Januar 2018

Band 33, Nummer 1

C# – Informationen zu Span: Eine neue tragende Säule in .NET

C# – Informationen zu Span: Eine neue tragende Säule in .NET

Stephen Toub

Span<T> ist ein neuer Typ in .NET, der den effizienten Zugriff auf zusammenhängende Bereiche beliebigen Speichers ermöglicht.  Dieser Artikel stellt Span<T>, Memory<T> und verwandte Funktionen vor und beschreibt detailliert, wie diese schnell ihren Platz im gesamten .NET-Ökosystem gefunden haben.

Data Points: Erstellen von Azure Functions für die Interaktion mit Cosmos DBKolumne

Data Points: Erstellen von Azure Functions für die Interaktion mit Cosmos DB

Julie Lerman

In der zweiten Kolumne dieser Serie aktualisiert Julie Lerman ihre Cookie Binge-App. Dieses Mal zeigt sie Ihnen, wie Sie die Vorteile von Azure Functions nutzen können, um Ihre App mit Azure Cosmos DB zu verbinden.

Office: Erweitern von Excel-Formeln für die Datenanalyse

Office: Erweitern von Excel-Formeln für die Datenanalyse

Michael Saunders

Ganz gleich, ob Sie Data Scientist oder Entwickler eines analytischen Diensts sind, Excel bietet Ihnen die Tools, mit denen Sie Ihre eigenen Funktionen erstellen können. Erfahren Sie, wie sie funktionieren und warum Sie sie einsetzen sollten!

Künstlich intelligent: Erstellen von Modellen in Azure ML WorkbenchKolumne

Künstlich intelligent: Erstellen von Modellen in Azure ML Workbench

Frank La La

Frank La Vigne setzt seine Untersuchung der neuen Features in Azure Machine Learning Workbench fort und befasst sich dieses Mal mit dem Umgang mit Modellen.

Office: Erstellen der API für Ihre Organisation mit Microsoft Graph und Azure Functions

Office: Erstellen der API für Ihre Organisation mit Microsoft Graph und Azure Functions

Mike Ammerlaan

Erfahren Sie, wie Sie Azure Functions nutzen können, um menschliche und technische Prozesse auf der Basis von Daten in Microsoft Graph zu erstellen. Auf diese Weise können Sie eine vollständige API für Ihre Organisation erstellen und die Produktivität für alle Beteiligten steigern.

Cutting Edge – 20 Jahre Cutting Edge: Eine UnterhaltungKolumne

Cutting Edge – 20 Jahre Cutting Edge: Eine Unterhaltung

Dino Esposito

Dino Esposito feiert in diesem Monat sein 20-jähriges Jubiläum als Autor der Cutting Edge-Kolumne in MSDN Magazine. Das ist ein beeindruckender Zeitraum, der einen Moment der Anerkennung verdient.

Universelle Windows-Plattform: Was gibt es Neues bei der .NET UWP-Entwicklung?

Universelle Windows-Plattform: Was gibt es Neues bei der .NET UWP-Entwicklung?

Daniel Jacobson

Vieles hat sich in den letzten Jahren bezüglich der .NET Windows-Plattformentwicklung verändert. Erfahren Sie, wie Technologien wie das Projekt zum Verpacken von Windows-Anwendungen, .NET Standard 2.0 und das Windows 10 Fall Creators Update den Stand der Technik in der Windows-Entwicklung vorangebracht haben.

Fangen Sie bitte nicht mit diesem Thema an: WD-40Kolumne

Fangen Sie bitte nicht mit diesem Thema an: WD-40

David Platt

David Platt hat sich vor einiger Zeit mit den Vorteilen von Panzerband und seiner Rolle in der Kunst der Softwareentwicklung beschäftigt. Nun nimmt sich Platt das Gegenstück zum Panzerband vor und untersucht, wie es sich auf unsere Bemühungen auswirken sollte.

Universelle Windows-Plattform: Erstellen einer Branchenanwendung mit der UWP

Universelle Windows-Plattform: Erstellen einer Branchenanwendung mit der UWP

Bruno Sonnino

Eine Zeit lang waren sich Entwickler nicht sicher, ob sie neue Branchenanwendungen für die universelle Windows-Plattform (Universal Windows Platform, UWP) entwickeln sollten. Dies lag teilweise an Problemen wie dem fehlenden direkten Zugriff auf die Datenbank und deren Sandkasten. Bruno Sonnino zeigt, wie diese Probleme gelöst wurden und die UWP zu einer vielseitigen, robusten Plattform für die Entwicklung von LOB-Anwendungen wurde.

Upstart: VertrauenskriseKolumne

Upstart: Vertrauenskrise

R. R. Krishnan

Selbstvertrauen ist eine wichtige Voraussetzung für jede Karriere. Die Frage ist nur: Wie bekommt man es? Die Upstart-Kolumne befasst sich in diesem Monat mit Strategien zur Stärkung des Selbstvertrauens und zur Schaffung einer besseren Zukunftsperspektive.

Anmerkung der Redaktion: Umstieg auf GraphKolumne

Anmerkung der Redaktion: Umstieg auf Graph

Michael Desmond

Es ist seit jeher eine Herausforderung. Wie können Sie die Daten nutzbar machen, die in Produktivitätsanwendungen wie Word, Excel, Outlook und SharePoint erstellt und erfasst werden, und wie können Sie diese Daten mit Kontext verknüpfen und mit Leben erfüllen, sodass sie intelligent interpretiert, ausgewertet und genutzt werden können? Dies ist eine Frage, an deren Beantwortung Microsoft intensiv gearbeitet hat. Das Ergebnis: Microsoft Graph.