19, CU20 Ku16, CU17, ku18CU16, CU17, CU18
.NET Framework 4,8.NET Framework 4.8 Häkchen
.NET Framework 4.7.2.NET Framework 4.7.2 Häkchen Häkchen
.NET Framework 4.7.1.NET Framework 4.7.1 Häkchen Häkchen
.NET Framework 4.6.2.NET Framework 4.6.2 Häkchen Häkchen

Exchange 2010 SP3Exchange 2010 SP3

.NET Framework.NET Framework Exchange 2010 SP3Exchange 2010 SP3
.NET Framework 4.5.NET Framework 4.5 Häkchen1, 2check mark1,2
.NET Framework 4.0.NET Framework 4.0 Häkchen1, 2check mark1,2
Microsoft .NET Framework 3.5 SP.NET Framework 3.5 SP Häkchen
.NET Framework 3.5.NET Framework 3.5 Häkchen1check mark1

1 auf Windows Server 2012 müssen Sie die Microsoft .NET Framework 3.5 installieren, bevor Sie Exchange 2010 SP3 verwenden können.1 On Windows Server 2012, you need to install the .NET Framework 3.5 before you can use Exchange 2010 SP3.

2 Exchange 2010 verwendet nur die Microsoft .NET Framework 3.5-und die Microsoft .NET Framework 3.5 SP1-Bibliotheken.2 Exchange 2010 uses only the .NET Framework 3.5 and the .NET Framework 3.5 SP1 libraries. Die .NET Framework 4.5 Bibliotheken werden nicht verwendet, wenn Sie auf dem Server installiert sind.It doesn't use the .NET Framework 4.5 libraries if they're installed on the server. Wir unterstützen die Installation einer Haupt-oder Nebenversion der .NET Framework 4.5 (beispielsweise .NET Framework 4.5.1, .NET Framework 4.5.2 usw.), solange die Microsoft .NET Framework 3.5 oder Microsoft .NET Framework 3.5 SP1 ebenfalls auf dem Server installiert sind.We support the installation of any major or minor version of the .NET Framework 4.5 (for example, .NET Framework 4.5.1, .NET Framework 4.5.2, etc.) as long as the .NET Framework 3.5 or the .NET Framework 3.5 SP1 are also installed on the server.

Windows PowerShellWindows PowerShell

  • Für Exchange 2013 oder höher ist die Version von Windows PowerShell erforderlich, die in Windows enthalten ist (sofern nicht anders durch eine von Exchange Setup erzwungene Voraussetzungsregel angegeben).Exchange 2013 or later requires the version of Windows PowerShell that's included in Windows (unless otherwise specified by an Exchange Setup-enforced prerequisite rule).

  • Exchange 2010 erfordert Windows PowerShell 2,0 für alle unterstützten Versionen von Windows.Exchange 2010 requires Windows PowerShell 2.0 on all supported versions of Windows.

  • Exchange unterstützt nicht die Verwendung von Windows Management Framework-Add-ons für eine beliebige Version von Windows PowerShell oder Windows.Exchange does not support the use of Windows Management Framework add-ons on any version of Windows PowerShell or Windows. Wenn es weitere installierte Versionen von Windows PowerShell gibt, die den parallelen Betrieb unterstützen, verwendet Exchange nur die erforderliche Version.If there are other installed versions of Windows PowerShell that support side-by-side operation, Exchange will use only the version that it requires.

Microsoft-VerwaltungskonsoleMicrosoft Management Console

In der folgenden Tabelle sind die Versionen der Microsoft-Verwaltungskonsole aufgeführt, die gemeinsam mit jeder Version von Exchange verwendet werden können.The following table identifies the version of Microsoft Management Console (MMC) that can be used together with each version of Exchange. Unterstützte Versionen werden durch ein Häkchen gekennzeichnet (Supported versions are identified by a check mark ( Häkchen).

MMCMMC Exchange 2016Exchange 2016 Exchange 2013 SP1 und höherExchange 2013 SP1 and later Exchange 2010 SP3Exchange 2010 SP3
MMC 3.0MMC 3.0 Häkchen Häkchen Häkchen

Windows InstallerWindows Installer

Die folgende Tabelle gibt die Version von Windows Installer an, die mit jeder Version von Exchange verwendet werden kann.The following table identifies the version of Windows Installer that is used together with each version of Exchange. Unterstützte Versionen werden durch ein Häkchen gekennzeichnet (Supported versions are identified by a check mark ( Häkchen).

Windows InstallerWindows Installer Exchange 2016Exchange 2016 Exchange 2013 SP1 und höherExchange 2013 SP1 and later Exchange 2010 SP3Exchange 2010 SP3
Windows Installer 4.5Windows Installer 4.5 Häkchen Häkchen Häkchen
Windows Installer 5.0Windows Installer 5.0 Häkchen Häkchen