Durchsuchen von öffentlichen Ordnern und Belegen mit einem Speicher mithilfe der In-Situ-eDiscoverySearch and place a hold on public folders using In-Place eDiscovery

Mithilfe von In-Situ-eDiscovery können Sie Inhalte in öffentlichen Ordnern durchsuchen und in einem In-Situ-Speicher platzieren. Wie Inhalte in Benutzerpostfächern können Inhalte in öffentlichen Ordnern von Bedeutung sein, wenn Ihre Organisation auf rechtliche Anforderungen, wie z. B. Rechtsstreitigkeiten oder behördliche Untersuchungen, reagieren muss.You can use In-Place eDiscovery to search for content in public folders and place content in public folders on In-Place Hold. Like content in user mailboxes, content in public folders might be relevant if your organization has to respond to legal requests such as lawsuits or regulatory investigations.

Bevor Sie beginnenBefore you begin

  • Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "in-Place eDiscovery" im Thema Messaging Policy and Compliance Permissions in Exchange Server .You need to be assigned permissions before you can perform this procedure or procedures. To see what permissions you need, see the "In-Place eDiscovery" entry in the Messaging policy and compliance permissions in Exchange Server topic.

  • Sie können Postfächer und öffentliche Ordner in dieselbe eDiscovery-Suche einschließen.You can include mailboxes and public folders in the same eDiscovery search.

  • Sie können einen In-Situ-Speicher verwenden, um Inhalte in öffentlichen Ordnern aufzubewahren. Aber wenn Sie alle Postfächer Ihrer Organisation in die Suche einschließen, können Sie die Suche nicht verwenden, um für eine Inhaltsquelle der Suche die Aufbewahrung zu aktivieren.You can use an In-Place Hold to place content in public folders on hold. But if you select the option to search all mailboxes in your organization, you can't use the search to place a hold on any of the content sources of the search.

Verwenden der Exchange-Verwaltungskonsole zum Durchsuchen öffentlicher Ordner und Aktivieren eines In-Situ-SpeichersUse the EAC to search and place a hold on public folders

  1. Wechseln Sie zu Compliance-Management > in-situ-eDiscovery-& halten.Go to Compliance management > In-place eDiscovery & hold.

  2. Klicken **** Sie auf neuesSymbol hinzufügen.Click New Add icon.

  3. Geben Sie auf der Seite Name und Beschreibung einen Namen für die Suche ein, fügen Sie eine optionale Beschreibung hinzu, und klicken Sie dann auf Weiter.On the Name and description page, type a name for the search, add an optional description, and then click Next.

  4. Klicken Sie auf der Seite Postfächer und öffentliche Ordner unter Öffentliche Ordner auf Alle öffentlichen Ordner durchsuchen. Außerdem können Sie konfigurieren, ob Postfächer in die Suche einbezogen werden sollen:On the Mailboxes and Public folders page, under Public folders, click Search all public folders. Additionally, you can configure whether to include mailboxes in the search:

  • Um Postfächer aus der Suche auszuschließen, klicken Sie auf Keine Postfächer durchsuchen.To exclude mailboxes from the search, click Don't search any mailboxes.

  • Um bestimmte Postfächer in die Suche einzubeziehen, klicken Sie auf Postfächer für die Suche angeben, und fügen Sie dann die Postfächer hinzu, die Sie durchsuchen möchten.To include specific mailboxes in the search, click Specify mailboxes to search, and then add that mailboxes that you want to search.

    Hinweis

    Wenn Sie, wie zuvor erläutert, die Option Alle Postfächer durchsuchen auswählen, werden Sie ein Compliance-Archiv für diese Suche nicht aktivieren können.As previously explained, if you select the Search all mailboxesoption, you won't be able to enable an In-Place Hold for the search.

Verwenden Sie die In-Situ-eDiscovery, um öffentliche Ordner zu durchsuchen und mit einem Speicher zu belegen

  1. Füllen Sie auf der Seite Suchabfrage die folgenden Felder aus:On the Search query page, complete the following fields:
  • Alle Inhalte einbeziehen: Wählen Sie diese Option aus, um den gesamten Inhalt der ausgewählten Quellen in die Suchergebnisse einzubeziehen. Wenn Sie diese Option auswählen, können Sie keine weiteren Suchkriterien angeben.Include all content: Select this option to include all content in the selected sources in the search results. If you select this option, you can't specify additional search criteria.

  • Nach Kriterien filtern: Wählen Sie diese Option aus, um Suchkriterien, einschließlich Schlüsselwörter, Start-und Enddaten, Absender-und Empfängeradressen sowie Nachrichtentypen anzugeben.Filter based on criteria: Select this option to specify search criteria, including keywords, start and end dates, sender and recipient addresses, and message types.

  1. Auf der Seite Einstellungen für den In-Situ-Speicher können Sie Inhalt, der in ausgewählten Postfächern mit der Suchabfrage übereinstimmt, aufbewahren aktivieren, um einen In-Situ-Speicher für alle öffentlichen Ordner in Ihrer Organisation zu aktivieren. Lassen Sie das Kontrollkästchen deaktiviert, wenn Inhalte nicht aufbewahrt werden sollen. Wenn Sie für Inhalte die Aufbewahrung aktivieren, wählen Sie eine der folgenden Optionen für die Dauer der Aufbewahrung aus:On the In-Place Hold settings page, you can select the Place content matching the search query in selected mailboxes on hold to place an In-Place Hold on all public folders in your organization. Leave the check box unselected to not place content on hold. If you place content on hold, select one of the following options for the hold duration:
  • Unbegrenzt halten: Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um von der Suche zurückgegebene Elemente auf unbestimmte Zeit zu platzieren. Die Aufbewahrungs Elemente bleiben erhalten, bis Sie öffentliche Ordner aus der Suche entfernen oder die Suche entfernen.Hold indefinitely: Click this button to place items returned by the search on an indefinite hold. Items on hold will be preserved until you remove public folders from the search or remove the search.

  • Geben Sie die Anzahl von Tagen an, die Elemente im Verhältnis zu Ihrem Empfangsdatum enthaltensollen: Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um Elemente in öffentlichen Ordnern für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren. Sie können diese Option beispielsweise verwenden, wenn Ihre Organisation erfordert, dass Inhalte Öffentlicher Ordner für mindestens sieben Jahre aufbewahrt werden.Specify number of days to hold items relative to their received date: Click this button to hold items in public folders for a specific period. For example, you can use this option if your organization requires that public folder content be retained for at least seven years.

  1. Klicken Sie auf Fertig stellen, um die Suche zu speichern und eine Schätzung der Gesamtgröße und -anzahl der Objekte anzuzeigen, die von der Suche auf der Grundlage der angegebenen Kriterien zurückgegeben werden oder der Aufbewahrungspflicht unterliegen.Click Finish to save the search and return an estimate of the total size and number of items that will be returned by the search or placed on hold based on the criteria you specified.

    Schätzungen werden im Detailbereich auf der Seite in-situ-eDiscovery-& angezeigt. Wählen Sie eine Suche aus, **** und klicken Sie dann auf Aktualisierungssymbol aktualisieren, um die Informationen zu der Suche zu aktualisieren, die im Detailbereich angezeigt wird.Estimates are displayed in the details pane on the In-Place eDiscovery & Hold page. Select a search and then click Refresh Refresh icon to update the information about the search that's displayed in the details pane.

Verwenden der Exchange-Verwaltungsshell zum Durchsuchen öffentlicher Ordner und Aktivieren eines In-Situ-SpeichersUse the Exchange Management Shell to search and place a hold on public folders

Hier sind drei Beispiele für die Verwendung der Exchange-Verwaltungsshell zum Durchsuchen öffentlicher Ordner und Aktivieren eines In-Situ-Speichers für diese.Here are three examples of using the Exchange Management Shell to search and place a hold on public folders.

Beispiel 1Example 1

In diesem Beispiel wird eine nur auf Schätzungen basierende Suche erstellt, die alle öffentlichen Ordner in der Organisation nach Elementen durchsucht, die zwischen dem 1. Januar 2015 und dem 30. Juni 2015 gesendet wurden und den Ausdruck "patent infringement" enthalten. In die Suche werden keine Postfächer einbezogen. Das Cmdlet Start-MailboxSearch wird verwendet, um die auf Schätzungen basierende Suche zu starten.This example creates an estimate-only search that searches all public folders in the organization for items sent between January 1, 2015 and June 30, 2015 and that contain the phrase "patent infringement". The search doesn't include any mailboxes. The Start-MailboxSearch cmdlet is used to start the estimate-only search.

New-MailboxSearch -Name "Northwind Subpoena-All PFs" -AllPublicFolderSources $true -AllSourceMailboxes $false -SearchQuery "patent infringement" -StartDate "01/01/2015" -EndDate "06/30/2015" -TargetMailbox "Discovery Search Mailbox" -EstimateOnly
Start-MailboxSearch "Northwind Subpoena-All PFs"

Beispiel 2Example 2

In diesem Beispiel werden alle Inhalte in allen öffentlichen Ordnern für eine unbegrenzte Dauer in einem In-Situ-Speicher aufbewahrt. Das Cmdlet Start-MailboxSearch wird verwendet, um die Suche auszuführen und die Aufbewahrung der Inhalte zu aktivieren.This example places all content in all public folders on In-Place hold, with an unlimited hold duration. The Start-MailboxSearch cmdlet is use to run the search and place the content on hold.

New-MailboxSearch -Name "Hold for all PFs" -AllPublicFolderSources $true -AllSourceMailboxes $false -EstimateOnly -InPlaceHoldEnabled $true
Start-MailboxSearch "Hold for all PFs"

Beispiel 3Example 3

In diesem Beispiel werden alle Postfächer und öffentlichen Ordner nach Inhalten durchsucht, die die Wörter „price list" und „Contoso" enthalten und die nach dem 1. Januar 2015 gesendet wurden. Das Cmdlet Start-MailboxSearch wird verwendet, um die Suche auszuführen und die Suchergebnisse in das Discoverypostfach zu kopieren.This example searches all mailboxes and public folders for any content that contains the words "price list" and "Contoso" and that was sent after January 1, 2015. The Start-MailboxSearch cmdlet is use to run the search and copy the search results to the discovery mailbox.

New-MailboxSearch -Name "Contoso Litigation" -AllSourceMailboxes $true -AllPublicFolderSources $true -SearchQuery '"price list" AND "contoso"' -StartDate "01/01/2015" -TargetMailbox "Discovery Search Mailbox"
Start-MailboxSearch "Contoso Litigation"

Weitere InformationenMore information

  • Sie können nur alle öffentlichen Ordner in Ihrer Organisation durchsuchen und aufbewahren. Sie können keine bestimmten öffentlichen Ordner zum Durchsuchen auswählen.You can only search or place holds on all public folders in your organization. You can't select specific public folders to search.

  • Das Verschieben von öffentlichen Ordnern zu anderen Postfächern für öffentliche Ordner wirkt sich nicht auf das Durchsuchen oder die Aufbewahrung der verschobenen öffentlichen Ordner aus.Moving public folders to a different public folder mailbox doesn't affect searching or placing holds on public folders that have been moved.

  • Postfächer für öffentliche Ordner werden bei der Quellpostfachbeschränkung für die eDiscovery-Suche berücksichtigt.Public folder mailboxes are counted against the source mailbox limit for the eDiscovery search.

  • Sie können keine öffentlichen Ordner löschen, für die ein In-Situ-Speicher aktiviert ist. Sie müssen die Aufbewahrung erst aufheben, bevor Sie einen öffentlichen Ordner löschen können.You can't delete public folders that are on In-Place Hold. You will have to remove the hold before you can delete any public folder.

  • Das E-Mail-Aktivieren eines öffentlichen Ordners wirkt sich nicht auf die Verwendung von In-Situ-eDiscovery zum Durchsuchen und Aufbewahren von öffentlichen Ordnern aus. E-Mail-aktivierte und nicht E-Mail-aktivierte öffentliche Ordner können durchsucht und aufbewahrt werden.Mail-enabling a public folder doesn't impact using In-Place eDiscovery to search or place holds on public folders. Mail-enabled and non-mail enabled public folders can be searched and placed on hold.