Upgrade to Skype for Business Server 2015Upgrade to Skype for Business Server 2015

Zusammenfassung: Erfahren Sie, wie Sie ein Upgrade von lync Server 2013 auf Skype for Business Server 2015 durchführen.Summary: Learn how to upgrade from Lync Server 2013 to Skype for Business Server 2015. Laden Sie eine kostenlose Testversion von Skype for Business Server 2015 aus dem Microsoft Evaluation Centerherunter.Download a free trial of Skype for Business Server 2015 from the Microsoft Evaluation center.

Führen Sie die in diesem Dokument beschriebenen Verfahren aus, um von lync Server 2013 auf Skype for Business Server 2015 mithilfe des Skype for Business Server-Topologie-Generators und des neuen in-Place-Upgrade-Features zu aktualisieren.Use the procedures in this document to upgrade from Lync Server 2013 to Skype for Business Server 2015 by using the Skype for Business Server Topology Builder and the new In-Place Upgrade feature. Wenn Sie ein Upgrade von lync Server 2010 oder Office Communications Server 2007 R2 durchführen möchten, lesen Sie Planen des Upgrades auf Skype for Business Server 2015.If you want to upgrade from Lync Server 2010 or Office Communications Server 2007 R2, see Plan to upgrade to Skype for Business Server 2015.

Hinweis

In-Place-Upgrades waren in Skype for Business Server 2015 verfügbar, werden aber in Skype for Business Server 2019 nicht mehr unterstützt.In-place upgrades were available in Skype for Business Server 2015 but are no longer supported in Skype for Business Server 2019. Nebeneinander koexistieren wird unterstützt, lesen Sie Migration zu Skype for Business Server 2019 , um weitere Informationen zu erhalten.Side by side coexistance is supported, see Migration to Skype for Business Server 2019 for more information.

Upgrade von lync Server 2013Upgrade from Lync Server 2013

Das Upgrade von lync Server 2013 auf Skype for Business Server 2015 beinhaltet die Installation der erforderlichen Software, die Verwendung des Skype for Business Server-Topologie-Generators zum Upgrade von Datenbanken im Pool und die Verwendung des in-Place-Upgrades von Skype for Business Server auf den einzelnen dem Pool zugeordnete Server.Upgrading Lync Server 2013 to Skype for Business Server 2015 involves installing prerequisite software, using the Skype for Business Server Topology Builder to upgrade databases in the pool, and using the Skype for Business Server In-Place Upgrade on each of the servers associated with the pool. Zum Durchführen eines Upgrades führen Sie die acht Schritte im vorliegenden Thema aus.To complete the upgrade, go through the eight steps in this topic.

VorbereitungBefore you begin

Schritt 1: Administratortools installieren und Topologie herunterladenStep 1: Install Administrator tools and download topology

  1. Stellen Sie eine Verbindung mit dem Computer in der Topologie her, auf der lync-OCSCore oder andere lync-Komponenten nicht installiert sind.Connect to computer in the topology that does not have Lync OCSCore or any other Lync components installed.

  2. Führen Sie in Skype for Business Server 2015-Installationsmedien die Datei " Setup. exe " aus OCS_Volume \setup\amd64aus.From Skype for Business Server 2015 installation media, run Setup.exe from OCS_Volume\Setup\AMD64.

  3. Klicken Sie auf Installieren.Click Install.

  4. Akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarungen.Accept the license agreement.

  5. Klicken Sie im Bereitstellungs-Assistenten auf Administratortools installieren und befolgen Sie die Schritte zur Installation.On the Deployment Wizard, click Install Administrator tools, and follow the steps to install.

    Screenshot des Bereitstellungsassistenten mit der aufgerufenen Verknüpfung „Administratortools installieren“.

  6. Öffnen Sie auf dem Windows-Start Bildschirm Skype for Business Server Topology Builder.From the Windows Start screen, open Skype for Business Server Topology Builder.

  7. Klicken Sie auf Topologie aus einer vorhandenen Bereitstellung herunterladen und anschließend auf Weiter.Click Download topology from existing deployment, and click Next.

  8. Geben Sie einen Namen für die Topologie ein und klicken Sie auf Speichern.Enter a name for the topology, and click Save.

  9. Gehen Sie zu dem Speicherort, an dem die Topologie gespeichert ist, und erstellen Sie eine Kopie der Topologie.Go to location where you saved the topology, and make a copy of the topology.

Schritt 2: Upgrade und Veröffentlichen der Topologie mit dem Topologie-GeneratorStep 2: Upgrade and publish topology using Topology Builder

Bevor Sie den Upgradevorgang starten, müssen alle Dienste für die Pools ausgeführt werden, die Sie aktualisieren möchten.Before you start the upgrade process, all services must be running for the pools you plan to upgrade. Die Topologieänderungen werden in der lokalen Datenbank der Server im Pool repliziert.This is so the topology changes will be replicated to the local database of the servers in the pool.

Wichtig

Speichern Sie vor dem Upgrade eine Kopie Ihrer Topologiedatei.Save a copy of your topology file before you upgrade. Nachdem Sie ein Upgrade ausgeführt haben, können Sie die Topologie nicht downgraden. #a0 Wenn sich ihre Dienste auf denselben Servern wie Ihre Datenbanken befinden, wie sich der beständige Chatdienst auf demselben Server wie die persistente Chat-Datenbank befindet, überspringen Sie diesen Schritt, und fahren Sie mit Schritt 4 fort.After you upgrade, you will not be able to downgrade the topology.> If your services are on the same servers as your databases, like the Persistent Chat service is on the same server as the Persistent Chat database, skip this step, and go to step 4. Wenn Sie die Dienste angehalten haben, führen Sie das Setup der Funktion für direkte Upgrades auf jedem Server zum Aktualisieren der lokalen Datenbanken aus.After you stop the services, run the In-Place Upgrade setup on each server to upgrade the local databases.

Hinweis

Wenn die Topologie eine gespiegelte Back-End-Datenbank hat, werden Sie feststellen, dass sowohl der Prinzipalserver als auch die gespiegelten Datenbanken angezeigt werden, wenn Sie die Topologie mithilfe des Topologie-Generators veröffentlichen. Stellen Sie sicher, dass sämtliche Datenbanken auf dem Prinzipalserver laufen und dass Sie beim Veröffentlichen der Topologie nur die Prinzipaldatenbank und nicht die Spiegelung auswählen, andernfalls wird nach der Veröffentlichung der Topologie eine Warnung angezeigt.If the topology has a back-end database that is mirrored then you will see both the Principal and the Mirrored databases show up when you publish the topology using Topology Builder. Make sure all of the databases are running on the Principal and only select the Principal, not the mirror, when publishing the topology otherwise you will see a warning after publishing the topology.

Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus, um eine neue Topologie mithilfe des Skype for Business Server 2015-Topologie-Generators zu aktualisieren und zu veröffentlichen.Pick one of the options below to upgrade and publish a new topology by using the Skype for Business Server 2015 Topology Builder. Nachdem Sie die Schritte vollständig ausgeführt haben und die Topologie veröffentlicht haben, für die das Upgrade ausgeführt wurde, fahren Sie mit Schritt 3 in diesem Thema fort.After you complete the steps and publish the updated topology, move to Step 3 in this topic.

Option 1: Upgrade eines isolierten Front-End-Pools und der zugehörigen Speicher für die Archivierung und ÜberwachungOption 1: Upgrade an isolated Front End pool and associated Archiving and Monitoring stores

Wenn der Pool, für den Sie ein Upgrade durchführen möchten, vom Speicher zur Archivierung und Überwachung abhängig ist, wird mithilfe der folgenden Schritte auch für den Speicher zur Archivierung und Überwachung ein Upgrade durchgeführt.If the pool you're upgrading has an Archiving and Monitoring store dependency, when you use the following steps, the Archiving and Monitoring store will be upgraded as well.

  1. Klicken Sie im Topologie-Generator mit der rechten Maustaste auf einen lync Server 2013-Pool, wählen Sie Upgrade auf Skype for Business Server 2015aus, und führen Sie die folgenden Schritte aus.In Topology Builder, right-click a Lync Server 2013 pool, select Upgrade to Skype for Business Server 2015, and follow the steps.

    Screenshot des Kontextmenüs mit der Upgradeoption für Lync Server 2013.

  2. Klicken Sie im Topologie-Generator auf Aktion > Veröffentlichungs Topologie oder Aktions > Topologie > veröffentlichen.In Topology Builder, click Action > Publish topology or Action > Topology > Publish.

    Screenshot des Menüs „Aktion“ mit der Option „Topologie veröffentlichen“ im Topology-Generator.

  3. Wählen Sie während der Veröffentlichung die Installation einer Datenbank im Speicher für die Archivierung und Überwachung aus.During publishing, choose to install a database on the Archiving and Monitoring store.

Option 2: Upgrade des Front-End-Pools ohne Upgrade der Archivierungs-und ÜberwachungsspeicherOption 2: Upgrade Front End pool without upgrading Archiving and Monitoring stores

Mithilfe der folgenden Anweisungen wird die Archivierung und Überwachung für den ausgewählten Pool deaktiviert. Der Pool weist nach dem Upgrade keine Speicher für die Archivierung und Überwachung auf.If you use the following steps, archiving and monitoring for the selected pool are disabled. The pool will not have Archiving and Monitoring stores after the upgrade.

  1. Wählen Sie im Topologie-Generator den lync Server 2013-Pool aus, den Sie aktualisieren möchten.In Topology Builder, select the Lync Server 2013 pool that you want to upgrade.

  2. Entfernen Sie die Abhängigkeit zu den lync Server 2013-Archivierungs-und-überwachungsspeichern.Remove the dependency to the Lync Server 2013 Archiving and Monitoring stores.

    • Wechseln Sie zu Aktion > Eigenschaften bearbeiten.Go to Action > Edit properties.

    • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Archivierung.Clear the Archiving check box.

      Screenshot des Kontrollkästchens „Archivierung“ im Dialogfeld „Eigenschaften bearbeiten“.

    • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Überwachung.Clear the Monitoring check box.

      Screenshot des Dialogfelds „Eigenschaften bearbeiten“ mit dem Kontrollkästchen „Überwachung“.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den lync Server 2013-Pool, wählen Sie Upgrade auf Skype for Business Server 2015aus, und führen Sie die folgenden Schritte aus.Right-click the Lync Server 2013 pool, select Upgrade to Skype for Business Server 2015, and follow the steps.

    Screenshot des Kontextmenüs mit der Upgradeoption für Lync Server 2013.

  4. Klicken Sie im Topologie-Generator auf Aktion > Veröffentlichungs Topologie oder Aktions > Topologie > veröffentlichen.In Topology Builder, click Action > Publish topology or Action > Topology > Publish.

Option 3: Upgrade des Front-End-Pools und zugehöriges zu neuen Skype for Business Server 2015-Archivierungs-und überwachungsspeichernOption 3: Upgrade Front End pool and associated it to new Skype for Business Server 2015 Archiving and Monitoring stores

Wenn Sie die folgenden Anweisungen ausführen, wird die Archivierung und Überwachung im vorherigen Speicher abgebrochen und im neuen, von Ihnen erstellten Speicher gestartet.If you use the following steps, archiving and monitoring will stop in the previous store and start in the new store you've created.

  1. Wählen Sie im Topologie-Generator den lync Server 2013-Pool aus, den Sie aktualisieren möchten.In Topology Builder, select the Lync Server 2013 pool that you want to upgrade.

  2. Entfernen Sie die Abhängigkeit zu den lync Server 2013-Archivierungs-und-überwachungsspeichern.Remove the dependency to the Lync Server 2013 Archiving and Monitoring stores.

    • Wechseln Sie zu Aktion > Eigenschaften bearbeiten.Go to Action > Edit properties.

    • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Archivierung.Clear the Archiving check box.

      Screenshot des Kontrollkästchens „Archivierung“ im Dialogfeld „Eigenschaften bearbeiten“.

    • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Überwachung.Clear the Monitoring check box.

      Screenshot des Dialogfelds „Eigenschaften bearbeiten“ mit dem Kontrollkästchen „Überwachung“.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den lync Server 2013-Pool, wählen Sie Upgrade auf Skype for Business Server 2015aus, und führen Sie die folgenden Schritte aus.Right-click the Lync Server 2013 pool, select Upgrade to Skype for Business Server 2015, and follow the steps.

    Screenshot des Kontextmenüs mit der Upgradeoption für Lync Server 2013.

  4. Erstellen Sie einen neuen SQL-Speicher für die Archivierung.Create a new SQL store for Archiving.

    • Wählen Sie den Pool und die Aktion > Eigenschaften bearbeitenaus.Select the pool and Action > Edit properties.

    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Archivierung.Select the Archiving check box.

    • Klicken Sie auf Neu.Click New.

      Screenshot des Dialogfelds „Bearbeiten von Eigenschaften“, in dem im Bereich „Archivierung“ die Schaltfläche „Neu“ angezeigt wird.

  5. Erstellen Sie einen neuen SQL-Speicher für die Überwachung.Create a new SQL store for Monitoring.

    • Wählen Sie den Pool und die Aktion > Eigenschaften bearbeitenaus.Select the pool and Action > Edit properties.

    • Wählen Sie das Kontrollkästchen Überwachung aus.Select the Monitoring check box.

    • Klicken Sie auf Neu.Click New.

      Screenshot des Dialogfelds „Eigenschaften bearbeiten“, in dem im Bereich „Überwachung“ die Schaltfläche „Neu“ angezeigt wird.

  6. Klicken Sie im Topologie-Generator auf Aktion > Veröffentlichungs Topologie oder Aktions > Topologie > veröffentlichen.In Topology Builder, click Action > Publish topology or Action > Topology > Publish.

  7. Wählen Sie während der Veröffentlichung die Installation einer Datenbank im neuen Speicher für die Archivierung und Überwachung aus.During publishing, choose to install the database on the new Archiving and Monitoring store.

Schritt 3: Auf die Replikation wartenStep 3: Wait for replication

Die Replikation nimmt etwas Zeit in Anspruch, um die aktualisierte Topologie auf allen Servern der Umgebung zu veröffentlichen.Give replication some time to publish the updated topology to all the servers in the environment.

Schritt 4: Alle Dienste im Pool abbrechen, für den ein Upgrade durchgeführt werden sollStep 4: Stop all services in pool to be upgraded

Führen Sie auf jedem Server, der den Pool bedient, den Sie aktualisieren möchten, das folgende Cmdlet in PowerShell aus:On each server that is servicing the pool that you're going to upgrade, run the following cmdlet in PowerShell:

Disable-CsComputer -Scorch

Es wird empfohlen, Disable-CsComputer zu verwenden, da Sie möglicherweise den Server während des direkten Aktualisierungsvorgangs neu starten müssen.We recommend using Disable-CsComputer because you may need to reboot the server during the In-Place Upgrade process. Wenn Sie „Stop-CsWindowsService“ verwenden, werden einige Dienste nach einem Computerneustart eventuell automatisch neu gestartet.If you use Stop-CsWindowsService, some services may restart automatically after a reboot. Dies kann dazu führen, dass das direkte Upgrade nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden kann.This may cause the In-Place Upgrade to fail.

Schritt 5: Upgrades für Front-End-Pools und Nicht-Front-End-Pool-Server durchführenStep 5: Upgrade Front End pools and non-Front End pool servers

Hinweis

Vor dem Upgrade installieren Sie bitte alle neuen Voraussetzungen für Skype for Business Server 2015, die Folgendes beinhalten: #a0 mindestens 32 GB freien Speicherplatz, bevor Sie ein Upgrade durchführen.Before upgrading please install all new prerequisites required for Skype for Business Server 2015 which include:> At least 32GB of free space before attempting an upgrade. Stellen Sie außerdem sicher, dass es sich um ein festes lokales Laufwerk handelt, das nicht über USB oder FireWire verbunden ist. ist mit dem NTFS-Dateisystem formatiert, wird nicht komprimiert und enthält keine Seitendatei. #a0 PowerShell-Version 6.2.9200.0 oder höher. #a1 das aktuelle kumulative Update für lync Server 2013 installiert. #a2 SQL Server 2012 SP1 installiert. #a3 die folgenden KB installiert (automatisch bei Verwendung von Microsoft Update installiert): > Windows Server 2008 R2-KB2533623> Windows Server 2012-KB2858668> Windows Server 2012 R2 KB2982006In addition, make sure that the drive is a fixed local drive, is not connected by USB or Firewire, is formatted with NTFS file system, is not compressed, and does not contain a page file.> PowerShell version 6.2.9200.0 or later.> The latest Lync Server 2013 Cumulative Update installed.> SQL Server 2012 SP1 installed.> The following KB's installed (installed automatically if using Microsoft Update):> Windows Server 2008 R2 -KB2533623> Windows Server 2012 -KB2858668> Windows Server 2012 R2 -KB2982006

Verwenden Sie das in-Place-Upgrade auf jedem Server zum Aktualisieren des Front-End-Pools, des Edge-Pools, des Vermittlungsservers und des beständigen Chat Pools.Use the In-Place Upgrade on each server to update the Front End pool, Edge pool, Mediation server, and the Persistent Chat pool.

  1. Führen Sie auf jedem Server Setup. exe aus OCS_Volume \setup\amd64 auf dem Skype for Business Server 2015-Installationsmedium aus.On each server, run Setup.exe from OCS_Volume\Setup\amd64 on the Skype for Business Server 2015 installation media.

  2. Akzeptieren Sie den Lizenzvertrag, und folgen Sie den Anweisungen für das in-Place-Upgrade.Accept the license agreement and follow the prompts for the In-Place Upgrade.

  3. Wiederholen Sie diese Schritte für jeden Server im Front-End-Pool und auf jedem nicht-Front-End-Pool Server.Repeat these steps for each server in the Front End pool and on each non-Front End pool server.

Hinweis

Sie werden möglicherweise während des direkten Upgrades zum Neustarten des Servers aufgefordert.You might be prompted to reboot the server during the In-Place Upgrade. Das ist normal.That's ok. Nachdem Sie einen Neustart durchgeführt haben, wird das in-Place-Upgrade von dort fortgesetzt, wo es aufgehört hat.After you reboot, the In-Place Upgrade will continue from where it left off.

Nach dem erfolgreichen direkten Upgrade wird Ihnen die folgende Meldung angezeigt.When the In-Place Upgrade completes successfully, you see the following message.

Screenshot mit erfolgreich abgeschlossenem direktem Upgrade.

Schritt 6: Dienste auf den Servern mit Upgrade neu startenStep 6: Restart services on all upgraded servers

Hinweis

Bevor Sie die Dienste neu starten, stellen Sie sicher, dass%ProgramData%\WindowsFabric nicht auf allen Front-End-Servern vorhanden ist.Before restarting the services, please make sure %ProgramData%\WindowsFabric doesn't exist on all Front End Servers. Falls doch, löschen Sie es, bevor Sie die Dienste starten.If it exists, delete it before starting the services.

  • Nachdem Sie alle Server im Front-End-Pool aktualisiert haben, starten Sie die Dienste mithilfe des folgenden PowerShell-Befehls neu:After you've upgraded all servers in the Front End pool, restart the services by using the following PowerShell command:

    Start-CsPool
    

    Hinweis

    Wenn bereits ein anstehender Systemstart erforderlich ist, bevor sie das direkte Upgrade ausführen, werden Sie beim direkten Upgrade am Ende der Installation nicht zu einem Neustart aufgefordert. Dies führt zu Assembly-Ausnahmen gegenüber dem ersten Front-End-Server, wenn Sie versuchen, die Services mit dem Start-CSPool-Cmdlet zu starten. Nehmen Sie zur Fehlerbehebung einen Neustart aller Server im Pool vor und führen Sie das Cmdlet dann erneut aus.If there is already a pending system reboot needed before you start running In-Place Upgrade, then In-Place Upgrade won't ask you to reboot at the end of the installation. This will cause some assembly exceptions to be thrown against the first Front End server when you try to start services using the Start-CSPool cmdlet. To resolve these errors, reboot all of the servers in the pool and run the cmdlet again.

  • Für Nicht-Front-End-Poolserver starten Sie die Dienste mithilfe des folgenden Befehls neu:On the non-Front End pool servers, restart the services by using the following command:

    Start-CsWindowsService
    

Nachdem Sie auf der Seite für das direkte Upgrade auf OK geklickt haben, wird folgende Erinnerung an die Ausführung dieses Schritts angezeigt.After you click OK on the In-Place Upgrade page, you'll see the following reminder to complete this step.

Screenshot, der die nächsten Schritte nach dem erfolgreichen Abschluss eines direkten Upgrades zeigt.

Schritt 7: Überprüfen der Funktionalität von Skype for BusinessStep 7: Verify Skype for Business functionality works

Um sicherzustellen, dass das Upgrade erfolgreich war, testen Sie für den Pool, der aktualisiert wurde, Skype for Business, um sicherzustellen, dass die Funktionalität wie erwartet funktioniert.To make sure the upgrade was successful, for the pool that was upgraded, test Skype for Business to make sure the functionality is working as expected.

Schritt 8: Ein Upgrade der sekundären Pools durchführenStep 8: Upgrade secondary pools

Wiederholen Sie die Schritte in diesem Thema, um ein Upgrade aller zusätzlichen Pools durchzuführen, die in Ihrer Umgebung vorhanden sind.Repeat the steps in this topic to upgrade any additional pools that you have in your environment.

Problembehandlung beim direkten UpgradeTroubleshoot issues with the In-Place Upgrade

Wenn das direkte Upgrade fehlschlägt, wird Ihnen ggf. eine Meldung angezeigt, die in etwa dem folgenden Bild entspricht.If the In-Place Upgrade fails, you might see a message similar to what's in the following image.

Screenshot, der einen Fehler bei einem direkten Upgrade zeigt, das fehlschlägt, weil ein benötigtes kumulatives Update nicht installiert war.

Überprüfen Sie die vollständige Meldung unten auf der Seite, um Hilfe zur Fehlerbehebung zu erhalten.Review the full message at the bottom of the page to help you troubleshoot the issue. Klicken Sie auf Protokoll anzeigen, um mehr Informationen zu erhalten.Click View logs to get more detail.

Wenn das direkte Upgrade bei der Überprüfung der Upgrade-Bereitschaft oder bei der Installation fehlender Voraussetzungenfehlschlägt, stellen Sie sicher, dass auf dem Server alle neuesten Updates für Windows Server, lync Server und SQL Server installiert sind und alle erforderlichen Software-und Rollen installiert sind.If the In-Place Upgrade fails on Verifying upgrade readiness or Installing missing prerequisites, make sure the server has all the latest Windows Server, Lync Server, and SQL Server updates applied, and all the required software and roles are installed. Eine Liste der erforderlichen Informationen finden Sie unter Server Anforderungen für Skype for Business Server 2015 und Installieren von Voraussetzungen für Skype for Business Server 2015.For a list of what's required, see Server requirements for Skype for Business Server 2015 and Install prerequisites for Skype for Business Server 2015.

Siehe auchSee also

Plan to upgrade to Skype for Business Server 2015Plan to upgrade to Skype for Business Server 2015

Server requirements for Skype for Business Server 2015Server requirements for Skype for Business Server 2015

Installieren der erforderlichen Komponenten für Skype for Business Server 2015Install prerequisites for Skype for Business Server 2015

Installieren von Skype for Business Server 2015Install Skype for Business Server 2015