Verwenden des Azure-Portals mit Azure Stack HCI

Gilt für: Azure Stack HCI, Versionen 21H2 und 20H2

In diesem Thema wird erläutert, wie Sie eine Verbindung mit dem Azure Stack HCI-Teil des Azure-Portals herstellen, um eine globale Ansicht Ihrer Azure Stack HCI-Cluster anzuzeigen. Sie können das Azure-Portal verwenden, um Ihre Cluster zu verwalten und zu überwachen, auch wenn ihre physische Infrastruktur lokal gehostet wird. Cloudbasierte Überwachung macht die Aufrechterhaltung eines lokalen Überwachungssystems und einer lokalen Datenbank überflüssig, wodurch sich die Komplexität der Infrastruktur verringert. Ferner erhöht sich die Skalierbarkeit durch das Hochladen von Warnungen und anderen Informationen direkt in Azure, das täglich bereits Millionen von Objekten verwaltet.

Anzeigen Ihrer Cluster im Azure-Portal

Sobald ein Azure Stack HCI-Cluster registriert ist, sind seine Azure-Ressource im Azure-Portal sichtbar. Um ihn anzuzeigen, melden Sie sich zuerst beim Azure-Portal an. Wenn Sie Ihren Cluster bereits bei Azure registriert haben, sollte eine neue Ressourcengruppe mit dem Namen Ihres Clusters mit einem angehängten „-rg“ angezeigt werden. Wenn Ihre Azure Stack HCI-Ressourcengruppe nicht angezeigt wird, suchen Sie nach „hci“, und wählen Sie Ihren Cluster im Dropdownmenü aus:

Search Azure portal for hci to find your Azure Stack HCI resource

Auf der Startseite für den Azure Stack HCI-Dienst werden alle Ihre Cluster zusammen mit ihrer jeweiligen Ressourcengruppe, dem Standort und dem zugehörigen Abonnement aufgelistet.

Home page for Azure Stack HCI Service on Azure portal

Klicken Sie auf eine Azure Stack HCI-Ressource, um die Übersichtsseite für diese Ressource anzuzeigen, auf der eine allgemeine Zusammenfassung der Cluster- und Serverknoten angezeigt wird.

Overview summary page for Azure Stack HCI resource on Azure portal

Anzeigen des Aktivitätsprotokolls

Das Aktivitätsprotokoll bietet eine Liste der jüngsten Vorgänge und Ereignisse im Cluster zusammen mit deren Status, Uhrzeit, dem zugehörigen Abonnement und dem initiierenden Benutzer. Ereignisse können nach Abonnement, Schweregrad, Zeitspanne, Ressourcengruppe und Ressource gefiltert werden.

Activity log screen for Azure Stack HCI resource on Azure portal

Verwalten der Zugriffssteuerung

Verwenden Sie Zugriffssteuerung, um den Benutzerzugriff zu überprüfen, Rollen zu verwalten, Rollenzuweisungen hinzuzufügen und anzuzeigen sowie Zuweisungen zu verweigern.

Access control screen for Azure Stack HCI resource on Azure portal

Hinzufügen und Bearbeiten von Tags

Tags sind Name/Wert-Paare, die Ihnen das Kategorisieren von Ressourcen und die Anzeige einer konsolidierten Abrechnung ermöglichen, indem Sie dasselbe Tag auf mehrere Ressourcen und Ressourcengruppen anwenden. Bei Tagnamen wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden und bei Tagwerten wird die Groß- und Kleinschreibung beachtet. Weitere Informationen zu Tags.

Add or edit tags for Azure Stack HCI resource on Azure portal

Vergleich des Azure-Portals mit dem Windows Admin Center

Im Gegensatz zum Windows Admin Center ist die Azure-Portal-Erfahrung für Azure Stack HCI für die Überwachung mehrerer Cluster im globalen Rahmen konzipiert. Anhand der Informationen in der folgenden Tabelle können Sie entscheiden, welches Verwaltungstool Ihren Anforderungen entspricht. Zusammen bieten sie ein konsistentes Design und erweisen sich in ergänzenden Szenarios als nützlich.

Windows Admin Center Azure-Portal
Verwaltung von lokaler Edge-Hardware und virtuellen Computern (VM), immer verfügbar Verwaltung im großen Stil, zusätzliche Features
Verwalten der Azure Stack HCI-Infrastruktur Verwalten weiterer Azure-Dienste
Überwachen und Aktualisieren einzelner Cluster Überwachen und Aktualisieren im großen Stil
Manuelle Bereitstellung und Verwaltung von VMs Self-Service-VMs aus Azure Arc

Nächste Schritte

Verwandte Informationen finden Sie außerdem unter: