Grundlagen der BereitstellungDeployment basics

Zu einer Bereitstellung gehören die folgenden Aufgaben: Gruppieren der Azure Sphere-Geräte, auf denen dieselben Anwendungen und Betriebssystemversionen ausgeführt werden sollen, Packen der Anwendungen, die auf jeder Gerätegruppe ausgeführt werden sollen, Hochladen der Pakete in den Azure Sphere-Sicherheitsdienst und Zuweisen der Bereitstellung zu einer Gruppe von Geräten.Deployment involves grouping the Azure Sphere devices that should run the same applications and OS versions, packaging the applications you want to run on each group of devices, uploading the packages to the Azure Sphere Security Service, and assigning the deployment to a group of devices. In diesem Thema werden die grundlegenden Elemente einer Bereitstellung definiert.This topic defines the fundamental elements involved in deployment.

BenennungskonventionenNaming conventions

Namen für Produkte und Gerätegruppen können alphanumerische Zeichen und Leerzeichen enthalten.Names for products and device groups can contain alphanumeric characters and spaces. Wenn Ihre Namen Leerzeichen enthalten, schließen Sie die Namen in doppelte Anführungszeichen ein, wenn sie in einem Befehl verwendet werden.If you include spaces in names, enclose the names in double quotation marks when used in a command.

Geräte-IDsDevice IDs

Mit einer Azure Sphere-Geräte-ID wird ein einzelner Azure Sphere-Chip eindeutig identifiziert.An Azure Sphere device ID uniquely identifies an individual Azure Sphere chip. Die Geräte-ID wird auf dem Gerät selbst gespeichert.The device ID is stored on the device itself. Alle anderen Elemente einer Bereitstellung werden mit dem Azure Sphere-Sicherheitsdienst gespeichert.All the other elements of a deployment are stored with the Azure Sphere Security Service.

ProdukteProducts

Ein Produkt identifiziert einen Azure Sphere-Mikrocontroller (MCU), der in ein verbundenes Gerät integriert ist und eine bestimmte Funktion ausführen soll.A product identifies an Azure Sphere MCU that is incorporated into a connected device to perform a specific function. Als Hersteller erstellen Sie ein Produkt für jedes Modell des verbundenen Geräts (z.B. Geschirrspüler oder Kaffeemaschine).As the manufacturer, you create a product for each model of connected device, such as a dishwasher or coffeemaker. Contoso erstellt beispielsweise ein Produkt für seine DW100-Geschirrspüler und ordnet bei der Fertigung dieses Produkt jedem DW100-Geschirrspüler zu.For example, Contoso creates a product for its DW100 dishwashers and assigns this product to each DW100 dishwasher during manufacturing. Jedes Produkt hat eine GUID, die innerhalb des Mandanten eindeutig ist und nicht geändert werden kann.Each product has a GUID that is unique within the tenant and cannot be changed.

Jedes verbundene Gerät verfügt über ein einzelnes Produkt, ein einzelnes Produkt kann jedoch vielen Geräten zugeordnet werden.Every connected device has a single product, but a single product can be associated with many devices. Jedes Produkt verfügt über einen Namen, der innerhalb des Mandanten eindeutig sein muss, und zusätzlich über eine Beschreibung.Each product has a name that must be unique within its tenant, along with a description. Produktname und Beschreibung bieten eine von Menschen lesbare Unterscheidungsmöglichkeit für die einzelnen Produkte.The product name and description provide a human-readable way to distinguish one product from another. Name und Beschreibung des Produkts können beliebig oft geändert werden.The name and description of the product can be modified as often as you wish.

GerätegruppenDevice groups

Eine Gerätegruppe ist eine benannte Sammlung von Geräten des gleichen Produkttyps.A device group is a named collection of devices of the same product type. Gerätegruppen bieten eine Möglichkeit zum Skalieren der Anwendungsbereitstellung auf viele Geräten.Device groups provide a way to scale application deployment to many devices. Jedes Gerät gehört zu genau einer Gerätegruppe, und jede Gerätegruppe gehört zu genau einem Produkt.Each device belongs to exactly one device group, and each device group belongs to exactly one product. Beim Erstellen eines Produkts werden innerhalb des Produkts Standardgerätegruppen erstellt, um für grundlegende Funktionen wie Tests und Produktionsbereitstellung zu sorgen.When you create a product, default device groups are created within the product to assist with basic functionality such as testing and production deployment. Obwohl die Namen der Standardgruppen in den einzelnen Produkten identisch sind, sind die Gerätegruppen tatsächlich eindeutig.Even though the names of the default groups are the same in each product, the device groups are actually unique. Es gibt folgende Standardgerätegruppen:These are the default device groups:

  • Entwicklung: Die Gruppe „Entwicklung“ ist für Entwickler bestimmt, die im Rahmen des Entwicklungsprozesses Anwendungen querladen.Development: The Development group is intended for use by developers who sideload applications as part of the development process. Geräte in dieser Gruppe erhalten standardmäßig den Retail-Betriebssystemfeed. Anwendungsupdates sind deaktiviert.By default, devices in this group receive the Retail OS feed; application updates are disabled. Um Tests mit einer anderen Betriebssystemversion vorzunehmen, können Sie das Standardbetriebssystem für die Gruppe ändern.To test against a different OS version, you can change the default OS for the group.
  • Feldtest: Die Gruppe „Feldtest“ ist für Entwickler bestimmt, die Geräte in Labor- oder Feldversuchen testen.Field Test: The Field Test group is intended for use by developers who are testing devices in a lab or field trial. Geräte in dieser Gruppe erhalten standardmäßig den Retail-Betriebssystemfeed und alle Anwendungsupdates.By default, devices in this group receive the Retail OS feed and all application updates.
  • Produktion: Die Gruppe „Produktion“ ist für Geräte in der Produktion bestimmt.Production: The Production group is intended for production devices. Geräte in dieser Gruppe erhalten standardmäßig den Retail-Betriebssystemfeed und alle Anwendungsupdates.By default, devices in this group receive the Retail OS feed and all application updates. Diese Gruppe ist für Produktionsgeräte eines bestimmten Produkts gedacht.This group is intended for production devices of a particular product.
  • Betriebssystemevaluierung Feldtest: Die Gruppe „Betriebssystemevaluierung Feldtest“ ist für Entwickler bestimmt, welche die Kompatibilität neuer Versionen des Azure Sphere-Betriebssystems anhand von Anwendungen auf Testgeräten in Labor- oder Feldversuchen testen.Field Test OS Evaluation: The Field Test OS Evaluation group is intended for use by developers who are verifying the compatibility of new versions of the Azure Sphere OS with applications on test devices in a lab or field trial. Geräte in dieser Gruppe erhalten standardmäßig den Retail Evaluation-Betriebssystemfeed und alle Anwendungsupdates.By default, devices in this group receive the Retail Evaluation OS feed and all application updates.
  • Betriebssystemevaluierung Produktion: Die Gruppe „Betriebssystemevaluierung Produktion“ ist zum Überprüfen der Kompatibilität neuerer Versionen des Azure Sphere-Betriebssystems anhand von Anwendungen in der Produktion bestimmt.Production OS Evaluation: The Production OS Evaluation group is intended for use in verifying the compatibility of new versions of the Azure Sphere OS with production applications. Geräte in dieser Gruppe erhalten standardmäßig den Retail Evaluation-Betriebssystemfeed und alle Anwendungsupdates.By default, devices in this group receive the Retail Evaluation OS feed and all application updates.

Sie können bei Bedarf weitere Gerätegruppen für die Organisation Ihrer Produkte erstellen.You may choose to create additional device groups to organize your products. Beispiel: Contoso verwendet möglicherweise die Gruppe „Entwicklung“ für die Geräte im Entwicklungslabor und die Gruppe „Feldtest“ für die Geräte, die vom Bereitstellungsteam in der Betriebszentrale des Unternehmens verwendet werden.For example, Contoso might use the Development group for the devices in its engineering lab and the Field Test group for the devices that its deployment team uses in the corporate operations center. Anstatt alle Produktionsgeräte in die Gruppe „Produktion“ einzuordnen, erstellt Contoso allerdings Gruppen für Geräte in verschiedenen geografischen Bereichen, damit problemlos lokalisierte Versionen der Anwendungen bereitgestellt werden können.Instead of placing all production devices in the Production group, however, Contoso might create groups for devices in various geographic regions, so that it can easily deploy localized versions of its applications. Die Kriterien für die Gruppierung liegen vollständig in Ihrem Ermessen.The grouping criteria are left completely to your discretion.

Zum Bereitstellen von Anwendungen in Azure Sphere müssen Sie diese Anwendungen Gerätegruppen zuweisen.To deploy applications to Azure Sphere you assign those applications to device groups. Innerhalb einer Gerätegruppe erhält automatisch jedes Gerät die zugewiesenen Anwendungen.Each device within a device group will automatically receive the assigned applications.

AnwendungenApplications

Eine Anwendung ist ein Programm, das Aufgaben speziell für bestimmte verbundene Geräte ausführt.An application is a program that performs tasks specific to certain connected devices. Mit der Bereitstellung wird die Anwendung an die Produkte übermittelt, die diesen verbundenen Geräten zugeordnet sind.A deployment delivers the application to the products that are associated with those connected devices.

Images und ImagepaketeImages and image packages

Ein Image ist eine binäre Datei, die eine Einzelversion einer Anwendung oder Boardkonfiguration darstellt.An image is a binary file that represents a single version of an application or board configuration. Images sind unveränderlich: Ein Image kann nicht mehr geändert werden, nachdem es hochgeladen wurde.Images are immutable: you cannot modify an image after it has been uploaded. Für eine Anwendung enthält das Image die Binärdateien für die Anwendung zusammen mit den Imagemetadaten.For an application, the image includes the binaries for the application along with its image metadata. Ein Imagepaket ist die Kombination von Image und Imagemetadaten, die beim Buildprozess erzeugt werden.An image package is the combination of an image with its metadata that is produced by the build process. Jedes Mal, wenn das SDK ein Azure Sphere-Imagepaket erstellt bzw. erneut erstellt, wird eine neue eindeutige Image-ID verwendet.Every time the SDK builds or rebuilds an Azure Sphere image package, it uses a new unique image ID.

Wenn Contoso eine Anwendung für seinen DW100-Geschirrspüler entwickelt, erstellt das SDK ein Imagepaket, das für jede Gerätegruppe bereitgestellt werden kann.When Contoso develops an application for its DW100 dishwashers, the SDK creates an image package that can be deployed to any device groups.

Chip-SKUs and SystemsoftwareChip SKUs and system software

Als Produkthersteller entwickeln und verwalten Sie Anwendungen, während Microsoft die Systemsoftwarekomponenten entwickelt und verwaltet.As a product manufacturer, you develop and manage applications, whereas Microsoft develops and manages system software components. Systemsoftwarekomponenten sind für Chip-SKUs bestimmt.System software components target chip SKUs. Die Chip-SKU (Stock Keeping Unit) definiert einen bestimmten Azure Sphere-kompatiblen Mikrocontrollertyp.The chip SKU (stock keeping unit) identifies a particular type of Azure Sphere-compatible MCU. Die Chip-SKU wird von Microsoft zugewiesen und kann nicht geändert werden.The chip SKU is assigned by Microsoft and cannot be changed. Microsoft verwendet diese SKU, um die richtigen Systemsoftwareupdates für jedes Azure Sphere-Gerät bereitzustellen.Microsoft uses this SKU to deliver the correct system software updates to each Azure Sphere device.

BereitstellungDeployment

Eine Bereitstellung ist, vereinfacht ausgedrückt, die Lieferung einer Reihe von Imagepaketen an ein oder mehrere Geräte.In the simplest terms, a deployment is the delivery of a set of image packages to one or more devices. Eine Bereitstellung wird wie folgt erstellt:You create a deployment by:

  • Erstellen eines Produkts mit azsphere product createCreating a product by using azsphere product create
  • Erstellen von weiteren Gerätegruppen (bei Bedarf) mit azsphere device-group createCreating additional device groups, if necessary, by using azsphere device-group create
  • Zuweisen von Geräten zu Gerätegruppen mit azsphere device updateAssigning devices to device groups by using azsphere device update
  • Erstellen von Imagepaketen mit dem Azure Sphere-SDKCreating image packages by using the Azure Sphere SDK
  • Zuordnen der Imagepakete zu einer Gerätegruppe mit azsphere device-group deployment createAssociating the image packages with a device group by using azsphere device-group deployment create

Unter Erstellen einer Bereitstellung finden Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Erstellen von Bereitstellungen in der Cloud.Create a deployment provides step-by-step instructions for creating cloud deployments.

Bereitstellungen können für eine Gerätegruppe nicht entfernt oder deaktiviert werden, Sie können jedoch eine vorhandene Bereitstellung ersetzen, indem Sie eine neue Bereitstellung für die Gerätegruppe erstellen.Deployments cannot be removed or turned off for a device group, but you can replace an existing deployment by creating a new deployment for the device group. Wenn Sie eine Bereitstellung von einem bestimmten Gerät entfernen möchten, können Sie das Gerät in eine andere Gerätegruppe verschieben, der keine Bereitstellung zugewiesen ist.If you want to remove a deployment from a particular device, you can move the device to another device group that does not have a deployment assigned.