Juni 2019

Band 34, Nummer 6

KI-gestützte biometrische Sicherheit in ASP.NET Core

[ASP.NET Core 3.0]

KI-gestützte biometrische Sicherheit in ASP.NET Core

Stefano Tempesta

Das richtlinienbasierte Berechtigungsmodell in ASP.NET Core 3.0 zielt darauf ab, die Autorisierungslogik von den zugrunde liegenden Benutzerrollen zu entkoppeln. In diesem Artikel untersucht Stefano Tempesta diesen Autorisierungsvorgang und wie er genutzt werden kann, um den Zugang zu einem Gebäude mit biometrischen Informationen zu sichern.

EF Core in einer containerisierten Docker-App, Teil 3Kolumne

[Data Points]

EF Core in einer containerisierten Docker-App, Teil 3

Julie Lerman

In der letzten Folge ihrer Serie über die gemeinsame Nutzung von EF Core und Docker zum Erstellen einer containerisierten App und zum Hinzufügen eines Datenpersistenzmechanismus integriert Julie Lerman einen dedizierten, containerisierten SQL-Server in ihre API-Entwicklung.

Super-DRY-Entwicklung für ASP.NET Core

[Muster und Vorgehensweisen]

Super-DRY-Entwicklung für ASP.NET Core

Thomas Hansen

DRY (Don’t Repeat Yourself, wiederhole Dich nicht) ist ein grundlegendes Prinzip für gute Softwareentwicklung. In diesem Artikel zeigt Thomas Hansen, wie DRY-Konzepte genutzt werden können, um eine Softwarearchitektur zu erstellen, die die Erstellung einer vollständigen Anwendung mit minimalem Code ermöglicht.

Naked-Programmierung: Naked-AktionenKolumne

[Programmiererpraxis]

Naked-Programmierung: Naked-Aktionen

Ted Neward

Aktionen stellen einen wichtigen Aspekt der Funktionen des Naked Objects Framework dar, da in ihnen das Verhalten für ein Objekt definiert wird. Im fünften Artikel dieser Serie erläutert Ted Neward, wo Aktionen auftreten können und wie sie in der Benutzeroberfläche angezeigt werden.

MSIX: Der moderne Weg zur Bereitstellung von Desktop-Apps unter Windows

[DevOps]

MSIX: Der moderne Weg zur Bereitstellung von Desktop-Apps unter Windows

Magnus Montin

Das neue MSIX-Paketformat baut auf früheren Installationstechnologien wie MSI und ClickOnce auf und ist die empfohlene Methode, um künftig alle Arten von Apps unter Windows zu installieren. Dieser Artikel stellt MSIX vor und zeigt, wie MSIX für Continuous Integration verwendet werden kann.

Untersuchen von Daten mit RKolumne

[Künstlich Intelligent]

Untersuchen von Daten mit R

Frank La La

Frank La Vigne untersucht die Programmiersprache R, die sich dank ihrer vielfältigen integrierten statistischen Algorithmen und der Erweiterbarkeit über Funktionen und Erweiterungspakete zu einem leistungsstarken Tool für Data Wrangling und mathematische Verarbeitung entwickelt hat.

Text-zu-Sprache-Synthese in .NET

[Speech]

Text-zu-Sprache-Synthese in .NET

Ilia Smirnov

Fortschritte in der Text-zu-Sprache-Synthese (Text-to-Speech, TTS) ermöglichen eine zunehmend natürliche und lebensechte Computerausgabe. Erfahren Sie mehr über Unit Selection TTS, und sehen Sie sich das Hinzufügen von Sprache zu einer vorhandenen .NET-Anwendung unter Verwendung von SSML (Speech Synthesis Markup Language) und der Sprach-API von .NET an.

Erneute Untersuchung der ASP.NET Core-PipelineKolumne

[Cutting Edge]

Erneute Untersuchung der ASP.NET Core-Pipeline

Dino Esposito

Was haben POCO-Controller, SignalR-Hubs und gRPC-Dienste in ASP.NET Core 3.0 gemeinsam? Sie alle sind eine Fassade im RPC-Stil für HTTP-Endpunkte und verwenden kein MVC. Dennoch müssen sie auf drei verschiedene Arten geschrieben werden.

Vereinfachte naive Bayes-Klassifikation mit C#Kolumne

[Test Run]

Vereinfachte naive Bayes-Klassifikation mit C#

James McCaffrey

James McCaffrey stellt ein Demoprogramm vor, das zeigt, wie Sie mit der naiven Bayes-Klassifikation die Klasse eines Edelsteins basierend auf Farbe, Größe und Form vorhersagen können. Die Demo führt binäre Klassifizierung durch, da es nur zwei Klassenwerte gibt, aber die Programmlogik kann auch unverändert für die Mehrklassenklassifizierung verwendet werden.

Test 1 ... 2 ... 3 ...Kolumne

[Fangen Sie bitte nicht mit diesem Thema an]

Test 1 ... 2 ... 3 ...

David S. Platt

David Platt sagt, dass die beste Möglichkeit, Ihre UX-Entwürfe zu verbessern und überzeugende Apps zu erstellen, darin besteht, sie an Livebenutzern zu testen, bevor Sie sie programmieren. Warum also gehen nicht mehr Entwicklungsabteilungen so vor?

ProzessfehlerKolumne

[Anmerkung des Herausgebers]

Prozessfehler

Michael Desmond

Ein Prozess ist nur so gut wie die Menschen und Institutionen, die ihn durchführen. Dies ist eine der Lehren, die aus der 737 MAX-Katastrophe gezogen werden muss.