Voraussetzungen für Microsoft Teams-Räume

Microsoft Teams-Räume auf unterschiedliche Raumgrößen skalieren. Teams-Räume je nach Größe und Nutzung des Raums eine Vielzahl zertifizierter Audio- und Videoperipheriegeräte verwenden. Durch Die Auswahl des richtigen Kerngeräts und der richtigen Konsole in Kombination mit Mikrofonen, Lautsprechern, Kameras und Bildschirmen, die für den Raum geeignet sind, können Sie Microsoft Teams-Räume in Räumen jeder Größe bereitstellen, von kleinen Gewandräumen bis hin zu großen Konferenzräumen und Sitzungsräumen. Der vollständige Satz aller verfügbaren zertifizierten Audio- und Videoperipheriegeräte, die zur Konfiguration Ihres Raumes verwendet werden können, ist im Geräte-Showcase verfügbar.

Dieser Artikel fasst die Gerätebereitstellungs- und Konfigurationsvoraussetzungen für die Unterstützung von Microsoft Teams-Räume zusammen.

Ihre Bereitstellung umfasst die Erstellung und Einrichtung von Ressourcenkonten Teams-Räume wie unter "Bereitstellen Microsoft Teams-Räume" beschrieben.

Siehe:

Hinweis

Microsoft Teams-Räume sich bei Microsoft Teams, Skype for Business Server 2019 oder Skype for Business Server 2015 anmelden und an Besprechungen teilnehmen, die von einem dieser Dienste gehostet werden.

Frühere Plattformen wie Lync Server 2013 werden von Microsoft Teams-Räume nicht unterstützt. Microsoft Teams-Räume wird in Microsoft 365- oder Office 365, die von 21Vianet- oder DoD-Umgebungen betrieben werden, nicht unterstützt.

Wenn Sie über einen lokalen Exchange-Server verfügen, ist die Verwendung von Exchange Server 2013 SP1 oder höher für Microsoft Teams-Räume erforderlich.

Hardwareanforderungen

Die Hardware-Implementierung umfasst die Auswahl eines Systems für Microsoft Teams-Räume, kombiniert mit zertifizierten Audio- und Video-Peripheriegeräten, sowie eine Verkabelungslösung zur Integration dieser Geräte. Diese Optionen werden hier beschrieben.

Unterstützte Systeme für Microsoft Teams-Räume

Alle aktuellen Geräte und Bundles für Microsoft Teams-Räume sind im Raumsystem-Produktvitrine erhältlich.

Konsole Prozessor RAM Festplattenspeicher
Crestron Flex UC-M130-T mit Intel NUC Core i5 8 GB 128 GB
Crestron Flex UC- B130-T mit Intel NUC Core i5 8 GB 128 GB
Crestron Flex UC-B140-T mit Intel NUC Core i5 8 GB 128 GB
Crestron Flex UC-C140-T mit Intel NUC Core i7 8 GB 128 GB
Crestron Flex UC-M150-T mit Intel NUC + CCS-UCA-MIC Core i7 8 GB 128 GB
Crestron Flex UC-MX150-T mit Intel NUC Core i5 8 GB 128 GB
Crestron Flex UC-B160-T mit Intel NUC Core i7 8 GB 128 GB
Crestron Flex UC-C160-T mit Intel NUC Core i7 8 GB 128 GB
Crestron Flex UC-MMX30-T mit UC Presentation Transmitter (UC-PR) und ASUS PC Core i5/i7 8 GB 128 GB
Crestron Flex UC-BX30-T mit UC Presentation Transmitter (UC-PR) und ASUS PC Core i5/i7 8 GB 128 GB
Crestron Flex UC-CX100-T mit UC Presentation Transmitter (UC-PR) und ASUS PC Core i5/i7 8 GB 128 GB
Crestron Flex UC-B30-T mit ASUS PC Core i5/i7 8 GB 128 GB
Crestron Flex UC-C100-T mit ASUS PC Core i5/i7 8 GB 128 GB
Crestron Flex UC-M50-T mit ASUS PC Core i5/i7 8 GB 128 GB
Crestron Flex UC-M70-T mit ASUS PC Core i5/i7 8 GB 128 GB
Crestron Flex UC-MX50-T mit ASUS PC Core i5/i7 8 GB 128 GB
Crestron Flex UC-MX70-T mit ASUS PC Core i5/i7 8 GB 128 GB
Crestron FLEX UC-B30-T mit Dell OPTIPLEX Core i5 8 GB 128 GB
Crestron FLEX UC-Bx30-T mit Dell OPTIPLEX Core i5 8 GB 128 GB
Crestron FLEX UC-MM30-T mit Dell OPTIPLEX Core i5 8 GB 128 GB
Crestron FLEX UC-MMX30-T mit Dell OPTIPLEX Core i5 8 GB 128 GB
Crestron FLEX UC-M50-T mit Dell OPTIPLEX Core i5 8 GB 128 GB
Crestron FLEX UC-MX50-T mit Dell OPTIPLEX Core i5 8 GB 128 GB
Crestron FLEX UC-M70-T mit Dell OPTIPLEX Core i5 8 GB 128 GB
Crestron FLEX UC-MX70-T mit Dell OPTIPLEX Core i5 8 GB 128 GB
Crestron FLEX UC-C100-T mit Dell OPTIPLEX Core i5 8 GB 128 GB
Crestron FLEX UC-CX100-T mit Dell OPTIPLEX Core i5 8 GB 128 GB
Crestron Mercury Mini UC-MM30-T Core i5 8 GB 128 GB
Dell OptiPlex 7080 mit Logitech TAP Core i7 16 GB 128 GB
HP Elite Slice for Meeting Rooms G2 Core i5 8 GB 128 GB
HP Elite Slice G2 Audio bereit für Microsoft Teams-Räume Core i5 8 GB 128 GB
HP Slice Partner Ready with Logitech TAP Core i5 8 GB 128 GB
HP Presence Small Space Solution mit Microsoft Teams-Räume Core i5 8 GB 128 GB
HP Presence Small Space Solution Plus AI Camera mit Microsoft Teams-Räume Core i5 8 GB 128 GB
Lenovo ThinkSmart Hub 500 Core i5 8 GB 128 GB
Lenovo ThinkSmart Hub Core i5 8 GB 128 GB
Lenovo ThinkSmart Core Kit Core i5 8 GB 128 GB
Logitech Tap mit Intel NUC Core i5 8 GB 128 GB
Logitech Tap und Intel Tiger Canyon NUC PC Core i5 8 GB 128 GB
Logitech TAP Console mit Lenovo Core Compute Core i5 8 GB 128 GB
Logitech Tap und Lenovo ThinkSmart Tiny Core i5 8 GB 128 GB
Poly G10-T mit Lenovo ThinkSmart Tiny Core i5 8 GB 128 GB
Poly G40-T Kit mit Poly Studio USB, mit Lenovo Core i5 8 GB 128 GB
Poly G85-T Kit mit Poly Eagle Eye Director II, mit Lenovo Core i5 8 GB 128 GB
Poly GC8 Konsole mit Lenovo Thinksmart Core Core i5 8 GB 128 GB
Poly GC8 Console mit Dell Optiplex 7080 Core i5 8 GB 128 GB
Yealink MVC300 mit Intel NUC Core i5 8 GB 128 GB
Yealink MVC500 mit Intel NUC Core i5 8 GB 128 GB
Yealink MVC800 mit Intel NUC Core i5 8 GB 128 GB
Yealink MVC900 mit Intel NUC Core i5 8 GB 128 GB
Yealink MVC 300 II Core i5 8 GB 128 GB
Yealink MVC400 Core i5 8 GB 128 GB
Yealink MVC 500 II Core i5 8 GB 128 GB
Yealink MVC 800 II Core i5 8 GB 128 GB
Yealink MVC 900 II Core i5 8 GB 128 GB
Yealink MVC840 Core i5 8 GB 128 GB
Yealink MVC940 Core i5 8 GB 128 GB
Yealink MVC660 Core i5 8 GB 128 GB
Yealink MVC640 Core i5 8 GB 128 GB
Yealink MVC320 Core i5 8 GB 128 GB
Yealink MVC340 Core i5 8 GB 128 GB

Hinweis

  • Core M3-Prozessoren werden nicht unterstützt.
  • Sie benötigen ein USB-Laufwerk mit 32 GB oder mehr, das als bootfähiges Windows-Installationsmedium für Windows 10 Enterprise konfiguriert ist.

Unterstützte Surface Pro-Tablets für Dock-Style-Systeme

Tablet Prozessor RAM Festplattenspeicher
Surface Pro 6 Core i5 16 GB oder 8 GB 128 GB oder mehr
Surface Pro
(fünfte Generation)
Core i5 8 GB oder 4 GB 128 GB oder mehr
Surface Pro 4 Core i5 8 GB oder 4 GB 128 GB oder mehr

Zertifizierte Firmwareversionen für USB-Audio- und-Videoperipheriegeräte

Diese Geräte sind in der Produktvitrine Raumsystem-Zubehör und https://office.com/teamsdeviceserhältlich.

Peripheriegeräte für Microsoft Teams-Räume Zertifizierte Firmwareversion Unterstützt Inhaltskamera Intelligente Kamera
Aver VC520 Pro Kamera + Freisprecheinrichtung 1004.35
Aver VC520 PRO2-Konferenzsystem 00.0.7200.79
Aver VB342+ Kamera-Soundleiste Soundbar: 0.0.0000.97
Aver CAM 540 0.0.6002.83
Aver CAM 520 Pro 0.0.1000.73
Aver CAM 520 Pro 2 0.0.7200.3
Aver CAM 130 0.0.7450.02
Aver VB130 Kamera-Soundleiste 0.0.7300.71
Audiocodes RXVCAM50L 1.0.5
Bose Video Bar VB1 19.2
Biamp Devio SCR-20CX Web-Based Konferenzhub mit Deckenmikrofon 2.2.0.9
Biamp Devio SCR-20TX Web-Based Conferencing Hub mit Tabletop-Mikrofon 2.2.0.9
Crestron Huddly IQ 1.02.09.33901
HP Presence See Camera 1.0.23.0
Knuddeliges Canvas 1.3.25
Huddly IQ 1.3.22
Huddly IQ Lite 1.3.29
Huddly IQ Kamera 1.3.27
Huddly L1 1.2.9
Huddly L1 Kamera mit Crestron UC-C100-T MTR Kit Huddly L1 Kamera: 1.2.1
Crestron UC-C100-T mit ASUS Tek Computer INC 9934 compute 1.0.20.246 oder höher
Huddly L1 Kamera mit Crestron UC-CX100-T MTR-W Kit Huddly L1 Kamera: 1.2.9
Crestron UC-CX100-T mit ASUS Tek Computer INC 9934 1.00.20.246 oder höher
Huddly L1 Kamera mit Crestron UC-M70-T MTR Kit Huddly L1 Kamera: 1.2.1
Crestron UC-M70-T mit ASUS Tek Computer INC 9934 compute 1.0.20.246 oder höher
Huddly L1 Kamera mit Crestron UC-MX70-T MTR Kit Huddly L1 Kamera: 1.2.1
Crestron UC-MX70-T mit ASUS Tek Computer INC 9934 compute 1.0.20.246 oder höher
Jabra Panacast3 Kamera 1.3.9.12
Jabra Panacast 50 Video Bar 4.0.15
Lenovo ThinkSmart Cam Kamera 1.0.111.4
Lenovo ThinkSmart Bar 0.9.3
Lenovo ThinkSmart Bar Expand XL 5.9.5
Logitech Brio V2.2.50
Logitech 930e 8.0.914
Logitech Rallye 1.2.4
Logitech Rally Bar 10.3.82
Logitech Rally Bar Mini 10.5.880
Meetup von Logitech Audio – 1.0.172
Video – 1.0.156
Logitech ConferenceCam Connect 1.1.248.0
1.1.684
Group von Logitech 8.5.778
Logitech PTZ Pro 1.1.219
Logitech PTZ Pro 2
Logitech-Schreiber 1.1.1
Nureva HDL300 2.3.6
Poly Eagle Eye Cube Camera 1.2.0
Polycom EagleEye IV 1.0.0
Polycom CX5100 1.2.0.70232
Polycom Eagle Eye Director II 2.1.0.10
Polycom Studio Soundbar 1.1.2.000570
Poly Sync 40 0.0.94.1461
Poly Sync 60 0.0.150.1671
Polycom Trio 8500 / 8800 5.7.2.3205
Poly Trio C60 5.9.5.3066
Poly Studio P15 Videoleiste 1.2.0.000287
Poly Studio E70 Kamera 1.1
Poly Studio R30 2.0.0.001096
EPOS SP 220 MS 2.0.12.0
EPOS SP20 1.2.15
EPOS SP30 2.1.52
EPOS SP30T 3.2.63
EPOS Expand 80T + 2 Extension Mics Freisprecheinrichtung — 4.6.55
Extension Mic — 0.2.314
EPOS – Aufnahme 5 erweitern 1.0.1
Extron DMP128 PLUS C V AT DSP System (DMP 128 Plus C V AT, DMP 128 Plus C AT, DMP 128 Plus C V, DMP 128 Plus C, DMP 128 Plus AT, DMP 128 Plus, DMP 128 FlexPlus C AT, DMP 128 FlexPlus C V AT) 1.08
Extron DMP 64 PLUS C V AT DSP System (DMP 64 Plus C V AT, DMP 64 Plus C AT, DMP 64 Plus C V, DMP 64 Plus C) 1.08
Jabra 510 2.10.0
Jabra 710 1.8.0
Jabra 810 1.2.23
Yamaha YVC-1000 100c
Yamaha YVC-1000MS 1.0.0
Yamaha ADECIA Deckenlösung 1.2.0
Yamaha ADECIA Tabletop-Lösung E1.2.0 für Tischmikrofon, D1.2.0 für Prozessor (Beide Inhalte wie V1.5.1)
Yealink CP900 100.20.0.29
Yealink UVC30 105.420.0.11
Yealink UVC34 All-in-One-Videoleiste 265.410.0.9
Yealink UVC40 All-in-One-Videoleiste 128.410.0.10
Yealink UVC84 262.410.0.10
Yealink UVC86 151.410.0.5
Shure Intellimix P300 Audio Conferencing Processor+
Shure MXA 310 Tabelle Array Mic
4.1
Shure Intellimix P300 Audio Conferencing Processor +
Shure MXA 910 mit Intellimix Ceiling Array Mic
4.1
Shure Intellimix P300 Audio Conferencing Processor+
Shure MXA 310 Table Array Mic +
MXN5W-C Deckenlautsprecher
P300 DSP: 4.1.11
MXA310 Table Array mic: 4.1.41
MXN5W-C Lautsprecher: 1.0.4
Shure Intellimix P300 Audio Conferencing Processor +
Shure MXA 920 mit Intellimix Ceiling Array Mic +
MXN5W-C Deckenlautsprecher
P300 DSP: 4.7.7
MXA920 Ceiling Array mic: 1.1.56
MXN5W-C Lautsprecher: 1.5.6
ANIUSB +
Shure MXA 920 mit Intellimix Ceiling Array Mic +
MXN5-Deckenlautsprecher
ANIUSB: 4.4.7
MXA920: 1.1.56
MXN5: 1.5.6
Shure MXA 710 2ft Tisch Linear Array Mikrofon +
Shure Intellimix P300 Audio Conferencing Processor +
MXN5-C-Deckenlautsprecher
MXA710 2ft Table Linear Array Mic: 1.2.0
P300 DSP: 4.4.8
MXN5-C-Lautsprecher: 1.1.1
Shure MXA 710 4ft Wall Linear Array Microphone +
Shure Intellimix P300 Audio Conferencing Processor +
MXN5-C-Deckenlautsprecher
MXA710 4ft Wall Linear Array Mic: 1.2.0
P300 DSP: 4.4.8
MXN5-C-Lautsprecher: 1.1.1
Shure MXA 910 mit Intellimix Ceiling Array Microphone +
Shure Intellimix Raumsoftware +
Crestron UC-C100-T
Shure Intellimix Raum software: 3.0.4.14
Shure MXA 910 mit Intellimix Ceiling Array Mikrofon: 4.4.11
Shure MXN5-C Lautsprecher: 1.2.1
Crestron UC-C100-T mit ASUS Tek Computer INC 9934 Compute
Shure MXA 910 mit Intellimix Ceiling Array Microphone +
Shure Intellimix Raumsoftware +
Lenovo ThinkSmart Core
Shure Intellimix Raum software: 3.2.0.52
Shure MXA 910 mit Intellimix Ceiling Array Mikrofon: 4.4.11
Shure MXN5-C Lautsprecher: 1.2.1
Lenovo ThinkSmart Core: Windows IoT 19h2/20h2 Betriebssystemversion
Sennheiser TeamConnect Intelligent Speaker/TC ISP (T-Rock) 1.0.2
Biamp Tesira Fore AVB VT4 Audio DSP+ ‡
Sennheiser TeamConnect 2-Deckenmikrofon+ ‡
Tesira EX-UBT
Biamp DSP: 3.12.0.15
TCC2: 1.3.3
EX-UBT: 3.12.0.15
Biamp Tesira FORTÉ AVB VT4 Audio DSP+
Biamp Parlé TCM-XA Deckenmikrofon+
Biamp Desono C-IC6 Deckenlautsprecher
Audio FW-Version: 3.15
Biamp TesiraFORTE AVB VT4+
Parle TTM-X(Table Mic)+
Ex-UBT
Audio FW-Version: 3.15
Biamp Tesira FORTE X Serie +
Devio SCX-Serie
Tesira FORTE X Serie: 4.2.5
Devio SCX Serie: 4.2.5
ControlSpace EX-440C DSP von Bose +
P2600A AmpLink-Verstärker von Bose +
TCC2-Deckenmikrofon von Sennheiser +
EdgeMax EM180-Deckenlautsprecher von Bose
Bose DSP: 2.290
P2600A: 1.160
TCC2: 1.4.2
Bose ControlSpace EX-440C DSP +
Bose P2600A AmpLink Verstärker + Sennheiser TCC2 Deckenmikrofon +
Bose DesignMax DM2C-P Deckenlautsprecher
Bose DSP: 2.290
P2600A: 1.160
TCC2: 1.4.2
Bose ControlSpace EX-1280C DSP +
Bose P2600A AmpLink Verstärker +
Sennheiser TCC2 Deckenmikrofon +
DesignMax DM2C -LP Deckenlautsprecher
Bose DSP: 2.290
P2600A: 1.160
TCC2: 1.4.2
Bose ControlSpace EX-1280C DSP +
Bose P2600A AmpLink Verstärker+
Sennheiser TCC2 Deckenmikrofon +
Deckenlautsprecher EdgeMax EM180
Bose DSP: 2.290
P2600A: 1.160
TCC2: 1.4.2
QSC Q-SYS Core (110f, 8 Flex, Nano oder NV-32-H) +
Sennheiser TCC2 Deckenmikrofon +
QSC-Verstärker (SPA-Serie oder CX-Q-Serie) +
Lautsprecher der QSC AcousticDesign-Serie +
QSC IP Kamera (PTZ-IP 20x60, PTZ-IP 12x72) optional +
QSC Q-SYS E/A-USB-Brücke optional
QSC Q-SYS Core, PTZ-IP Kamera und I/O USB Brücke: QSC Q-SYS Designer 9.0.1-2104.022
Sennheiser TCC2 Deckenmikrofon: TCC2 - 1.5.1, Dante 1.2.0
QSC-Verstärker: NV
QSC AcousticDesign Serie Lautsprecher: N/A

‡-Kunden können entweder die Dante-Benutzeroberfläche oder den von Biamp/Sennheiser empfohlenen Netzwerkschalter für dieses Paket auswählen.

USB-Extender

  • USB-Anschlüsse auf Tablet-Docks sind USB 3.0-kompatibel. Sie können einen USB 2.x-Extender verwenden, aber Sie sind auf USB 2.x-Geschwindigkeiten am ende beschränkt. Extender werden für USB 3.0-Peripheriegeräte nicht empfohlen.
  • Ein Extender muss USB 2.0 oder neuere Spezifikationen erfüllen.
    • Tablet-Docks unterstützen mindestens zwei Phasen der externen USB-Hub-Erweiterung. Wenn Sie mehr als zwei USB-Hubs in Reihe anschließen, erkundigen Sie sich beim Hersteller der Docks, ob diese eine Reihenschaltung unterstützen.
    • Kabelgebundene GbE-Verbindung in den Raum. Ethernet-Kabel mit geeigneter Länge.
    • Bis zu zwei 1080p-Displays mit HDMI-Anschlüssen. HDMI-Kabel mit geeigneter Länge.

Hinweis

Ein Consumer-TV, der als eine Anzeige vorne im Raum verwendet wird, muss das Feature „Consumer Electronics Control (CEC)“ von HDMI unterstützen/aktivieren, sodass ein automatischer Wechsel zu einer aktiven Videoquelle aus dem Standbymodus möglich ist. Dieses Feature wird nicht auf allen TVs unterstützt.

Microsoft Teams-Räume verwendet keine Tastatur. Bei Bedarf sollte der Administrator die Bildschirmtastatur verwenden. Eine USB-Tastatur oder -Maus ist erforderlich, wenn Sie Bilder des Geräts für Microsoft Teams-Räume verarbeiten.

In den folgenden Tabellen finden Sie Empfehlungen für Peripheriegeräte basierend auf der Raumgröße:

Für Microsoft Teams-Räume zertifizierte Audio-Peripheriegeräte

Raumtyp Anzahl der Personen Empfohlene maximale Entfernung von Mikrofon zu Lautsprecher
Fokus
3,01 m x 2,74 m
2–4 1,5 m
Klein
4,88 m x 4,88 m
4–6 2,0 m
Mittel
5,49 m x 6,10 m
6–12 2,4 m
Groß
4,57 m x 9,75 m
12–16 3 m
Diese Entfernung gilt auch für den Bereich, der von jedem angeschlossenen Satellitenmikrofon abgedeckt wird.

Für Microsoft Teams-Räume zertifizierte Video-Peripheriegeräte

Raumtyp Anzahl der Personen
Fokus
3,01 m x 2,74 m
2–4
Klein
4,88 m x 4,88 m
4–6
Mittel
5,49 m x 6,10 m
6–12
Groß
4,57 m x 9,75 m
12–16

Hinweis

Die Auflösung für die Anzeige vorn im Raum sollte auf nicht mehr als 1920 x 1080 p eingestellt werden.

Siehe auch

Alle Pakete auflisten

Plan für Microsoft Teams-Räume

Bereitstellen von Microsoft Teams-Räume

Konfigurieren einer Konsole für Microsoft Teams-Räume

Microsoft Teams-Räume verwalten