Umleiten und Verschieben von bekannten Windows-Ordnern in OneDriveRedirect and move Windows known folders to OneDrive

Dieser Artikel richtet sich an IT-Administratoren, die die OneDrive-Synchronisierungs-app in einer Windows Server-Unternehmensumgebung verwalten, in der Active Directory-Domänendienste verwendet wird.This article is for IT admins managing the OneDrive sync app in a Windows Server enterprise environment that uses Active Directory Domain Services.

Es gibt zwei Hauptvorteile, wenn bekannte Windows-Ordner (Desktop, Dokumente, Bilder, Screenshots und Kamera Rollen) in OneDrive für die Benutzer in Ihrer Domäne verschoben oder umgeleitet werden:There are two primary advantages of moving or redirecting Windows known folders (Desktop, Documents, Pictures, Screenshots, and Camera Roll) to OneDrive for the users in your domain:

  • Ihre Benutzer können weiterhin die Ordner verwenden, mit denen Sie vertraut sind.Your users can continue using the folders they're familiar with. Sie müssen Ihre täglichen Arbeitsgewohnheiten nicht ändern, um Dateien in OneDrive zu speichern.They don't have to change their daily work habits to save files to OneDrive.

  • Durch das Speichern von Dateien in OneDrive werden die Daten Ihrer Benutzer in der Cloud gesichert, und Sie können von jedem Gerät aus auf Ihre Dateien zugreifen.Saving files to OneDrive backs up your users' data in the cloud and gives them access to their files from any device.

Aus diesen Gründen wird empfohlen, bekannte Ordner an OneDrive zu verschieben oder umzuleiten, wenn Sie ein Unternehmen oder eine große Organisation sind.For these reasons, we recommend moving or redirecting known folders to OneDrive if you're an enterprise or large organization. Kleine oder mittlere Unternehmen können dies auch nützlich finden, aber denken Sie daran, dass Sie einige Erfahrung mit Gruppenrichtlinien benötigen.Small or medium businesses may also find this useful, but keep in mind you'll need some experience with Group Policy. Informationen zur Endbenutzeroberfläche finden Sie unter Schützen Ihrer Dateien durch Speichern in OneDrive.For info about the end-user experience, see Protect your files by saving them to OneDrive.

Informationen zu den bekannten Ordnern zum Migrieren von GruppenrichtlinienobjektenAbout the Known Folder Move Group Policy objects

Um die folgenden Gruppenrichtlinienobjekte verwenden zu können, benötigen Sie die OneDrive-Synchronisierungs Erstellung 18.111.0603.0004 oder höher.To use the following Group Policy objects, you need the OneDrive sync build 18.111.0603.0004 or later. Sie können Ihre Buildnummer auf der Registerkarte Info in OneDrive-Einstellungen sehen.You can see your build number in the About tab in OneDrive settings. Es wird empfohlen, vor der Bereitstellung auf den neuesten verfügbaren Build zu aktualisieren, um Bereitstellungsprobleme zu verringern.We recommend upgrading to the latest available build before deploying to decrease deployment issues. Die Verlagerung bekannter Ordner funktioniert nicht für Benutzer, die OneDrive-Dateien in SharePoint Server synchronisieren.Known Folder Move does not work for users syncing OneDrive files in SharePoint Server.

Wichtig

Die OneDrive bekannten Ordner Verschiebungs Gruppenrichtlinienobjekte funktionieren nicht, wenn Sie zuvor die Gruppenrichtlinienobjekte für die Windows-Ordnerumleitung verwendet haben, um die Dokumente, Bilder oder Desktop Ordner an einen anderen Speicherort als OneDrive umzuleiten.The OneDrive Known Folder Move Group Policy objects won't work if you previously used Windows Folder Redirection Group Policy objects to redirect the Documents, Pictures, or Desktop folders to a location other than OneDrive. Entfernen Sie die Windows-Gruppenrichtlinienobjekte für diese Ordner, bevor Sie die OneDrive-Gruppenrichtlinienobjekte aktivieren.Remove the Windows Group Policy objects for these folders before you enable the OneDrive Group Policy objects. Die OneDrive-Gruppenrichtlinienobjekte wirken sich nicht auf die Ordner "Musik" und "Videos" aus, sodass Sie mit den Windows-Gruppenrichtlinienobjekten umgeleitet bleiben können.The OneDrive Group Policy objects won't affect the Music and Videos folders, so you can keep them redirected with the Windows Group Policy objects. Informationen zur Windows-Ordnerumleitung finden Sie unter Deploy Folder Redirection with Offline Files.For info about Windows Folder Redirection, see Deploy Folder Redirection with Offline Files.

Wenn Ihre Organisation groß ist und Ihre Benutzer viele Dateien in ihren bekannten Ordnern haben, stellen Sie sicher, dass Sie die Gruppenrichtlinienobjekte langsam ausrollen, um die Netzwerk Auswirkung beim Hochladen von Dateien zu minimieren.If your organization is large and your users have a lot of files in their known folders, make sure you roll out the Group Policy objects slowly to minimize the network impact of uploading files. Für Benutzer, die viele Dateien in ihren bekannten Ordnern haben, sollten Sie die Richtlinie "Einschränken der Uploadrate der Synchronisierungs-App auf einen Prozentsatz des Durchsatzes" vorübergehend verwenden, wenn Sie die Auswirkungen auf das Netzwerk minimieren möchten, und dann die Richtlinie nach Abschluss der Uploads deaktivieren.For users who have a lot of files in their known folders, consider using the policy "Limit the sync app upload rate to a percentage of throughput" temporarily if you would like to minimize the network impact and then disable the policy once uploads are complete.

  • Benutzer zum Verschieben bekannter Windows-Ordner auf OneDrive auffordernPrompt users to move Windows known folders to OneDrive

    Verwenden Sie diese Einstellung, um den Benutzern einen Aufruf zur Aktion zur Verfügung zu stellen, um Ihre bekannten Windows-Ordner zu verlagern.Use this setting to give the users a call to action to move their Windows known folders.

    Screenshot des Dialogfelds, in dem Benutzer aufgefordert werden, Ihre wichtigen Ordner zu schützen

    Wenn Benutzer die Eingabeaufforderung zurückweisen, wird im Aktivitätscenter eine Erinnerungs Benachrichtigung angezeigt, bis Sie alle bekannten Ordner verschiebt oder ein Fehler bei der Bewegung auftritt, in diesem Fall wird die Erinnerungs Benachrichtigung abgewiesen.If users dismiss the prompt, a reminder notification will appear in the activity center until they move all known folders or an error occurs with the move, in which case the reminder notification will be dismissed.

    Screenshot der Benachrichtigung, die Benutzer daran erinnert, Ihre wichtigen Ordner zu schützen

    Wenn ein Benutzer bereits seine bekannten Ordner an ein anderes OneDrive-Konto umgeleitet hat, wird er aufgefordert, die Ordner an das Konto für Ihre Organisation weiterzuleiten (vorhandene Dateien werden zurückgelassen).If a user has already redirected their known folders to a different OneDrive account, they'll be prompted to direct the folders to the account for your organization (leaving existing files behind).

  • Bekannte Windows-Ordner automatisch auf OneDrive verschiebenSilently move Windows known folders to OneDrive

    Verwenden Sie diese Einstellung, um bekannte Ordner ohne Benutzereingriff an OneDrive umzuleiten.Use this setting to redirect known folders to OneDrive without any user interaction. Vor Build 18.171.0823.0001 der Synchronisierungsapp hat diese Einstellung nur leere bekannte Ordner auf OneDrive umgeleitet.Before sync app build 18.171.0823.0001, this setting redirected only empty known folders to OneDrive. Jetzt werden bekannte Ordner mit Inhalt auf OneDrive umgeleitet und der Inhalt verschoben.Now, it redirects known folders that contain content and moves the content to OneDrive.

    Hinweis

    Sie können festlegen, dass eine Benachrichtigung für Benutzer angezeigt wird, nachdem Ihre Ordner umgeleitet wurden.You can choose to display a notification to users after their folders have been redirected.

    Eine Reihe von Fehlern kann verhindern, dass diese Einstellung wirksam wird, beispielsweise:A number of errors can prevent this setting from taking effect, such as:

    • Eine Datei überschreitet die maximale Länge des PfadsA file exceeds the maximum path length
    • Die bekannten Ordner befinden sich nicht an den StandardspeicherortenThe known folders aren't in the default locations
    • Ein Ordner ist für die Synchronisierung nicht ausgewähltA folder isn't selected for syncing
    • Ordnerschutz ist nicht verfügbarFolder protection is unavailable
    • Bekannte Ordner dürfen nicht umgeleitet werdenKnown folders are prohibited from being redirected

    Informationen zu diesen Fehlern finden Sie unter Beheben von Problemen mit dem Ordnerschutz.For info about these errors, see Fix problems with folder protection.

    Es wird empfohlen, diese Einstellung zusammen mit "Benutzer auffordern, Windows-bekannte Ordner in OneDrive zu übertragen" zu verwenden.We recommend using this setting together with "Prompt users to move Windows known folders to OneDrive." Wenn das Verschieben der bekannten Ordner im Hintergrund fehlschlägt, werden Benutzer aufgefordert, den Fehler zu korrigieren und fortzufahren.If moving the known folders silently does not succeed, users will be prompted to correct the error and continue.

  • Benutzer am Umleiten ihrer bekannten Windows-Ordner auf ihren PC hindernPrevent users from redirecting their Windows known folders to their PC

    Verwenden Sie diese Einstellung, um zu erzwingen, dass Benutzer ihre bekannten Ordner an OneDrive weitergeleitet werden.Use this setting to force users to keep their known folders directed to OneDrive.

    Hinweis

    Benutzer können Ihre bekannten Ordner weiterleiten, indem Sie OneDrive-Synchronisierungs-App-Einstellungen öffnen, auf die Registerkarte Sicherung klicken und dann auf Sicherung verwaltenklicken.Users can direct their known folders by opening OneDrive sync app settings, clicking the Backup tab, and then clicking Manage backup.

  • Benutzer am Verschieben ihrer bekannten Windows-Ordner auf OneDrive hindernPrevent users from moving their Windows known folders to OneDrive

Informationen zur Verwendung der OneDrive-Gruppenrichtlinienobjekte finden Sie unter use Group Policy to Control OneDrive Sync App Settings.For info about using the OneDrive Group Policy objects, see Use Group Policy to control OneDrive sync app settings.