Von App Center SDKs gesammelte Daten

App Center SDKs senden Daten an App Center Dienste. Die gesendeten Daten variieren je nach verwendeten SDK/Dienst, der Konfiguration eines SDK und dem Absturzdienst für die von Ihrer Anwendung verarbeiteten Daten. Die Verwendung einiger Dienste erfordert, dass bestimmte Daten gesendet werden, damit der Dienst funktioniert. Alle an App Center gesendeten Daten durchlaufen einen zentralen Erfassungsdienst.

Allgemeine Daten

Daten, die über Anforderungsheader vom SDK an die Erfassung gesendet werden

Erforderliche Daten – App-Secret, Install-ID

  • Anwendungsgeheimnis (App-Geheimnis) Ein eindeutiger Schlüssel, der zum Identifizieren der Anwendung verwendet wird.

  • Installations-ID (Install-ID) Jede Installation einer App mit einem App Center SDK führt zu einem neuen eindeutigen Installationsbezeichner. Diese ID wird verwendet, um Daten von eindeutigen Geräten zu unterscheiden. App Center Dienste erfordern, dass die ID ordnungsgemäß funktioniert.

Daten, die über den Anforderungstext vom SDK an die Erfassung gesendet werden

Erforderliche Daten: sdkName, sdkVersion, osName, osVersion, locale, timeZoneOffset, appVersion, appBuild

  • Zeitstempel (Zeitstempel) Protokollzeitstempel, Beispiel: '2017-03-13T18:05:42Z'

  • Sitzungsbezeichner (sid) Analyseprotokolle können Teil derselben Sitzung sein, indem Sie diesen Bezeichner angeben.

  • Benutzerbezeichner (userId) Eine optionale Zeichenfolge, die zum Zuordnen von Protokollen zu Benutzern verwendet wird.

  • SDK-Name (sdkName) Der Name des SDK. Besteht aus dem Namen des SDK und der Plattform, z. B. "appcenter.ios", "hockeysdk.android".

  • SDK-Version (sdkVersion) Die Version des SDK im Semver-Format, z.B. "1.2.0" oder "0.12.3-alpha.1".

  • SDK-Wrapperversion (wrapperSdkVersion) Die Version des Wrapper-SDK im Semver-Format. Wenn das SDK ein Basis-SDK umschließt, wird die Sdk-Umbruchversion in diesem Feld erfasst, während die Basis-SDK-Version die sdkVersion ist. Xamarin.Android umschließt beispielsweise natives Android.

  • SDK Wrappername (wrapperSdkName) Der Name des Wrapper-SDK. Besteht aus dem Namen des SDK und der Wrapperplattform, z.B. "appcenter.xamarin", "hockeysdk.cordova".

  • Modell (Modell) Das Gerätemodell (Beispiel: iPad2,3)

  • OEM-Name (oemName) Der Name des Geräteherstellers (Beispiel: DOMÄNENNAMEN)

  • Betriebssystemname (osName) Betriebssystemname (Beispiel: iOS)

  • Betriebssystemversion (osVersion) Betriebssystemversion (Beispiel: 9.3.0)

  • Betriebssystembuildcode (osBuild) Betriebssystembuildcode (Beispiel: LMY47X)

  • Betriebssystem-API-Ebene (osApiLevel) API-Ebene, sofern zutreffend wie in Android (Beispiel: 15)

  • Sprache und Ländercode (Gebietsschema) ISO-Sprache und Ländercode (Beispiel: en-US)

  • Zeitzonenoffset (timeZoneOffset) Der Offset in Minuten von UTC für die Zeitzone des Geräts, einschließlich Sommerzeit.

  • Bildschirmgröße (screenSize) Die Größe des Gerätebildschirms in Pixel (Beispiel: 640 x 480).

  • Anwendungsversion (appVersion) Die Version der Anwendung in der Regel im Haupt- oder Nebenversionsbuild (Beispiel: 1.1.42)

  • Carrier Name (carrierName) Der Name des Zelldienstanbieters.

  • Carrier Country (carrierCountry) Das Land des Zelldienstanbieters.

  • Anwendungsbuild (appBuild) Die Buildnummer der App. (Beispiel: 42)

  • Anwendungsnamespace (appNamespace) Der Bündelbezeichner, der Paketbezeichner oder der Namespace, je nachdem, was die einzelne Plattform verwendet (Beispiel: com.microsoft.example).

  • Live Update Release Label (liveUpdateReleaseLabel) Die Bezeichnung, die verwendet wird, um den Anwendungscode "Version" zu identifizieren, der über den Live Update-Beacon veröffentlicht wurde, der auf dem Gerät ausgeführt wird.

  • Live Update Deployment Key (liveUpdateDeploymentKey) Der Bezeichner der Umgebung, zu der das aktuelle Anwendungs release gehört, der Bereitstellungsschlüssel und anschließend der Umgebung wie Produktion, Staging

  • Live Update Package Hash (liveUpdatePackageHash) Ein Hash aller Dateien (ReactNative oder Cordova), die über LiveUpdate Beacon auf dem Gerät bereitgestellt werden. Hilft beim Identifizieren der Releaseversion auf dem Gerät oder beim zukünftigen Herunterladen von Updates

  • Runtime Wrapper Version (wrapperRuntimeVersion) Die Version des Wrapper-Technologieframework (Xamarin-Laufzeitversion, ReactNative, Cordova und so weiter). Unter wrappersdkname erfahren Sie, ob diese Version auf Xamarin, ReactNative oder andere verweist.

  • Jailbreak (Jailbreak) Ein Flag, das angibt, ob für das Gerät ein Jailbreak vorlag.

Analyse

  • Engagement-Metriken Engagement misst die täglichen Sitzungen pro Benutzer und die Sitzungsdauer.

    • Tägliche Sitzungen pro Benutzer: Tägliche durchschnittliche Anzahl von Sitzungen pro Benutzer.

    • Sitzungen gesamt: Gesamtanzahl der Sitzungen.

    • Durchschnittliche Anzahl von Sitzungen pro Tag: Die Anzahl der Sitzungen pro Tag, gemittelt über den Zeitbereich.

    • Sitzungsdauer: Verteilung der Anzahl von Sitzungen über einige Zeitintervalle.

    • Durchschnittliche Sitzungslänge: Durchschnitt aller Sitzungsdauern im ausgewählten Zeitbereich.

  • Ereignismetriken Sie können Ihre eigenen Ereignismetriken mit bis zu 20 Eigenschaften nachverfolgen, um die Interaktion zwischen Ihren Benutzern und der App zu verstehen.

Diagnose

  • Absturz- und Fehlerprotokolldaten Diese Daten umfassen die ID und den Namen von Prozessen, Threads, Frames, die sich auf den Absturz und den Ausnahmetyp sowie nachrichten- und gerätebezogene Daten beziehen, wie im Abschnitt Common Data definiert.

  • Absturzanlagen Bei diesen Anlagen handelt es sich um Binär- oder Textdateien, die Entwickler optional an einen Absturzbericht anfügen können.

  • Benutzerdefinierte Eigenschaften Diese benutzerdefinierten Schlüsselwertpaare können optional angegeben werden, um ihren Fehlerberichten zusätzlichen Kontext hinzuzufügen.

  • Absturz und Fehler: Benutzer-ID Dieser eindeutige Bezeichner wird optional vom Entwickler festgelegt, um die Identifikation eines bestimmten Benutzers an Absturzberichte anzufügen.

  • Symboldateien Diese Symboldateien werden vom Entwickler für App Center bereitgestellt, um Abstürze zu symbolisieren.

Verteilen

  • Token Diese GUID wird an den Verteilungsdienst gesendet, um nach einer neuen Version der Anwendung zu suchen. Die GUID wird nur gesendet, wenn die Anwendung mit App Center installiert wurde.

Push

  • Token Diese GUID wird an den Dienst gesendet, um das Gerät für Pushdienste zu identifizieren.