November2011

MSDN Magazin November 2011

NoSQL-Dokumentendatenbank:Einbetten von RavenDB in eine ASP.NET MVC 3-Anwendung

Zukünftig soll es keine Schreie mehr aufgrund mangelhafter nicht relationaler Hingabe zum Microsoft-Stapel geben, so Justin Schwartzenberger. Er zeigt auf, wie einfach sich die NoSQL-Welt mit RavenDB entdecken lässt, einer .NETt/Windows-basierten Datenspeicherlösung für Dokumente, die in einem eingebetteten Modus innerhalb einer ASP.NET-MVC-Anwendung ausgeführt werden kann. Justin Schwartzenberger

Windows Phone SDK 7.1:Erstellen einer „Mango“-Anwendung

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Anwendung erstellen, die drei der neuen Features von Windows Phone 7.1 verwendet: lokale Datenbanken, Live Tiles und Silverlight/XNA-Integration. In der Anwendung dreht sich alles um Mangos: Mangorezepte, Mangococktails und Mangospiele. Andrew Whitechapel

LightSwitch und Windows Azure:Bereitstellen von LightSwitch-Anwendungen in Windows Azure

In diesem Artikel erfahren Sie von Mike Wade, wie Sie eine mit Visual Studio LightSwitch erstellte Anwendung in Windows Azure bereitstellen. Dadurch entfällt das Zuweisen von Ressourcen zur Infrastrukturverwaltung. Mike Wade

Erstellen von HTML5-Anwendungen:Bessere Webformulare mit HTML5

Eine Reihe neuer Eingabetypen in HTML5 machen das Erstellen von Webformularen einfach wie nie. Und das Beste daran ist, dass sie auf einer bestimmten Ebene in allen Browsern funktionieren. Brandon Satrom zeigt Ihnen, wie Sie noch heute HTML5-Formulare in Ihren Anwendungen einsetzen können. Brandon Satrom

NuGet:Verwalten von Projektbibliotheken mit NuGet

NuGet ist ein Paket-Manager für Entwickler, durch den die besten .NET-Bibliotheken nur noch einen Klick weit entfernt sind. Er bietet Zugriff auf freie Entwicklerbibliotheken und unterstützt Modelle, mit denen Unternehmen einen privaten Anwendungsspeicher zum Verwalten von Bibliotheken einrichten können. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Projekte mit NuGet rationalisieren können. Phil Haack

SharePoint-Sicherheit:Anspruchsbasierte Sicherheit in SharePoint 2010

Erfahren Sie mehr über das neue anspruchsbasierte Identitätsmodell in Microsoft SharePoint Server 2010, indem Sie sich das Erstellen eines benutzerdefinierten Anspruchsanbieters in Share Point, dessen Integration mit FAST Search und das Verwalten von anspruchsaktiviertem Content näher ansehen. Ivory Feng, Patrick Stanko, Shabbir Darugar

Silverlight 3D:Entwickeln von 3D-Objekten in Silverlight

Lernen Sie, 3D-Objekte auf drei unterschiedliche Arten zu erstellen - die wesentlichen Elemente, die zum Anzeigen von 3D-Objekten auf dem Bildschirm erforderlich sind - und erfahren Sie, wie Sie mit Silverlight einen Blick hinter den derzeitigen Entwicklungshorizont werfen und noch komplexere 3D-Objekte erstellen können. Rajesh Lal

HTML5:HTML5-Offlineanwendungen: Donut Hole-Caching

Das Beispiel in dieser Anleitung zeigt, wie eine Kontakt-Seite zwischengespeichert wird, die Benutzer über bevorstehende Ereignisse informiert. Ist der Benutzer mit dem Web verbunden, wird eine Liste von Live-Ereignissen angezeigt. Anderenfalls erscheint eine Telefonnummer, unter der sich der Benutzer über Ereignisse informieren kann. Dadurch bleibt der Benutzer unabhängig von einer Verbindung zum Web auf dem Laufenden. Craig Shoemaker

HTML5:Arbeiten mit Medien in HTML5

HTLM5 bietet neue Möglichkeiten zum Anzeigen und Abspielen von Audio- und Videodateien auf einer HTML-Seite. Die Tage, an denen ein Flash-Plugin zum Abspielen eines Videos oder einer MP3-Datei notwendig ist, sind gezählt. Dieser Artikel enthält Informationen zu den Medienfunktionen in HTML5 und deren Verwendung in modernen Webanwendungen. In diesem Artikel werden folgende Fragen beantwortet: Was ist HTML5, warum ist es für das Erstellen von Medienanwendungen im Internet so wichtig und wie werden Medien auf eine HTML5-Seite abgespielt? Jason Beres

Rubriken

In eigener Sache:Ein Risikospiel

Die Windows-Runtime von Microsoft, vorgestellt auf der BUILD-Konferenz im September, möchte die Definition der Windows-Entwickler erweitern.Michael Desmond

Innovation:Der Entwurf eines Domänenmodells

Code First unterstützt den Einsatz von domänengesteuerten Entwurfsprinzipien im .NET-Space. Allerdings führt das Entwerfen eines Objektmodells für ein realistisches Szenario zu Problemen, für die es derzeit keine ausgeklügelten Lösungen gibt. Dino Esposito stellt sich der Herausforderung.Dino Esposito

Windows mit C++:Threadpool-Synchronisierung

Blockierende Prozesse sind schlecht für die Parallelität. Benötigt wird eine Möglichkeit, den Threadpool warten zu lassen, ohne dessen Parallelitätslimit zu beeinträchtigen. Dieser kann dann, wenn die Ressource verfügbar oder die Zeit abgelaufen ist, einen Rückruf in die Warteschlange einreihen. Zusammen mit Arbeitsobjekten stellt die API des Threadpools eine Reihe anderer Objekte zur Verfügung, die Rückrufe generieren. Hier zeigt Kenny Kerr, wie Warteobjekte eingesetzt werden.Kenny Kerr

Datenpunkte:Was zum Kuckuck sind Dokumentendatenbanken?

Unsere Datenbankexpertin entdeckt einige der wichtigsten Figuren in der NoSQL-Welt und teilt Ihre Erfahrungen mit uns. Wenn Sie sich als Datenbankentwickler fragen, was der ganze Wirbel soll, dann ist dieser Überblick über MongoDB, CouchDB und RavenDB genau das Richtige für Sie.Julie Lerman

Testlauf:Greedy-Algorithmus und Maximum Clique

Diesen Monat stellt Dr. McCaffrey einen Greedy-Algorithmus als Lösung für das Maximum Clique-Problem - dem Identifizieren der größten Knotengruppe in einem Graphen, die alle miteinander verbunden sind - vor. Er erklärt, wie diese Algorithmen entworfen und getestet werden, um das Problem zu lösen.James McCaffrey

Neue Benutzeroberflächentechnologien:Abschließen des E-Book-Readers

Charles Petzold komplettiert seinen E-Book-Reader für Windows Phone 7 mit einem Webdienst, der die Katalogdatei von der Project Gutenberg-Website, ein Pivotsteuerelement zum Anzeigen eines Suchbildschirms und eine Liste heruntergeladener Bücher besorgt.Charles Petzold

Fangen Sie bitte nicht mit diesem Thema an:BUILD: Microsofts Kampfansage

David Platt berichtet von einem Vorkommnis auf der BUILD-Konferenz von Microsoft: der hellen Aufregung über die Plattformstrategie von Microsoft.David Platt