Referenz zu häufigen Fehlern bei Azure App Service und IIS mit ASP.NET CoreCommon errors reference for Azure App Service and IIS with ASP.NET Core

In diesem Artikel werden häufige Fehler beschrieben und Ratschläge zu bestimmten Fehlern beim Hosten von ASP.NET Core-Apps auf Azure App Service und IIS erteilt.This topic describes common errors and provides troubleshooting advice for specific errors when hosting ASP.NET Core apps on Azure Apps Service and IIS.

Allgemeine Anleitungen zur Problembehandlung finden Sie unter Problembehandlung bei ASP.NET Core in Azure App Service und IIS.For general troubleshooting guidance, see Problembehandlung bei ASP.NET Core in Azure App Service und IIS.

Sammeln Sie folgende Informationen:Collect the following information:

Vergleichen Sie die Fehlerinformationen mit folgenden häufigen Fehlern.Compare error information to the following common errors. Befolgen Sie die Hinweise zur Fehlerbehebung, wenn eine Übereinstimmung gefunden wird.If a match is found, follow the troubleshooting advice.

Die Fehlerliste in diesem Artikel ist nicht vollständig.The list of errors in this topic isn't exhaustive. Wenn bei Ihnen ein Fehler auftritt, der hier nicht aufgeführt wird, öffnen Sie über die Schaltfläche Feedback zum Inhalt am Ende des Artikels ein neues Issue, in dem Sie den Fehler ausführlich beschreiben sollten, damit er reproduziert werden kann.If you encounter an error not listed here, open a new issue using the Content feedback button at the bottom of this topic with detailed instructions on how to reproduce the error.

Wichtig

ASP.NET Core-Vorschauversion mit Azure App ServiceASP.NET Core preview releases with Azure App Service

ASP.NET Core-Vorschauversionen werden nicht standardmäßig in Azure App Service bereitgestellt.ASP.NET Core preview releases aren't deployed to Azure App Service by default. Weitere Informationen zum Hosten einer App, die eine ASP.NET Core-Vorschauversion verwendet, finden Sie unter Deploy ASP.NET Core preview release to Azure App Service (Bereitstellen der ASP.NET Core-Vorschauversion in Azure App Service).To host an app that uses an ASP.NET Core preview release, see Deploy ASP.NET Core preview release to Azure App Service.

Durch ein Upgrade des Betriebssystems wird das ASP.NET Core-Modul (32-Bit) entferntOS upgrade removed the 32-bit ASP.NET Core Module

Anwendungsprotokoll: Fehler beim Laden der Modul-DLL C:\WINDOWS\system32\inetsrv\aspnetcore.dll.Application Log: The Module DLL C:\WINDOWS\system32\inetsrv\aspnetcore.dll failed to load. Die Daten sind der Fehler.The data is the error.

Problembehandlung:Troubleshooting:

Nicht zum Betriebssystem gehörende Dateien im Verzeichnis C:\Windows\SysWOW64\inetsrv werden während eines Betriebssystemupgrades nicht beibehalten.Non-OS files in the C:\Windows\SysWOW64\inetsrv directory aren't preserved during an OS upgrade. Dieses Problem tritt auf, wenn vor der Durchführung eines Betriebssystemupgrades das ASP.NET Core-Modul installiert wurde und nach einem Betriebssystemupgrade ein App-Pool im 32-Bit-Modus ausgeführt wird.If the ASP.NET Core Module is installed prior to an OS upgrade and then any app pool is run in 32-bit mode after an OS upgrade, this issue is encountered. Reparieren Sie nach einem Betriebssystemupgrade das ASP.NET Core-Modul.After an OS upgrade, repair the ASP.NET Core Module. Siehe Installieren des .NET Core-Hostingpakets.See Install the .NET Core Hosting bundle. Wählen Sie Reparatur aus, wenn der Installer ausgeführt wird.Select Repair when the installer is run.

Websiteerweiterung fehlt, 32-Bit- und 64-Bit-Websiteerweiterungen (x86 und x64) installiert oder falsche Prozessbitanzahl festgelegtMissing site extension, 32-bit (x86) and 64-bit (x64) site extensions installed, or wrong process bitness set

Gilt für Apps, die von Azure App Services gehostet werden.Applies to apps hosted by Azure App Services.

  • Browser: HTTP-Fehler 500.0: In-Process-Fehler beim Laden des Handlers für das ASP.NET Core-Modul (ANCM)Browser: HTTP Error 500.0 - ANCM In-Process Handler Load Failure

  • Anwendungsprotokoll: Der Aufruf von „hostfxr“ zum Ermitteln des In-Process-Anforderungshandlers ist fehlgeschlagen, ohne native Abhängigkeiten zu ermitteln.Application Log: Invoking hostfxr to find the inprocess request handler failed without finding any native dependencies. Could not find inprocess request handler.Could not find inprocess request handler. Captured output from invoking hostfxr: Es konnte keine kompatible Frameworkversion gefunden werden.Captured output from invoking hostfxr: It was not possible to find any compatible framework version. Das angegebene Framework „Microsoft.AspNetCore.App“, Version „{VERSION}-preview-*“ konnte nicht gefunden werden.The specified framework 'Microsoft.AspNetCore.App', version '{VERSION}-preview-*' was not found. Die Anwendung „/LM/W3SVC/1416782824/ROOT“ konnte nicht gestartet werden. Fehlercode: „0x8000ffff“.Failed to start application '/LM/W3SVC/1416782824/ROOT', ErrorCode '0x8000ffff'.

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Es konnte keine kompatible Frameworkversion gefunden werden.ASP.NET Core Module stdout Log: It was not possible to find any compatible framework version. Das angegebene Framework „Microsoft.AspNetCore.App“, Version „{VERSION}-preview-*“ konnte nicht gefunden werden.The specified framework 'Microsoft.AspNetCore.App', version '{VERSION}-preview-*' was not found.

  • Debugprotokoll des ASP.NET Core-Moduls: Der Aufruf von „hostfxr“ zum Ermitteln des In-Process-Anforderungshandlers ist fehlgeschlagen, ohne native Abhängigkeiten zu ermitteln.ASP.NET Core Module Debug Log: Invoking hostfxr to find the inprocess request handler failed without finding any native dependencies. Das bedeutet wahrscheinlich, dass die App falsch konfiguriert wurde. Vergleichen Sie die Versionen von „Microsoft.NetCore.App“ und „Microsoft.AspNetCore.App“, die von der Anwendung angezielt werden, mit den auf dem Computer installierten Versionen.This most likely means the app is misconfigured, please check the versions of Microsoft.NetCore.App and Microsoft.AspNetCore.App that are targeted by the application and are installed on the machine. Failed HRESULT returned: 0x8000ffff.Failed HRESULT returned: 0x8000ffff. Could not find inprocess request handler.Could not find inprocess request handler. Es konnte keine kompatible Frameworkversion gefunden werden.It was not possible to find any compatible framework version. Das angegebene Framework „Microsoft.AspNetCore.App“, Version „{VERSION}-preview-*“ konnte nicht gefunden werden.The specified framework 'Microsoft.AspNetCore.App', version '{VERSION}-preview-*' was not found.

Problembehandlung:Troubleshooting:

  • Wenn die App in einer Vorschauruntime ausgeführt wird, installieren Sie entweder die 32-Bit- oder 64-Bit-Websiteerweiterung (x86 oder x64), die der Bitanzahl und der Runtimeversion der App entspricht.If running the app on a preview runtime, install either the 32-bit (x86) or 64-bit (x64) site extension that matches the bitness of the app and the app's runtime version. Installieren Sie nicht sowohl Erweiterungen als auch mehrere Runtimeversionen der Erweiterung.Don't install both extensions or multiple runtime versions of the extension.

    • ASP.NET Core {RUNTIME VERSION} (x86) RuntimeASP.NET Core {RUNTIME VERSION} (x86) Runtime
    • ASP.NET Core {RUNTIME VERSION} (x64) RuntimeASP.NET Core {RUNTIME VERSION} (x64) Runtime

    Starten Sie die App neu.Restart the app. Warten Sie einige Sekunden, bis die App neu startet.Wait several seconds for the app to restart.

  • Wenn Sie die App auf einer Vorschauruntime ausführen und sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-Websiteerweiterung (x86 und x64) installiert sind, deinstallieren Sie die Websiteerweiterung, die nicht der Bitanzahl der App entspricht.If running the app on a preview runtime and both the 32-bit (x86) and 64-bit (x64) site extensions are installed, uninstall the site extension that doesn't match the bitness of the app. Starten Sie die App nach dem Entfernen der Websiteerweiterung neu.After removing the site extension, restart the app. Warten Sie einige Sekunden, bis die App neu startet.Wait several seconds for the app to restart.

  • Wenn Sie die App auf einer Vorschauruntime ausführen und die Bitanzahl der Websiteerweiterung mit der Bitanzahl der App übereinstimmt, bestätigen Sie, dass die Runtimeversion der Websiteerweiterung der Vorschau der Runtimeversion der App entspricht.If running the app on a preview runtime and the site extension's bitness matches that of the app, confirm that the preview site extension's runtime version matches the app's runtime version.

  • Überprüfen Sie, ob die Plattform der App in Anwendungseinstellungen der Bitanzahl der App entspricht.Confirm that the app's Platform in Application Settings matches the bitness of the app.

Weitere Informationen finden Sie unter Bereitstellen von ASP.NET Core-Apps in Azure App Service.For more information, see Bereitstellen von ASP.NET Core-Apps in Azure App Service.

Bereitstellung einer x86-App, obwohl der App-Pool nicht für 32-Bit-Apps aktiviert istAn x86 app is deployed but the app pool isn't enabled for 32-bit apps

  • Browser: HTTP-Fehler 500.30: In-Process-Startfehler beim ASP.NET Core-Modul (ANCM)Browser: HTTP Error 500.30 - ANCM In-Process Start Failure

  • Anwendungsprotokoll: Application '/LM/W3SVC/5/ROOT' with physical root '{PATH}' hit unexpected managed exception, exception code = '0xe0434352'.Application Log: Application '/LM/W3SVC/5/ROOT' with physical root '{PATH}' hit unexpected managed exception, exception code = '0xe0434352'. Überprüfen Sie die stderr-Protokolle, um weitere Informationen zu erhalten.Please check the stderr logs for more information. Application '/LM/W3SVC/5/ROOT' with physical root '{PATH}' failed to load clr and managed application.Application '/LM/W3SVC/5/ROOT' with physical root '{PATH}' failed to load clr and managed application. Der CLR-Arbeitsthread wurde vorzeitig beendetCLR worker thread exited prematurely

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Die erstellte Protokolldatei ist leer.ASP.NET Core Module stdout Log: The log file is created but empty.

  • Debugprotokoll des ASP.NET Core-Moduls: Failed HRESULT returned: 0x8007023eASP.NET Core Module Debug Log: Failed HRESULT returned: 0x8007023e

Dieses Szenario wird vom SDK ausgelöst, wenn eine eigenständige App veröffentlicht wird.This scenario is trapped by the SDK when publishing a self-contained app. Das SDK generiert einen Fehler, wenn die relative ID (RID) nicht mit der Zielplattform übereinstimmt (z. B. bei der RID win10-x64 für eine Projektdatei mit <PlatformTarget>x86</PlatformTarget>).The SDK produces an error if the RID doesn't match the platform target (for example, win10-x64 RID with <PlatformTarget>x86</PlatformTarget> in the project file).

Problembehandlung:Troubleshooting:

Aktivieren Sie den IIS-App-Pool für 32-Bit-Apps, wenn Sie von x86-Frameworks abhängige Bereitstellungen (<PlatformTarget>x86</PlatformTarget>) durchführen möchten.For an x86 framework-dependent deployment (<PlatformTarget>x86</PlatformTarget>), enable the IIS app pool for 32-bit apps. Öffnen Sie im IIS-Manager die Option Erweiterte Einstellungen des App-Pools, und legen Sie 32-Bit-Anwendungen aktivieren auf Wahr fest.In IIS Manager, open the app pool's Advanced Settings and set Enable 32-Bit Applications to True.

Plattformkonflikte mit RIDPlatform conflicts with RID

  • Browser: HTTP-Fehler 502.5: ProzessfehlerBrowser: HTTP Error 502.5 - Process Failure

  • Anwendungsprotokoll: Die Anwendung „MACHINE/WEBROOT/APPHOST/{ASSEMBLY}“ mit dem physischen Stamm „C:{PATH}' konnte den Prozess mit der Befehlszeile „C:{PATH}{assembly}.{exe|dll}“ nicht starten. Fehlercode = 0x80004005 : ff.Application Log: Application 'MACHINE/WEBROOT/APPHOST/{ASSEMBLY}' with physical root 'C:{PATH}' failed to start process with commandline '"C:{PATH}{ASSEMBLY}.{exe|dll}" ', ErrorCode = '0x80004005 : ff.

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Ausnahmefehler: System.BadImageFormatException: Die Datei oder Assembly „{ASSEMBLY}.dll“ wurde nicht gefunden.ASP.NET Core Module stdout Log: Unhandled Exception: System.BadImageFormatException: Could not load file or assembly '{ASSEMBLY}.dll'. Es wurde versucht, ein Programm mit einem falschen Format zu laden.An attempt was made to load a program with an incorrect format.

Problembehandlung:Troubleshooting:

  • Vergewissern Sie sich, dass die App lokal auf Kestrel ausgeführt wird.Confirm that the app runs locally on Kestrel. Ein Prozessfehler könnte die Folge eines Problems in der App sein.A process failure might be the result of a problem within the app. Weitere Informationen finden Sie unter Problembehandlung bei ASP.NET Core in Azure App Service und IIS.For more information, see Problembehandlung bei ASP.NET Core in Azure App Service und IIS.

  • Wenn diese Ausnahme für eine Azure-App-Bereitstellung beim Aktualisieren einer App und beim Bereitstellen neuerer Assemblys auftritt, löschen Sie alle Dateien aus der vorherigen Bereitstellung manuell.If this exception occurs for an Azure Apps deployment when upgrading an app and deploying newer assemblies, manually delete all files from the prior deployment. Veraltete inkompatible Assemblys können zu einer System.BadImageFormatException-Ausnahme führen, wenn Sie eine aktualisierte App bereitstellen.Lingering incompatible assemblies can result in a System.BadImageFormatException exception when deploying an upgraded app.

URI-Endpunkt falsch oder beendete WebsiteURI endpoint wrong or stopped website

  • Browser: „ERR_CONNECTION_REFUSED“ oder „Es kann keine Verbindung hergestellt werden.“Browser: ERR_CONNECTION_REFUSED --OR-- Unable to connect

  • Anwendungsprotokoll: Kein EintragApplication Log: No entry

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Es wurde keine Protokolldatei erstellt.ASP.NET Core Module stdout Log: The log file isn't created.

  • Debugprotokoll des ASP.NET Core-Moduls: Es wurde keine Protokolldatei erstellt.ASP.NET Core Module Debug Log: The log file isn't created.

Problembehandlung:Troubleshooting:

  • Vergewissern Sie sich, dass der richtige URI-Endpunkt für die App verwendet wird.Confirm the correct URI endpoint for the app is in use. Überprüfen Sie die Bindungen.Check the bindings.

  • Vergewissern Sie sich, dass die IIS-Website nicht den Status Beendet aufweist.Confirm that the IIS website isn't in the Stopped state.

CoreWebEngine oder W3SVC-Serverfeatures deaktiviertCoreWebEngine or W3SVC server features disabled

Betriebssystemausnahme: Die Features „CoreWebEngine“ und „W3SVC“ von IIS 7.0 müssen installiert sein, um das ASP.NET Core-Modul zu verwenden.OS Exception: The IIS 7.0 CoreWebEngine and W3SVC features must be installed to use the ASP.NET Core Module.

Problembehandlung:Troubleshooting:

Vergewissern Sie sich, dass die richtigen Rollen und Features aktiviert wurden.Confirm that the proper role and features are enabled. Siehe IIS-Konfiguration.See IIS Configuration.

Falscher physischer Pfad der Website oder App fehltIncorrect website physical path or app missing

  • Browser: „403 – Verboten: Zugriff verweigert.“ oder „403.14 Verboten: Der Webserver wurde dafür konfiguriert, die Inhalte dieses Verzeichnisses nicht aufzulisten.Browser: 403 Forbidden - Access is denied --OR-- 403.14 Forbidden - The Web server is configured to not list the contents of this directory.

  • Anwendungsprotokoll: Kein EintragApplication Log: No entry

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Es wurde keine Protokolldatei erstellt.ASP.NET Core Module stdout Log: The log file isn't created.

  • Debugprotokoll des ASP.NET Core-Moduls: Es wurde keine Protokolldatei erstellt.ASP.NET Core Module Debug Log: The log file isn't created.

Problembehandlung:Troubleshooting:

Überprüfen Sie die Grundeinstellungen der IIS-Website und den physischen App-Ordner.Check the IIS website Basic Settings and the physical app folder. Vergewissern Sie sich, dass sich die App im Ordner im physischen Pfad der IIS-Website befindet.Confirm that the app is in the folder at the IIS website Physical path.

„Falsche Rolle“, „ASP.NET Core-Modul nicht installiert“ oder „Falsche Berechtigungen“Incorrect role, ASP.NET Core Module not installed, or incorrect permissions

  • Browser: 500.19 – Interner Serverfehler: Auf die angeforderte Seite kann nicht zugegriffen werden, da die zugehörigen Konfigurationsdaten für die Seite ungültig sind.Browser: 500.19 Internal Server Error - The requested page cannot be accessed because the related configuration data for the page is invalid. oder „Diese Seite kann nicht angezeigt werden.“--OR-- This page can't be displayed

  • Anwendungsprotokoll: Kein EintragApplication Log: No entry

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Es wurde keine Protokolldatei erstellt.ASP.NET Core Module stdout Log: The log file isn't created.

  • Debugprotokoll des ASP.NET Core-Moduls: Es wurde keine Protokolldatei erstellt.ASP.NET Core Module Debug Log: The log file isn't created.

Problembehandlung:Troubleshooting:

  • Vergewissern Sie sich, dass die richtige Rolle aktiviert wurde.Confirm that the proper role is enabled. Siehe IIS-Konfiguration.See IIS Configuration.

  • Öffnen Sie Programme und Features oder Apps und Features, und vergewissern Sie sich, dass Windows Server Hosting installiert ist.Open Programs & Features or Apps & features and confirm that Windows Server Hosting is installed. Wenn Windows Server Hosting nicht in der Liste der installierten Programme vorhanden ist, laden Sie das .NET Core Hosting-Paket herunter, und installieren Sie es.If Windows Server Hosting isn't present in the list of installed programs, download and install the .NET Core Hosting Bundle.

    Aktueller Installer für das .NET Core Hosting-Paket (direkter Download)Current .NET Core Hosting Bundle installer (direct download)

    Weitere Informationen finden Sie unter Installieren des .NET Core Hosting-Pakets.For more information, see Install the .NET Core Hosting Bundle.

  • Stellen Sie sicher, dass Anwendungspool > Prozessmodell > Identity auf ApplicationPoolIdentity festgelegt ist, oder dass die benutzerdefinierte Identität über die erforderlichen Berechtigungen für den Zugriff auf den Bereitstellungsordner der App verfügt.Make sure that the Application Pool > Process Model > Identity is set to ApplicationPoolIdentity or the custom identity has the correct permissions to access the app's deployment folder.

  • Wenn Sie das ASP.NET Core-Hostingpaket deinstallieren und eine frühere Version des Hostingpakets installieren, ist in der applicationHost.config-Datei kein Abschnitt für das ASP.NET Core-Modul enthalten.If you uninstalled the ASP.NET Core Hosting Bundle and installed an earlier version of the hosting bundle, the applicationHost.config file doesn't include a section for the ASP.NET Core Module. Öffnen Sie die applicationHost.config-Datei unter %windir%/System32/inetsrv/config, und suchen Sie nach der Abschnittsgruppe <configuration><configSections><sectionGroup name="system.webServer">.Open applicationHost.config at %windir%/System32/inetsrv/config and find the <configuration><configSections><sectionGroup name="system.webServer"> section group. Wenn der Abschnitt für das ASP.NET Core-Modul in der Abschnittsgruppe nicht vorhanden ist, fügen Sie dieses Abschnittselement hinzu:If the section for the ASP.NET Core Module is missing from the section group, add the section element:

    <section name="aspNetCore" overrideModeDefault="Allow" />
    

    Installieren Sie alternativ die neueste Version des ASP.NET Core-Hostingbundles.Alternatively, install the latest version of the ASP.NET Core Hosting Bundle. Die neueste Version ist mit den unterstützten ASP.NET Core-Apps abwärtskompatibel.The latest version is backwards-compatible with supported ASP.NET Core apps.

Falscher processPath-Wert, fehlende PATH-Variable, Hostingpaket nicht installiert, System/IIS wird nicht neu gestartet, VC++ Redistributable nicht installiert oder dotnet.exe-ZugriffsverletzungIncorrect processPath, missing PATH variable, Hosting Bundle not installed, system/IIS not restarted, VC++ Redistributable not installed, or dotnet.exe access violation

  • Browser: HTTP-Fehler 500.0: In-Process-Fehler beim Laden des Handlers für das ASP.NET Core-Modul (ANCM)Browser: HTTP Error 500.0 - ANCM In-Process Handler Load Failure

  • Anwendungsprotokoll: Application 'MACHINE/WEBROOT/APPHOST/{ASSEMBLY}' with physical root 'C:{PATH}' failed to start process with commandline '"{...}"Application Log: Application 'MACHINE/WEBROOT/APPHOST/{ASSEMBLY}' with physical root 'C:{PATH}' failed to start process with commandline '"{...}" ', ErrorCode = '0x80070002 : 0.', ErrorCode = '0x80070002 : 0. Application '{PATH}' wasn't able to start.Application '{PATH}' wasn't able to start. Es wurde keine ausführbare Datei unter „{PATH}“ gefunden.Executable was not found at '{PATH}'. Die Anwendung „/LM/W3SVC/2/ROOT“ konnte nicht gestartet werden. Fehlercode: 0x8007023e.Failed to start application '/LM/W3SVC/2/ROOT', ErrorCode '0x8007023e'.

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Es wurde keine Protokolldatei erstellt.ASP.NET Core Module stdout Log: The log file isn't created.

  • Debugprotokoll des ASP.NET Core-Moduls: Ereignisprotokoll: 'Application '{PATH}' wasn't able to start.ASP.NET Core Module Debug Log: Event Log: 'Application '{PATH}' wasn't able to start. Es wurde keine ausführbare Datei unter „{PATH}“ gefunden.Executable was not found at '{PATH}'. Failed HRESULT returned: 0x8007023eFailed HRESULT returned: 0x8007023e

Problembehandlung:Troubleshooting:

  • Vergewissern Sie sich, dass die App lokal auf Kestrel ausgeführt wird.Confirm that the app runs locally on Kestrel. Ein Prozessfehler könnte die Folge eines Problems in der App sein.A process failure might be the result of a problem within the app. Weitere Informationen finden Sie unter Problembehandlung bei ASP.NET Core in Azure App Service und IIS.For more information, see Problembehandlung bei ASP.NET Core in Azure App Service und IIS.

  • Überprüfen Sie das Attribut processPath im Element <aspNetCore> in der Datei web.config, um sicherzustellen, dass es den Wert dotnet für eine frameworkabhängige Bereitstellung (Framework-Dependent Deployment, FDD) oder .\{ASSEMBLY}.exe für eine eigenständige Bereitstellung (Self-Contained Deployment, SCD) enthält.Check the processPath attribute on the <aspNetCore> element in web.config to confirm that it's dotnet for a framework-dependent deployment (FDD) or .\{ASSEMBLY}.exe for a self-contained deployment (SCD).

  • Für eine Framework-abhängige Bereitstellung ist dotnet.exe möglicherweise über die PATH-Einstellungen nicht verfügbar.For an FDD, dotnet.exe might not be accessible via the PATH settings. Überprüfen Sie, ob C:\Programme\dotnet\ in den PATH-Einstellungen des Systems vorhanden ist.Confirm that C:\Program Files\dotnet\ exists in the System PATH settings.

  • Für eine frameworkabhängige Bereitstellung ist dotnet.exe möglicherweise für die Benutzeridentität des App-Pools nicht verfügbar.For an FDD, dotnet.exe might not be accessible for the user identity of the app pool. Vergewissern Sie sich, dass die Benutzeridentität des App-Pools Zugriff auf das Verzeichnis C:\Programme\dotnet hat.Confirm that the app pool user identity has access to the C:\Program Files\dotnet directory. Vergewissern Sie sich, dass keine Ablehnungsregeln für die Benutzeridentität des App-Pools im Verzeichnis C:\Programme\dotnet und in den App-Verzeichnissen konfiguriert sind.Confirm that there are no deny rules configured for the app pool user identity on the C:\Program Files\dotnet and app directories.

  • Möglicherweise wurde eine FDD bereitgestellt und .NET Core installiert, ohne IIS neu zu starten.An FDD may have been deployed and .NET Core installed without restarting IIS. Starten Sie den Server neu, oder starten Sie IIS neu, indem Sie net stop was /y gefolgt von net start w3svc über eine Eingabeaufforderung ausführen.Either restart the server or restart IIS by executing net stop was /y followed by net start w3svc from a command prompt.

  • Möglicherweise wurde eine FDD bereitgestellt, ohne die .NET Core-Runtime auf dem Hostsystem zu installieren.An FDD may have been deployed without installing the .NET Core runtime on the hosting system. Führen Sie den Installer für das .NET Core-Hostingpaket auf dem System aus, wenn die .NET Core-Runtime nicht installiert wurde.If the .NET Core runtime hasn't been installed, run the .NET Core Hosting Bundle installer on the system.

    Aktueller Installer für das .NET Core Hosting-Paket (direkter Download)Current .NET Core Hosting Bundle installer (direct download)

    Weitere Informationen finden Sie unter Installieren des .NET Core Hosting-Pakets.For more information, see Install the .NET Core Hosting Bundle.

    Wenn eine bestimmte Runtime erforderlich ist, laden Sie diese von der Seite .NET Download Archives (.NET-Downloadarchive) herunter, und installieren Sie sie auf dem System.If a specific runtime is required, download the runtime from the .NET Download Archives and install it on the system. Schließen Sie die Installation ab, indem Sie das System oder IIS neu starten. Führen Sie dazu net stop was /y gefolgt von net start w3svc über eine Eingabeaufforderung aus.Complete the installation by restarting the system or restarting IIS by executing net stop was /y followed by net start w3svc from a command prompt.

Falsche Argumente des Elements <aspNetCore>Incorrect arguments of <aspNetCore> element

  • Browser: HTTP-Fehler 500.0: In-Process-Fehler beim Laden des Handlers für das ASP.NET Core-Modul (ANCM)Browser: HTTP Error 500.0 - ANCM In-Process Handler Load Failure

  • Anwendungsprotokoll: Der Aufruf von „hostfxr“ zum Ermitteln des In-Process-Anforderungshandlers ist fehlgeschlagen, ohne native Abhängigkeiten zu ermitteln.Application Log: Invoking hostfxr to find the inprocess request handler failed without finding any native dependencies. Das bedeutet wahrscheinlich, dass die App falsch konfiguriert wurde. Vergleichen Sie die Versionen von „Microsoft.NetCore.App“ und „Microsoft.AspNetCore.App“, die von der Anwendung angezielt werden, mit den auf dem Computer installierten Versionen.This most likely means the app is misconfigured, please check the versions of Microsoft.NetCore.App and Microsoft.AspNetCore.App that are targeted by the application and are installed on the machine. Could not find inprocess request handler.Could not find inprocess request handler. Captured output from invoking hostfxr: Did you mean to run dotnet SDK commands?Captured output from invoking hostfxr: Did you mean to run dotnet SDK commands? Installieren Sie das .NET SDK über: https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=798306&clcid=0x409 Fehler beim Starten der Anwendung "/ LM/W3SVC/3/ROOT", ErrorCode "0x8000ffff".Please install dotnet SDK from: https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=798306&clcid=0x409 Failed to start application '/LM/W3SVC/3/ROOT', ErrorCode '0x8000ffff'.

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Did you mean to run dotnet SDK commands?ASP.NET Core Module stdout Log: Did you mean to run dotnet SDK commands? Installieren Sie das .NET SDK über: https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=798306&clcid=0x409Please install dotnet SDK from: https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=798306&clcid=0x409

  • Debugprotokoll des ASP.NET Core-Moduls: Der Aufruf von „hostfxr“ zum Ermitteln des In-Process-Anforderungshandlers ist fehlgeschlagen, ohne native Abhängigkeiten zu ermitteln.ASP.NET Core Module Debug Log: Invoking hostfxr to find the inprocess request handler failed without finding any native dependencies. Das bedeutet wahrscheinlich, dass die App falsch konfiguriert wurde. Vergleichen Sie die Versionen von „Microsoft.NetCore.App“ und „Microsoft.AspNetCore.App“, die von der Anwendung angezielt werden, mit den auf dem Computer installierten Versionen.This most likely means the app is misconfigured, please check the versions of Microsoft.NetCore.App and Microsoft.AspNetCore.App that are targeted by the application and are installed on the machine. Failed HRESULT returned: 0x8000ffff Could not find inprocess request handler.Failed HRESULT returned: 0x8000ffff Could not find inprocess request handler. Captured output from invoking hostfxr: Did you mean to run dotnet SDK commands?Captured output from invoking hostfxr: Did you mean to run dotnet SDK commands? Installieren Sie das .NET SDK über: https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=798306&clcid=0x409 HRESULT-Fehler zurückgegeben: 0x8000ffffPlease install dotnet SDK from: https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=798306&clcid=0x409 Failed HRESULT returned: 0x8000ffff

Problembehandlung:Troubleshooting:

  • Vergewissern Sie sich, dass die App lokal auf Kestrel ausgeführt wird.Confirm that the app runs locally on Kestrel. Ein Prozessfehler könnte die Folge eines Problems in der App sein.A process failure might be the result of a problem within the app. Weitere Informationen finden Sie unter Problembehandlung bei ASP.NET Core in Azure App Service und IIS.For more information, see Problembehandlung bei ASP.NET Core in Azure App Service und IIS.

  • Überprüfen Sie das Attribut arguments im Element <aspNetCore> in der Datei web.config, um sicherzustellen, dass der Wert entweder .\{ASSEMBLY}.dll für eine frameworkabhängige Bereitstellung (Framework-Dependent Deployment, FDD) entspricht oder nicht vorhanden, eine leere Zeichenfolge (arguments="") oder eine Liste von Argumenten der App (arguments="{ARGUMENT_1}, {ARGUMENT_2}, ... {ARGUMENT_X}") für eine eigenständige Bereitstellung (Self-Contained Deployment, SCD) ist.Examine the arguments attribute on the <aspNetCore> element in web.config to confirm that it's either (a) .\{ASSEMBLY}.dll for a framework-dependent deployment (FDD); or (b) not present, an empty string (arguments=""), or a list of the app's arguments (arguments="{ARGUMENT_1}, {ARGUMENT_2}, ... {ARGUMENT_X}") for a self-contained deployment (SCD).

Fehlendes freigegebenes .NET Core-FrameworkMissing .NET Core shared framework

  • Browser: HTTP-Fehler 500.0: In-Process-Fehler beim Laden des Handlers für das ASP.NET Core-Modul (ANCM)Browser: HTTP Error 500.0 - ANCM In-Process Handler Load Failure

  • Anwendungsprotokoll: Der Aufruf von „hostfxr“ zum Ermitteln des In-Process-Anforderungshandlers ist fehlgeschlagen, ohne native Abhängigkeiten zu ermitteln.Application Log: Invoking hostfxr to find the inprocess request handler failed without finding any native dependencies. Das bedeutet wahrscheinlich, dass die App falsch konfiguriert wurde. Vergleichen Sie die Versionen von „Microsoft.NetCore.App“ und „Microsoft.AspNetCore.App“, die von der Anwendung angezielt werden, mit den auf dem Computer installierten Versionen.This most likely means the app is misconfigured, please check the versions of Microsoft.NetCore.App and Microsoft.AspNetCore.App that are targeted by the application and are installed on the machine. Could not find inprocess request handler.Could not find inprocess request handler. Captured output from invoking hostfxr: Es konnte keine kompatible Frameworkversion gefunden werden.Captured output from invoking hostfxr: It was not possible to find any compatible framework version. Das angegebene Framework „Microsoft.AspNetCore.App“ (Version {VERSION}) konnte nicht gefunden werden.The specified framework 'Microsoft.AspNetCore.App', version '{VERSION}' was not found.

Die Anwendung „/LM/W3SVC/5/ROOT“ konnte nicht gestartet werden. Fehlercode: 0x8000ffff.Failed to start application '/LM/W3SVC/5/ROOT', ErrorCode '0x8000ffff'.

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Es konnte keine kompatible Frameworkversion gefunden werden.ASP.NET Core Module stdout Log: It was not possible to find any compatible framework version. Das angegebene Framework „Microsoft.AspNetCore.App“ (Version {VERSION}) konnte nicht gefunden werden.The specified framework 'Microsoft.AspNetCore.App', version '{VERSION}' was not found.

  • Debugprotokoll des ASP.NET Core-Moduls: Failed HRESULT returned: 0x8000ffffASP.NET Core Module Debug Log: Failed HRESULT returned: 0x8000ffff

Problembehandlung:Troubleshooting:

Stellen Sie für eine Framework-abhängige Bereitstellung (Framework-Dependent Deployment, FDD) sicher, dass die richtige Runtime im System installiert ist.For a framework-dependent deployment (FDD), confirm that the correct runtime installed on the system.

Beendeter AnwendungspoolStopped Application Pool

  • Browser: 503 – Dienst nicht verfügbarBrowser: 503 Service Unavailable

  • Anwendungsprotokoll: Kein EintragApplication Log: No entry

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Es wurde keine Protokolldatei erstellt.ASP.NET Core Module stdout Log: The log file isn't created.

  • Debugprotokoll des ASP.NET Core-Moduls: Es wurde keine Protokolldatei erstellt.ASP.NET Core Module Debug Log: The log file isn't created.

Problembehandlung:Troubleshooting:

Vergewissern Sie sich, dass der Anwendungspool nicht den Status Beendet aufweist.Confirm that the Application Pool isn't in the Stopped state.

Untergeordnete Anwendung mit einem <handlers>-AbschnittSub-application includes a <handlers> section

  • Browser: HTTP-Fehler 500.19: Interner ServerfehlerBrowser: HTTP Error 500.19 - Internal Server Error

  • Anwendungsprotokoll: Kein EintragApplication Log: No entry

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: The root app's log file is created and shows normal operation.ASP.NET Core Module stdout Log: The root app's log file is created and shows normal operation. Die Protokolldatei der untergeordneten App wurde nicht erstellt.The sub-app's log file isn't created.

  • Debugprotokoll des ASP.NET Core-Moduls: The root app's log file is created and shows normal operation.ASP.NET Core Module Debug Log: The root app's log file is created and shows normal operation. Die Protokolldatei der untergeordneten App wurde nicht erstellt.The sub-app's log file isn't created.

Problembehandlung:Troubleshooting:

Überprüfen Sie, ob der Abschnitt <handlers> in der web.config-Datei der untergeordneten App fehlt oder ob die untergeordnete App die Handler der übergeordneten App nicht erbt.Confirm that the sub-app's web.config file doesn't include a <handlers> section or that the sub-app doesn't inherit the parent app's handlers.

Der Abschnitt <system.webServer> in der web.config-Datei der übergeordneten App befindet sich in einem <location>-Element.The parent app's <system.webServer> section of web.config is placed inside of a <location> element. Die Eigenschaft InheritInChildApplications wird auf false festgelegt, um anzugeben, dass die im Element <location> angegebenen Einstellungen nicht von Apps geerbt werden, die in einem Unterverzeichnis der übergeordneten App gespeichert sind.The InheritInChildApplications property is set to false to indicate that the settings specified within the <location> element aren't inherited by apps that reside in a subdirectory of the parent app. Weitere Informationen finden Sie unter ASP.NET Core-Modul.For more information, see ASP.NET Core-Modul.

Der stdout-Protokollpfad ist falschstdout log path incorrect

  • Browser: Die App reagiert normal.Browser: The app responds normally.

  • Anwendungsprotokoll: Das stdout-Verzeichnis in C:\Programme\IIS\Asp.Net Core Module\V2\aspnetcorev2.dll konnte nicht gestartet werden.Application Log: Could not start stdout redirection in C:\Program Files\IIS\Asp.Net Core Module\V2\aspnetcorev2.dll. Ausnahmemeldung: „HRESULT: 0x80070005“ wurde für {PATH}\aspnetcoremodulev2\commonlib\fileoutputmanager.cpp:84 zurückgegeben.Exception message: HRESULT 0x80070005 returned at {PATH}\aspnetcoremodulev2\commonlib\fileoutputmanager.cpp:84. Das stdout-Verzeichnis in C:\Programme\IIS\Asp.Net Core Module\V2\aspnetcorev2.dll konnte nicht beendet werden.Could not stop stdout redirection in C:\Program Files\IIS\Asp.Net Core Module\V2\aspnetcorev2.dll. Ausnahmemeldung: HRESULT 0x80070002 returned at {PATH}.Exception message: HRESULT 0x80070002 returned at {PATH}. Das stdout-Verzeichnis in {PATH}\aspnetcorev2_inprocess.dll konnte nicht gestartet werden.Could not start stdout redirection in {PATH}\aspnetcorev2_inprocess.dll.

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Es wurde keine Protokolldatei erstellt.ASP.NET Core Module stdout Log: The log file isn't created.

  • Debugprotokoll des ASP.NET Core-Moduls: Das stdout-Verzeichnis in C:\Programme\IIS\Asp.Net Core Module\V2\aspnetcorev2.dll konnte nicht gestartet werden.ASP.NET Core Module debug Log: Could not start stdout redirection in C:\Program Files\IIS\Asp.Net Core Module\V2\aspnetcorev2.dll. Ausnahmemeldung: „HRESULT: 0x80070005“ wurde für {PATH}\aspnetcoremodulev2\commonlib\fileoutputmanager.cpp:84 zurückgegeben.Exception message: HRESULT 0x80070005 returned at {PATH}\aspnetcoremodulev2\commonlib\fileoutputmanager.cpp:84. Das stdout-Verzeichnis in C:\Programme\IIS\Asp.Net Core Module\V2\aspnetcorev2.dll konnte nicht beendet werden.Could not stop stdout redirection in C:\Program Files\IIS\Asp.Net Core Module\V2\aspnetcorev2.dll. Ausnahmemeldung: HRESULT 0x80070002 returned at {PATH}.Exception message: HRESULT 0x80070002 returned at {PATH}. Das stdout-Verzeichnis in {PATH}\aspnetcorev2_inprocess.dll konnte nicht gestartet werden.Could not start stdout redirection in {PATH}\aspnetcorev2_inprocess.dll.

Problembehandlung:Troubleshooting:

Allgemeines Problem mit der AnwendungskonfigurationApplication configuration general issue

  • Browser: HTTP-Fehler 500.0: In-Process-Fehler beim Laden des Handlers für das ASP.NET Core-Modul (ANCM) oder HTTP-Fehler 500.30: In-Process-Startfehler beim ASP.NET Core-Modul (ANCM)Browser: HTTP Error 500.0 - ANCM In-Process Handler Load Failure --OR-- HTTP Error 500.30 - ANCM In-Process Start Failure

  • Anwendungsprotokoll: VariableApplication Log: Variable

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Die erstellte Protokolldatei ist leer oder wurde mit gewöhnlichen Einträgen erstellt, bis die App fehlgeschlagen ist.ASP.NET Core Module stdout Log: The log file is created but empty or created with normal entries until the point of the app failing.

  • Debugprotokoll des ASP.NET Core-Moduls: VariableASP.NET Core Module Debug Log: Variable

Problembehandlung:Troubleshooting:

Der Prozess konnte nicht gestartet werden, weil wahrscheinlich ein Problem mit der Konfiguration oder Programmierung der App vorliegt.The process failed to start, most likely due to an app configuration or programming issue.

Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Themen:For more information, see the following topics:

In diesem Artikel werden häufige Fehler beschrieben und Ratschläge zu bestimmten Fehlern beim Hosten von ASP.NET Core-Apps auf Azure App Service und IIS erteilt.This topic describes common errors and provides troubleshooting advice for specific errors when hosting ASP.NET Core apps on Azure Apps Service and IIS.

Allgemeine Anleitungen zur Problembehandlung finden Sie unter Problembehandlung bei ASP.NET Core in Azure App Service und IIS.For general troubleshooting guidance, see Problembehandlung bei ASP.NET Core in Azure App Service und IIS.

Sammeln Sie folgende Informationen:Collect the following information:

Vergleichen Sie die Fehlerinformationen mit folgenden häufigen Fehlern.Compare error information to the following common errors. Befolgen Sie die Hinweise zur Fehlerbehebung, wenn eine Übereinstimmung gefunden wird.If a match is found, follow the troubleshooting advice.

Die Fehlerliste in diesem Artikel ist nicht vollständig.The list of errors in this topic isn't exhaustive. Wenn bei Ihnen ein Fehler auftritt, der hier nicht aufgeführt wird, öffnen Sie über die Schaltfläche Feedback zum Inhalt am Ende des Artikels ein neues Issue, in dem Sie den Fehler ausführlich beschreiben sollten, damit er reproduziert werden kann.If you encounter an error not listed here, open a new issue using the Content feedback button at the bottom of this topic with detailed instructions on how to reproduce the error.

Wichtig

ASP.NET Core-Vorschauversion mit Azure App ServiceASP.NET Core preview releases with Azure App Service

ASP.NET Core-Vorschauversionen werden nicht standardmäßig in Azure App Service bereitgestellt.ASP.NET Core preview releases aren't deployed to Azure App Service by default. Weitere Informationen zum Hosten einer App, die eine ASP.NET Core-Vorschauversion verwendet, finden Sie unter Deploy ASP.NET Core preview release to Azure App Service (Bereitstellen der ASP.NET Core-Vorschauversion in Azure App Service).To host an app that uses an ASP.NET Core preview release, see Deploy ASP.NET Core preview release to Azure App Service.

Durch ein Upgrade des Betriebssystems wird das ASP.NET Core-Modul (32-Bit) entferntOS upgrade removed the 32-bit ASP.NET Core Module

Anwendungsprotokoll: Fehler beim Laden der Modul-DLL C:\WINDOWS\system32\inetsrv\aspnetcore.dll.Application Log: The Module DLL C:\WINDOWS\system32\inetsrv\aspnetcore.dll failed to load. Die Daten sind der Fehler.The data is the error.

Problembehandlung:Troubleshooting:

Nicht zum Betriebssystem gehörende Dateien im Verzeichnis C:\Windows\SysWOW64\inetsrv werden während eines Betriebssystemupgrades nicht beibehalten.Non-OS files in the C:\Windows\SysWOW64\inetsrv directory aren't preserved during an OS upgrade. Dieses Problem tritt auf, wenn vor der Durchführung eines Betriebssystemupgrades das ASP.NET Core-Modul installiert wurde und nach einem Betriebssystemupgrade ein App-Pool im 32-Bit-Modus ausgeführt wird.If the ASP.NET Core Module is installed prior to an OS upgrade and then any app pool is run in 32-bit mode after an OS upgrade, this issue is encountered. Reparieren Sie nach einem Betriebssystemupgrade das ASP.NET Core-Modul.After an OS upgrade, repair the ASP.NET Core Module. Siehe Installieren des .NET Core-Hostingpakets.See Install the .NET Core Hosting bundle. Wählen Sie Reparatur aus, wenn der Installer ausgeführt wird.Select Repair when the installer is run.

Websiteerweiterung fehlt, 32-Bit- und 64-Bit-Websiteerweiterungen (x86 und x64) installiert oder falsche Prozessbitanzahl festgelegtMissing site extension, 32-bit (x86) and 64-bit (x64) site extensions installed, or wrong process bitness set

Gilt für Apps, die von Azure App Services gehostet werden.Applies to apps hosted by Azure App Services.

  • Browser: HTTP-Fehler 500.0: In-Process-Fehler beim Laden des Handlers für das ASP.NET Core-Modul (ANCM)Browser: HTTP Error 500.0 - ANCM In-Process Handler Load Failure

  • Anwendungsprotokoll: Der Aufruf von „hostfxr“ zum Ermitteln des In-Process-Anforderungshandlers ist fehlgeschlagen, ohne native Abhängigkeiten zu ermitteln.Application Log: Invoking hostfxr to find the inprocess request handler failed without finding any native dependencies. Could not find inprocess request handler.Could not find inprocess request handler. Captured output from invoking hostfxr: Es konnte keine kompatible Frameworkversion gefunden werden.Captured output from invoking hostfxr: It was not possible to find any compatible framework version. Das angegebene Framework „Microsoft.AspNetCore.App“, Version „{VERSION}-preview-*“ konnte nicht gefunden werden.The specified framework 'Microsoft.AspNetCore.App', version '{VERSION}-preview-*' was not found. Die Anwendung „/LM/W3SVC/1416782824/ROOT“ konnte nicht gestartet werden. Fehlercode: „0x8000ffff“.Failed to start application '/LM/W3SVC/1416782824/ROOT', ErrorCode '0x8000ffff'.

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Es konnte keine kompatible Frameworkversion gefunden werden.ASP.NET Core Module stdout Log: It was not possible to find any compatible framework version. Das angegebene Framework „Microsoft.AspNetCore.App“, Version „{VERSION}-preview-*“ konnte nicht gefunden werden.The specified framework 'Microsoft.AspNetCore.App', version '{VERSION}-preview-*' was not found.

Problembehandlung:Troubleshooting:

  • Wenn die App in einer Vorschauruntime ausgeführt wird, installieren Sie entweder die 32-Bit- oder 64-Bit-Websiteerweiterung (x86 oder x64), die der Bitanzahl und der Runtimeversion der App entspricht.If running the app on a preview runtime, install either the 32-bit (x86) or 64-bit (x64) site extension that matches the bitness of the app and the app's runtime version. Installieren Sie nicht sowohl Erweiterungen als auch mehrere Runtimeversionen der Erweiterung.Don't install both extensions or multiple runtime versions of the extension.

    • ASP.NET Core {RUNTIME VERSION} (x86) RuntimeASP.NET Core {RUNTIME VERSION} (x86) Runtime
    • ASP.NET Core {RUNTIME VERSION} (x64) RuntimeASP.NET Core {RUNTIME VERSION} (x64) Runtime

    Starten Sie die App neu.Restart the app. Warten Sie einige Sekunden, bis die App neu startet.Wait several seconds for the app to restart.

  • Wenn Sie die App auf einer Vorschauruntime ausführen und sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-Websiteerweiterung (x86 und x64) installiert sind, deinstallieren Sie die Websiteerweiterung, die nicht der Bitanzahl der App entspricht.If running the app on a preview runtime and both the 32-bit (x86) and 64-bit (x64) site extensions are installed, uninstall the site extension that doesn't match the bitness of the app. Starten Sie die App nach dem Entfernen der Websiteerweiterung neu.After removing the site extension, restart the app. Warten Sie einige Sekunden, bis die App neu startet.Wait several seconds for the app to restart.

  • Wenn Sie die App auf einer Vorschauruntime ausführen und die Bitanzahl der Websiteerweiterung mit der Bitanzahl der App übereinstimmt, bestätigen Sie, dass die Runtimeversion der Websiteerweiterung der Vorschau der Runtimeversion der App entspricht.If running the app on a preview runtime and the site extension's bitness matches that of the app, confirm that the preview site extension's runtime version matches the app's runtime version.

  • Überprüfen Sie, ob die Plattform der App in Anwendungseinstellungen der Bitanzahl der App entspricht.Confirm that the app's Platform in Application Settings matches the bitness of the app.

Weitere Informationen finden Sie unter Bereitstellen von ASP.NET Core-Apps in Azure App Service.For more information, see Bereitstellen von ASP.NET Core-Apps in Azure App Service.

Bereitstellung einer x86-App, obwohl der App-Pool nicht für 32-Bit-Apps aktiviert istAn x86 app is deployed but the app pool isn't enabled for 32-bit apps

  • Browser: HTTP-Fehler 500.30: In-Process-Startfehler beim ASP.NET Core-Modul (ANCM)Browser: HTTP Error 500.30 - ANCM In-Process Start Failure

  • Anwendungsprotokoll: Application '/LM/W3SVC/5/ROOT' with physical root '{PATH}' hit unexpected managed exception, exception code = '0xe0434352'.Application Log: Application '/LM/W3SVC/5/ROOT' with physical root '{PATH}' hit unexpected managed exception, exception code = '0xe0434352'. Überprüfen Sie die stderr-Protokolle, um weitere Informationen zu erhalten.Please check the stderr logs for more information. Application '/LM/W3SVC/5/ROOT' with physical root '{PATH}' failed to load clr and managed application.Application '/LM/W3SVC/5/ROOT' with physical root '{PATH}' failed to load clr and managed application. Der CLR-Arbeitsthread wurde vorzeitig beendetCLR worker thread exited prematurely

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Die erstellte Protokolldatei ist leer.ASP.NET Core Module stdout Log: The log file is created but empty.

Dieses Szenario wird vom SDK ausgelöst, wenn eine eigenständige App veröffentlicht wird.This scenario is trapped by the SDK when publishing a self-contained app. Das SDK generiert einen Fehler, wenn die relative ID (RID) nicht mit der Zielplattform übereinstimmt (z. B. bei der RID win10-x64 für eine Projektdatei mit <PlatformTarget>x86</PlatformTarget>).The SDK produces an error if the RID doesn't match the platform target (for example, win10-x64 RID with <PlatformTarget>x86</PlatformTarget> in the project file).

Problembehandlung:Troubleshooting:

Aktivieren Sie den IIS-App-Pool für 32-Bit-Apps, wenn Sie von x86-Frameworks abhängige Bereitstellungen (<PlatformTarget>x86</PlatformTarget>) durchführen möchten.For an x86 framework-dependent deployment (<PlatformTarget>x86</PlatformTarget>), enable the IIS app pool for 32-bit apps. Öffnen Sie im IIS-Manager die Option Erweiterte Einstellungen des App-Pools, und legen Sie 32-Bit-Anwendungen aktivieren auf Wahr fest.In IIS Manager, open the app pool's Advanced Settings and set Enable 32-Bit Applications to True.

Plattformkonflikte mit RIDPlatform conflicts with RID

  • Browser: HTTP-Fehler 502.5: ProzessfehlerBrowser: HTTP Error 502.5 - Process Failure

  • Anwendungsprotokoll: Die Anwendung „MACHINE/WEBROOT/APPHOST/{ASSEMBLY}“ mit dem physischen Stamm „C:{PATH}' konnte den Prozess mit der Befehlszeile „C:{PATH}{assembly}.{exe|dll}“ nicht starten. Fehlercode = 0x80004005 : ff.Application Log: Application 'MACHINE/WEBROOT/APPHOST/{ASSEMBLY}' with physical root 'C:{PATH}' failed to start process with commandline '"C:{PATH}{ASSEMBLY}.{exe|dll}" ', ErrorCode = '0x80004005 : ff.

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Ausnahmefehler: System.BadImageFormatException: Die Datei oder Assembly „{ASSEMBLY}.dll“ wurde nicht gefunden.ASP.NET Core Module stdout Log: Unhandled Exception: System.BadImageFormatException: Could not load file or assembly '{ASSEMBLY}.dll'. Es wurde versucht, ein Programm mit einem falschen Format zu laden.An attempt was made to load a program with an incorrect format.

Problembehandlung:Troubleshooting:

  • Vergewissern Sie sich, dass die App lokal auf Kestrel ausgeführt wird.Confirm that the app runs locally on Kestrel. Ein Prozessfehler könnte die Folge eines Problems in der App sein.A process failure might be the result of a problem within the app. Weitere Informationen finden Sie unter Problembehandlung bei ASP.NET Core in Azure App Service und IIS.For more information, see Problembehandlung bei ASP.NET Core in Azure App Service und IIS.

  • Wenn diese Ausnahme für eine Azure-App-Bereitstellung beim Aktualisieren einer App und beim Bereitstellen neuerer Assemblys auftritt, löschen Sie alle Dateien aus der vorherigen Bereitstellung manuell.If this exception occurs for an Azure Apps deployment when upgrading an app and deploying newer assemblies, manually delete all files from the prior deployment. Veraltete inkompatible Assemblys können zu einer System.BadImageFormatException-Ausnahme führen, wenn Sie eine aktualisierte App bereitstellen.Lingering incompatible assemblies can result in a System.BadImageFormatException exception when deploying an upgraded app.

URI-Endpunkt falsch oder beendete WebsiteURI endpoint wrong or stopped website

  • Browser: „ERR_CONNECTION_REFUSED“ oder „Es kann keine Verbindung hergestellt werden.“Browser: ERR_CONNECTION_REFUSED --OR-- Unable to connect

  • Anwendungsprotokoll: Kein EintragApplication Log: No entry

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Es wurde keine Protokolldatei erstellt.ASP.NET Core Module stdout Log: The log file isn't created.

Problembehandlung:Troubleshooting:

  • Vergewissern Sie sich, dass der richtige URI-Endpunkt für die App verwendet wird.Confirm the correct URI endpoint for the app is in use. Überprüfen Sie die Bindungen.Check the bindings.

  • Vergewissern Sie sich, dass die IIS-Website nicht den Status Beendet aufweist.Confirm that the IIS website isn't in the Stopped state.

CoreWebEngine oder W3SVC-Serverfeatures deaktiviertCoreWebEngine or W3SVC server features disabled

Betriebssystemausnahme: Die Features „CoreWebEngine“ und „W3SVC“ von IIS 7.0 müssen installiert sein, um das ASP.NET Core-Modul zu verwenden.OS Exception: The IIS 7.0 CoreWebEngine and W3SVC features must be installed to use the ASP.NET Core Module.

Problembehandlung:Troubleshooting:

Vergewissern Sie sich, dass die richtigen Rollen und Features aktiviert wurden.Confirm that the proper role and features are enabled. Siehe IIS-Konfiguration.See IIS Configuration.

Falscher physischer Pfad der Website oder App fehltIncorrect website physical path or app missing

  • Browser: „403 – Verboten: Zugriff verweigert.“ oder „403.14 Verboten: Der Webserver wurde dafür konfiguriert, die Inhalte dieses Verzeichnisses nicht aufzulisten.Browser: 403 Forbidden - Access is denied --OR-- 403.14 Forbidden - The Web server is configured to not list the contents of this directory.

  • Anwendungsprotokoll: Kein EintragApplication Log: No entry

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Es wurde keine Protokolldatei erstellt.ASP.NET Core Module stdout Log: The log file isn't created.

Problembehandlung:Troubleshooting:

Überprüfen Sie die Grundeinstellungen der IIS-Website und den physischen App-Ordner.Check the IIS website Basic Settings and the physical app folder. Vergewissern Sie sich, dass sich die App im Ordner im physischen Pfad der IIS-Website befindet.Confirm that the app is in the folder at the IIS website Physical path.

„Falsche Rolle“, „ASP.NET Core-Modul nicht installiert“ oder „Falsche Berechtigungen“Incorrect role, ASP.NET Core Module not installed, or incorrect permissions

  • Browser: 500.19 – Interner Serverfehler: Auf die angeforderte Seite kann nicht zugegriffen werden, da die zugehörigen Konfigurationsdaten für die Seite ungültig sind.Browser: 500.19 Internal Server Error - The requested page cannot be accessed because the related configuration data for the page is invalid. oder „Diese Seite kann nicht angezeigt werden.“--OR-- This page can't be displayed

  • Anwendungsprotokoll: Kein EintragApplication Log: No entry

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Es wurde keine Protokolldatei erstellt.ASP.NET Core Module stdout Log: The log file isn't created.

Problembehandlung:Troubleshooting:

  • Vergewissern Sie sich, dass die richtige Rolle aktiviert wurde.Confirm that the proper role is enabled. Siehe IIS-Konfiguration.See IIS Configuration.

  • Öffnen Sie Programme und Features oder Apps und Features, und vergewissern Sie sich, dass Windows Server Hosting installiert ist.Open Programs & Features or Apps & features and confirm that Windows Server Hosting is installed. Wenn Windows Server Hosting nicht in der Liste der installierten Programme vorhanden ist, laden Sie das .NET Core Hosting-Paket herunter, und installieren Sie es.If Windows Server Hosting isn't present in the list of installed programs, download and install the .NET Core Hosting Bundle.

    Aktueller Installer für das .NET Core Hosting-Paket (direkter Download)Current .NET Core Hosting Bundle installer (direct download)

    Weitere Informationen finden Sie unter Installieren des .NET Core Hosting-Pakets.For more information, see Install the .NET Core Hosting Bundle.

  • Stellen Sie sicher, dass Anwendungspool > Prozessmodell > Identity auf ApplicationPoolIdentity festgelegt ist, oder dass die benutzerdefinierte Identität über die erforderlichen Berechtigungen für den Zugriff auf den Bereitstellungsordner der App verfügt.Make sure that the Application Pool > Process Model > Identity is set to ApplicationPoolIdentity or the custom identity has the correct permissions to access the app's deployment folder.

  • Wenn Sie das ASP.NET Core-Hostingpaket deinstallieren und eine frühere Version des Hostingpakets installieren, ist in der applicationHost.config-Datei kein Abschnitt für das ASP.NET Core-Modul enthalten.If you uninstalled the ASP.NET Core Hosting Bundle and installed an earlier version of the hosting bundle, the applicationHost.config file doesn't include a section for the ASP.NET Core Module. Öffnen Sie die applicationHost.config-Datei unter %windir%/System32/inetsrv/config, und suchen Sie nach der Abschnittsgruppe <configuration><configSections><sectionGroup name="system.webServer">.Open applicationHost.config at %windir%/System32/inetsrv/config and find the <configuration><configSections><sectionGroup name="system.webServer"> section group. Wenn der Abschnitt für das ASP.NET Core-Modul in der Abschnittsgruppe nicht vorhanden ist, fügen Sie dieses Abschnittselement hinzu:If the section for the ASP.NET Core Module is missing from the section group, add the section element:

    <section name="aspNetCore" overrideModeDefault="Allow" />
    

    Installieren Sie alternativ die neueste Version des ASP.NET Core-Hostingbundles.Alternatively, install the latest version of the ASP.NET Core Hosting Bundle. Die neueste Version ist mit den unterstützten ASP.NET Core-Apps abwärtskompatibel.The latest version is backwards-compatible with supported ASP.NET Core apps.

Falscher processPath-Wert, fehlende PATH-Variable, Hostingpaket nicht installiert, System/IIS wird nicht neu gestartet, VC++ Redistributable nicht installiert oder dotnet.exe-ZugriffsverletzungIncorrect processPath, missing PATH variable, Hosting Bundle not installed, system/IIS not restarted, VC++ Redistributable not installed, or dotnet.exe access violation

  • Browser: HTTP-Fehler 502.5: ProzessfehlerBrowser: HTTP Error 502.5 - Process Failure

  • Anwendungsprotokoll: Application 'MACHINE/WEBROOT/APPHOST/{ASSEMBLY}' with physical root 'C:{PATH}' failed to start process with commandline '"{...}"Application Log: Application 'MACHINE/WEBROOT/APPHOST/{ASSEMBLY}' with physical root 'C:{PATH}' failed to start process with commandline '"{...}" ', ErrorCode = '0x80070002 : 0.', ErrorCode = '0x80070002 : 0.

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Die erstellte Protokolldatei ist leer.ASP.NET Core Module stdout Log: The log file is created but empty.

Problembehandlung:Troubleshooting:

  • Vergewissern Sie sich, dass die App lokal auf Kestrel ausgeführt wird.Confirm that the app runs locally on Kestrel. Ein Prozessfehler könnte die Folge eines Problems in der App sein.A process failure might be the result of a problem within the app. Weitere Informationen finden Sie unter Problembehandlung bei ASP.NET Core in Azure App Service und IIS.For more information, see Problembehandlung bei ASP.NET Core in Azure App Service und IIS.

  • Überprüfen Sie das Attribut processPath im Element <aspNetCore> in der Datei web.config, um sicherzustellen, dass es den Wert dotnet für eine frameworkabhängige Bereitstellung (Framework-Dependent Deployment, FDD) oder .\{ASSEMBLY}.exe für eine eigenständige Bereitstellung (Self-Contained Deployment, SCD) enthält.Check the processPath attribute on the <aspNetCore> element in web.config to confirm that it's dotnet for a framework-dependent deployment (FDD) or .\{ASSEMBLY}.exe for a self-contained deployment (SCD).

  • Für eine Framework-abhängige Bereitstellung ist dotnet.exe möglicherweise über die PATH-Einstellungen nicht verfügbar.For an FDD, dotnet.exe might not be accessible via the PATH settings. Überprüfen Sie, ob C:\Programme\dotnet\ in den PATH-Einstellungen des Systems vorhanden ist.Confirm that C:\Program Files\dotnet\ exists in the System PATH settings.

  • Für eine frameworkabhängige Bereitstellung ist dotnet.exe möglicherweise für die Benutzeridentität des App-Pools nicht verfügbar.For an FDD, dotnet.exe might not be accessible for the user identity of the app pool. Vergewissern Sie sich, dass die Benutzeridentität des App-Pools Zugriff auf das Verzeichnis C:\Programme\dotnet hat.Confirm that the app pool user identity has access to the C:\Program Files\dotnet directory. Vergewissern Sie sich, dass keine Ablehnungsregeln für die Benutzeridentität des App-Pools im Verzeichnis C:\Programme\dotnet und in den App-Verzeichnissen konfiguriert sind.Confirm that there are no deny rules configured for the app pool user identity on the C:\Program Files\dotnet and app directories.

  • Möglicherweise wurde eine FDD bereitgestellt und .NET Core installiert, ohne IIS neu zu starten.An FDD may have been deployed and .NET Core installed without restarting IIS. Starten Sie den Server neu, oder starten Sie IIS neu, indem Sie net stop was /y gefolgt von net start w3svc über eine Eingabeaufforderung ausführen.Either restart the server or restart IIS by executing net stop was /y followed by net start w3svc from a command prompt.

  • Möglicherweise wurde eine FDD bereitgestellt, ohne die .NET Core-Runtime auf dem Hostsystem zu installieren.An FDD may have been deployed without installing the .NET Core runtime on the hosting system. Führen Sie den Installer für das .NET Core-Hostingpaket auf dem System aus, wenn die .NET Core-Runtime nicht installiert wurde.If the .NET Core runtime hasn't been installed, run the .NET Core Hosting Bundle installer on the system.

    Aktueller Installer für das .NET Core Hosting-Paket (direkter Download)Current .NET Core Hosting Bundle installer (direct download)

    Weitere Informationen finden Sie unter Installieren des .NET Core Hosting-Pakets.For more information, see Install the .NET Core Hosting Bundle.

    Wenn eine bestimmte Runtime erforderlich ist, laden Sie diese von der Seite .NET Download Archives (.NET-Downloadarchive) herunter, und installieren Sie sie auf dem System.If a specific runtime is required, download the runtime from the .NET Download Archives and install it on the system. Schließen Sie die Installation ab, indem Sie das System oder IIS neu starten. Führen Sie dazu net stop was /y gefolgt von net start w3svc über eine Eingabeaufforderung aus.Complete the installation by restarting the system or restarting IIS by executing net stop was /y followed by net start w3svc from a command prompt.

Falsche Argumente des Elements <aspNetCore>Incorrect arguments of <aspNetCore> element

  • Browser: HTTP-Fehler 502.5: ProzessfehlerBrowser: HTTP Error 502.5 - Process Failure

  • Anwendungsprotokoll: Application 'MACHINE/WEBROOT/APPHOST/{ASSEMBLY}' with physical root 'C:{PATH}' failed to start process with commandline '"dotnet" .{ASSEMBLY}.dll', ErrorCode = '0x80004005 : 80008081.Application Log: Application 'MACHINE/WEBROOT/APPHOST/{ASSEMBLY}' with physical root 'C:{PATH}' failed to start process with commandline '"dotnet" .{ASSEMBLY}.dll', ErrorCode = '0x80004005 : 80008081.

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: The application to execute does not exist: 'PATH{ASSEMBLY}.dll'ASP.NET Core Module stdout Log: The application to execute does not exist: 'PATH{ASSEMBLY}.dll'

Problembehandlung:Troubleshooting:

  • Vergewissern Sie sich, dass die App lokal auf Kestrel ausgeführt wird.Confirm that the app runs locally on Kestrel. Ein Prozessfehler könnte die Folge eines Problems in der App sein.A process failure might be the result of a problem within the app. Weitere Informationen finden Sie unter Problembehandlung bei ASP.NET Core in Azure App Service und IIS.For more information, see Problembehandlung bei ASP.NET Core in Azure App Service und IIS.

  • Überprüfen Sie das Attribut arguments im Element <aspNetCore> in der Datei web.config, um sicherzustellen, dass der Wert entweder .\{ASSEMBLY}.dll für eine frameworkabhängige Bereitstellung (Framework-Dependent Deployment, FDD) entspricht oder nicht vorhanden, eine leere Zeichenfolge (arguments="") oder eine Liste von Argumenten der App (arguments="{ARGUMENT_1}, {ARGUMENT_2}, ... {ARGUMENT_X}") für eine eigenständige Bereitstellung (Self-Contained Deployment, SCD) ist.Examine the arguments attribute on the <aspNetCore> element in web.config to confirm that it's either (a) .\{ASSEMBLY}.dll for a framework-dependent deployment (FDD); or (b) not present, an empty string (arguments=""), or a list of the app's arguments (arguments="{ARGUMENT_1}, {ARGUMENT_2}, ... {ARGUMENT_X}") for a self-contained deployment (SCD).

Problembehandlung:Troubleshooting:

Stellen Sie für eine Framework-abhängige Bereitstellung (Framework-Dependent Deployment, FDD) sicher, dass die richtige Runtime im System installiert ist.For a framework-dependent deployment (FDD), confirm that the correct runtime installed on the system.

Beendeter AnwendungspoolStopped Application Pool

  • Browser: 503 – Dienst nicht verfügbarBrowser: 503 Service Unavailable

  • Anwendungsprotokoll: Kein EintragApplication Log: No entry

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Es wurde keine Protokolldatei erstellt.ASP.NET Core Module stdout Log: The log file isn't created.

Problembehandlung:Troubleshooting:

Vergewissern Sie sich, dass der Anwendungspool nicht den Status Beendet aufweist.Confirm that the Application Pool isn't in the Stopped state.

Untergeordnete Anwendung mit einem <handlers>-AbschnittSub-application includes a <handlers> section

  • Browser: HTTP-Fehler 500.19: Interner ServerfehlerBrowser: HTTP Error 500.19 - Internal Server Error

  • Anwendungsprotokoll: Kein EintragApplication Log: No entry

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: The root app's log file is created and shows normal operation.ASP.NET Core Module stdout Log: The root app's log file is created and shows normal operation. Die Protokolldatei der untergeordneten App wurde nicht erstellt.The sub-app's log file isn't created.

Problembehandlung:Troubleshooting:

Überprüfen Sie, ob die Datei web.config der untergeordneten App einen <handlers>-Abschnitt enthält.Confirm that the sub-app's web.config file doesn't include a <handlers> section.

Der stdout-Protokollpfad ist falschstdout log path incorrect

  • Browser: Die App reagiert normal.Browser: The app responds normally.

  • Anwendungsprotokoll: Warnung: Die stdout-Protokolldatei „ \?{ PATH}\path_doesnt_exist\stdout_{PROCESS ID}{TIMESTAMP}.log“ konnte nicht erstellt werden. Fehlercode: -2147024893.)Application Log: Warning: Could not create stdoutLogFile \?{PATH}\path_doesnt_exist\stdout{PROCESS ID}_{TIMESTAMP}.log, ErrorCode = -2147024893.

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Es wurde keine Protokolldatei erstellt.ASP.NET Core Module stdout Log: The log file isn't created.

Problembehandlung:Troubleshooting:

Allgemeines Problem mit der AnwendungskonfigurationApplication configuration general issue

  • Browser: HTTP-Fehler 502.5: ProzessfehlerBrowser: HTTP Error 502.5 - Process Failure

  • Anwendungsprotokoll: Die Anwendung „MACHINE/WEBROOT/APPHOST/{ASSEMBLY}“ mit dem physischen Stamm ‚C:{PATH}' hat den Prozess mit der Befehlszeile „C:{PATH}{ASSEMBLY}.{exe|dll}“ erstellt, ist aber abgestürzt, reagiert nicht oder lauscht dem angegebenen Port „{PORT}“ nicht. Fehlercode: {ERROR CODE}.)Application Log: Application 'MACHINE/WEBROOT/APPHOST/{ASSEMBLY}' with physical root 'C:{PATH}' created process with commandline '"C:{PATH}{ASSEMBLY}.{exe|dll}" ' but either crashed or did not respond or did not listen on the given port '{PORT}', ErrorCode = '{ERROR CODE}'

  • stdout-Protokoll des ASP.NET Core-Moduls: Die erstellte Protokolldatei ist leer.ASP.NET Core Module stdout Log: The log file is created but empty.

Problembehandlung:Troubleshooting:

Der Prozess konnte nicht gestartet werden, weil wahrscheinlich ein Problem mit der Konfiguration oder Programmierung der App vorliegt.The process failed to start, most likely due to an app configuration or programming issue.

Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Themen:For more information, see the following topics: