Konfigurieren von Cacheeinstellungen für eine Webanwendung in SharePoint ServerConfigure cache settings for a web application in SharePoint Server

gilt für: ja2013 ja2016 ja2019 NeinSharePoint OnlineAPPLIES TO: yes2013 yes2016 yes2019 noSharePoint Online

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie den datenträgerbasierten BLOB-Cache, die Seitenausgabe-Cacheprofile und den Objektcache für eine Webanwendung in SharePoint Server konfigurieren.This article describes how to configure the disk-based BLOB cache, the page output cache profiles, and the object cache for a web application in SharePoint Server.

Sie aktivieren und konfigurieren den BLOB-Cache und nehmen Konfigurationsänderungen an den Seitenausgabecache-Profilen und dem Objektcache in der Web.config-Datei der Webanwendung vor, auf die Sie die betreffenden Änderungen anwenden möchten. Die Änderungen, die Sie an der Web.config-Datei vornehmen, werden auf alle Websitesammlungen in der Webanwendung angewendet.You enable and configure the BLOB cache, and make configuration changes to the page output cache profiles and the object cache in the Web.config file in the web application to which you want to apply those changes. The changes you make to the Web.config file will be applied to all site collections within the web application.

SharePoint Server umfasst Cache Leistungs Monitore, mit denen Sie überprüfen können, ob die Farm Cacheeinstellungen korrekt sind und dass die Zwischenspeicherung mit maximaler Leistung erfolgt.SharePoint Server includes cache performance monitors that let you verify that the farm cache settings are correct and that the caching is running at maximum performance. Weitere Informationen finden Sie unter Überwachen der Cacheleistung in SharePoint Server 2016.For more information, see Monitor cache performance in SharePoint Server 2016.

Hinweis

Durch Konfigurieren der Seitenausgabecache-Profile und des Objektcache auf Webanwendungsebene werden sämtliche Konfigurationen überschrieben, die von Websiteadministratoren auf Websitesammlungsebene oder darunter vorgenommen wurden.Configuring the page output cache profiles and the object cache at the web application level will supersede any configuration that was made by site administrators at the site collection level or below.

Tipp

In manchen Fällen geht die Synchronisierung des BLOB-Cache mit dem Inhalt verloren.There may be times when the BLOB cache becomes out of sync with the content. Nach einer Wiederherstellung einer Inhaltsdatenbank beispielsweise ist der BLOB-Cache nicht mehr mit dem Inhalt synchronisiert.For example, after you restore a content database, the BLOB cache will be out of sync with the content. Um dies zu beheben, müssen Sie den BLOB-Cache leeren.To correct that situation, you must flush the BLOB cache. Weitere Informationen finden Sie unter Flush the BLOB Cache in SharePoint Server.For more information, see Flush the BLOB cache in SharePoint Server.

Weitere Informationen finden Sie unter Cache Settings Operations in SharePoint Server.For more information, see Cache settings operations in SharePoint Server.

Konfigurieren der BLOB-CacheeinstellungenConfigure BLOB cache settings

In der Standardeinstellung ist der datenträgerbasierte BLOB-Cache deaktiviert und muss bei beabsichtigter Verwendung auf dem Front-End-Webserver aktiviert werden. Gehen Sie wie folgt vor, um die Einstellungen des datenträgerbasierten Cache für eine Webanwendung zu konfigurieren.By default, the disk-based BLOB cache is off and must be enabled on the front-end web server if you want to use it. Use the following procedure to configure disk-based cache settings for a web application.

Wichtig

Erstellen Sie vor Änderungen an der Web.config-Datei eine Kopie von dieser unter einem anderen Namen (zum Beispiel "web.config1"), sodass Sie bei einem Fehler in der Datei die ursprüngliche Datei wiederherstellen können.Before you make changes to the web.config file, make a copy of it by using a different name (for example, web.config1), so that if a mistake is made in the file, you can restore the original file.

So konfigurieren Sie BLOB-CacheeinstellungenTo configure BLOB cache settings

  1. Überprüfen Sie, ob Sie über die folgenden Administratoranmeldeinformationen verfügen: Sie müssen Mitglied der Administratorgruppe auf dem lokalen Computer sein, um die BLOB-Cacheeinstellungen konfigurieren zu können.Verify that you have the following administrative credentials: You must be a member of the Administrators group on the local computer to configure the BLOB cache settings.

  2. Öffnen Sie Server-Manager, klicken Sie auf Tools und anschließend auf Internetinformationsdienste-Manager.Open Server Manager, click Tools, and then click Internet Information Services (IIS) Manager.

  3. Erweitern Sie im Internet Informationsdienste-Manager im Bereich Verbindungen den Namen des Servers, der die Webanwendung enthält, und erweitern Sie dann Websites , um die erstellten Webanwendungen oder-Anwendungen anzuzeigen.In Internet Information Services (IIS) Manager, in the Connections pane, expand the server name that contains the web application, and then expand Sites to view the web application or applications that have been created.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen der Webanwendung, für die Sie den datenträgerbasierten Cache konfigurieren möchten, und klicken Sie auf Explorer. Daraufhin wird der Windows-Explorer geöffnet, und die Verzeichnisse für die ausgewählte Webanwendung werden aufgelistet.Right-click the name of the web application for which you want to configure the disk-based cache, and then click Explore. Windows Explorer opens, with the directories for the selected web application listed.

  5. Klicken Sie im Dialogfeld Öffnen mit auf Editor und anschließend auf OK.In the Open With dialog box, click Notepad, and then click OK.

  6. Suchen Sie in der Editor-Datei web.config folgende Zeile: <BlobCache location="C:\BlobCache\14" path="\.(gif|jpg|jpeg|jpe|jfif|bmp|dib|tif|tiff|themedbmp|themedcss|themedgif|themedjpg|themedpng|ico|png|wdp|hdp|css|js|asf|avi|flv|m4v|mov|mp3|mp4|mpeg|mpg|rm|rmvb|wma|wmv|ogg|ogv|oga|webm|xap)$" maxSize="10" enabled="false" />In the web.config Notepad file, find the following line: <BlobCache location="C:\BlobCache\14" path="\.(gif|jpg|jpeg|jpe|jfif|bmp|dib|tif|tiff|themedbmp|themedcss|themedgif|themedjpg|themedpng|ico|png|wdp|hdp|css|js|asf|avi|flv|m4v|mov|mp3|mp4|mpeg|mpg|rm|rmvb|wma|wmv|ogg|ogv|oga|webm|xap)$" maxSize="10" enabled="false" />

    Die maximale Standardgröße für ein Bild beim Verwenden der Bildwiedergabe beträgt 40 Megapixel.The default max size for an image when using Image Renditions is 40 mega pixels. Wenn Sie diesen Wert ändern möchten, müssen Sie den imageRenditionMaxSourcePixels-Parameter hinzufügen.Should you want to modify this value you will need to add the imageRenditionMaxSourcePixels parameter. Beispiel: <BlobCache location="C:\BlobCache\14" path="\.(gif|jpg|jpeg|jpe|jfif|bmp|dib|tif|tiff|themedbmp|themedcss|themedgif|themedjpg|themedpng|ico|png|wdp|hdp|css|js|asf|avi|flv|m4v|mov|mp3|mp4|mpeg|mpg|rm|rmvb|wma|wmv|ogg|ogv|oga|webm|xap)$" maxSize="10" imageRenditionMaxSourcePixels="100000000" enabled="true" />For example: <BlobCache location="C:\BlobCache\14" path="\.(gif|jpg|jpeg|jpe|jfif|bmp|dib|tif|tiff|themedbmp|themedcss|themedgif|themedjpg|themedpng|ico|png|wdp|hdp|css|js|asf|avi|flv|m4v|mov|mp3|mp4|mpeg|mpg|rm|rmvb|wma|wmv|ogg|ogv|oga|webm|xap)$" maxSize="10" imageRenditionMaxSourcePixels="100000000" enabled="true" /> Dadurch wird die maximale Bildgröße für Bildwiedergaben auf rund 100 Mega Pixel festgelegt.This will set the max image size for Image Renditions to work at around 100 mega pixels.

  7. Ändern Sie auf dieser Zeile das Attribut location, indem Sie ein Verzeichnis angeben, das über genügend Platz für die Größe des Cache verfügt.In this line, change the location attribute to specify a directory that has enough space to accommodate the cache size.

    Hinweis

    Es wird dringend empfohlen, ein Verzeichnis anzugeben, das sich auf einem anderen Laufwerk befindet als die Auslagerungsdateien des Serverbetriebssystems und die Protokolldateien des Servers.We strongly recommend that you specify a directory that is not on the same drive as where either the server operating system swap files or server log files are stored.

  8. Zum Hinzufügen oder Entfernen von Dateitypen in bzw. aus der Liste der zwischenzuspeichernden Dateitypen ändern Sie für das Attribut path den regulären Ausdruck, indem Sie die betreffende Dateierweiterung einfügen bzw. entfernen. Wenn Sie Dateierweiterungen hinzufügen, müssen Sie die einzelnen Dateitypen jeweils durch einen senkrechten Strich (|) trennen, wie auf dieser Codezeile dargestellt.To add or remove file types from the list of file types to be cached, for the path attribute, modify the regular expression to include or remove the appropriate file extension. If you add file extensions, make sure to separate each file type with a pipe (|), as shown in this line of code.

  9. Wenn Sie die Cachegröße ändern möchten, geben Sie für maxSize eine neue Zahl ein.To change the size of the cache, type a new number for maxSize. Die Größe wird in Gigabyte (GB) ausgedrückt, 10 GB sind Standard.The size is expressed in gigabytes (GB), and 10 GB is the default.

    Wichtig

    Es wird empfohlen, die Cachegröße auf keinen kleineren Wert als 10 GB festzulegen. Geben Sie als Cachegröße einen Wert an, der so groß ist, dass ein Puffer bereitgestellt wird, der mindestens 20 Prozent größer ist als der im Cache zu speichernde geschätzte Inhalt.It is recommended that you not set the cache size smaller than 10 GB. When you set the cache size, make sure to specify a number large enough to provide a buffer at least 20 percent bigger than the estimated size of the content that will be stored in the cache.

  10. Um den BLOB-Cache zu aktivieren, enabled ändern Sie das "false" Attribut "true"von in.To enable the BLOB cache, change the enabled attribute, from "false" to "true".

  11. Speichern Sie die Editor-Datei, und schließen Sie sie.Save the Notepad file, and then close it.

Achtung

Wenn Sie eine Änderung an der Datei web.config speichern, wird die Webanwendung in Internetinformationsdienste (IIS) 7.0 automatisch neu gestartet. Durch diesen Neustart kann es zu einer kurzen Unterbrechung des Diensts für Websites kommen, die in dieser Webanwendung enthalten sind, und die Benutzer verlieren möglicherweise den Sitzungsstatus. Weitere Informationen zum Neustarten von Webanwendungen in IIS 7.0 finden Sie im Artikel zum IIS-Prozessneustart.When you save a change to the web.config file, the web application in Internet Information Services (IIS) 7.0 automatically recycles. This recycling can cause a brief interruption in service to sites contained in that web application, and users can lose session state. For information about recycling web applications in IIS 7.0, see IIS Process Recycling.

Konfigurieren der CacheprofileeinstellungenConfigure cache profile settings

Cacheprofileinstellungen können auf Websitesammlungsebene von einem Websitesammlungs-Administrator in der Benutzeroberfläche sowie auf Webanwendungsebene von einem Administrator auf dem Front-End-Webserver konfiguriert werden. Der Seitenausgabecache muss auf Websitesammlungsebene aktiviert werden, um Seitenausgabecache-Profile auf Websitesammlungsebene oder auf Webanwendungsebene konfigurieren zu können. Wenn Seitenausgabecache-Profile auf Webanwendungsebene konfiguriert werden, werden die Einstellungen Web.config für alle Seitenausgabecache-Profile verwendet und sämtliche Werte überschrieben, die auf Websitesammlungsebene über die Benutzeroberfläche eingegeben wurden.Cache profile settings can be configured in the user interface at the site collection level by a site collection administrator, as well as at the web application level by an administrator on the front-end web server. The page output cache must be enabled at the site collection level before page output cache profiles can be configured at either the site collection level or web application level. If page output cache profiles are enabled at the web application level, the settings specified in Web.config will be used for all page output cache profiles, overriding any values that have been entered through the user interface at the site collection level.

Hinweis

Sie müssen auf Ihrer Website das Feature zum Veröffentlichen verwenden, um den Seitenausgabecache und die zugehörigen Cacheprofileinstellungen verwenden zu können.To use the page output cache and the associated cache profile settings, you must be using the Publishing feature on your site.

Hinweis

Es gibt ein bekanntes Problem mit dem Inhaltssuche-Webpart. Die SendContentBeforeQuery-Einstellung im Webpart kann auf Seiten, auf denen die Ausgabezwischenspeicherung verwendet wird, nicht ordnungsgemäß verwendet werden. Dieses Problem wird im kumulativen Update für SharePoint Server 2013 vom März 2013 behoben. Weitere Informationen finden Sie im Microsoft Knowledge Base-Artikel 2767999: Beschreibung des Updates für SharePoint Server 2013: 12. März 2013.There is a known issue with the Content Search Web Part. The SendContentBeforeQuery setting in the Web Part does not work correctly on pages that use output caching. This issue is resolved in the SharePoint Server 2013 cumulative update for March 2013. For more information, see Microsoft Knowledge Base article 2767999: Description of the SharePoint Server 2013 update: March 12, 2013.

Gehen Sie wie folgt vor, um die Cacheprofileinstellungen für eine Webanwendung zu konfigurieren.Use the following procedure to configure the cache profile settings for a web application.

Wichtig

Erstellen Sie vor Änderungen an der Web.config-Datei eine Kopie von dieser unter einem anderen Namen (zum Beispiel "web.config1"), sodass Sie bei einem Fehler in der Datei die ursprüngliche Datei wiederherstellen können.Before you make changes to the web.config file, make a copy of it by using a different name (for example, web.config1), so that if a mistake is made in the file, you can restore the original file.

So konfigurieren Sie Profileinstellungen für den SeitenausgabecacheTo configure page output cache profile settings

  1. Überprüfen Sie, ob Sie über die folgenden Administratoranmeldeinformationen verfügen: Sie müssen Mitglied der Administratorgruppe auf dem lokalen Computer sein, um die Cacheprofileinstellungen konfigurieren zu können.Verify that you have the following administrative credentials: You must be a member of the Administrators group on the local computer to configure the cache profile settings.

  2. Öffnen Sie Server-Manager, klicken Sie auf Tools und anschließend auf Internetinformationsdienste-Manager.Open Server Manager, click Tools, and then click Internet Information Services (IIS) Manager.

  3. Erweitern Sie im Internet Informationsdienste-Manager im Bereich Verbindungen den Namen des Servers, der die Webanwendung enthält, und erweitern Sie dann Websites , um die erstellten Webanwendungen oder-Anwendungen anzuzeigen.In Internet Information Services (IIS) Manager, in the Connections pane, expand the server name that contains the web application, and then expand Sites to view the web application or applications that have been created.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen der Webanwendung, für die Sie den datenträgerbasierten Cache konfigurieren möchten, und klicken Sie auf Explorer. Daraufhin wird der Windows-Explorer geöffnet, und die Verzeichnisse für die ausgewählte Webanwendung werden aufgelistet.Right-click the name of the web application for which you want to configure the disk-based cache, and then click Explore. Windows Explorer opens, with the directories for the selected web application listed.

  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf " Webdienst. config", klicken Sie auf Öffnen und dann auf Editor , wenn Sie aufgefordert werden, ein Programm zum Öffnen dieser Datei zu suchen.Right-click web.config, click Open and choose Notepad if you're asked to find a program to use to open this file.

  6. Suchen Sie in der Editor-Datei web.config die folgende Zeile: <OutputCacheProfiles useCacheProfileOverrides="false" varyByHeader="" varyByParam="*" varyByCustom="" varyByRights="true" cacheForEditRights="false" />In the web.config Notepad file, find the following line: <OutputCacheProfiles useCacheProfileOverrides="false" varyByHeader="" varyByParam="*" varyByCustom="" varyByRights="true" cacheForEditRights="false" />

  7. Um das Cacheprofil auf Webanwendungsebene zu aktivieren, ändern useCacheProfileOverrides Sie das- "false" Attribut "true"von in.To enable the cache profile at the web application level, change the useCacheProfileOverrides attribute, from "false" to "true".

    Hinweis

    Wenn Sie es auf true festlegen, werden die Einstellungen in Web.config für alle Seitenausgabecache-Profile verwendet. Dabei werden sämtliche Werte überschrieben, die auf Websitesammlungsebene über die Benutzeroberfläche eingegeben wurden.If you set this to true the settings specified in Web.config will be used for all page output cache profiles. This overrides any values that have been entered through the user interface at the site collection level.

  8. Um das varyByHeader Attribut außer Kraft zu setzen, geben Sie einen benutzerdefinierten Parameter ein, wie im .NET Framework Klassen Bibliothekseintrag HttpCachePolicy. VaryByHeaders-Eigenschaftangegeben.To override the varyByHeader attribute, type a custom parameter as specified in the .NET Framework Class Library entry HttpCachePolicy.VaryByHeaders Property.

  9. Um das varyByParam Attribut außer Kraft zu setzen, geben Sie einen benutzerdefinierten Parameter ein, wie im .NET Framework Klassen Bibliothekseintrag HttpCachePolicy. VaryByParams-Eigenschaftangegeben.To override the varyByParam attribute, type a custom parameter as specified in the .NET Framework Class Library entry HttpCachePolicy.VaryByParams Property.

  10. Um das varyByCustom Attribut außer Kraft zu setzen, geben Sie einen benutzerdefinierten Parameter ein, wie im .NET Framework Klassen Bibliothekseintrag HttpCachePolicy. SetVaryByCustom-Methodeangegeben.To override the varyByCustom attribute, type a custom parameter as specified in the .NET Framework Class Library entry HttpCachePolicy.SetVaryByCustom Method.

  11. Um das varyByRights Attribut außer Kraft zu setzen, ändern "true" Sie "false"den Wert von in.To override the varyByRights attribute, change the value from "true" to "false". Damit entfällt die Anforderung, dass Benutzer über identische effektive Berechtigungen für alle sicherungsfähige Objekte verfügen müssen, um dieselbe zwischengespeicherte Seite zu sehen wie alle anderen Benutzer.This will remove the requirement that users must have identical effective permissions on all securable objects to see the same cached page as any other user.

  12. cacheForEditRights Um das Attribut außer Kraft zu setzen cacheForEditRights , ändern Sie "false" das "true"Attribut von in.To override the cacheForEditRights attribute, change the cacheForEditRights attribute, from "false" to "true". Damit umgehen Sie das normale Verhalten, bei dem die Seiten von Benutzern mit Bearbeitungsrechten zwischengespeichert werden.This will bypass the normal behavior in which people with edit permissions have their pages cached.

  13. Speichern Sie die Editor-Datei, und schließen Sie sie.Save the Notepad file, and then close it.

Achtung

Wenn Sie eine Änderung an der Datei web.config speichern, wird die Webanwendung in Internetinformationsdienste (IIS) 7.0 automatisch neu gestartet.When you save a change to the web.config file, the web application in Internet Information Services (IIS) 7.0 automatically recycles. Durch diesen Neustart kann es zu einer kurzen Unterbrechung des Diensts für Websites kommen, die in dieser Webanwendung enthalten sind, und die Benutzer verlieren möglicherweise den Sitzungsstatus.This recycling can cause a brief interruption in service to sites contained in that web application, and users can lose session state. Informationen zum Wiederverwendung von Webanwendungen in IIS 7,0 finden Sie unter starten oder Beenden des Webservers (IIS 8).For information about recycling web applications in IIS 7.0, see Start or Stop the Web Server (IIS 8).

Konfigurieren der ObjektcacheeinstellungenConfigure object cache settings

Die Objektcacheeinstellungen können auf Websitesammlungsebene von einem Websitesammlungs-Administrator in der Benutzeroberfläche konfiguriert werden und sind standardmäßig aktiviert. Die maximale Cachegröße kann auf Webanwendungsebene auf dem Front-End-Webserver konfiguriert werden, um die maximale Menge an Arbeitsspeicher einzuschränken, die vom Cache für alle Websitesammlungen verwendet wird. Beispielsweise kann der Objektcache für einzelne Websitesammlungen auf 100 MB festgelegt werden, während die Webanwendung auf 1 GB festgelegt sein kann. In diesem Fall werden von allen Caches auf dem Server nicht mehr als 1 GB Speicher verwendet.The object cache settings can be configured at the site collection level in the user interface by a site collection administrator, and is on by default. The maximum cache size can be configured at the web application level on the front-end web server to place a restriction on the maximum amount of memory that the cache will use for all site collections. For example, individual site collections might have the object cache set at 100 MB, while the web application might be set at 1 GB. In this case, no more than 1 GB of memory will be used by all the caches on the server.

Hinweis

Sie müssen auf Ihrer Website das Feature zum Veröffentlichen verwenden, um den Objektcache verwenden zu können.To use the object cache, you must be using the Publishing feature on your site.

Gehen Sie wie folgt vor, um die Objektcacheeinstellungen für eine Webanwendung auf den Front-End-Webserver zu konfigurieren.Use the following procedure to configure the object cache settings for a web application on a front-end web server.

Wichtig

Erstellen Sie vor Änderungen an der Web.config-Datei eine Kopie von dieser unter einem anderen Namen (zum Beispiel "web.config1"), sodass Sie bei einem Fehler in der Datei die ursprüngliche Datei wiederherstellen können.Before you make changes to the web.config file, make a copy of it by using a different name (for example, web.config1), so that if a mistake is made in the file, you can restore the original file.

So konfigurieren Sie Einstellungen für den ObjektcacheTo configure object cache settings

  1. Überprüfen Sie, ob Sie über die folgenden Administratoranmeldeinformationen verfügen: Sie müssen Mitglied der Administratorgruppe auf dem lokalen Computer sein, um die Objektcacheeinstellungen konfigurieren zu können.Verify that you have the following administrative credentials: You must be a member of the Administrators group on the local computer to configure the object cache settings.

  2. Öffnen Sie Server-Manager, klicken Sie auf Tools und anschließend auf Internetinformationsdienste-Manager.Open Server Manager, click Tools, and then click Internet Information Services (IIS) Manager.

  3. Erweitern Sie im Internet Informationsdienste-Manager im Bereich Verbindungen den Namen des Servers, der die Webanwendung enthält, und erweitern Sie dann Websites , um die erstellten Webanwendungen oder-Anwendungen anzuzeigen.In Internet Information Services (IIS) Manager, in the Connections pane, expand the server name that contains the web application, and then expand Sites to view the web application or applications that have been created.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen der Webanwendung, für die Sie den datenträgerbasierten Cache konfigurieren möchten, und klicken Sie auf Explorer. Daraufhin wird der Windows-Explorer geöffnet, und die Verzeichnisse für die ausgewählte Webanwendung werden aufgelistet.Right-click the name of the web application for which you want to configure the disk-based cache, and then click Explore. Windows Explorer opens, with the directories for the selected web application listed.

  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf " Webdienst. config", klicken Sie auf Öffnen und dann auf Editor , wenn Sie aufgefordert werden, ein Programm zum Öffnen dieser Datei zu suchen.Right-click web.config, click Open and select Notepad if you're asked to find a program to use to open this file.

  6. Suchen Sie in der Editor-Datei Web.config die folgende Zeile: <ObjectCache maxSize="100" />In the Web.config Notepad file, find the following line: <ObjectCache maxSize="100" />

  7. Wenn Sie die Cachegröße ändern möchten, geben Sie für maxSize eine neue Zahl ein. Die Größe wird in Megabyte (MB) ausgedrückt, 100 MB sind Standard.To change the size of the cache, type a new number for maxSize. The size is expressed in megabytes (MB), and 100 MB is the default.

  8. Speichern Sie die Editor-Datei, und schließen Sie sie.Save the Notepad file, and then close it.

Achtung

Wenn Sie eine Änderung an der Datei web.config speichern, wird die Webanwendung in Internetinformationsdienste (IIS) 7.0 automatisch neu gestartet.When you save a change to the web.config file, the web application in Internet Information Services (IIS) 7.0 automatically recycles. Durch diesen Neustart kann es zu einer kurzen Unterbrechung des Diensts für Websites kommen, die in dieser Webanwendung enthalten sind, und die Benutzer verlieren möglicherweise den Sitzungsstatus.This recycling can cause a brief interruption in service to sites contained in that web application, and users can lose session state. Informationen zum Wiederverwendung von Webanwendungen in IIS 7,0 finden Sie unter starten oder Beenden des Webservers (IIS 8).For information about recycling web applications in IIS 7.0, see Start or Stop the Web Server (IIS 8).

Siehe auchSee also

KonzepteConcepts

Cache settings operations in SharePoint ServerCache settings operations in SharePoint Server

Planen von Zwischenspeicherung und Leistung in SharePoint ServerPlan for caching and performance in SharePoint Server