Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt.

In eigener Sache

Aufbauend auf Connect();

Michael Desmond

Michael DesmondRücken Mitte November, bevor das Holiday Rush Hackfleisch aus jedermanns Arbeitspläne gemacht, hat Microsoft eine sehr bemerkenswerte Sache. Ein Haufen Dinge, eigentlich.

Bei Connect(); Veranstaltung in New York City, das Unternehmen eine Reihe von Produkten und Initiativen, die deuten die nächste Generation der Microsoft-gestützten Software-Entwicklung, und zeigen Sie auf eine Welt, die wird, ausgerollt deutlich mehr offen, mobile und Cross-Plattform als vor. Aus der Auflösung von Vorschau-Editionen von Visual Studio 2015 und .NET 2015 an die open sourcing von .NET Core Runtime und Base Class Libraries ist die Botschaft klar: Microsoft will Entwicklern mit den besten Tools und Lösungen, ausrüsten, egal, ob sie das Schreiben von Code in einem Unternehmen .NET Shop oder Hämmern mobile Spiele in einem Büro zu Hause.

In dieser Ausgabe des MSDN Magazinehaben Sie die Möglichkeit, die Tiefe und Breite Innovation aus der Visual Studio, Microsoft Azure und andere Teams zu erkunden bei Microsoft. Sie erfahren mehr über die neuesten Versionen der Visual Studio, .NET Framework und Sprachen wie c# und C++. Sie werden eingeführt in das spannende Reich der Visual Studio -Erweiterungen, die es ermöglichen Entwicklern das Anpassen und Optimieren der IDE — einschließlich der neuen, frei verfügbaren Community-Edition. Und Sie erhalten ein Standbein in leistungsfähige, plattformübergreifende Entwicklung Frameworks wie Xamarin, Apache Cordova und Einheit.

Microsoft gerne sagen, dass es eine "Mobile-First, Wolke-erste Welt", und die Ereignisse um die Connect(); Konferenz legte emphatischen Aktion auf diese Worte.

"Ankündigungen dieser Größenordnung nicht sehr oft passieren, und wenn dies Sie aufgeregt als Entwickler mit Microsoft-Plattformen, Anwendungen und Diensten bekommt, ich bin nicht sicher was wird", sagt Microsoft Prinzipal Regisseur Keith Boyd.

Visual Studio 2015 ist das Herzstück des sich entwickelnden Entwicklungserfahrung und dieser Spezialausgabe direkt Adressen. Cross-Plattform-themed Artikel wie Adam Tuliper Tauchen Sie ein in die Einheit zu Spiel, Entwicklung und Kraig Brockschmidt und Mike Jones' Blick auf Gebäude Hybrid-apps für Apache Cordova zeigen Sie, wie Integration Visual Studio ermöglicht Entwicklern, neue Märkte erschließen. Doug Erickson und Susan Norwood erforschen Visual Studio -Erweiterungen, während Alex Turner in die .NET-Compiler-Plattform (aka, "Roslyn") und der neuen diagnostischen Analyzer Tauchgänge Funktionalität in Visual Studio 2015. Es gibt reichlich Visual Studio Einsicht, als auch in Artikeln, die die neuesten Versionen von c# und C++ zu erkunden.

Microsoft Azure ist auch auf die vollständige Anzeige in dieser Ausgabe. Mohit Srivastava und Saurabh Bhatia bieten einen tiefen Einblick in das neue Azure-SDK für .NET, wodurch. NET-basierten Cloud-Anwendungen zu Azure Ressourcen verbrauchen. Und Glenn Gailey erforscht, wie Entwickler die Azure-Plattform zum Senden von Push-Benachrichtigungen zu Hybrid-Cordova-apps nutzen können.

Es gibt viel mehr los als ich erklären kann, auf einer Seite und noch mehr, als wir in einer einzigen Ausgabe veröffentlichen können. Nur wenige Tage nach dieser Spezialausgabe erreicht Leser, Sie können erwarten, unsere regelmäßigen Januar-Ausgabe zu erhalten. Darin finden Sie zusätzliche Abdeckung der neuen Tools und Technologien von Microsoft im November, einschließlich das neueste auf Visual Basic 14, eine Auseinandersetzung mit neuen Visual Studio Werkzeuge für HDInsight und ein Blick auf die Test-Hubs wie Verwaltung von manuellen Tests mit Visual Studio Online und Team Foundation Server zu ermöglichen.

Dmitry Lyalin, senior Produktmanager für Visual Studio und Azure, hat bei der Zusammenstellung dieser Spezialausgabe entscheidend beigetragen. Er beschreibt die Connect(); Ereignis als "eine äußerst wichtige Entwickler Moment", und diejenige, die uns in den kommenden Jahren echo.

"Man sollte meinen, dass 2015 Vorschau, eine Microsoft gebaute Android Emulator, Visual Studio 2013 Update 4 Freigabe Visual Studio und Azure SDK 2.5 würde ausreichen. Aber wir haben auch zwei große Ankündigungen, Beschaffung des vollen, serverseitige .NET Core-Stacks zu öffnen und versenden eine kostenlose Version von Visual Studio Visual Studio -Gemeinschaft 2013 genannt "sagt er. "Es ist einfach eine tolle Zeit, ein Entwickler auf der Microsoft-Stack zu sein."

In der Tat ist es.


Michael Desmond ist Chefredakteur der MSDN Magazine.