Bekannte Probleme: VMs in Azure Stack Hub

In diesem Artikel finden Sie Informationen zur Problembehandlung bei bekannten Problemen mit Azure Stack Hub-Computeressourcenanbietern bei der Arbeit mit virtuellen Computern (VMs) und Skalierungsgruppen.

Im Portal wird nicht der richtige VM-Name angezeigt

  • Geltungsbereich
    Dieses Problem betrifft alle Releases.
  • Ursache
    Wenn die Details eines virtuellen Computers auf dem Übersichtsblatt angezeigt werden, wird der Computername als (nicht verfügbar) angezeigt. Diese Anzeige ist für VMs, die aus speziellen Datenträgern bzw. Datenträgermomentaufnahmen erstellt werden, so beabsichtigt.
  • Problembehandlung
    Wählen Sie im Portal EinstellungenEigenschaften aus.
  • Vorkommen
    Allgemein

VM-Startdiagnose

  • Geltungsbereich
    Dieses Problem gilt für alle unterstützten Versionen.
  • Ursache
    Wenn Sie einen neuen virtuellen Computer erstellen, wird unter Umständen der folgende Fehler angezeigt: Fehler beim Starten des virtuellen Computers „vm-name“. Error: Fehler beim Aktualisieren der Einstellungen für die serielle Ausgabe für den virtuellen Computer „vm-name“. Der Fehler tritt auf, wenn Sie die Startdiagnose bei einem virtuellen Computer aktivieren, aber Ihr Startdiagnose-Speicherkonto löschen.
  • Problembehandlung
    Erstellen Sie das Speicherkonto unter dem zuvor verwendeten Namen neu.
  • Vorkommen
    Allgemein

VM-Diagnosespeicherkonto nicht gefunden

  • Geltungsbereich
    Dieses Problem gilt für alle unterstützten Versionen.
  • Ursache
    Wenn Sie versuchen, einen virtuellen Computer mit dem Status „Beendet (Zuordnung aufgehoben)“ zu starten, wird unter Umständen der folgende Fehler angezeigt: Das Speicherkonto „diagnosticstorageaccount“ für die VM-Diagnose wurde nicht gefunden. Vergewissern Sie sich, dass das Speicherkonto nicht gelöscht wurde. Der Fehler tritt auf, wenn Sie versuchen, einen virtuellen Computer mit aktivierter Startdiagnose zu starten, aber das Speicherkonto für die Startdiagnose, auf das verwiesen wird, gelöscht wurde.
  • Problembehandlung
    Erstellen Sie das Speicherkonto unter dem zuvor verwendeten Namen neu.
  • Häufigkeit Häufig

Verbrauchtes Computekontingent

  • Geltungsbereich
    Dieses Problem gilt für alle unterstützten Versionen.
  • Ursache
    Wenn Sie einen neuen virtuellen Computer erstellen, wird unter Umständen eine Fehlermeldung wie die folgende angezeigt: Dieses Abonnement hat die Kapazität für „Regionale vCPUs gesamt“ an diesem Standort erreicht. 50 „Regionale vCPUs gesamt“ sind verfügbar, und alle werden im Abonnement verwendet. Dies deutet darauf hin, dass das Kontingent für die Gesamtanzahl verfügbarer Kerne erreicht wurde.
  • Problembehandlung
    Erkundigen Sie sich bei Ihrem Betreiber nach einem Add-On-Plan mit zusätzlichem Kontingent. Das Kontingent des aktuellen Plans kann nicht geändert werden, oder das höhere Kontingent wird nicht berücksichtigt.
  • Vorkommen
    Selten

VM-Skalierungsgruppe

  • Geltungsbereich
    Dieses Problem gilt für alle unterstützten Versionen.
  • Ursache
    Erstellungsfehler beim Patchen und Aktualisieren in Azure Stack Hub-Umgebungen mit vier Knoten. Bei der Erstellung von VMs in einer Verfügbarkeitsgruppe mit drei Fehlerdomänen und der Erstellung einer Instanz einer VM-Skalierungsgruppe tritt während des Updatevorgangs in einer Azure Stack Hub-Umgebung mit vier Knoten der Fehler „FabricVmPlacementErrorUnsupportedFaultDomainSize“ auf.
  • Problembehandlung
    Sie können einzelne VMs in einer Verfügbarkeitsgruppe mit zwei Fehlerdomänen erfolgreich durchführen. Die Erstellung der Skalierungsgruppeninstanz ist während des Updatevorgangs in einer Azure Stack Hub-Bereitstellung mit vier Knoten aber immer noch nicht verfügbar.
  • Vorkommen
    Selten

Nächste Schritte

Weitere Informationen zu den Features von Azure Stack Hub-VMs.