Verwalten von Berechtigungen für EmpfängerManage permissions for recipients

Zusammenfassung: Informationen zum Zuweisen von Berechtigungen für Postfächer und Gruppen in Exchange 2016, damit andere Benutzer das Postfach öffnen können und E-Mails im Namen des Postfachs oder der Gruppe senden können.Summary: Learn how to assign permissions for mailboxes and groups in Exchange 2016 so other users can open the mailbox, send mail from the mailbox, or send mail from the group.

In Exchange Server 2016, können Sie mithilfe der Exchange-Verwaltungskonsole (EAC) oder die Exchange-Verwaltungsshell zum Zuweisen von Berechtigungen zu einem Postfach oder eine Gruppe, sodass andere Benutzer können das Postfach (die Berechtigung Vollzugriff) zugreifen, oder Senden von e-Mail-, die Nachrichten scheinbar stammen die Postfach oder Gruppe (Senden als oder Berechtigungen im Auftrag senden). Benutzer, die diese Berechtigungen auf andere Postfächer oder Gruppen zugewiesen sind, werden Stellvertretungenbezeichnet.In Exchange Server 2016, you can use the Exchange admin center (EAC) or the Exchange Management Shell to assign permissions to a mailbox or group so that other users can access the mailbox (the Full Access permission), or send email messages that appear to come from the mailbox or group (the Send As or Send on Behalf permissions). The users that are assigned these permissions on other mailboxes or groups are called delegates.

Die Berechtigungen, die Sie Stellvertretungen für Postfächer und Gruppen in Exchange 2016 zuweisen können, werden in der folgenden Tabelle beschrieben:The permissions that you can assign to delegates for mailboxes and groups in Exchange 2016 are described in the following table:

Hinweis: die Exchange-Verwaltungsshell kann zwar andere Delegattypen auf andere Arten von Empfängerobjekten einige oder alle der folgenden Berechtigungen zugewiesen, in diesem Thema liegt der Schwerpunkt auf der Delegat und Empfänger Objekttypen, sinnvolle Ergebnisse zu erzeugen.Note: Although you can use the Exchange Management Shell to assign some or all of these permissions to other delegate types on other kinds of recipient objects, this topic focuses on the delegate and recipient object types that produce useful results.

BerechtigungPermission BeschreibungDescription Verfügbar für Objekte im EACAvailable on objects in the EAC Verfügbar für weitere Objekte in derExchange-VerwaltungsshellAvailable on addtional objects in the Exchange Management Shell Verfügbar für Typen von Stellvertretungen im EACAvailable delegate types in the EAC Zusätzliche Typen von Stellvertretungen, die in der Exchange-Verwaltungsshell verfügbar sindAdditional delegate types available in the Exchange Management Shell
VollzugriffFull Access
Ermöglicht es der Stellvertretung, das Postfach zu öffnen und die Inhalte im Postfach anzuzeigen, hinzuzufügen und zu entfernen. Ermöglicht es der Stellvertretung nicht, Nachrichten aus dem Postfach zu senden. Allows the delegate to open the mailbox, and view, add and remove the contents of the mailbox. Doesn't allow the delegate to send messages from the mailbox.
Wenn Sie den Vollzugriff senden als zuweisen oder Senden im Auftrag Berechtigung zum Zugriff auf ein Postfach, das ausgeblendet ist in Adresslisten, wird nicht die Stellvertretung möglicherweise öffnen Sie das Postfach oder Senden von Nachrichten. Standardmäßig werden Vermittlung und-Suche Postfächer aus Adresslisten ausgeblendet.If you assign the Full Access, Send As, or Send on Behalf permission to access a mailbox that's hidden from address lists, the delegate won't be able to open the mailbox or send messages. By default, arbitration and discovery mailboxes are hidden from address lists.
Standardmäßig verwendet die Funktion für die automatische Zuordnung von Postfächern AutoErmittlung, um das Postfach automatisch im OutlookProfil der Stellvertretung zu öffnen (zusätzlich zu dem eigenen Postfach). Falls dies nicht gewünscht ist, müssen Sie eine der folgenden Aktionen ausführen: By default, the mailbox auto-mapping feature uses Autodiscover to automatically open the mailbox in the delegate's Outlook profile (in addition to their own mailbox). If you don't want this to happen, you need to take one of the following actions:
Mithilfe des Add-MailboxPermission-Cmdlets in der Exchange-Verwaltungsshell weisen Sie die Berechtigung "Vollzugriff" mit der -AutoMapping $false Einstellung. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt " Verwenden der Exchange-Verwaltungsshell die Berechtigung" Vollzugriff "auf Postfächer zuweisen " in diesem Thema.Use the Add-MailboxPermission cmdlet in the Exchange Management Shell to assign the Full Access permission with the -AutoMapping $false setting. For more information, see the Use the Exchange Management Shell to assign the Full Access permission to mailboxes section in this topic.
Weisen Sie einer (E-Mail-aktivierten) Sicherheitsgruppe die Berechtigung „Vollzugriff" zu. Das Postfach wird nicht im Outlook-Profil aller Mitglieder geöffnet. Assign the Full Access permission to a (mail-enabled) security group. The mailbox won't open in the Outlook profile of each member.
BenutzerpostfächerUser mailboxes
Verknüpfte PostfächerLinked mailboxes
RessourcenpostfächerResource mailboxes
Freigegebene PostfächerShared mailboxes
VermittlungspostfächerArbitration mailboxes
DiscoverypostfächerDiscovery mailboxes
Postfächer mit BenutzerkontenMailboxes with user accounts
E-Mail-Benutzer mit KontenMail users with accounts
E-Mail-aktivierte Sicherheitsgruppen.Mail-enabled security groups.
Benutzerkonten, die nicht für E-Mail aktiviert sind.User accounts that aren't mail-enabled.
Universelle, globale und Domänensicherheitsgruppen, die nicht E-Mail-aktiviert sind.Universal, global, and domain local security groups that aren't mail-enabled.
Senden alsSend As
Ermöglicht der Stellvertretung das Senden von Nachrichten, so als würden Sie direkt von dem Postfach oder der Gruppe stammen. Es gibt keine Hinweise darauf, dass die Nachricht durch eine Stellvertretung gesendet wurde.Allows the delegate to send messages as if they came directly from the mailbox or group. There's no indication that the message was sent by the delegate.
Ermöglicht der Stellvertretung nicht, die Postfachinhalte zu lesen.Doesn't allow the delegate to read the contents of the mailbox.
BenutzerpostfächerUser mailboxes
Verknüpfte PostfächerLinked mailboxes
RessourcenpostfächerResource mailboxes
Freigegebene PostfächerShared mailboxes
VerteilergruppenDistribution groups
Dynamische VerteilergruppenDynamic distribution groups
E-Mail-aktivierte SicherheitsgruppenMail-enabled security groups
k. A.n/a
Postfächer mit BenutzerkontenMailboxes with user accounts
E-Mail-Benutzer mit KontenMail users with accounts
E-Mail-aktivierte Sicherheitsgruppen.Mail-enabled security groups.
k. A.n/a
Senden im Auftrag vonSend on Behalf
Ermöglicht es der Stellvertretung zum Senden von Nachrichten aus dem Postfach oder eine Gruppe aus. Die von-Adresse dieser Nachrichten eindeutig dargestellt, die die Nachricht, durch den Delegaten gesendet wurde (" <Delegieren> im Auftrag von <MailboxOrGroup>"). Antworten auf diese Nachrichten werden jedoch an das Postfach oder eine Gruppe nicht an die Stellvertretung gesendet.Allows the delegate to send messages from the mailbox or group. The From address of these messages clearly shows that the message was sent by the delegate (" <Delegate> on behalf of <MailboxOrGroup>"). However, replies to these messages are sent to the mailbox or group, not to the delegate.
Ermöglicht der Stellvertretung nicht, die Postfachinhalte zu lesen.Doesn't allow the delegate to read the contents of the mailbox.
BenutzerpostfächerUser mailboxes
Verknüpfte PostfächerLinked mailboxes
RessourcenpostfächerResource mailboxes
VerteilergruppenDistribution groups
Dynamische VerteilergruppenDynamic distribution groups
E-Mail-aktivierte SicherheitsgruppenMail-enabled security groups
Freigegebene PostfächerShared mailboxes
Postfächer mit BenutzerkontenMailboxes with user accounts
E-Mail-Benutzer mit KontenMail users with accounts
E-Mail-aktivierte Sicherheitsgruppen.Mail-enabled security groups.
VerteilergruppenDistribution groups
k. A.n/a

Was sollten Sie wissen, bevor Sie beginnen?What do you need to know before you begin?

  • Geschätzte Zeit bis zum Abschließen der einzelnen Verfahren: 2 Minuten.Estimated time to complete each procedure: 2 minutes.

  • Informationen über das Öffnen der Exchange-Verwaltungsshell in Ihrer lokalen Exchange-Organisation finden Sie unter Open the Exchange Management Shell.To learn how to open the Exchange Management Shell in your on-premises Exchange organization, see Open the Exchange Management Shell.

  • Für die Verfahren in diesem Thema sind bestimmte Berechtigungen erforderlich. Informationen zu den Berechtigungen finden Sie in den einzelnen Verfahren.Procedures in this topic require specific permissions. See each procedure for its permissions information.

  • Informationen zu Tastenkombinationen für die Verfahren in diesem Thema finden Sie unter Tastenkombinationen in der Exchange-Verwaltungskonsole.For information about keyboard shortcuts that may apply to the procedures in this topic, see Keyboard shortcuts in the Exchange admin center.

Tipp

Sie haben Probleme? Bitten Sie in den Exchange-Foren um Hilfe. Sie finden die Foren unter folgenden Links: Exchange Server, Exchange Online oder Exchange Online Protection..Having problems? Ask for help in the Exchange forums. Visit the forums at: Exchange Server, Exchange Online, or Exchange Online Protection..

Verwenden des EAC zum Zuweisen von Berechtigungen für einzelne PostfächerUse the EAC to assign permissions to individual mailboxes

  1. Klicken Sie im EAC auf Empfänger im Bereich „Funktion". Klicken Sie je nach Postfachtyp, für das Sie Berechtigungen zuweisen möchten, auf eine der folgenden Registerkarten:In the EAC, click Recipients in the feature pane. Depending on the type of mailbox that you want to assign permissions for, click on one of the following tabs:

    • Postfächer: Benutzer oder verknüpfte Postfächer.Mailboxes: User or linked mailboxes.

    • Ressourcen: Raum- oder Equipment Mailboxes.Resources: Room or equipment mailboxes.

    • Shared: freigegebene Postfächer.Shared: Shared mailboxes.

  2. In der Liste der Postfächer, wählen Sie das Postfach, dem Sie Berechtigungen zuweisen möchten, und klicken Sie dann auf Bearbeiten Bearbeitungssymbol.In the list of mailboxes, select the mailbox that you want to assign permissions for, and then click Edit Edit icon.

  3. Klicken Sie auf der Seite mit Postfacheigenschaften, die geöffnet wird, auf Postfachstellvertretung, und konfigurieren Sie die folgenden Berechtigungen:On the mailbox properties page that opens, click Mailbox delegation and configure one or more of the following permissions:

    • Senden als: Stellvertreter gesendete Nachrichten aus dem Postfach betrachten angezeigt werden.Send As: Messages sent by a delegate appear to come from the mailbox.

    • Senden im Auftrag von: Nachrichten, die von einer Stellvertretung gesendet haben " <Delegieren> im Auftrag von <Postfach>" in die von-Adresse. Beachten Sie, dass diese Berechtigung nicht in der Exchange-Verwaltungskonsole für freigegebene Postfächer verfügbar ist.Send on Behalf: Messages sent by a delegate have " <Delegate> on behalf of <Mailbox>" in the From address. Note that this permission isn't available in the EAC for shared mailboxes.

    • Vollzugriff auf: die Stellvertretung öffnen Sie das Postfach und wofür außer Nachrichten senden kann.Full Access: The delegate can open the mailbox and do anything except send messages.

      Klicken Sie auf Hinzufügen , um Stellvertretungen Berechtigungen zuzuweisen, Symbol hinzufügen wählen Sie die entsprechende Berechtigung. Ein Dialogfeld wird angezeigt, die Listet die Benutzer oder Gruppen, bei die die Berechtigung zugewiesen werden können. Wählen Sie aus der Liste der Benutzer oder die Gruppe aus, und klicken Sie dann auf Hinzufügen. Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft wie erforderlich. Sie können auch für Benutzer oder Gruppen in das Suchfeld suchen, indem Sie alle oder einen Teil des Namens eingeben und dann auf Suchen Suchsymbol. Wenn Sie Stellvertreter auswählen abgeschlossen haben, klicken Sie auf OK.To assign permissions to delegates, click Add Add icon under the appropriate permission. A dialog box appears that lists the users or groups that can have the permission assigned to them. Select the user or group from the list, and then click Add. Repeat this process as many times as necessary. You can also search for users or groups in the search box by typing all or part of the name, and then clicking Search Search icon. When you're finished selecting delegates, click OK.

      Um eine Berechtigung aus einer Stellvertretung entfernen möchten, wählen Sie Sie in der Liste Wählen Sie die gewünschte Berechtigung aus, und klicken Sie dann auf Entfernen Symbol "entfernen".To remove a permission from a delegate, select the delegate in the list under the appropriate permission, and then click Remove Remove icon.

  4. Klicken Sie nach Abschluss des Vorgangs auf Speichern.When you're finished, click Save.

Verwenden des EAC zum Zuweisen von Berechtigungen für mehrere Postfächer gleichzeitigUse the EAC to assign permissions to multiple mailboxes at the same time

  1. Navigieren Sie in der Exchange-Verwaltungskonsole zu Empfänger > Postfächer.In the EAC, navigate to Recipients > Mailboxes.

  2. Wählen Sie die Postfächer aus, für die Sie Berechtigungen zuweisen möchten. Verwenden Sie Klicken+Umschalttaste+Klicken zum Auswählen eines Bereichs von Postfächern oder STRG+Klicken zum Auswählen mehrerer einzelner Postfächer. Der Titel des Detailbereichs wechselt zu Massenbearbeitung wie im folgenden Diagramm dargestellt.Select the mailboxes that you want to assign permissions for. Use click + Shift key + click to select a range of mailboxes, or Ctrl key + click to select multiple individual mailboxes. The title of the details pane changes to Bulk Edit as shown in the following diagram.

    Massenauswahl von Postfächern in der Exchange-Verwaltungskonsole

    Beachten Sie, dass die von Ihnen ausgewählten Postfächer vom gleichen Typ sein müssen. Wenn Sie beispielsweise Benutzerpostfächer und verknüpfte Postfächer auswählen, erhalten Sie eine Warnung im Detailbereich mit dem Hinweis, dass die Massenbearbeitung nicht möglich ist.Note that the mailboxes that you select need to be the same type. For example, if you select both user mailboxes and linked mailboxes, you'll get a warning in the details pane that says bulk edit won't work.

  3. Klicken Sie unten im Detailbereich auf Weitere Optionen. Wählen Sie unter der Option Postfachstellvertretung die Option Hinzufügen oder Entfernen. Führen Sie abhängig von Ihrer Auswahl einen der folgenden Schritte aus:At the bottom of the details pane, click More options. Under the Mailbox Delegation option that appears, choose Add or Remove. Depending on your selection, do one of the following steps:

    • Hinzufügen: Klicken Sie auf Hinzufügen , klicken Sie im Dialogfeld Bulk hinzufügen Delegierung Symbol hinzufügen wählen Sie die entsprechende Berechtigung (Senden als, Senden im Auftrag vonoder Vollzugriff). Wenn Sie auswählen von Benutzern oder Gruppen als Stellvertreter hinzugefügt haben, klicken Sie auf Speichern.Add: In the Bulk Add Delegation dialog box that appears, click Add Add icon under the appropriate permission (Send As, Send on Behalf, or Full Access). When you're finished selecting users or groups to add as delegates, click Save.

    • Entfernen: Klicken Sie auf Hinzufügen , klicken Sie im Dialogfeld Bulk entfernen Delegierung Symbol hinzufügen wählen Sie die entsprechende Berechtigung (Senden als, Senden im Auftrag vonoder Vollzugriff). Wenn Sie auswählen von Benutzern oder Gruppen aus der vorhandenen Delegaten entfernt haben, klicken Sie auf Speichern.Remove: In the Bulk Remove Delegation dialog box that appears, click Add Add icon under the appropriate permission (Send As, Send on Behalf, or Full Access). When you're finished selecting users or groups to remove from the existing delegates, click Save.

Verwenden des EAC zum Zuweisen von Berechtigungen für GruppenUse the EAC to assign permissions to groups

  1. Navigieren Sie in der Exchange-Verwaltungskonsole zu Empfänger > Gruppen.In the EAC, navigate to Recipients > Groups.

  2. In der Liste der Gruppen, wählen Sie die Gruppe, die Sie Berechtigungen zuweisen möchten, und klicken Sie dann auf Bearbeiten Bearbeitungssymbol.In the list of groups, select the group that you want to assign permissions for, and then click Edit Edit icon.

  3. Klicken Sie auf der Seite mit Gruppeneigenschaften, die geöffnet wird, auf Gruppendelegierung, und konfigurieren Sie die folgenden Berechtigungen:On the group properties page that opens, click Group delegation and configure one of the following permissions:

    • Senden als: Stellvertreter gesendete Nachrichten stammen aus der Gruppe angezeigt werden.Send As: Messages sent by a delegate appear to come from the group.

    • Senden im Auftrag von: Nachrichten, die von einer Stellvertretung gesendet haben " <Delegieren> im Auftrag von <Gruppe>" in die von-Adresse.Send on Behalf: Messages sent by a delegate have " <Delegate> on behalf of <Group>" in the From address.

  4. Klicken Sie auf Hinzufügen , um Stellvertretungen Berechtigungen zuzuweisen, Symbol hinzufügen wählen Sie die entsprechende Berechtigung. Ein Dialogfeld wird angezeigt, die Listet die Benutzer oder Gruppen, bei die die Berechtigung zugewiesen werden können. Wählen Sie aus der Liste der Benutzer oder die Gruppe aus, und klicken Sie dann auf Hinzufügen. Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft wie erforderlich. Sie können auch für Benutzer oder Gruppen in das Suchfeld suchen, indem Sie alle oder einen Teil des Namens eingeben und dann auf Suchen Suchsymbol. Wenn Sie Stellvertreter auswählen abgeschlossen haben, klicken Sie auf OK.To assign permissions to delegates, click Add Add icon under the appropriate permission. A dialog box appears that lists the users or groups that can have the permission assigned to them. Select the user or group from the list, and then click Add. Repeat this process as many times as necessary. You can also search for users or groups in the search box by typing all or part of the name, and then clicking Search Search icon. When you're finished selecting delegates, click OK.

    Um eine Berechtigung aus einer Stellvertretung entfernen möchten, wählen Sie Sie in der Liste Wählen Sie die gewünschte Berechtigung aus, und klicken Sie dann auf Entfernen Symbol "entfernen".To remove a permission from a delegate, select the delegate in the list under the appropriate permission, and then click Remove Remove icon.

  5. Klicken Sie nach Abschluss des Vorgangs auf Speichern.When you're finished, click Save.

Verwenden der Exchange-Verwaltungsshell zum Zuweisen der Berechtigung „Vollzugriff" für PostfächerUse the Exchange Management Shell to assign the Full Access permission to mailboxes

Verwenden Sie die Add-MailboxPermission - und Remove-MailboxPermission -Cmdlets zum Verwalten der Berechtigung „Vollzugriff" für Postfächer. Für diese Cmdlets wird die gleiche grundlegende Syntax verwendet:You use the Add-MailboxPermission and Remove-MailboxPermission cmdlets to manage the Full Access permission for mailboxes. These cmdlets use the same basic syntax:

Add-MailboxPermission -Identity <MailboxIdentity> -User <DelegateIdentity> -AccessRights FullAccess -InheritanceType All [-AutoMapping $false]

Weitere Informationen finden Sie unter Add-MailboxPermission.For more information, see Add-MailboxPermission.

Remove-MailboxPermission -Identity <MailboxIdentity> -User <DelegateIdentity> -AccessRights FullAccess -InheritanceType All 

Weitere Informationen finden Sie unter Remove-MailboxPermission.For more information, see Remove-MailboxPermission.

Bei diesem Beispiel wird der Stellvertretung Raymond Sam die Berechtigung "Vollzugriff" für das Postfach von Terry Adams zugewiesen.This example assigns the delegate Raymond Sam the Full Access permission to the mailbox of Terry Adams.

Add-MailboxPermission -Identity "Terry Adams" -User raymonds -AccessRights FullAccess -InheritanceType All

Bei diesem Beispiel wird Esther Valle die Berechtigung „Vollzugriff" für das Standardpostfach für die Discoverysuche der Organisation zugewiesen. Des Weiteren wird verhindert, dass das Postfach automatisch im Outlook-Profil von Esther Valle geöffnet wird.This example assigns Esther Valle the Full Access permission to the organization's default discovery search mailbox, and prevents the mailbox from automatically opening in Esther Valle's Outlook.

Add-MailboxPermission -Identity "DiscoverySearchMailbox{D919BA05-46A6-415f-80AD-7E09334BB852}" -User estherv -AccessRights FullAccess -InheritanceType All -AutoMapping $false

Bei diesem Beispiel wird Mitgliedern der E-Mail-aktivierten Sicherheitsgruppe „Helpdesk" die Berechtigung „Vollzugriff" für das freigegebene Postfach „Helpdesk Tickets" zugewiesen.This example assigns members of the Helpdesk mail-enabled security group the Full Access permission to the shared mailbox named Helpdesk Tickets.

Add-MailboxPermission -Identity "Helpdesk Tickets" -User Helpdesk -AccessRights FullAccess -InheritanceType All

In diesem Beispiel wird die Berechtigung „Vollzugriff" von Jim Hance für das Postfach von Ayla Kol entfernt.This example removes Full Access permission for Jim Hance from Ayla Kol's mailbox.

Remove-MailboxPermission -Identity ayla -User "Jim Hance" -AccessRights FullAccess -InheritanceType All

Hinweis: Wenn Sie die Berechtigung „Vollzugriff" bereits einem Stellvertreter im EAC zugewiesen oder die Einstellung für die automatische Zuordnung nicht auf „$false" festgelegt habenNote: If you've already assigned the Full Access permission to a delegate in the EAC or without using the -AutoMapping $false setting on

Woher wissen Sie, dass dieses Verfahren erfolgreich war?How do you know this worked?

Um sicherzustellen, dass Sie die Berechtigung „Vollzugriff" für eine Stellvertretung für ein Postfach zugewiesen oder entfernt haben, gehen Sie wie folgt vor:To verify that you've assigned or removed the Full Access permission for a delegate on a mailbox, use either of the following procedures:

  • Überprüfen Sie in den Eigenschaften des Postfachs im EAC, ob die Stellvertretung unter Postfachstellvertretung > Vollzugriff aufgeführt wird.In the properties of the mailbox in the EAC, verify the delegate is or isn't listed in Mailbox delegation > Full Access.

  • Führen Sie den folgenden Befehl in der Exchange-Verwaltungsshell, um zu überprüfen, ob die Stellvertretung oder ist nicht aufgeführt ist. Ersetzen Sie unbedingt <MailboxIdentity> mit der Identität des Postfachs an.Run the following command in the Exchange Management Shell to verify the delegate is or isn't listed. Be sure to replace <MailboxIdentity> with the identity of the mailbox.

    Get-MailboxPermission <MailboxIdentity> | where {$_.AccessRights -like 'Full*'} | Format-Table -Auto User,Deny,IsInherited,AccessRights
    

    Weitere Informationen finden Sie unter Get-MailboxPermission.For more information, see Get-MailboxPermission.

Verwenden der Exchange-Verwaltungsshell zum Zuweisen der Berechtigung „Senden als" für Postfächer und GruppenUse the Exchange Management Shell to assign the Send As permission to mailboxes and groups

Verwenden Sie die Add-AdPermission - und Remove-AdPermission -Cmdlets zum Verwalten der Berechtigung „Senden als" für Postfächer. Für diese Cmdlets wird die gleiche grundlegende Syntax verwendet:You use the Add-AdPermission and Remove-AdPermission cmdlets to manage Send As permission for mailboxes. These cmdlets use the same basic syntax:

<Add-AdPermission | Remove-AdPermission> -Identity <MailboxOrGroupNameOrDN> -User <DelegateIdentity> [-AccessRights ExtendedRight] -ExtendedRights "Send As"

Weitere Informationen finden Sie unter Add-AdPermission und Remove-AdPermission.For more information, see Add-AdPermission and Remove-AdPermission.

Hinweise:Notes:

  • Der Parameter Identity erfordert die Verwendung der Name oder die DistinguishedName (DN) der Wert des Postfachs oder der Gruppe.The Identity parameter requires you to use the Name or DistinguishedName (DN) value of the mailbox or group.

    • Name: Dieser Wert kann oder nicht identisch mit dem Anzeigenamen. Beispielsweise Felipe Apodaca.Name: This value may or may not be the same as the display name. For example, Felipe Apodaca.

    • DistinguishedName: Dieser Wert immer den Name -Wert enthält und verwendet Active Directory-LDAP-Syntax. Beispielsweise CN=Felipe Apodaca,CN=Users,DC=contoso,DC=com.DistinguishedName: This value always contains the Name value and uses Active Directory LDAP syntax. For example, CN=Felipe Apodaca,CN=Users,DC=contoso,DC=com.

      Um diese Werte für ein Postfach oder eine Gruppe ermittelt wird, können Sie das Cmdlet Get-Recipient , das viele unterschiedliche Werte für den Parameter Identity akzeptiert. Zum Beispiel:To find these values for a mailbox or group, you can use the Get-Recipient cmdlet, which accepts many different values for the Identity parameter. For example:

    Get-Recipient -Identity helpdesk@contoso.com | Format-List Name,DistinguishedName
    
  • Die Befehle arbeiten mit oder ohne -AccessRights ExtendedRight, deshalb er in der Syntax als optional angezeigt wird.The commands work with or without -AccessRights ExtendedRight, which is why it's shown as optional in the syntax.

Bei diesem Beispiel wird die Berechtigung „Senden als" der E-Mail-aktivierten Sicherheitsgruppe „Helpdesk" für das freigegebene Postfach „Helpdesk Support Team" zugewiesen.This example assigns the Send As permission to the Helpdesk mail-enabled security group on the shared mailbox named Helpdesk Support Team.

Add-ADPermission -Identity "Helpdesk Support Team" -User Helpdesk -ExtendedRights "Send As"

Bei diesem Beispiel wird die Berechtigung "Senden als" der Benutzerin Pilar Pinilla für das Postfach von James Alvord entzogen.This example removes the Send As permission for the user Pilar Pinilla on the mailbox of James Alvord.

Remove-ADPermission -Identity "James Alvord" -User pilarp -ExtendedRights "Send As"

Woher wissen Sie, dass dieses Verfahren erfolgreich war?How do you know this worked?

Um sicherzustellen, dass Sie die Berechtigung „Senden als" für eine Stellvertretung für ein Postfach oder eine Gruppe zugewiesen oder entfernt haben, gehen Sie wie folgt vor:To verify that you've assigned or removed the Send As permission for a delegate on a mailbox or group, use either of the following procedures:

  • Überprüfen Sie in den Eigenschaften des Postfachs oder der Gruppe im EAC, ob die Stellvertretung unter Postfachstellvertretung > Senden als oder Gruppendelegierung > Senden als aufgeführt ist.In the properties of the mailbox or group in the EAC, verify the delegate is or isn't listed in Mailbox delegation > Send As or Group delegation > Send As.

  • Führen Sie den folgenden Befehl in der Exchange-Verwaltungsshell, um zu überprüfen, ob die Stellvertretung oder ist nicht aufgeführt ist. Ersetzen Sie unbedingt <MailboxOrGroupNameOrDN> mit dem Namen oder der distinguished Name des Postfachs oder der Gruppe.Run the following command in the Exchange Management Shell to verify the delegate is or isn't listed. Be sure to replace <MailboxOrGroupNameOrDN> with the name or distinguished name of the mailbox or group.

    Get-ADPermission -Identity <MailboxOrGroupNameOrDN> | where {$_.ExtendedRights -like 'Send*'} | Format-Table -Auto User,Deny,ExtendedRights
    

    Weitere Informationen finden Sie unter Get-AdPermission.For more information, see Get-AdPermission.

Verwenden der Exchange-Verwaltungsshell zum Zuweisen der Berechtigung „Senden im Auftrag von" für Postfächer und GruppenUse the Exchange Management Shell to assign the Send on Behalf permission to mailboxes and groups

Verwenden Sie die Set- -Cmdlets für die verschiedenen Postfach- und Gruppen-Cmdlets zum Verwalten der Berechtigung „Senden im Auftrag von" für Postfächer und Gruppen:You use the Set- cmdlets for the various mailbox and group cmdlets to manage Send on Behalf permission for mailboxes and groups:

  • Set-MailboxSet-Mailbox

  • Set-DistributionGroup: Verteilergruppen und e-Mail-aktivierte Sicherheitsgruppen.Set-DistributionGroup: Distribution groups and mail-enabled security groups.

  • Set-DynamicDistributionGroupSet-DynamicDistributionGroup

Die grundlegende Syntax für diese Cmdlets lautet:The basic syntax for these cmdlets is:

<Cmdlet> -Identity <MailboxOrGroupIdentity> -GrantSendOnBehalfTo <DelegateIdentity>

Für <DelegateIdentity> sind folgende Werte möglich:<DelegateIdentity> can be one of the following values:

  • Um alle vorhandenen Delegaten mit den Werten ersetzen Sie angeben, verwenden Sie die Syntax <DelegateIdentity1>,<DelegateIdentity2>.... Wenn der Stellvertretung Identitätswert Leerzeichen enthält, müssen Sie in doppelte Anführungszeichen einschließen: "<DelegateIdentity1>","<DelegateIdentity2>"....To replace any existing delegates with the values you specify, use the syntax <DelegateIdentity1>,<DelegateIdentity2>.... If the delegate identity value contains spaces, you need to use quotation marks: "<DelegateIdentity1>","<DelegateIdentity2>"....

  • Wenn neue Delegaten wirkt sich nicht anderen vorhandenen Einträge hinzufügen möchten, verwenden Sie die Syntax @{Add="<DelegateIdentity1>","<DelegateIdentity2>"...}.To add new delegates without affecting other existing entries, use the syntax @{Add="<DelegateIdentity1>","<DelegateIdentity2>"...}.

  • Wenn vorhandene Delegaten ohne Auswirkungen auf andere Stellvertretungen entfernen möchten, verwenden Sie die Syntax @{Remove="<DelegateIdentity1>","<DelegateIdentity2>"...}.To remove existing delegates without affecting other delegates, use the syntax @{Remove="<DelegateIdentity1>","<DelegateIdentity2>"...}.

  • Wenn alle vorhandene Delegaten löschen möchten, verwenden Sie den Wert $null.To erase all existing delegates, use the value $null.

Bei diesem Beispiel wird der Stellvertretung Holly Holt die Berechtigung "Senden im Auftrag von" für das Postfach von Sean Chai zugewiesen.This example assigns the delegate Holly Holt the Send on Behalf permission to the mailbox of Sean Chai.

Set-Mailbox -Identity seanc@contoso.com -GrantSendOnBehalfTo hollyh

In diesem Beispiel wird die Gruppe „Temporary Executives" zu der Liste der Stellvertretungen mit der Berechtigung „Senden im Auftrag von" für das freigegebene Postfach „Contoso Executives" hinzugefügt.This example adds the group named Temporary Executives to the list of delegates that have Send on Behalf permission to the Contoso Executives shared mailbox.

Set-Mailbox "Contoso Executives" -GrantSendOnBehalfTo @{Add="tempassistants@contoso.com"}

Bei diesem Beispiel wird der Stellvertretung Sara Davis die Berechtigung "Senden im Auftrag von" für die Verteilergruppe "Printer Support" zugewiesen.This example assigns the delegate Sara Davis the Send on Behalf permission to the Printer Support distribution group.

Set-DistributionGroup -Identity printersupport@contoso.com -GrantSendOnBehalfTo sarad

Bei diesem Beispiel wird die Berechtigung „Senden im Auftrag von" für die dynamische Verteilergruppe „All Employees" dem Administrator entzogen.This example removes the Send on Behalf permission that was assigned to the administrator on the All Employees dynamic distribution group.

Set-DynamicDistributionGroup "All Employees" -GrantSendOnBehalfTo @{Remove="Administrator"}

Woher wissen Sie, dass dieses Verfahren erfolgreich war?How do you know this worked?

Um sicherzustellen, dass Sie die Berechtigung „Senden im Auftrag von" für eine Stellvertretung für ein Postfach oder eine Gruppe zugewiesen oder entfernt haben, gehen Sie wie folgt vor:To verify that you've assigned or removed the Send on Behalf permission for a delegate on a mailbox or group, use either of the following procedures:

  • Überprüfen Sie in den Eigenschaften des Postfachs oder der Gruppe im EAC, ob die Stellvertretung unter Postfachstellvertretung > Senden als oder Gruppendelegierung > Senden als aufgeführt ist.In the properties of the mailbox or group in the EAC, verify the delegate is or isn't listed in Mailbox delegation > Send As or Group delegation > Send As.

  • Führen Sie einen der folgenden Befehle in der Exchange-Verwaltungsshell, um zu überprüfen, ob die Stellvertretung oder ist nicht aufgeführt ist. Ersetzen Sie unbedingt <MailboxIdentity> oder <GroupIdentity> mit der Identität des Postfachs oder der Gruppe.Run the one of the following commands in the Exchange Management Shell to verify the delegate is or isn't listed. Be sure to replace <MailboxIdentity> or <GroupIdentity> with the identity of the mailbox or group.

    • Postfach:Mailbox:
    Get-Mailbox -Identity <MailboxIdentity> | Format-List GrantSendOnBehalfTo
    
    • Gruppe:Group:
    Get-DistributionGroup -Identity <GroupIdentity> | Format-List GrantSendOnBehalfTo
    
    • Dynamische Verteilergruppe:Dynamic distribution group:
    Get-DynamicDistributionGroup -Identity <GroupIdentity> | Format-List GrantSendOnBehalfTo
    

Nächste SchritteNext steps

Weitere Informationen zur Verwendung der Berechtigungen für Postfächer oder Gruppen durch Stellvertretungen finden Sie unter den folgenden Themen:For more information about how delegates can use the permissions that are assigned to them on mailboxes and groups, see the following topics: