Mai2015

MSDN Magazin Mai 2015

Windows 10:Einführung in das Entwickeln von Windows-Apps für Windows 10-Geräte

Windows 10 ist das erste Betriebssystem, das auf allen Windows-Geräten ausgeführt werden kann. Andy Wigley und Jerry Nixon erläutern die Entwicklung von Windows 10 und stellen eine XAML-Beispielanwendung vor, die veranschaulicht, wie Sie universelle Apps für alle Windows-Geräte entwickeln können. Andy Wigley, Jerry Nixon

Visual Studio 2015:Analysieren der Leistung während des Debuggings in Visual Studio 2015

Das neue Fenster "Diagnosetools" in Visual Studio 2015 dient zum Untersuchen der Leistung als regelmäßiger Bestandteil Ihres Debuggingworkflows. Sie können das neue Feature "PerfTips" zum Festlegen von Codeabschnitten zwischen Haltepunkten und Schritten verwenden, im Fenster "Diagnosetools" CPU und Arbeitsspeicher überwachen und Momentaufnahmen erstellen, um Arbeitsspeicherzuwächse und -verluste detailliert zu analysieren. Charles Willis, Dan Taylor

Visual Studio 2015:Schnellere Problemdiagnose mit IntelliTrace

IntelliTrace ergänzt den Debugger in Visual Studio 2015 und ermöglicht Entwicklern während der Ausführung von Anwendungen das Aufzeichnen verlaufsbezogener Debugginginformationen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie IntelliTrace Entwicklern hilft, Testschritte zum Reproduzieren von Fehlern auszuführen und anschließend mithilfe verlaufsbezogener Debugginginformationen die Ursachen zu ermitteln. Angelos Petropoulos

Compiler:Was jeder Programmierer über Compileroptimierungen wissen sollte, Teil 2

Hadi Brais setzt seine Reihe zu den Optimierungsmöglichkeiten des Visual C++-Compilers fort, indem er sich eingehender mit der Registerzuweisung und Anweisungskoordination beschäftigt. Hadi Brais

Entwicklung von Spielen:2D-Spiele-Engine für das Web

Michael Oneppo entwickelt dasselbe Spiel in drei verschiedenen beliebten 2D-Webspiele-Engines, um zu zeigen, was das moderne Web Entwicklern neuer Spiele zu bieten hat. Michael Oneppo

Rubriken

Anmerkung der Redaktion:Vorstelllung von "Upstart"

Die Zeiten ändern sich, und Microsoft versteht, das es seinen Beitrag dazu leisten muss. Die Herausforderung: Die Aufmerksamkeit und Loyalität junger Entwickler gewinnen, die Windows am ehesten als das Betriebssystem kennen, das Ihre Eltern bei der Arbeit nutzen.Michael Desmond

Erste Worte:Alle Apps, Alle Entwickler

S. "Soma" Somasegar leitet die Entwicklung von Programmiersprachen, Laufzeiten und anderer Entwicklertools und -dienste bei Microsoft. Auf der Konferenz "Microsoft Build" in San Francisco bietet Somasegar Einblicke in aktuelle und künftige Prioritäten von Microsoft.S. Somasegar

Upstart:Erster Tag

Eine neue Stelle antreten, ist eine Sache. Eine andere ist es jedoch, von einem Vollzeitstudenten und Teilzeitcodierer zu einem Mitglied des Microsoft-Entwicklungsteams für die Xbox zu werden. In dieser ersten "Upstart"-Kolumne berichtet Ryder Donahue von den Herausforderungen, Überraschungen und Enttäuschungen während seiner ersten sechs Monate bei Microsoft und von einigen Erfahrungen, die er gemacht hat.Ryder Donahue

Windows mit C++:Hinzufügen einer Typüberprüfung zur Kompilierzeit zu Printf

Kenny Kerr arbeitet weiter an der Verbesserung von Printf in modernem C++, indem eine Typüberprüfung zur Kompilierzeit ohne Leistungseinbußen hinzugefügt wird.Kenny Kerr

Data Points:Mehr Licht bei EF6, EF7 und ASP.NET 5

Julie Lerman erläutert die Unterschiede der nächsten Version von .NET und auf welchen Plattformen ASP.NET 5-Apps ausgeführt werden können. Sie erklärt anschließend, wie Entity Framework 6 und Entity Framework 7 ins Bild passen.Julie Lerman

Moderne Apps:Testen moderner Websites und Apps von A bis Z

Da Software und Apps für alle Plattformen immer komplexer werden, ist es wichtiger denn je, Ihren Entwicklungsprozess durch Tests zu unterstützen. Tests helfen, die Leistung und Fehlerfreiheit Ihrer Apps sicherzustellen und deren Qualität umfassend zu steigern.Rachel Appel

Fangen Sie bitte nicht mit diesem Thema an:Virale Ausbreitung

Vor 36 Jahren konnte die Menschheit das tödliche Pockenvirus praktisch ausrotten. Nun hat die Krankheit, an der allein im 20. Jahrhundert fast eine halbe Milliarde Menschen starben, einen neuen Wirt gefunden: den Computer. David Platt erläutert, warum das uns alle angehen sollte.David Platt