Konfigurieren einer Konsole für Microsoft Teams-RäumeConfigure a Microsoft Teams Rooms console

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie die Microsoft Teams rooms-Konsole und Ihre Peripheriegeräte einrichten.This article describes how to set up the Microsoft Teams Rooms console and its peripherals.

Führen Sie diese Schritte nur aus, wenn die erforderlichen Microsoft Teams oder Skype for Business-und Exchange-Konten bereits erstellt und getestet wurden, wie unter Bereitstellen von Microsoft Teams-Räumenbeschrieben.You should only perform these steps if the necessary Microsoft Teams or Skype for Business and Exchange accounts have already been created and tested as described in Deploy Microsoft Teams Rooms. Sie benötigen die in den Microsoft Teams-Chatroomsbeschriebene Hardware und Software.You will need the hardware and software described in Microsoft Teams Rooms requirements. Dieses Thema enthält die folgenden Abschnitte:This topic contains the following sections:

Hinweis

Microsoft Teams-Räume funktionieren nur in einer ordnungsgemäß konfigurierten Microsoft Teams-oder Skype for Business-Umgebung, in der die Geräte Konten ordnungsgemäß eingerichtet sind, wie unter Bereitstellen von Microsoft Teams-Räumenbeschrieben wird.Microsoft Teams Rooms will only work in a properly configured Microsoft Teams or Skype for Business environment where the device accounts are set up correctly as described in Deploy Microsoft Teams Rooms.

Vorbereiten der InstallationsmedienPrepare the installation media

Zum Installieren der Microsoft Teams rooms Console-APP ist ein USB-Speichergerät mit mindestens 32 GB Kapazität erforderlich.Installing the Microsoft Teams Rooms console app requires a USB storage device with at least 32GB of capacity. Auf dem Gerät sollten keine weiteren Dateien vorhanden sein. alle vorhandenen Dateien auf dem USB-Speicher gehen verloren.There should be no other files on the device; any existing files on the USB storage will be lost.

Hinweis

Fehler beim Erstellen von Microsoft Teams rooms-Installationsmedien entsprechend diesen Anweisungen führen wahrscheinlich zu unerwartetem Verhalten.Failure to create your Microsoft Teams Rooms installation media according to these instructions will likely result in unexpected behavior.

Hinweis

Nachfolgend wird beschrieben, wie Sie Installationsmedien für die Erstellung von neuen Microsoft Teams rooms-Geräten erstellen.The process below is for creating installation media to image new Microsoft Teams Rooms devices. Vorhandene Geräte werden standardmäßig automatisch von Windows Update und dem Windows Store aktualisiert.Existing devices, by default, update automatically from Windows Update and the Windows Store.

Wichtig

Der Windows 10-Computer, der zum Erstellen der Microsoft Teams rooms-Installationsmedien verwendet wird, muss sich in derselben oder einer höheren Version von Windows befinden wie das Ziel Installationsmedium.The Windows 10 machine used to create the Microsoft Teams Rooms installation media must be on the same or later version of Windows as the target installation media.

  1. Laden Sie das CreateSrsMedia. ps1-Skriptherunter.Download the CreateSrsMedia.ps1 script.
  2. Führen Sie das Skript „CreateSrsMedia.ps1“ an einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten auf einem Windows 10-Computer aus.Run the CreateSrsMedia.ps1 script from an elevated prompt on a Windows 10 machine.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen des Skripts, um eine USB-Setupdiskette für Microsoft Teams Rooms zu erstellen.Follow the script's instructions to create a Microsoft Teams Rooms USB setup disk.

Tipp

Jedes Mal, wenn das CreateSrsMedia. ps1-Skript gestartet wird, enthält die Bildschirmausgabe den Namen einer Protokolldatei oder eines Protokoll Protokolls für die Sitzung.Each time the CreateSrsMedia.ps1 script starts, the screen output will include the name of a log file or transcript for the session. Wenn Probleme beim Ausführen des Skripts auftreten, stellen Sie sicher, dass eine Kopie dieser Aufzeichnung zur Verfügung steht, wenn Sie den Support anfordern.If there are issues with running the script, make sure to have a copy of that transcript available when requesting support.

Das CreateSrsMedia. ps1-Skript automatisiert die folgenden Aufgaben:The CreateSrsMedia.ps1 script automates the following tasks:

  1. Laden Sie das neueste MSI-Installationsprogramm für Microsoft Teams-Räume herunter.Download the latest MSI installer for Microsoft Teams Rooms.
  2. Ermitteln des Windows-Builds, den der Benutzer bereitstellen mussDetermine the build of Windows that the user must supply. Die zuletzt veröffentlichten Versionen können oder werden möglicherweise nicht getestet und für die Verwendung mit Microsoft Teams rooms-Geräten unterstützt.The most recently released versions may or may not be tested and supported for use with Microsoft Teams Rooms devices.
  3. Erforderliche unterstützende Komponenten herunterladen.Download necessary supporting components.
  4. Montieren Sie die erforderlichen Komponenten auf dem Installationsmedium.Assemble the needed components on the installation media.

Eine bestimmte Version von Windows 10 ist erforderlich, und diese Version steht nur für Volumenlizenzkunden zur Verfügung.A specific version of Windows 10 is required, and this version is only available to volume licensing customers. Sie können eine Kopie vom Volumen Lizenzierungs-Service Centererhalten.You can get a copy from the Volume Licensing Service Center.

Wenn Sie den Vorgang beenden, entfernen Sie den USB-Datenträger von Ihrem Computer, und fahren Sie mit der Installation von Windows 10 und der Konsolen-App Microsoft Teams roomsfort.When finished, remove the USB disk from your computer and proceed to Install Windows 10 and the Microsoft Teams Rooms console app.

Installieren von Windows 10 und der Microsoft Teams rooms-Konsolen-AppInstall Windows 10 and the Microsoft Teams Rooms console app

Sie müssen nun das von Ihnen erstellte Setup-Medium übernehmen.You now need to apply the setup media you've created. Das Zielgerät wird als Appliance ausgeführt, und der Standardbenutzer wird so eingestellt, dass nur die Microsoft Teams rooms Console-app ausgeführt wird.The target device will run as an appliance and the default user will be set to only run the Microsoft Teams Rooms console app.

  1. Wenn das Zielgerät in einem Dock (z.b. Surface pro) installiert wird, trennen Sie es vom Dock.If the target device will be installed in a dock (e.g., a Surface Pro), disconnect it from the dock.

  2. Stellen Sie sicher, dass das Zielgerät nicht mit dem Netzwerk verbunden ist.Ensure the target device is not connected to the network.

  3. Stellen Sie sicher, dass das Zielgerät mit dem Stromnetz verbunden ist.Ensure the target device is connected to AC power.

  4. Schließen Sie die USB-Setupdiskette an das Zielgerät an.Plug your USB setup disk into the target device.

  5. Starten Sie die USB-Setupdiskette.Boot to the USB setup disk. Weitere Informationen finden Sie in den Anweisungen des Herstellers.Refer to the manufacturer instructions. Wenn es sich bei Ihrem Zielgerät um einen Surface pro handelt, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die USB-Setupdiskette zu starten:If your target device is a Surface Pro, use the following steps to boot to the USB setup disk:

    a.a. Drücken Sie die Taste, und fahren Sie fort, um die Lautstärketaste (-) zu halten.Press and continue to hold the volume down (-) button.

    b.b. Drücken Sie die Power-Taste, und lassen Sie sie los.Press and release the power button.

    c.c. Wenn Windows Setup gestartet wurde, lassen Sie die Leiser-Taste (-) los.Once Windows setup is booted, release the volume down (-) button.

  6. Sobald die Installation abgeschlossen ist, wird das System beendet.The system will shut down once installation is complete.

Nachdem das System heruntergefahren wurde, ist es sicher, die USB-Setupdiskette zu entfernen.After the system has shut down, it is safe to remove the USB setup disk. An dieser Stelle können Sie das Zielgerät in der Docking-Station platzieren (wenn Sie ein Dock-basiertes Produkt verwenden), die für den Besprechungsraum benötigten Peripheriegeräte anschließen und eine Verbindung mit dem Netzwerk herstellen.At this point, you can place the target device in its dock (if using a dock-based product), attach the peripherals needed for your meeting room, and connect to the network. Weitere Informationen finden Sie in den Anweisungen des Herstellers.Refer to the manufacturer instructions.

Hinweis

Software Updates für Microsoft Teams-Chatrooms werden automatisch aus dem Microsoft Store für Unternehmen heruntergeladen.Software updates for Microsoft Teams Rooms are automatically downloaded from the Microsoft Store for Business. Weitere Informationen finden Sie unter Voraussetzungen für Microsoft Store für Unternehmen und Bildungseinrichtungen , um zu überprüfen, ob die Raum Konsole auf den Store zugreifen und sich selbst aktualisieren kann.See Prerequisites for Microsoft Store for Business and Education to verify that the room console will be able to access the store and self-update.

Auswählen einer SpracheSelecting a language

Im Update des Erstellers müssen Sie das ApplyCurrentRegionAndLanguage. ps1-Skript in Szenarien verwenden, in denen der Benutzer mit der impliziten Sprachauswahl nicht die tatsächlich gewünschte Anwendungssprache bereitstellt (beispielsweise, dass die Konsolen-app in Französisch angezeigt werden soll, aber in englischer Sprache).In Creator's Update, you will need to use the ApplyCurrentRegionAndLanguage.ps1 script in scenarios where implicit language selection does not provide the user with the actual application language they want (e.g., they want the console app to come up in French, but it's coming up in English).

Hinweis

Die folgenden Anweisungen funktionieren nur für Konsolen, die mit dem Update von Windows Creator erstellt wurden.The following instructions work only for consoles created using Windows Creator's Update. Legacy/in-Market-Systeme, die nicht mithilfe von Medien mit dem neuen Bereitstellungssystem eingerichtet wurden, können diese Anweisungen nicht verwenden, sollten aber auch nicht unter dem anfänglichen Problem leiden, das diesen manuellen Eingriff erfordert (Anniversary Edition ermöglicht es Ihnen, Ihre APP-Sprache explizit als Teil des Setups auszuwählen).Legacy/in-market systems that have not been set up using media with the new provisioning system will not be able to use these instructions, but should also not suffer from the initial issue that requires this manual intervention (Anniversary Edition let you pick your app language explicitly as part of setup).

So wenden Sie die gewünschte Sprache anTo apply your desired language

  1. Wechseln Sie in den Administratormodus.Switch to Admin mode.

  2. Wählen Sie das Startmenü aus.Select the Start menu.

  3. Wählen Sie das Zahnradsymbol aus, um die App Einstellungen zu starten.Select the gear icon to launch the Settings app.

  4. Wählen Sie & Uhrzeit Spracheaus.Select Time & language.

  5. Wählen Sie & Regions Spracheaus.Select Region & language.

  6. Wählen Sie Sprache hinzufügen aus.Select Add a language.

  7. Wählen Sie die Sprache aus, die Sie hinzufügen möchten.Select the language you wish to add.

  8. Wählen Sie die Sprache aus, die Sie soeben in der Liste "Sprachen" hinzugefügt haben.Select the language you just added to the "Languages" list.

  9. Wählen Sie Als Standard aus.Select Set as default.

  10. Wenn Sie Sprachen entfernen möchten, gehen Sie so vor:For any languages you wish to remove:

    a. Wählen Sie die Sprache aus, die Sie entfernen möchten.a. Select the language you wish to remove.

    b. Wählen Sie Entfernen aus.b. Select Remove.

  11. Starten Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten.Start an elevated command prompt.

  12. Führen Sie den folgenden Befehl aus:Run the following command:

    powershell -executionpolicy unrestricted c:\Rigel\x64\scripts\provisioning\scriptlaunch.ps1 ApplyCurrentRegionAndLanguage.ps1
    
  13. Starten Sie das System neu.Restart the system.

Die gewünschte Sprache wird nun auf die Microsoft Teams rooms-Konsole angewendet.Your desired language is now applied to the Microsoft Teams Rooms console.

Anfängliche Einrichtung der KonsoleInitial set up of the console

Nach der Installation von Windows geht die Konsolen-App Microsoft Teams Rooms in den ersten Setup Prozess über, wenn Sie als nächstes gestartet wird oder wenn die/Reboot-Option ausgewählt wurde.After Windows is installed, the Microsoft Teams Rooms console app will go into its initial Setup process when it is started next or if the /reboot option was chosen.

  1. Der Bildschirm Benutzerkonto wird angezeigt.The User Account screen appears. Geben Sie die Skype-Anmeldeadresse (in User@Domain Format) des für die Konsole zu verwendenden Chatroom-Kontos ein.Enter the Skype sign-in address (in user@domain format) of the room account to be used with the console.

  2. Geben Sie das Kennwort für das Raumkonto ein, und geben Sie es zur Bestätigung nochmals ein.Enter the password for the room account, and re-enter it to verify.

  3. Legen Sie unter "Domäne konfigurieren" den FQDN für den Skype for Business-Server ein.Under "Configure Domain," set the FQDN for the Skype for Business Server. Wenn sich die Skype for Business-SIP-Domäne von der Exchange-Domäne des Benutzers unterscheidet, geben Sie die Exchange-Domäne in dieses Feld ein.If the Skype for Business SIP domain is different from the Exchange domain of the user, enter the Exchange domain in this field.

  4. Klicken Sie auf Weiter.Click Next.

  5. Wählen Sie auf dem Bildschirm Funktionen die angezeigten Geräte aus, und klicken Sie auf weiter.Select the indicated devices on the Features screen and click Next. Standardmäßig ist „Automatische Bildschirmfreigabe“ auf „Ein“ und „Besprechungsnamen ausblenden“ auf „Aus“ festgelegt.The default is to have Auto Screen sharing set to On and Hide meeting names set to Off. Die folgenden Geräte können ausgewählt werden:The devices to select are:

    • Mikrofon für Konferenzen: Das Standardmikrofon für diesen KonferenzraumMicrophone for Conferencing: the default microphone for this conference room.

    • Lautsprecher für Konferenzen: Der Standardlautspreche für Konferenzen Speaker for Conferencing: the default speaker for conferencing.

    • Standardlautsprecher: Der Lautsprecher, der für Audio von der HDMI-Erfassung verwendet wirdDefault Speaker: the speaker used for audio from the HDMI ingest.

      Jedes Element verfügt über ein Dropdownmenü mit Optionen, die Sie auswählen können. Sie müssen für jedes Gerät eine Auswahl treffen.Each item has a drop-down menu of options to select from. You must make a selection for each device.

  6. Klicken Sie auf Fertig stellen.Click Finish.

Die Microsoft Teams rooms Console-app sollte sich sofort mit der Anmeldung bei Skype for Business Server mit den oben eingegebenen Anmeldeinformationen beginnen und auch mit der Synchronisierung Ihres Kalenders mit Exchange mit denselben Anmeldeinformationen beginnen.The Microsoft Teams Rooms console app should immediately start signing in to Skype for Business Server with the credentials entered above, and should also begin syncing its calendar with Exchange using those same credentials. Einzelheiten zur Verwendung der Konsolen-App finden Sie in der Hilfe zu Microsoft Teams rooms.For details on using the console app, refer to the Microsoft Teams Rooms help.

Wichtig

Microsoft Teams rooms beruht auf dem vorhanden sein zertifizierter Konsolen Hardware.Microsoft Teams Rooms relies on the presence of certified console hardware. Selbst ein korrekt erstelltes Bild, das die Microsoft Teams rooms-Konsolen-app enthält, wird nicht über den anfänglichen Setupvorgang gestartet, es sei denn, die Konsolen Hardware wird erkannt.Even a correctly created image containing the Microsoft Teams Rooms console app will not boot past the initial setup procedure unless the console hardware is detected. Bei Surface pro-basierten Lösungen muss Surface pro mit der dazugehörigen Dock-Hardware verbunden sein, um diese Prüfung durchführen zu können.For Surface Pro based solutions, the Surface Pro must be connected to its accompanying dock hardware to pass this check.

Hinweis

Einige Benutzer, die nicht in der englischen Sprache sind, benötigen möglicherweise während der Ersteinrichtung eine physische Tastatur, die mit der Konsole verbunden ist, falls Symbole auf der Bildschirmtastatur nicht unterstützt werden.Some non-English language users may need a physical keyboard connected to the console during initial setup in the event that symbols are not supported on the touch keyboard.

Installieren eines privaten Zertifizierungsstellenzertifikats auf der KonsoleInstall a private CA certificate on the console

Die Microsoft Teams rooms-Konsole muss den Zertifikaten vertrauen, die von den Servern verwendet werden, mit denen Sie eine Verbindung herstellt.The Microsoft Teams Rooms console needs to trust the certificates used by the servers it connects to. Für Office 365 geschieht dies automatisch, da diese Server öffentliche Zertifizierungsstellen verwenden, denen Windows 10 automatisch vertraut.For O365 this is done automatically, since these servers are using public Certificate Authorities and these are automatically trusted by Windows 10. In einem Fall, in dem die Zertifizierungsstelle privat ist, beispielsweise eine lokale Bereitstellung mit Active Directory und die Windows-Zertifizierungsstelle, können Sie das Zertifikat auf verschiedene Arten zur Konsole Microsoft Teams rooms hinzufügen:In a case where the Certificate Authority is private, for instance an on-premises deployment with Active Directory and the Windows Certificate Authority, you can add the certificate to the Microsoft Teams Rooms console in a couple of ways:

  • Sie können die Konsole an Active Directory anschließen und automatisch die erforderlichen Zertifikate hinzufügen, wenn die Zertifizierungsstelle in Active Directory veröffentlicht wird (normale Bereitstellungsoption).You can join the console to Active Directory and that will automatically add the required certificates given the Certificate Authority is published to Active Directory (normal deployment option).

  • Sie können das Zertifikat nach der Imageerstellung manuell installieren.You can install the certificate manually after the imaging process. Bevor Sie dies tun, müssen Sie die erste Einrichtung der Konsoleabschließen.Before you do this, you must complete Initial set up of the console.

So installieren Sie das Zertifikat manuell To manually install the certificate

  1. Laden Sie das Zertifizierungsstellenzertifikat auf Ihren Computer herunter, und speichern Sie es unter „C:\Skype Room Systems\x64\Scripts\Provisioning\CAcertificate.cer“.Download the CA certificate to your computer and save it to "C:\Skype Room Systems\x64\Scripts\Provisioning\CAcertificate.cer".

  2. Setzen Sie die Konsole in den Administratormodus (siehe Administratormodus und Geräteverwaltung).Place the console in admin mode (see Admin mode and device management).

  3. Führen Sie den folgenden Befehl aus:Run the following command:

    certutil -addstore -f -enterprise root "C:\Skype Room Systems\x64\Scripts\Provisioning\CAcertificate.cer"
    

Teilnehmen an einer Active Directory-Domäne (optional)Join an Active Directory domain (Optional)

Sie können an Microsoft Teams rooms-Konsolen an Ihre Domäne teilnehmen.You can join Microsoft Teams Rooms consoles to your domain. Microsoft Teams rooms-Konsolen sollten in einer separaten ou von Ihren PC-Workstations installiert werden, da viele Arbeitsstations Richtlinien nicht mit Microsoft Teams-Räumen kompatibel sind.Microsoft Teams Rooms consoles should be placed in a separate OU from your PC workstations because many workstation policies are not compatible with Microsoft Teams Rooms. Ein allgemeines Beispiel sind Kenn Wort Erzwingungsrichtlinien, die verhindern, dass Microsoft Teams-Räume automatisch gestartet werden.A common example are password enforcement policies that will prevent Microsoft Teams Rooms from starting up automatically. Informationen zur Verwaltung von GPO-Einstellungen finden Sie unter Verwalten von Microsoft Teams-Räumen.For information about the management of GPO settings, please refer to Manage Microsoft Teams Rooms.

So nehmen Sie an einer Domäne an Microsoft Teams-Chatrooms TeilTo join Microsoft Teams Rooms to a domain

  1. Registrieren Sie sich über das Administratorkonto bei der Konsole (siehe Administratormodus und Geräteverwaltung).Sign into the console from the admin account (see Admin mode and device management).

  2. Starten Sie eine PowerShell-Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten.Launch elevated Powershell command prompt.

  3. Geben Sie in PowerShell den folgenden Befehl ein:Enter the following command in Powershell:

    Add-Computer -DomainName <Fully qualified domain> -OUPath "OU=<Child OU>, … ,OU=<Top level OU>,DC=<child domain>,…,DC=<top level domain>"
    

Wenn Ihre vollqualifizierte Domäne beispielsweise Redmond.Corp.Microsoft.com ist und Sie möchten, dass sich Ihre Microsoft Teams rooms-Konsolen in einer OU "Microsoft Teams Rooms" befinden, die ein untergeordnetes Element einer "Resources"-ou ist, lautet der Befehl wie folgt:For example, if your fully qualified domain is redmond.corp.microsoft.com and you want your Microsoft Teams Rooms consoles to be in a "Microsoft Teams Rooms" OU that is a child of a "Resources" OU, the command will be:

Add-Computer -DomainName redmond.corp.microsoft.com -OUPath "OU=Microsoft_Teams_Rooms,OU=Resources,DC=redmond,DC=corp,DC=microsoft,DC=com"

Wenn Sie den Computer umbenennen möchten, wenn Sie ihn einer Domäne hinzugefügt haben, verwenden Sie das-Name-Flag, gefolgt vom neuen Namen des Computers.If you would like to rename the computer when joining it to a domain, use the -NewName flag followed by the computer's new name.

Checkliste für Microsoft Teams rooms-BereitstellungMicrosoft Teams Rooms deployment checklist

Verwenden Sie die folgende Checkliste, während Sie eine abschließende Überprüfung durchführen, dass die Konsole und alle zugehörigen Peripheriegeräte vollständig konfiguriert sind:Use the following checklist while doing a final verification that the console and all its peripherals are fully configured:

AnwendungseinstellungenApplication settings


Der Name des Raumkontos und die Telefonnummer (wenn PSTN unterstützt wird) werden rechts oben auf dem Konsolenbildschirm richtig angezeigt.Room account name and phone # (if PSTN enabled) are correctly displayed in top right of console screen

Der Windows-Computername ist richtig festgelegt (hilfreich für die Remoteverwaltung).Windows computer name is set correctly (useful for remote administration)

Das Kennwort für das Administratorkonto wurde festgelegt und bestätigt.Administrator account password set and verified

Alle Firmware-Updates wurden angewendetAll firmware updates have been applied

Audio/Video-PeripheriegeräteAudio/video peripherals


Die Firmwareversion des Kameraperipheriegeräts ist richtig (wenn zutreffend).Camera peripheral firmware version is correct (if applicable)

Kamera funktionell und optimal positioniertCamera functional and positioned optimally

Die Einstellungen für das Standardwiedergabegerät und das Standardkommunikationsgerät für die Wiedergabe sind auf das gewünschte Audioperipheriegerät festgelegt.Settings for Playback Default Device and Playback Default Communications Device set to intended audio peripheral

Die Einstellungen für das Standardkommunikationsgerät für Aufnahmen sind auf das gewünschte Audioperipheriegerät festgelegt.Settings for Recording Default Communication Device set to the intended audio peripheral

Die Firmwareversion des Audioperipheriegeräts ist richtig (wenn zutreffend).Audio peripheral firmware version is correct (if applicable)

Das Audioeingabegerät ist funktionsfähig und optimal positioniert.Audio input device functional and optimally positioned

Das Audioausgabegerät ist funktionsfähig und optimal positioniert.Audio output device functional and optimally positioned

DockDock


Die Kabel sind sicher angeschlossen und nicht eingeklemmt.Cables are secure and not pinched

Die Audioerfassung über HDMI ist funktionsfähig.Audio ingest over HDMI is functional

Die Videoerfassung über HDMI ist funktionsfähig.Video ingest over HDMI is functional

Das Dock lässt sich frei drehen.Dock can swivel freely

Die Helligkeit des Bildschirms ist für die Umgebung geeignet.Display brightness is acceptable for environment

Siehe auchSee also

Plan für Microsoft Teams-RäumePlan for Microsoft Teams Rooms

Bereitstellen von Microsoft Teams-RäumeDeploy Microsoft Teams Rooms

Konfigurieren einer Konsole für Microsoft Teams-RäumeConfigure a Microsoft Teams Rooms console

Microsoft Teams-Räume verwaltenManage Microsoft Teams Rooms