März 2019

Band 34, Nummer 3

Webentwicklung: Full Stack C# mit Blazor

[Webentwicklung]

Full Stack C# mit Blazor

Jonathan Miller

C#-Programmierer können heute Desktop- und serverseitige Web-Apps sowie Cloud-, Smartphone-, Tablet-, Smartwatch-, TV- und IoT-Anwendungen schreiben. Jetzt ermöglicht Blazor es C#-Entwicklern, Code und Geschäftslogik direkt im Browser des Benutzers zu teilen. Erfahren Sie, wie Sie eine Blazor-Webanwendung schreiben, die im Browser ausgeführt wird und Code mit einem C#-Back-End-Server gemeinsam nutzt.

Data Points: Ein kurzer Blick auf die Vorschau des Cosmos DB-Anbieters in EF Core, Teil 2Kolumne

[Data Points]

Ein kurzer Blick auf die Vorschau des Cosmos DB-Anbieters in EF Core, Teil 2

Julie Lerman

Julie Lerman setzt ihre Untersuchung der Vorschau des Cosmos DB-Anbieters in EF Core fort und erläutert einige erweiterte Features, darunter das Konfigurieren von Containern, das Integrieren nicht eigenständiger Entitäten sowie das Verwenden von Protokollierung, um das SQL und einige andere aus der API generierte Aktionen vorzustellen.

.NET: Analysieren der Befehlszeile mit System.CommandLine

[.NET]

Analysieren der Befehlszeile mit System.CommandLine

Mark Michaelis

System.CommandLine ist ein Open-Source-Befehlszeilenparser mit integrierten Funktionen wie Vervollständigung mit der TAB-TASTE, Anweisungen, Unterstützung von Komponententests, Tippfehlerkorrektur und mehr. Die neue Open-Source-API-bedeutet, dass .NET endlich über einen voll funktionsfähigen Befehlszeilenparser verfügt.

Programmiererpraxis – Naked-Programmierung: Naked-EigenschaftenKolumne

[Programmiererpraxis]

Naked-Programmierung: Naked-Eigenschaften

Ted Neward

Ted Neward führt das Domänenmodell für sein Konferenzsystem weiter aus, um wichtige Funktionen zu unterstützen, z.B. die Überprüfung von Feldern, die Verwendung benutzerdefinierter Attribute des Naked Objects Framework oder (für komplexere Szenarien) die Verwendung von Konventionen.

Blockchain: Überprüfen von E-Dokumenten mit Smart Contracts im Azure Blockchain Development Kit

[Blockchain]

Überprüfen von E-Dokumenten mit Smart Contracts im Azure Blockchain Development Kit

Stefano Tempesta

Mit Blockchain können Dokumente in digitalen Code eingebettet und in transparenten, gemeinsam genutzten Datenbanken gespeichert werden, in denen sie vor Löschen, Manipulation und Überarbeitung geschützt sind. Dieser Artikel beschreibt, wie Sie mit dem Azure Blockchain Development Kit eine elektronische Signaturlösung für das persistente Speichern von Dateihash und Metadaten in einem digitalen Blockchain-Ledger erstellen.

Cutting Edge: Hierarchische Blazor-KomponentenKolumne

[Cutting Edge]

Hierarchische Blazor-Komponenten

Dino Esposito

Dino Esposito setzt seine Serie über C#-Entwicklung mit Blazor fort. In dieser Kolumne untersucht er hierarchische und vorlagenbasierte Komponenten, die der häufigste Typ in Blazor-Anwendungen sind.

C#: Support Vector Machines mit C#

[C#]

Support Vector Machines mit C#

James McCaffrey

Eine Support Vector Machine (SVM) ist ein Softwaresystem, das mithilfe von Daten Vorhersagen treffen kann. Das Implementieren einer Support Vector Machine ist jedoch recht komplex und schwierig. James McCaffrey stellt ein vollständiges Funktionsbeispiel einer SVM vor, das Ihnen helfen kann, ein gutes Verständnis dafür zu gewinnen, wie SVMs genau funktionieren, und Sie dabei unterstützt, eine Bibliotheksimplementierung nutzen zu können.

Test Run: Neuronale Regression mithilfe von PyTorchKolumne

[Test Run]

Neuronale Regression mithilfe von PyTorch

James McCaffrey

Das Ziel eines Regressionsproblems besteht darin, einen einzelnen numerischen Wert vorherzusagen. James McCaffrey zeigt anhand eines Demoprogramms, wie ein Vorhersagemodell auf Basis des Datasets „Boston Housing“ erstellt wird. Die Demo erstellt und trainiert ein neuronales Netz und trifft dann eine Vorhersage über den durchschnittlichen Kaufpreis eines Hauses in einer Teststadt.

Fangen Sie bitte nicht mit diesem Thema an: Tu, was ich Dir sage, und nicht, was ich selber tueKolumne

[Fangen Sie bitte nicht mit diesem Thema an]

Tu, was ich dir sage, und nicht, was ich selber tue

David S. Platt

Wir leben in einem Zeitalter nach der Privatsphäre, in dem Menschen bereitwillig Daten über ihre Bewegungen, Korrespondenz und Transaktionen preisgeben, um auf kostenlose Dienste zugreifen zu können. Was sagt dieser moderne, faustische Handel über uns und die Gesellschaft aus, in der wir leben?

Anmerkung der Redaktion: Naked-AmbitionenKolumne

[Anmerkung des Herausgebers]

Naked-Ambitionen

Michael Desmond

Ted Newards aktuelle Untersuchung des Naked Objects-Musters gibt einen Einblick in die objektorientierte Programmierung, wie sie eigentlich gedacht war.