Verwalten von E-Mail-BenutzernManage mail users

Zusammenfassung: Hier erfahren Sie, wie e-Mail-Benutzer erstellen und wie Sie e-Mail-Benutzereigenschaften ändern.Summary: Learn how to create mail users and how to change mail user properties.

E-Mail-Benutzer ähneln e-Mail-Kontakte. Beide über externe e-Mail-Adressen verfügen, und beide enthalten Informationen zu Personen außerhalb Ihrer Exchange-Organisation, die in die freigegebene Adresse angezeigt werden kann-Dokumentation und andere Adresslisten. Jedoch im Gegensatz zu einer e-Mail-Kontakts ein e-Mail-Benutzer verfügt über Anmeldeinformationen in der Exchange-Organisation, und auf Ressourcen zugreifen kann. Weitere Informationen finden Sie unter Recipients.Mail users are similar to mail contacts. Both have external email addresses and both contain information about people outside your Exchange organization that can be displayed in the shared address book and other address lists. However, unlike a mail contact, a mail user has logon credentials in your Exchange organization and can access resources. For more information, see Recipients.

Was sollten Sie wissen, bevor Sie beginnen?What do you need to know before you begin?

Tipp

Sie haben Probleme? Bitten Sie in den Exchange-Foren um Hilfe. Sie finden die Foren unter folgenden Links: Exchange Server, Exchange Online oder Exchange Online Protection..Having problems? Ask for help in the Exchange forums. Visit the forums at: Exchange Server, Exchange Online, or Exchange Online Protection..

Erstellen eines E-Mail-BenutzersCreate a mail user

Erstellen eines E-Mail-Benutzers mithilfe der Exchange-VerwaltungskonsoleUse the EAC to create a mail user

  1. Navigieren Sie in der Exchange-Verwaltungskonsole zu Empfänger > Kontakte > Neu > E-Mail-Benutzer.In the EAC, navigate to Recipients > Contacts > New > Mail user.

  2. Klicken Sie auf der Seite neue e-Mail-Benutzer in der ** * Alias** Geben Sie den Alias für den e-Mail-Benutzer. Der Alias darf 64 Zeichen nicht überschreiten und muss in der Gesamtstruktur eindeutig sein. Dies ist erforderlich.On the New mail user page, in the * Alias box, type the alias for the mail user. The alias can't exceed 64 characters and must be unique in the forest. This is required.

  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch, um den E-Mail-Adresstyp für den E-Mail-Benutzer anzugeben:Do one of the following to specify the email address type for the mail user:

    • Um für die externe E-Mail-Adresse des Benutzers eine SMTP-E-Mail-Adresse anzugeben, klicken Sie auf SMTP.To specify an SMTP email address for the mail user's external email address, click SMTP.

      Hinweis

      Exchange überprüft SMTP-Adressen auf ordnungsgemäße Formatierung. Entspricht Ihr Eintrag nicht dem SMTP-Format, wird eine Fehlermeldung angezeigt, wenn Sie auf Speichern klicken, um den E-Mail-Benutzer zu erstellen.Exchange validates SMTP addresses for correct formatting. If your entry is inconsistent with the SMTP format, an error message will be displayed when you click Save to create the mail user.

    • Um einen benutzerdefinierten Adresstyp anzugeben, aktivieren Sie das Optionsfeld, und geben Sie dann den benutzerdefinierten Adresstyp an. Sie können beispielsweise eine Adresse vom Typ X.500, GroupWise oder Lotus Notes angeben.To specify a custom address type, click the option button and then type the custom address type. For example, you can specify an X.500, GroupWise, or Lotus Notes address.

  4. In der ** * externe e-Mail-Adresse** externe e-Mail-Adresse des e-Mail-Benutzers geben Sie im Feld. E-Mail an diesen e-Mail-Benutzer gesendet wird an diese e-Mail-Adresse weitergeleitet. Dies ist erforderlich.In the * External email address box, type the mail user's external email address. Email sent to this mail user is forwarded to this email address. This is required.

  5. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:Select one of the following options:

    • Vorhandene Benutzer: Wählen Sie um e-Mail-einen vorhandenen Benutzer zu aktivieren.Existing user: Select to mail-enable an existing user.

      Klicken Sie auf Durchsuchen, um das Dialogfeld Benutzer auswählen - Vollständige Gesamtstruktur zu öffnen. Dieses Dialogfeld enthält eine Liste mit Benutzerkonten in der Organisation, die nicht E-Mail-aktiviert sind bzw. nicht über Postfächer verfügen. Wählen Sie das Benutzerkonto aus, das für E-Mail aktiviert werden soll, und klicken Sie auf OK. Wenn Sie diese Option auswählen, brauchen Sie keine Informationen zum Benutzerkonto anzugeben, da diese Informationen bereits in Active Directory vorhanden sind.Click Browse to open the Select User - Entire Forest dialog box. This dialog box displays a list of user accounts in the organization that aren't mail-enabled or don't have mailboxes. Select the user account you want to mail-enable, and then click OK. If you select this option, you don't have to provide user account information because this information already exists in Active Directory.

    • Neuen Benutzer: Wählen Sie ein neues Benutzerkonto in Active Directory erstellen und e-Mail-Benutzer zu aktivieren. Wenn Sie diese Option auswählen, müssen Sie die erforderlichen Informationen zum Benutzerkonto bereitstellen.New user: Select to create a new user account in Active Directory and mail-enable the user. If you select this option, you'll have to provide the required user account information.

  6. Wenn Sie Neue Benutzer in Schritt 5 ausgewählt haben, führen Sie die folgende Informationen auf der Seite neue e-Mail-Benutzer . Andernfalls fahren Sie mit Schritt 7 fort.If you selected New User in Step 5, complete the following information on the New mail user page. Otherwise skip to Step 7.

    • Vorname: Geben Sie den Vornamen des e-Mail-Benutzers.First name: Type the first name of the mail user.

    • Initialen: Geben Sie die Initialen des e-Mail-Benutzers.Initials: Type the initials of the mail user.

    • Nachname: Geben Sie den Nachnamen des e-Mail-Benutzers.Last name: Type the last name of the mail user.

    • ** * Anzeigenamen**: in diesem Feld einen Anzeigenamen für den Benutzer eingeben können. Dies ist der Name, der in der Kontaktliste in der Exchange-Verwaltungskonsole und im Adressbuch Ihrer Organisation aufgeführt wird. Standardmäßig wird dieses Feld mit dem Namen aufgefüllt, die Sie in den Feldern Vorname, Initialenund Nachname eingeben. Wenn Sie die einzelnen Felder verwendet haben, müssen Sie einen Namen, da es erforderlich ist noch in dieses Feld eingeben. Der Name darf 64 Zeichen nicht überschreiten.* Display name: Use this box to type a display name for the user. This is the name that's listed in the contacts list in the EAC and in your organization's address book. By default, this box is populated with the names you enter in the First name, Initials, and Last name boxes. If you didn't use those boxes, you must still type a name in this box because it's required. The name can't exceed 64 characters.

    • ** * Namen**: in diesem Feld Geben Sie einen Namen für den e-Mail-Benutzer können. Dies ist der Name, der im Verzeichnisdienst aufgeführt wird. In diesem Feld wird auch mit den Namen aufgefüllt, die Sie in den Feldern Vorname, Initialenund Nachname eingeben. Wenn Sie die einzelnen Felder verwendet haben, müssen Sie noch einen Namen eingeben, da dies erforderlich ist. Dieser Name kann nicht auch 64 Zeichen nicht überschreiten.* Name: Use this box to type a name for the mail user. This is the name that's listed in the directory service. This box is also populated with the names you enter in the First name, Initials, and Last name boxes. If you didn't use those boxes, you must still type a name because this is required. This name also can't exceed 64 characters.

    • Organisationseinheit: Sie können eine Organisationseinheit (OU) als die Standardstärke (Dies ist der Empfängerbereich) auswählen. Wenn der Empfängerbereich auf die Gesamtstruktur festgelegt ist, wird der Standardwert in den Container Users in der Domäne festgelegt, die den Computer enthält, auf dem der Exchange-Verwaltungskonsole ausgeführt wird. Wenn der Empfängerbereich auf eine bestimmte Domäne festgelegt ist, ist der Container "Users" in dieser Domäne standardmäßig aktiviert. Wenn der Empfängerbereich auf eine bestimmte Organisationseinheit festgelegt ist, ist dieser Organisationseinheit standardmäßig aktiviert.Organizational unit: You can select an organizational unit (OU) other than the default (which is the recipient scope). If the recipient scope is set to the forest, the default value is set to the Users container in the domain that contains the computer on which the EAC is running. If the recipient scope is set to a specific domain, the Users container in that domain is selected by default. If the recipient scope is set to a specific OU, that OU is selected by default.

      Um eine andere Organisationseinheit auszuwählen, klicken Sie auf Durchsuchen. In diesem Dialogfeld werden alle Organisationseinheiten der Gesamtstruktur angezeigt, die sich in einem bestimmten Bereich befinden. Wählen Sie die gewünschte Organisationseinheit aus, und klicken Sie dann auf OK.To select a different OU, click Browse. The dialog box displays all OUs in the forest that are within the specified scope. Select the OU you want, and then click OK.

    • ** * Benutzeranmeldenamen**: Geben Sie den Namen, die der e-Mail-Benutzer zur Anmeldung bei der Domäne verwendet wird. Anmeldenamen des Benutzers besteht aus einem Benutzernamen auf der linken Seite des der am (@)-Symbol und ein Suffix auf der rechten Seite. In der Regel ist das Suffix den Domänennamen an, in der sich das Benutzerkonto befindet.* User logon name: Type the name that the mail user will use to log on to the domain. The user logon name consists of a user name on the left side of the at (@) symbol and a suffix on the right side. Typically, the suffix is the domain name the user account resides in.

    • ** * Neues Kennwort**: Geben Sie das Kennwort, das der e-Mail-Benutzer zur Anmeldung bei der Domäne verwendet werden muss. Stellen Sie sicher, dass das Kennwort ein, das Sie angeben, Sie das Benutzerkonto in erstellen, den kennwortanforderungen Länge, Komplexität und den Verlauf der Domäne entspricht.* New Password: Type the password that the mail user must use to log on to the domain. Make sure that the password you supply complies with the password length, complexity, and history requirements of the domain you're creating the user account in.

    • ** * Kennwort bestätigen**: Verwenden Sie dieses Feld bestätigen das Kennwort ein, den Sie im Feld Kennwort eingegeben haben.* Confirm password: Use this box to confirm the password that you typed in the Password box.

    • Bei der nächsten Anmeldung kennwortänderung anfordern: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Sie e-Mail-Benutzer das Kennwort zurücksetzen, wenn sie sich zunächst auf die Domäne anmelden möchten.Require password change on next logon: Select this check box if you want mail users to reset the password when they first log on to the domain.

      Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, wird der neue E-Mail-Benutzer bei der erstmaligen Anmeldung über ein Dialogfeld aufgefordert, das Kennwort zu ändern. Der E-Mail-Benutzer kann erst dann Aufgaben ausführen, wenn das Kennwort erfolgreich geändert wurde.If you select this check box, at first logon, the new mail user will be prompted with a dialog box in which to change the password. The mail user won't be allowed to perform any tasks until the password is changed successfully.

  7. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern, um den E-Mail-Benutzer zu erstellen.When you've finished, click Save to create the mail user.

Verwenden Sie die Exchange-Verwaltungsshell zum Erstellen eines e-Mail-BenutzersUse the Exchange Management Shell to create a mail user

In diesem Beispiel wird ein e-Mail-aktivierten Benutzerkonto für Jeffrey Zeng in Exchange Server 2016 mit den folgenden Angaben erstellt:This example creates a mail-enabled user account for Jeffrey Zeng in Exchange Server 2016 with the following details:

  • Der Name und Anzeigename lautet "Jeffrey Zeng".The name and display name is Jeffrey Zeng.

  • Der Alias ist "jeffreyz".The alias is jeffreyz.

  • Die externe E-Mail-Adresse ist "jzeng@tailspintoys.com".The external email address is jzeng@tailspintoys.com.

  • Der Vorname ist "Jeffrey" und der Nachname ist "Zeng".The first name is Jeffrey and the last name is Zeng.

  • Der Anmeldename ist "jeffreyz@contoso.com".The logon name is jeffreyz@contoso.com.

  • Das Kennwort lautet "Pa$$word1".The password is Pa$$word1.

  • E-Mail-Benutzers wird in die Standard-OU erstellt werden. Wenn Sie eine andere Organisationseinheit angeben, können Sie den OrganizationalUnit -Parameter verwenden.The mail user will be created in the default OU. To specify a different OU, you can use the OrganizationalUnit parameter.

New-MailUser -Name "Jeffrey Zeng" -Alias jeffreyz -ExternalEmailAddress jzeng@tailspintoys.com -FirstName Jeffrey -LastName Zeng -UserPrincipalName jeffreyz@contoso.com -Password (ConvertTo-SecureString -String 'Pa$$word1' -AsPlainText -Force)

Ausführliche Parameterinformationen zu Syntax und finden Sie unter New-MailUser.For detailed syntax and parameter information, see New-MailUser.

Woher wissen Sie, dass dieses Verfahren erfolgreich war?How do you know this worked?

Gehen Sie wie folgt vor, um die erfolgreiche Erstellung eines E-Mail-Benutzers zu überprüfen:To verify that you've successfully created a mail user, do one of the following:

  • Navigieren Sie in der Exchange-Verwaltungskonsole zu Empfänger > Kontakte. Der neue E-Mail-Benutzer wird in der Liste der Kontakte angezeigt. Unter Kontakttyp lautet der Typ E-Mail-Benutzer.In the EAC, navigate to Recipients > Contacts. The new mail user is displayed in the list of contacts. Under Contact Type, the type is Mail user.

  • Führen Sie in der Exchange-Verwaltungsshell den folgenden Befehl aus, um Informationen zu den neuen e-Mail-Benutzer anzuzeigen.In the Exchange Management Shell, run the following command to display information about the new mail user.

    Get-MailUser <Name> | Format-List Name,RecipientTypeDetails,ExternalEmailAddress
    

Ändern von E-Mail-BenutzereigenschaftenChange mail user properties

Nachdem Sie einen e-Mail-Benutzer erstellt haben, können Sie Änderungen vornehmen und zusätzliche Eigenschaften festlegen, mithilfe der Exchange-Verwaltungskonsole oder die Exchange-Verwaltungsshell.After you create a mail user, you can make changes and set additional properties by using the EAC or the Exchange Management Shell.

Sie können auch Eigenschaften für mehrere Benutzerpostfächer gleichzeitig ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Massenbearbeitung von E-Mail-Benutzern Verwenden mithilfe der Exchange-Verwaltungskonsole.You can also change properties for multiple user mailboxes at the same time. For more information, see Use the EAC to bulk edit mail users.

Die geschätzte Zeit bis zum Abschließen des Vorgangs variiert je nach der Anzahl von Eigenschaften, die Sie anzeigen oder ändern möchten.The estimated time to complete this task will vary based on the number of properties you want to view or change.

Ändern von Benutzerpostfacheigenschaften mithilfe der Exchange-VerwaltungskonsoleUse the EAC to change user mailbox properties

  1. Navigieren Sie in der Exchange-Verwaltungskonsole zu Empfänger > Kontakte.In the EAC, navigate to Recipients > Contacts.

  2. In der Liste der Kontakte, klicken Sie auf der e-Mail-Benutzer, dem Sie die Eigenschaften ändern möchten, und klicken Sie dann auf Bearbeiten Bearbeitungssymbol.In the list of contacts, click the mail user that you want to change the properties for, and then click Edit Edit icon.

  3. Klicken Sie auf der Seite mit den Eigenschaften des E-Mail-Benutzers auf einen der folgenden Abschnitte, um Eigenschaften anzuzeigen oder zu ändern.On the mail user properties page, click one of the following sections to view or change properties.

AllgemeinGeneral

Klicken Sie auf den Abschnitt Allgemein, um grundlegende Informationen zum E-Mail-Benutzer anzuzeigen oder zu ändern.Use the General section to view or change basic information about the mail user.

  • Vorname, Initialen, NachnameFirst name, Initials, Last name

  • ** * Namen**: Dies ist der Name, der in Active Directory aufgeführt wird. Wenn Sie diesen Namen ändern, kann nicht die 64 Zeichen nicht überschreiten.* Name: This is the name that's listed in Active Directory. If you change this name, it can't exceed 64 characters.

  • ** * Anzeigenamen**: dieser Name erscheint im Adressbuch Ihrer Organisation, in der: und aus: Zeilen in e-Mail- und in der Liste der Kontakte in der Exchange-Verwaltungskonsole. Dieser Name kann nicht leere Leerzeichen vor oder nach dem Anzeigenamen enthalten.* Display name: This name appears in your organization's address book, on the To: and From: lines in email, and in the list of contacts in the EAC. This name can't contain empty spaces before or after the display name.

  • ** * Benutzeranmeldenamen**: Dies ist der Name, der der Benutzer zur Anmeldung bei der Domäne verwendet.* User logon name: This is the name that the user uses to log on to the domain.

  • Ausblenden von Adresslisten: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um zu verhindern, dass den e-Mail-Benutzer angezeigt wird, in dem Adressbuch und andere Adresslisten, die in Ihrer Exchange-Organisation definiert sind. Nachdem Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, können Benutzer weiterhin Nachrichten an den Empfänger senden mithilfe der e-Mail-Adresse.Hide from address lists: Select this check box to prevent the mail user from appearing in the address book and other address lists that are defined in your Exchange organization. After you select this check box, users can still send messages to the recipient by using the email address.

  • Bei der nächsten Anmeldung kennwortänderung anfordern: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn das nächste Mal ihr Kennwort zurücksetzen der Anmeldung an der Domäne den Benutzer angezeigt werden soll.Require password change on next logon: Select this check box if you want the user to reset their password the next time they log on to the domain.

Klicken Sie auf Weitere Optionen, um diese zusätzlichen Eigenschaften anzuzeigen oder zu ändern:Click More options to view or change these additional properties:

  • Organisationseinheit: Dieses schreibgeschützte Feld zeigt die Organisationseinheit (OU), die das Mail-Benutzerkonto enthält. Sie müssen Active Directory-Benutzer und-Computer verwenden, um das Konto in eine andere Organisationseinheit verschieben.Organizational unit: This read-only box displays the organizational unit (OU) that contains the mail user account. You have to use Active Directory Users and Computers to move the account to a different OU.

  • Benutzerdefinierte Attribute: in diesem Abschnitt werden die benutzerdefinierten Attribute für den e-Mail-Benutzer definiert ist. Klicken Sie auf Bearbeiten , um benutzerdefinierte Attributwerte anzugeben, Bearbeitungssymbol. Sie können bis zu 15 benutzerdefinierte Attribute für den Empfänger angeben.Custom attributes: This section displays the custom attributes defined for the mail user. To specify custom attribute values, click Edit Edit icon. You can specify up to 15 custom attributes for the recipient.

KontaktinformationenContact Information

Verwenden Sie den Abschnitt Kontaktinformationen, um die Kontaktinformationen des Benutzers anzuzeigen oder zu ändern. Die Informationen auf dieser Seite werden im Adressbuch angezeigt. Klicken Sie auf Weitere Optionen, um zusätzliche Felder anzuzeigen.Use the Contact Information section to view or change the user's contact information. The information on this page is displayed in the address book. Click More options to display additional boxes.

Tipp

Sie können das Feld Bundesland/Kanton verwenden, um Empfängerbedingungen für dynamische Verteilergruppen, Richtlinien für E-Mail-Adressen oder Adresslisten zu erstellen.You can use the State/Province box to create recipient conditions for dynamic distribution groups, email address policies, or address lists.

Organization (Organisation)Organization

Verwenden Sie den Abschnitt Organisation, um ausführliche Informationen zur Rolle des Benutzers in der Organisation aufzuzeichnen. Diese Informationen werden im Adressbuch angezeigt. Sie können auch ein virtuelles Organisationsdiagramm erstellen, auf das von E-Mail-Clients wie Outlook zugegriffen werden kann.Use the Organization section to record detailed information about the user's role in the organization. This information is displayed in the address book. Also, you can create a virtual organization chart that's accessible from email clients such as Outlook.

  • Titel: Verwenden Sie dieses Feld zum Anzeigen oder Ändern der Titel des Empfängers.Title: Use this box to view or change the recipient's title.

  • Abteilung: Verwenden Sie dieses Feld zum Anzeigen oder Ändern der abteilungs, in dem der Benutzer arbeitet. Verwenden Sie dieses Feld, um empfängerbedingungen für dynamische Verteilergruppen, e-Mail-Adressrichtlinien erstellen oder Adresslisten.Department: Use this box to view or change the department in which the user works. You can use this box to create recipient conditions for dynamic distribution groups, email address policies, or address lists.

  • Unternehmen: Verwenden Sie dieses Feld zum Anzeigen oder Ändern des Unternehmens, für das der Benutzer arbeitet. Verwenden Sie dieses Feld, um empfängerbedingungen für dynamische Verteilergruppen, e-Mail-Adressrichtlinien erstellen oder Adresslisten.Company: Use this box to view or change the company for which the user works. You can use this box to create recipient conditions for dynamic distribution groups, email address policies, or address lists.

  • Manager: Wenn einen Manager hinzufügen möchten, klicken Sie auf Durchsuchen. Wählen Sie im Select Managereine Person aus, und klicken Sie dann auf OK.Manager: To add a manager, click Browse. In Select Manager, select a person, and then click OK.

  • Mitarbeiter: in diesem Feld können nicht geändert werden. Ein direkter Mitarbeiter ist ein Benutzer, die einem bestimmten Vorgesetzten unterstellt. Wenn Sie einen Manager für den Benutzer angegeben haben, wird der Benutzer als Direct Bericht die Details des Postfach des Managers angezeigt. Beispielsweise verwaltet Marlies Chris und Kate, Marlies im Feld Manager für Chris und Kate angegeben ist, und Chris und Kate werden im Feld Mitarbeiter in den Eigenschaften Marliess Konto angezeigt.Direct reports: You can't modify this box. A direct report is a user who reports to a specific manager. If you've specified a manager for the user, that user appears as a direct report in the details of the manager's mailbox. For example, Kari manages Chris and Kate, so Kari is specified in the Manager box for Chris and Kate, and Chris and Kate appear in the Direct reports box in the properties of Kari's account.

E-Mail-AdressenEmail Addresses

Verwenden Sie im Abschnitt E-Mail-Adressen anzeigen oder ändern die e-Mail-Adressen der e-Mail-Benutzer zugeordnet. Dazu gehören die primäre SMTP-Adresse die e-Mail-Benutzer, die externe e-Mail-Adresse und alle zugehörigen Proxyadressen. Die primäre SMTP-Adresse (auch bekannt als die Standardantwortadresse) wird in Fettschrift in der Adressliste mit dem Großbuchstaben SMTP -Wert in der Spalte Typ angezeigt. Standardmäßig nach der e-Mail-Benutzer erstellt wurde, sind die primäre SMTP-Adresse und die externe e-Mail-Adresse identisch.Use the Email Addresses section to view or change the email addresses associated with the mail user. This includes the mail user's primary SMTP address, their external email address, and any associated proxy addresses. The primary SMTP address (also known as the default reply address) is displayed in bold text in the address list, with the uppercase SMTP value in the Type column. By default, after the mail user is created, the primary SMTP address and the external email address are the same.

  • Hinzufügen: Klicken Sie auf ** Hinzufügen ** Symbol hinzufügen So fügen Sie eine neue e-Mail-Adresse für dieses Postfach hinzu. Wählen Sie eine der folgenden Adresstypen:Add: Click ** Add ** Add icon to add a new email address for this mailbox. Select one of following address types:

    • SMTP: Dies ist die Adresse. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, und geben Sie dann die neue SMTP-Adresse in der ** * E-Mail-Adresse** Feld.SMTP: This is the default address type. Click this button and then type the new SMTP address in the * Email address box.

    • Benutzerdefinierte Adresstyp: Klicken Sie auf diese Schaltfläche, und geben Sie einen der unterstützten nicht-SMTP-e-Mail-Adresstypen in der ** * E-Mail-Adresse** Feld.Custom address type: Click this button and type one of the supported non-SMTP email address types in the * Email address box.

      Hinweis: mit Ausnahme von x. 400-Adressen, Exchange nicht benutzerdefinierte Adressen für die korrekte Formatierung überprüfen. Sie müssen sicherstellen, dass die von Ihnen angegebene Adresse die Format-Anforderungen für diesen Adresstyp entspricht.Note: With the exception of X.400 addresses, Exchange doesn't validate custom addresses for correct formatting. You must make sure that the custom address you specify complies with the format requirements for that address type.

  • Legen Sie die externe e-Mail-Adresse: in diesem Feld die e-Mail-Adresse des Benutzers externen ändern können. E-Mail an diesen e-Mail-Benutzer gesendet wird an diese e-Mail-Adresse weitergeleitet.Set the external email address: Use this box to change the mail user's external address. Email sent to this mail user is forwarded to this email address.

  • E-Mail-Adressen basierend auf der e-Mail-Adressrichtlinie angewendet an diesen Empfänger automatisch aktualisieren: Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um dem Empfänger der e-Mail-Adressen automatisch aktualisierte basierend auf Änderungen an e-Mail-Adressrichtlinien in Ihrer Organisation. Dieses Feld ist standardmäßig aktiviert.Automatically update email addresses based on the email address policy applied to this recipient: Select this check box to have the recipient's email addresses automatically updated based on changes made to email address policies in your organization. This box is selected by default.

NachrichtenflusseinstellungenMail Flow Settings

Im Abschnitt Nachrichtenübermittlungseinstellungen können Sie die folgenden Einstellungen anzeigen oder ändern:Use the Mail Flow Settings section to view or change the following settings:

  • Nachricht Größeneinschränkungen: Diese Einstellungen steuern die Größe von Nachrichten, die der e-Mail-Benutzer senden und empfangen kann. Klicken Sie auf Details anzeigen , zum Anzeigen und ändern die maximale Größe für gesendete und empfangene Nachrichten.Message Size Restrictions: These settings control the size of messages that the mail user can send and receive. Click View details to view and change maximum size for sent and received messages.

    • Gesendete Nachrichten: zum Angeben der maximal zulässigen Größe für diesen Benutzer gesendeten Nachrichten aktivieren Sie das Kontrollkästchen maximale Nachrichtengröße (KB) , und geben Sie einen Wert in das Feld ein. Die Nachrichtengröße muss zwischen 0 und 2.097.151 KB sein. Wenn der Benutzer eine Nachricht größer als die angegebene Größe sendet, wird die Nachricht mit eine beschreibende Fehlermeldung an den Benutzer zurückgegeben werden soll.Sent messages: To specify a maximum size for messages sent by this user, select the Maximum message size (KB) check box and type a value in the box. The message size must be between 0 and 2,097,151 KB. If the user sends a message larger than the specified size, the message will be returned to the user with a descriptive error message.

    • Empfangene Nachrichten: um eine maximale Größe für Nachrichten, die von diesem Benutzer angeben, aktivieren Sie das Kontrollkästchen maximale Nachrichtengröße (KB) , und geben Sie einen Wert in das Feld ein. Die Nachrichtengröße muss zwischen 0 und 2.097.151 KB sein. Wenn der Benutzer eine Nachricht größer als die angegebene Größe empfängt, wird die Nachricht mit eine beschreibende Fehlermeldung an den Absender zurückgegeben werden soll.Received messages: To specify a maximum size for messages received by this user, select the Maximum message size (KB) check box and type a value in the box. The message size must be between 0 and 2,097,151 KB. If the user receives a message larger than the specified size, the message will be returned to the sender with a descriptive error message.

  • Nachricht Delivery Restrictions: Diese Einstellungen steuern Sie, wer e-Mail-Nachrichten an diesen Benutzer Nachrichten senden kann. Klicken Sie auf Details anzeigen , um anzeigen und ändern diese Beschränkungen.Message Delivery Restrictions: These settings control who can send email messages to this mail user. Click View details to view and change these restrictions.

    • Nachrichten annehmen von: Verwenden Sie diesen Abschnitt, um anzugeben, wer Nachrichten an diesen Benutzer senden kann.Accept messages from: Use this section to specify who can send messages to this user.

    • Alle Absender: Wählen Sie diese Option, um anzugeben, dass der Benutzer Nachrichten von allen Absendern annehmen kann. Dazu gehören sowohl Absender in Ihrer Exchange-Organisation und externe Absender. Diese Option ist standardmäßig aktiviert. Diese Option umfasst externe Benutzer nur, wenn Sie das Kontrollkästchen erforderlich, dass die Authentifizierung aller Absender anfordern deaktivieren. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, werden Nachrichten von externen Benutzern abgelehnt.All senders: Select this option to specify that the user can accept messages from all senders. This includes both senders in your Exchange organization and external senders. This option is selected by default. This option includes external users only if you clear the Require that all senders are authenticated check box. If you select this check box, messages from external users will be rejected.

    • Nur Absender in der folgenden Liste: Wählen Sie diese Option, um anzugeben, dass der Benutzer Nachrichten nur von einer bestimmten Gruppe von Absendern in Ihrer Exchange-Organisation akzeptieren kann. Klicken Sie auf Hinzufügen Symbol hinzufügen die Seite Wählen Sie Empfänger angezeigt werden, die eine Liste aller Empfänger in Ihrer Exchange-Organisation angezeigt wird. Wählen Sie die Empfänger, die Liste hinzufügen, und klicken Sie dann auf OK. Sie können auch für einen bestimmten Empfänger suchen, indem Sie den Namen des Empfängers in das Suchfeld eingeben und dann auf Suchen Suchsymbol.Only senders in the following list: Select this option to specify that the user can accept messages only from a specified set of senders in your Exchange organization. Click Add Add icon to display the Select Recipients page, which displays a list of all recipients in your Exchange organization. Select the recipients you want, add them to the list, and then click OK. You can also search for a specific recipient by typing the recipient's name in the search box and then clicking Search Search icon.

    • Erfordern, dass alle Absender authentifiziert werden: Wählen Sie diese Option aus, um zu verhindern, dass anonyme Benutzer Nachrichten an die Benutzer senden können.Require that all senders are authenticated: Select this option to prevent anonymous users from sending messages to the user.

    • Nachrichten ablehnen von: Verwenden Sie diesen Abschnitt zu hindern, Nachrichten an diesen Benutzer zu senden.Reject messages from: Use this section to block people from sending messages to this user.

    • Kein Absender: Wählen Sie diese Option, um anzugeben, dass das Postfach ablehnen von Nachrichten von beliebigen Absendern in der Exchange-Organisation wird nicht aus. Diese Option ist standardmäßig aktiviert.No senders: Select this option to specify that the mailbox won't reject messages from any senders in the Exchange organization. This option is selected by default.

    • Absender in der folgenden Liste: Wählen Sie diese Option, um anzugeben, dass das Postfach ablehnen von Nachrichten von einer bestimmten Gruppe von Absendern in Ihrer Exchange-Organisation wird. Klicken Sie auf Hinzufügen Symbol hinzufügen die Seite Wählen Sie Empfänger angezeigt werden, die eine Liste aller Empfänger in Ihrer Exchange-Organisation angezeigt wird. Wählen Sie die Empfänger, die Liste hinzufügen, und klicken Sie dann auf OK. Sie können auch für einen bestimmten Empfänger suchen, indem Sie den Namen des Empfängers in das Suchfeld eingeben und dann auf Suchen Suchsymbol.Senders in the following list: Select this option to specify that the mailbox will reject messages from a specified set of senders in your Exchange organization. Click Add Add icon to display the Select Recipients page, which displays a list of all recipients in your Exchange organization. Select the recipients you want, add them to the list, and then click OK. You can also search for a specific recipient by typing the recipient's name in the search box and then clicking Search Search icon.

Mitglied vonMember Of

Im Abschnitt Mitglied von können Sie eine Liste der Verteiler- oder Sicherheitsgruppen anzeigen, denen dieser Benutzer angehört. Informationen zur Mitgliedschaft können auf dieser Seite nicht geändert werden. Beachten Sie, dass der Benutzer möglicherweise den Kriterien für mindestens eine dynamische Verteilergruppe in Ihrer Organisation entspricht. Dynamische Verteilergruppen werden auf dieser Seite jedoch nicht angezeigt, da ihre Mitgliedschaft zum Zeitpunkt ihrer Verwendung stets neu berechnet wird.Use the Member Of section to view a list of the distribution groups or security groups to which this user belongs. You can't change membership information on this page. Note that the user may match the criteria for one or more dynamic distribution groups in your organization. However, dynamic distribution groups aren't displayed on this page because their membership is calculated each time they're used.

E-Mail-InfoMailTip

Verwenden Sie den Abschnitt E-Mail-Info, um eine E-Mail-Info hinzuzufügen, in der Benutzer vor möglichen Problemen gewarnt werden, bevor sie eine Nachricht an diesen Empfänger senden. Eine E-Mail-Info ist Text, der in der Infoleiste angezeigt wird, wenn dieser Empfänger dem Feld "An", "Cc" oder "Bcc" einer neuen E-Mail hinzugefügt wird.Use the MailTip section to add a MailTip to alert users of potential issues before they send a message to this recipient. A MailTip is text that's displayed in the InfoBar when this recipient is added to the To, Cc, or Bcc lines of a new email message.

Hinweis

Eine E-Mail-Info kann HTML-Tags enthalten, Skripts sind jedoch nicht zulässig. Die Länge einer benutzerdefinierten E-Mail-Info darf 175 angezeigte Zeichen nicht überschreiten. HTML-Tags werden bei diesem Zeichenlimit nicht mitgezählt.MailTips can include HTML tags, but scripts aren't allowed. The length of a custom MailTip can't exceed 175 displayed characters. HTML tags aren't counted in the limit.

Verwenden Sie die Exchange-Verwaltungsshell Mail Benutzereigenschaften ändernUse the Exchange Management Shell to change mail user properties

Die Eigenschaften eines E-Mail-Benutzers sind in Active Directory und in Exchange gespeichert. Im Allgemeinen verwenden Sie die Cmdlets Get-User und Set-User, um Organisations- und Kontaktinformationseigenschaften zu ändern. Sie verwenden die Cmdlets Get-MailUser und Set-MailUser, um E-Mail-bezogene Eigenschaften wie E-Mail-Adressen, E-Mail-Infos und benutzerdefinierte Attribute anzuzeigen und zu ändern. Hier können Sie auch festlegen, ob der E-Mail-Benutzer in Adresslisten ausgeblendet werden soll.Properties for a mail user are stored in both Active Directory and Exchange. In general, use the Get-User and Set-User cmdlets to view and change organization and contact information properties. Use the Get-MailUser and Set-MailUser cmdlets to view or change mail-related properties, such email addresses, the MailTip, custom attributes, and whether the mail user is hidden from address lists.

Mit den Cmdlets Get-MailUser und Set-MailUser können Sie die Eigenschaften von E-Mail-Benutzern anzeigen und ändern. Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Themen:Use the Get-MailUser and Set-MailUser cmdlets to view and change properties for mail users. For information, see the following topics:

Hier sind einige Beispiele für die Verwendung der Exchange-Verwaltungsshell Mail Benutzereigenschaften ändern.Here are some examples of using the Exchange Management Shell to change mail user properties.

In diesem Beispiel wird die externe E-Mail-Adresse für Pilar Pinilla festgelegt.This example sets the external email address for Pilar Pinilla.

Set-MailUser "Pilar Pinilla" -ExternalEmailAddress pilarp@tailspintoys.com

In diesem Beispiel werden alle E-Mail-Benutzer im Adressbuch der Organisation ausgeblendet.This example hides all mail users from the organization's address book.

Get-MailUser | Set-MailUser -HiddenFromAddressListsEnabled $true

In diesem Beispiel wird die Eigenschaft "Company" für alle E-Mail-Benutzer in "Contoso" geändert.This example sets the Company property for all mail users to Contoso.

Get-User -ResultSize unlimited -Filter {(RecipientTypeDetails -eq 'mailuser')} | Set-User -Company Contoso

In diesem Beispiel wird die Eigenschaft "CustomAttribute1" für alle E-Mail-Benutzer, deren Eigenschaft "Company" den Wert "Contoso" aufweist, in den Wert "ContosoEmployee" geändert.This example sets the CustomAttribute1 property to a value of ContosoEmployee for all mail users that have a value of Contoso in the Company property.

Get-User -ResultSize unlimited -Filter {(RecipientTypeDetails -eq 'mailuser') -and (Company -eq 'Contoso')}| Set-MailUser -CustomAttribute1 ContosoEmployee

Informationen zur Syntax und Parametern finden Sie unter Set-MailUser.For detailed syntax and parameter information, see Set-MailUser.

Woher wissen Sie, dass dieses Verfahren erfolgreich war?How do you know this worked?

Gehen Sie wie folgt vor, um die erfolgreiche Änderung der Eigenschaften von E-Mail-Benutzern zu überprüfen:To verify that you've successfully changed properties for mail users, do the following:

  • In der Exchange-Verwaltungskonsole, wählen Sie den e-Mail-Benutzer aus, und klicken Sie dann auf Bearbeiten Bearbeitungssymbol um die-Eigenschaft anzuzeigen, die Sie geändert haben.In the EAC, select the mail user and then click Edit Edit icon to view the property that you changed.

  • Verwenden Sie in der Exchange-Verwaltungsshell die Cmdlets Get-User und Get-MailUser , um die Änderungen zu überprüfen. Mithilfe der Exchange-Verwaltungsshell Vorteil ist, dass Sie mehrere Eigenschaften für mehrere e-Mail-Kontakte anzeigen können.In the Exchange Management Shell, use the Get-User and Get-MailUser cmdlets to verify the changes. One advantage of using the Exchange Management Shell is that you can view multiple properties for multiple mail contacts.

    Get-MailUser | Format-List Name,CustomAttribute1 
    

    Führen Sie für das Beispiel oben, in dem die Eigenschaft "Company" für alle E-Mail-Kontakte auf "Contoso" festgelegt wurde, den folgenden Befehl aus, um die Änderungen zu überprüfen:In the example above where the Company property was set to Contoso for all mail contacts, run the following command to verify the changes:

    Get-User -ResultSize unlimited -Filter {(RecipientTypeDetails -eq 'mailuser')} | Format-List Name,Company
    

    Führen Sie im Beispiel oben, in dem die Eigenschaft "CustomAttribute1" auf "ContosoEmployee" festgelegt wurde, den folgenden Befehl aus, um die Änderungen zu überprüfen.In the example above where all mail users had the CustomAttribute1 property set to ContosoEmployee, run the following command to verify the changes.

    Get-MailUser | Format-List Name,CustomAttribute1 
    

Massenbearbeitung von E-Mail-BenutzernBulk edit mail users

Sie können mithilfe der Exchange-Verwaltungskonsole auch ausgewählte Eigenschaften für mehrere E-Mail-Benutzer ändern. Wenn Sie in der Kontaktliste in der Exchange-Verwaltungskonsole zwei oder mehr Benutzer auswählen, werden die Eigenschaften, für die eine Massenbearbeitung möglich ist, im Detailbereich angezeigt. Wenn Sie eine dieser Eigenschaften ändern, wird die Änderungen auf alle ausgewählten Empfänger angewandt.You can also use the EAC to change selected properties for multiple mail users. When you select two or more mail users from the contacts list in the EAC, the properties that can be bulk edited are displayed in the Details pane. When you change one of these properties, the change is applied to all selected recipients.

Bei der Massenbearbeitung von E-Mail-Benutzern können Sie die folgenden Eigenschaftenbereiche ändern:When you bulk edit mail users, you can change the following property areas:

  • Kontaktinformationen: Ändern Sie freigegebene Eigenschaften wie Straße, PLZ und Ort.Contact Information: Change shared properties such as street, postal code, and city name.

  • Organisation: Ändern Sie freigegebene Eigenschaften wie Abteilungsname, Firmenname und den Manager, die an die ausgewählte e-Mail-Kontakte oder e-Mail-Benutzer Berichten.Organization: Change shared properties such as department name, company name, and the manager that the selected mail contacts or mail users report to.

Massenbearbeitung von E-Mail-Benutzern Verwenden mithilfe der Exchange-VerwaltungskonsoleUse the EAC to bulk edit mail users

  1. Navigieren Sie in der Exchange-Verwaltungskonsole zu Empfänger > Kontakte.In the EAC, navigate to Recipients > Contacts.

  2. Wählen Sie in der Liste der Kontakte mindestens zwei E-Mail-Benutzer aus. Für Kombinationen aus E-Mail-Kontakten und E-Mail-Benutzern ist keine Massenbearbeitung möglich.In the list of contacts, select two or more mail users. You can't bulk edit a combination of mail contacts and mail users.

    Hinweis: Sie können mehrere neben e-Mail-Benutzer auswählen, indem Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt halten und auf den ersten e-Mail-Benutzer, und dann auf den letzten e-Mail-Benutzer, die Sie bearbeiten möchten. Sie können auch mehrere e-Mail-Benutzer auswählen, indem Sie die STRG-Taste gedrückt halten und auf jedem Befehl die EINGABETASTE, die Sie bearbeiten möchten.Note: You can select multiple adjacent mail users by holding down the Shift key and clicking the first mail user, and then clicking the last mail user you want to edit. You can also select multiple mail users by holding down the Ctrl key and clicking each one that you want to edit.

  3. Klicken Sie im Detailbereich unter Massenbearbeitung unter Kontaktinformationen oder Organisation auf Aktualisieren.In the Details pane, under Bulk Edit, click Update under Contact Information or Organization.

  4. Nehmen Sie die Änderungen auf der Eigenschaftenseite vor, und speichern Sie Ihre Änderungen.Make the changes on the properties page and then save your changes.

Woher wissen Sie, dass dieses Verfahren erfolgreich war?How do you know this worked?

Gehen Sie wie folgt vor, um die erfolgreiche Massenbearbeitung von E-Mail-Benutzern zu überprüfen:To verify that you've successfully bulk edited mail users, do one of the following:

  • In der Exchange-Verwaltungskonsole, wählen Sie alle e-Mail-Benutzer, die Sie Massen bearbeitet aus, und klicken Sie dann auf Bearbeiten Bearbeitungssymbol zum Anzeigen der Eigenschaften, die Sie geändert haben.In the EAC, select each of the mail users that you bulk edited and then click Edit Edit icon to view the properties that you changed.

  • Verwenden Sie das Cmdlet Get-User in der Exchange-Verwaltungsshell um die Änderungen zu überprüfen. Angenommen Sie, dass das Feature der Massenvorgang bearbeiten in der Exchange-Verwaltungskonsole verwendet, so ändern Sie den Manager und im Büro für alle e-Mail-Benutzer von einem Anbieter Unternehmen namens A. Datum Corporation. Um diese Änderungen zu überprüfen, können Sie in der Exchange-Verwaltungsshell den folgenden Befehl ausführen:In the Exchange Management Shell, use the Get-User cmdlet to verify the changes. For example, say you used the bulk edit feature in the EAC to change the manager and the office for all mail users from a vendor company named A. Datum Corporation. To verify these changes, you could run the following command in the Exchange Management Shell:

    Get-User -ResultSize unlimited -Filter {(RecipientTypeDetails -eq 'mailuser') -and (Company -eq 'Adatum')} | Format-List Name,Office,Manager