Vorbereiten des Netzwerks Ihres Unternehmens für Microsoft TeamsPrepare your organization's network for Microsoft Teams

NetzwerkanforderungenNetwork requirements

Wenn Sie Ihr Netzwerk bereits für Microsoft 365 oder Office 365 optimiert haben, dann sind Sie wahrscheinlich bereit für Microsoft Teams.If you've already optimized your network for Microsoft 365 or Office 365, you're probably ready for Microsoft Teams. In jedem Fall – und besonders, wenn Sie Teams schnell als Ihren ersten Microsoft 365- oder Office 365-Workload zur Unterstützung von Remotemitarbeitern einführen – müssen Sie Folgendes überprüfen, bevor Sie mit der Einführung von Teams beginnen:In any case - and especially if you're rolling out Teams quickly as your first Microsoft 365 or Office 365 workload to support remote workers - check the following before you begin your Teams rollout:

  1. Haben alle Ihre Standorte Internetzugriff (damit Sie sich zu Microsoft 365 oder Office 365 verbinden können)?Do all your locations have internet access (so they can connect to Microsoft 365 or Office 365)? Vergewissern Sie sich, dass Sie zusätzlich zum normalen Webdatenverkehr für alle Standorte mindestens Folgendes für Medien in Teams freigegeben haben:At a minimum, in addition to normal web traffic, make sure you've opened the following, for all locations, for media in Teams:

    PortsPorts UDP-Ports 3478 bis 3481UDP ports 3478 through 3481
    IP-AdressenIP addresses 13.107.64.0/18, 52.112.0.0/14, und 52.120.0.0/1413.107.64.0/18, 52.112.0.0/14, and 52.120.0.0/14

    Wichtig

    Wenn Sie lokal oder online mit Skype for Business einen Verbund erstellen müssen, dann müssen Sie einen zusätzlichen DNS-Eintrag konfigurieren.If you need to federate with Skype for Business, either on-premises or online, you will need to configure an additional DNS record.

    DNS-EintragDNS record DienstService ProtocolProtocol PriorityPriority GewichtungWeight PortPort TargetTarget
    SRVSRV sipfederationtlssipfederationtls TCPTCP 100100 11 50615061 sipfed.online.lync.comsipfed.online.lync.com
  2. Haben Sie eine verifizierte Domäne für Microsoft 365 oder Office 365 (z. B. contoso.com)?Do you have a verified domain for Microsoft 365 or Office 365 (for example, contoso.com)?

    • Wenn Ihre Organisation Microsoft 365 oder Office 365 noch nicht eingeführt hat, finden Sie weitere Informationen unter Erste Schritte.If your organization hasn't rolled out Microsoft 365 or Office 365, see Get started.
    • Wenn Ihre Organisation noch keine verifizierte Domäne für Microsoft 365 oder Office 365 hinzugefügt oder konfiguriert hat, finden Sie weitere Informationen unter Domänen – Häufig gestellte Fragen.If your organization hasn't added or configured a verified domain for Microsoft 365 or Office 365, see the Domains FAQ.
  3. Hat Ihre Organisation Exchange Online oder SharePoint Online bereitgestellt?Has your organization deployed Exchange Online and SharePoint Online?

Sobald Sie überprüft haben, dass Sie diese Netzwerkvoraussetzungen erfüllen, sind Sie wahrscheinlich bereit für die Einführung von Teams.Once you've verified that you meet these network requirements, you may be ready to Roll out Teams. Wenn Sie ein großes multinationales Unternehmen sind, oder wenn Sie wissen, dass Sie einige Netzwerkbeschränkungen haben, lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihr Netzwerk für Teams bewerten und optimieren können.If you're a large multinational enterprise, or if you know you've got some network limitations, read on to learn how to assess and optimize your network for Teams.

Wichtig

Für Bildungseinrichtungen: Wenn Ihre Organisation eine Bildungseinrichtung ist und Sie ein Schülerinformationssystem (Student Information System, SIS) verwenden, stellen Sie School Data Sync bereit, bevor Sie Teams einführen.For educational institutions: If your organization is an educational institution and you use a Student Information System (SIS), deploy School Data Sync before you roll out Teams.

Auf einem lokalen Skype for Business Server ausführen: Wenn Ihre Organisation einen lokalen Skype for Business-Server (oder Lync-Server) verwendet, müssen Sie Azure AD Connect konfigurieren, um Ihr lokales Verzeichnis mit Microsoft 365 oder Office 365 zu synchronisieren.Running on-premises Skype for Business Server: If your organization is running on-premises Skype for Business Server (or Lync Server), you must configure Azure AD Connect to synchronize your on-premises directory with Microsoft 365 or Office 365.

Bewährte Methoden: Überwachen Sie Ihr Netzwerk mit dem AQD und AnrufanalysenBest practice: Monitor your network using CQD and call analytics

Verwenden Sie das Anrufqualitäts-Dashboard (AQD), um Erkenntnisse in die Qualität von Anrufen und Besprechungen in Teams zu erhalten.Use the Call Quality Dashboard (CQD) to gain insight into the quality of calls and meetings in Teams. Das AQD kann Ihnen helfen, Ihr Netzwerk zu optimieren, indem es die Qualität, die Verlässlichkeit und die Benutzerfreundlichkeit genau im Auge behält.CQD can help you optimize your network by keeping a close eye on quality, reliability, and the user experience. Das AQD befasst sich mit der aggregierten Telemetrie eines ganzen Unternehmens, in der sich allgemeine Muster erkennen lassen, die Sie in die Lage versetzen, Probleme zu erkennen und Behebungsmaßnahmen zu planen.CQD looks at aggregate telemetry for an entire organization where overall patterns can become apparent, which lets you identify problems and plan remediation. Das AQD bietet zusätzlich umfangreiche Metrikberichte, die Einblicke in die Qualität, Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit bieten.Additionally, CQD provides rich metrics reports that provide insight into overall quality, reliability, and user experience.

Sie werden Anrufanalysen verwenden, um Probleme eines einzelnen Benutzers mit Anrufen und Besprechungen zu untersuchen.You'll use call analytics to investigate call and meeting problems for an individual user.

NetzwerkoptimierungNetwork optimization

Die folgenden Aufgaben sind optional und für die Einführung von Teams nicht erforderlich, insbesondere wenn Sie ein kleines Unternehmen sind und bereits Microsoft 365 oder Office 365 eingeführt haben.The following tasks are optional and aren't required for rolling out Teams, especially if you're a small business and you've already rolled out Microsoft 365 or Office 365. Verwenden Sie diese Anleitung, um die Leistung Ihres Netzwerks und von Teams zu optimieren oder wenn Sie wissen, dass Sie einige Netzwerkbeschränkungen haben.Use this guidance to optimize your network and Teams performance or if you know you've got some network limitations.

Sie werden weitere Netzwerk-Optimierungen durchführen wollen, wenn:You might want to do additional network optimization if:

  • Teams langsam läuft (vielleicht haben Sie ungenügende Bandbreite)Teams runs slowly (maybe you have insufficient bandwidth)
  • Anrufen verloren gehen (möglicherweise aufgrund Firewall- oder Proxy-Sperren)Calls keep dropping (might be due to firewall or proxy blockers)
  • Anrufe Störungen haben und unterbrochen werden, oder wenn die Stimmen wie Roboter klingen (kann Jitter oder Paketverlust sein).Calls have static and cut out, or voices sound like robots (could be jitter or packet loss)

Eine ausführliche Beschreibung der Netzwerkoptimierung, einschließlich Anleitungen zum Erkennen und Beheben von Netzwerkbeeinträchtigungen, finden Sie unter Microsoft 365- und Office 365-Netzwerkverbindungsprinzipien.For an in-depth discussion of network optimization, including guidance for identifying and fixing network impairments, read Microsoft 365 and Office 365 Network Connectivity Principles.

NetzwerkoptimierungsaufgabeNetwork optimization task DetailsDetails
NetzwerkplanerNetwork planner

Hilfe bei der Bewertung Ihres Netzwerks, einschließlich Bandbreitenberechnungen und Netzwerkanforderungen über die physischen Standorten Ihrer Organisation hinweg, erhalten Sie mit dem Netzwerkplaner-Tool im Teams Admin Center.For help assessing your network, including bandwidth calculations and network requirements across your org's physical locations, check out the Network Planner tool, in the Teams admin center. Wenn Sie Ihre Netzwerkdetails und die Teams-Nutzung angeben, berechnet der Netzwerkplaner Ihre Netzwerkanforderungen für die Bereitstellung von Teams und Cloud Voice über die physischen Standorte Ihrer Organisation hinweg.When you provide your network details and Teams usage, the Network Planner calculates your network requirements for deploying Teams and cloud voice across your organization's physical locations.

Ein Beispielszenario finden Sie unter Netzwerkplaner verwenden – Beispielszenario.For an example scenario, see Using Network Planner - example scenario.

Advisor für TeamsAdvisor for Teams Advisor für Teams ist Teil des Teams Admin Center.Advisor for Teams is part of the Teams admin center. Er analysiert Ihre Microsoft 365- oder Office 365-Umgebung und identifiziert die am häufigsten verwendeten Konfigurationen, die Sie möglicherweise aktualisieren oder ändern müssen, bevor Sie den Rollout von Teams erfolgreich durchführen können.It assesses your Microsoft 365 or Office 365 environment and identifies the most common configurations that you may need to update or modify before you can successfully roll out Teams.
Externe NamensauflösungExternal Name Resolution Stellen Sie sicher, dass Computer, auf denen der Teams-Client ausgeführt wird, externe DNS-Abfragen auflösen können, um die von Microsoft 365 oder Office 365 bereitgestellten Dienste zu ermitteln, und dass Ihre Firewalls diesen Zugriff nicht verhindern.Be sure that all computers running the Teams client can resolve external DNS queries to discover the services provided by Microsoft 365 or Office 365 and that your firewalls are not preventing access. Informationen über das Konfigurieren von Firewall-Ports finden Sie unter Microsoft 365- und Office 365-URLs und IP-Bereiche.For information about configuring firewall ports, go to Microsoft 365 and Office 365 URLs and IP ranges.
Sitzungspersistenz beibehaltenMaintain session persistence Stellen Sie sicher, dass Ihre Firewall die zugeordneten NAT-Adressen (Network Address Translation) oder Ports für UDP nicht ändert.Make sure your firewall doesn't change the mapped Network Address Translation (NAT) addresses or ports for UDP.
Validieren der NAT-PoolgrößeValidate NAT pool size Validieren Sie die NAT (Network Address Translation)-Poolgröße, die für die Benutzerverbindung notwendig ist.Validate the network address translation (NAT) pool size required for user connectivity. Wenn mehrere Benutzer und Geräte mit NAT (Network Address Translation) oder PAT (Port Address Translation) auf Microsoft 365 oder Office 365 zugreifen, müssen Sie sicherstellen, dass die hinter jeder öffentlich routingfähigen IP-Adresse verborgenen Geräte die unterstützte Anzahl nicht überschreiten.When multiple users and devices access Microsoft 365 or Office 365 using Network Address Translation (NAT) or Port Address Translation (PAT), you need to ensure that the devices hidden behind each publicly routable IP address do not exceed the supported number. Stellen Sie sicher, dass den NAT-Pools entsprechend viele öffentliche IP-Adressen zugewiesen sind, um die Portausschöpfung zu verhindern.Ensure that adequate public IP addresses are assigned to the NAT pools to prevent port exhaustion. Die Portausschöpfung wird dazu beitragen, dass interne Benutzer und Geräte nicht mehr zu den Microsoft 365- und Office 365-Diensten verbinden können.Port exhaustion will contribute to internal users and devices being unable to connect to the Microsoft 365 or Office 365 service.
Routing zu Microsoft-RechenzentrenRouting to Microsoft data centers Implementieren Sie das effizienteste Routing zu Microsoft-Rechenzentren.Implement the most efficient routing to Microsoft data centers. Identifizieren Sie Standorte, die lokale oder regionale Ausgangspunkte verwenden können, um eine möglichst effiziente Verbindung zum Microsoft-Netzwerk herzustellen.Identify locations that can use local or regional egress points to connect to the Microsoft network as efficiently as possible.
Anleitung zur Angriffserkennung und zum EindringschutzIntrusion Detection and Prevention Guidance Wenn in Ihrer Umgebung ein System zur Angriffserkennung oder zum Eindringschutz (IDS/IPS) als zusätzliche Sicherheitsebene für ausgehende Verbindungen bereitgestellt ist, stellen Sie sicher, dass Microsoft 365- und Office 365-URLs zugelassen sind.If your environment has an Intrusion Detection or Prevention System (IDS/IPS) deployed for an extra layer of security for outbound connections, be sure to allow all Microsoft 365 or Office 365 URLs.
Konfigurieren eines VPNs mit geteiltem TunnelConfigure split-tunnel VPN

Wir empfehlen, dass Sie einen alternativen Pfad für den Teams-Datenverkehr angeben, der das virtuelle private Netzwerk (VPN) umgeht, was allgemein als VPN mit geteiltem Tunnel bezeichnet wird.We recommend that you provide an alternate path for Teams traffic that bypasses the virtual private network (VPN), commonly known as split-tunnel VPN. „Geteilter Tunnel“ bedeutet, dass Datenverkehr von Microsoft 365 oder Office 365 nicht durch den VPN läuft, sondern direkt zu Microsoft 365 oder Office 365.Split tunneling means that traffic for Microsoft 365 or Office 365 doesn't go through the VPN but instead goes directly to Microsoft 365 or Office 365. Das Umgehen Ihres VPN wird einen positiven Einfluss auf die Teams-Qualität haben, und die Last für die VPN-Geräte und das Netzwerk der Organisation verringern.Bypassing your VPN will have a positive impact on Teams quality, and it reduces load from the VPN devices and the organization's network. Wenn Sie ein VPN mit geteiltem Tunnel implementieren möchten, arbeiten Sie mit Ihrem VPN-Anbieter zusammen.To implement a split-tunnel VPN, work with your VPN vendor.

Andere Gründe, warum wie die Umgehung des VPN empfehlen:Other reasons why we recommend bypassing the VPN:

  • VPNs werden in der Regel nicht für die Unterstützung von Echtzeitmedien entworfen oder konfiguriert.VPNs are typically not designed or configured to support real-time media.

  • Einige VPNs unterstützen möglicherweise auch kein UDP (was für Teams notwendig ist).Some VPNs might also not support UDP (which is required for Teams).

  • Außerdem entsteht durch VPNs eine zusätzliche Verschlüsselungsebene über den bereits verschlüsselten Mediendatenverkehr hinaus.VPNs also introduce an extra layer of encryption on top of media traffic that's already encrypted.

  • Die Verbindung zu Teams ist möglicherweise nicht effizient, weil das VPN-Gerät ein Nadelöhr für den Datenverkehr darstellt.Connectivity to Teams might not be efficient due to hair-pinning traffic through a VPN device.

Implementieren von QoSImplement QoS Verwenden Sie Dienstqualität (Quality of Service, QoS), um die Paketpriorisierung zu konfigurieren.Use Quality of Service (QoS) to configure packet prioritization. Dies wird die Anrufqualität in Teams verbessern und bei der Überwachung und Problembehandlung der Anrufqualität helfen.This will improve call quality in Teams and help you monitor and troubleshoot call quality. QoS sollte in allen Segmenten des verwalteten Netzwerks implementiert werden.QoS should be implemented on all segments of a managed network. Selbst wenn ein Netzwerk ausreichend mit Bandbreite versorgt wurde, bietet QoS eine Risikominderung im Falle von unvorhergesehenen Netzwerkereignissen.Even when a network has been adequately provisioned for bandwidth, QoS provides risk mitigation in the event of unanticipated network events. Mit QoS wird Sprachdatenverkehr priorisiert, sodass sich diese unvorhergesehenen Ereignisse nicht negativ auf die Qualität auswirken.With QoS, voice traffic is prioritized so that these unanticipated events don't negatively affect quality.
Optimieren von WLANOptimize WiFi

Ähnlich wie VPNs werden auch WLAN-Netzwerke nicht zwangsläufig für die Unterstützung von Echtzeitmedien entworfen oder konfiguriert.Similar to VPN, WiFi networks aren't necessarily designed or configured to support real-time media. Die Planung oder Optimierung eines WLAN-Netzwerks zur Unterstützung von Teams ist für eine qualitativ hochstehende Bereitstellung eine wichtige Überlegung.Planning for, or optimizing, a WiFi network to support Teams is an important consideration for a high-quality deployment. Die folgenden Faktoren sollten Sie in Ihrem Plan berücksichtigen:Consider these factors:

  • Implementieren Sie QoS oder WLAN-Multimedia (WMM), um sicherzustellen, dass Mediendatenverkehr über Ihre WLAN-Netzwerken angemessen priorisiert wird.Implement QoS or WiFi Multimedia (WMM) to ensure that media traffic is getting prioritized appropriately over your WiFi networks.

  • Planen und optimieren Sie die WLAN-Bänder und die Platzierung der Zugriffspunkte.Plan and optimize the WiFi bands and access point placement. Der 2,4-GHz-Bereich bietet zwar möglicherweise je nach Platzierung des Zugriffspunkts eine angemessene Qualität, Zugriffspunkte werden jedoch oft durch andere Heimanwendergeräte beeinflusst, die im gleichen Bereich betrieben werden.The 2.4 GHz range might provide an adequate experience depending on access point placement, but access points are often affected by other consumer devices that operate in that range. Der 5-GHz-Bereich ist aufgrund seines dichten Bereichs besser für Echtzeitmedien geeignet, erfordert jedoch mehr Zugriffspunkte, um eine ausreichende Abdeckung zu erzielen.The 5 GHz range is better suited to real-time media due to its dense range, but it requires more access points to get sufficient coverage. Außerdem müssen die Endpunkte diesen Bereich unterstützen und so konfiguriert sein, dass sie diese Bänder entsprechend nutzen.Endpoints also need to support that range and be configured to leverage those bands accordingly.

  • Wenn Sie Dualband-WLAN-Netzwerke verwenden, ziehen Sie die Implementierung von Band-Steering in Betracht.If you're using dual-band WiFi networks, consider implementing band steering. Das Band-Steering ist eine Technik, die von WLAN-Anbietern implementiert wird, um Dualband-Kunden zur Verwendung des 5-GHz-Bereichs zu veranlassen.Band steering is a technique implemented by WiFi vendors to influence dual-band clients to use the 5 GHz range.

  • Wenn Zugriffspunkte im gleichen Kanal zu nah beieinander positioniert sind, können sie Signalüberlappung verursachen und unbeabsichtigt in Wettstreit miteinander treten. Dies führt zu einer mangelhaften Benutzererfahrung.When access points of the same channel are too close together, they can cause signal overlap and unintentionally compete, resulting in a bad experience for the user. Stellen Sie sicher, dass Zugriffspunkte, die sich nah beieinander befinden, Kanäle verwenden, die sich nicht überlappen.Ensure that access points that are next to each other are on channels that don't overlap.

Jeder WLAN-Anbieter hat seine eigenen Empfehlungen für die Bereitstellung seiner WLAN-Lösung.Each wireless vendor has its own recommendations for deploying its wireless solution. Besprechen Sie sich mit Ihrem WLAN-Anbieter für spezifische Anleitungen.Consult your WiFi vendor for specific guidance.

BandbreitenanforderungenBandwidth requirements

Teams wurde dafür entwickelt, Ihnen unabhängig von Ihren Netzwerkbedingungen optimale Erfahrungen für Audio, Video und Inhaltsfreigabe zu geben.Teams is designed to give the best audio, video, and content sharing experience regardless of your network conditions. Dies bedeutet, dass Teams bei ungenügender Bandbreite die Audioqualität gegenüber der Videoqualität priorisiert.That said, when bandwidth is insufficient, Teams prioritizes audio quality over video quality.

Wenn die Bandbreite nicht begrenzt ist, wird Teams die Medienqualität optimieren, bis hin zu einer Videoauflösung von 1080 Pixel, 30 Bilder pro Sekunde (Frames per Second, FPS) für Video und 15 FPS für Inhalte sowie HiFi-Audio.Where bandwidth isn't limited, Teams optimizes media quality, including up to 1080p video resolution, up to 30fps for video and 15fps for content, and high-fidelity audio.

In dieser Tabelle wird veranschaulicht, wie Teams Bandbreite nutzt.This table describes how Teams uses bandwidth. Microsoft Teams verhält sich hinsichtlich der Bandbreitennutzung immer konservativ und kann in weniger als 1,2 MBit/s High-Definition-Videoqualität bereitstellen.Teams is always conservative on bandwidth utilization and can deliver HD video quality in under 1.2Mbps. Die tatsächliche Bandbreitennutzung in den einzelnen Audio/Video-Anrufen oder Besprechungen variiert abhängig von verschiedenen Faktoren, z. B. Videolayout, Videoauflösung und Videoframes pro Sekunde.The actual bandwidth consumption in each audio/video call or meeting will vary based on several factors, such as video layout, video resolution, and video frames per second. Wenn mehr Bandbreite verfügbar ist, werden Qualität und Nutzung erhöht, um die besten Ergebnisse zu erzielen.When more bandwidth is available, quality and usage will increase to deliver the best experience.

Bandbreite (Upload/Download)Bandwidth(up/down) SzenarienScenarios
30 KBit/s30 kbps Peer-to-Peer-AudioanrufePeer-to-peer audio calling
130 KBit/s130 kbps Peer-to-Peer-Audioanrufe und BildschirmfreigabePeer-to-peer audio calling and screen sharing
500 KBit/s500 kbps Peer-to-Peer-Qualitätsvideoanrufe (360 Pixel bei 30 fps)Peer-to-peer quality video calling 360p at 30fps
1,2 MBit/s1.2 Mbps Peer-to-Peer-Videoanrufe in HD-Qualität mit einer Auflösung von 720 Pixel bei 30 fpsPeer-to-peer HD quality video calling with resolution of HD 720p at 30fps
1,5 MBit/s1.5 Mbps Peer-to-Peer-Videoanrufe in HD-Qualität mit einer Auflösung von 1080 Pixel bei 30 fpsPeer-to-peer HD quality video calling with resolution of HD 1080p at 30fps
500 KBit/s oder 1 MBit/s500kbps/1Mbps GruppenvideoanrufeGroup Video calling
1 oder 2 MBit/s1Mbps/2Mbps Gruppenvideoanrufe in HD-Qualität (540 Pixel-Videos auf 1080 Pixel-Bildschirm)HD Group video calling (540p videos on 1080p screen)

Microsoft 365- und Office 365-NetzwerkverbindungsprinzipienMicrosoft 365 and Office 365 Network Connectivity Principles

Weltweite Endpunkte: Skype for Business Online und TeamsWorldwide endpoints: Skype for Business Online and Teams

Proxyserver für TeamsProxy servers for Teams

Medien in Teams: Warum Besprechungen einfach sindMedia in Teams: Why meetings are simple

Medien in Teams: Vertiefte Einblicke in MedienflüsseMedia in Teams: Deep dive into media flows

Identitätsmodelle und Authentifizierung in TeamsIdentity models and authentication in Teams

Bereitstellen von TeamsHow to roll out Teams

Teams-ProblembehandlungTeams Troubleshooting