Aktivieren der Altersbeschränkung in Azure Active Directory B2CEnable Age Gating in Azure Active Directory B2C

Wichtig

Dieses Feature befindet sich in der Phase der öffentlichen Vorschau.This feature is in public preview. Verwenden Sie dieses Feature nicht für Produktionsanwendungen.Do not use feature for production applications.

Mit der Altersbeschränkung in Azure Active Directory B2C (Azure AD B2C) können Sie Minderjährige identifizieren, die Ihre Anwendung verwenden möchten.Age gating in Azure Active Directory B2C (Azure AD B2C) enables you to identify minors that want to use your application. Sie können Minderjährige bei Bedarf daran hindern, sich an der Anwendung anzumelden.You can choose to block the minor from signing into the application. Benutzer können auch zur Anwendung zurückkehren und ihre Altersgruppe und den Status der Zustimmung durch die Erziehungsberechtigten angeben.Users can also go back to the application and identify their age group and their parental consent status. Azure AD B2C kann Minderjährige ohne elterliche Zustimmung sperren.Azure AD B2C can block minors without parental consent. Außerdem kann Azure AD B2C so eingerichtet werden, dass von der Anwendung entschieden werden kann, wie mit Minderjährigen verfahren wird.Azure AD B2C can also be set up to allow the application to decide what to do with minors.

Nachdem Sie die Altersbeschränkung in Ihrem Benutzerflow aktiviert haben, werden die Benutzer gefragt, wann sie geboren wurden und in welchem Land / welcher Region sie leben.After you enable age gating in your user flow, users are asked when they were born and what country/region they live in. Wenn sich ein Benutzer anmeldet, der diese Informationen noch nicht eingegeben hat, muss dies bei der nächsten Anmeldung erfolgen.If a user signs in that hasn't previously entered the information, they'll need to enter it the next time they sign in. Die Regeln werden jedes Mal angewendet, wenn sich ein Benutzer anmeldet.The rules are applied every time a user signs in.

Azure AD B2C nutzt die vom Benutzer eingegebenen Informationen, um zu ermitteln, ob es sich um eine minderjährige Person handelt.Azure AD B2C uses the information that the user enters to identify whether they're a minor. Anschließend wird das Feld ageGroup im Konto aktualisiert.The ageGroup field is then updated in their account. Der Wert kann null, Undefined, Minor, Adult oder NotAdult lauten.The value can be null, Undefined, Minor, Adult, and NotAdult. Die Felder ageGroup und consentProvidedForMinor werden dann verwendet, um den Wert von legalAgeGroupClassification zu berechnen.The ageGroup and consentProvidedForMinor fields are then used to calculate the value of legalAgeGroupClassification.

Die Altersbeschränkung umfasst zwei Alterswerte: das Alter, in dem eine Person nicht mehr als minderjährig angesehen wird, und das Alter, in dem eine minderjährige Person die Zustimmung durch die Erziehungsberechtigten benötigt.Age gating involves two age values: the age that someone is no longer considered a minor, and the age at which a minor must have parental consent. In der folgenden Tabelle sind die Altersregeln aufgeführt, die zum Definieren einer minderjährigen Person und des Alters für die Zustimmung durch die Erziehungsberechtigten verwendet werden.The following table lists the age rules that are used for defining a minor and a minor requiring consent.

Land/RegionCountry/Region Name des Landes / der RegionCountry/Region name Alter für Zustimmung für MinderjährigeMinor consent age Alter für Einstufung als minderjährigMinor age
StandardDefault KeineNone KeineNone 1818
AEAE Vereinigte Arabische EmirateUnited Arab Emirates KeineNone 2121
ATAT ÖsterreichAustria 1414 1818
BEBE BelgienBelgium 1414 1818
BGBG BulgarienBulgaria 1616 1818
BHBH BahrainBahrain KeineNone 2121
CMCM KamerunCameroon KeineNone 2121
CYCY ZypernCyprus 1616 1818
CZCZ Tschechische RepublikCzech Republic 1616 1818
DEDE DeutschlandGermany 1616 1818
DKDK DänemarkDenmark 1616 1818
EEEE EstlandEstonia 1616 1818
EGEG ÄgyptenEgypt KeineNone 2121
ESES SpanienSpain 1313 1818
BVFR FrankreichFrance 1616 1818
GBGB United KingdomUnited Kingdom 1313 1818
GRGR GriechenlandGreece 1616 1818
HRHR KroatienCroatia 1616 1818
HUHU UngarnHungary 1616 1818
IEIE IrlandIreland 1313 1818
ITIT ItalienItaly 1616 1818
KRKR Republik KoreaKorea, Republic of 1414 1818
LTLT LitauenLithuania 1616 1818
LULU LuxemburgLuxembourg 1616 1818
LVLV LettlandLatvia 1616 1818
MTMT MaltaMalta 1616 1818
Nicht verfügbarNA NamibiaNamibia KeineNone 2121
NLNL NiederlandeNetherlands 1616 1818
PLPL PolenPoland 1313 1818
PTPT PortugalPortugal 1616 1818
RORO RumänienRomania 1616 1818
SESE SchwedenSweden 1313 1818
SGSG SingapurSingapore KeineNone 2121
SISI SlowenienSlovenia 1616 1818
SKSK SlowakeiSlovakia 1616 1818
TDTD TschadChad KeineNone 2121
THTH ThailandThailand KeineNone 2020
TWTW TaiwanTaiwan KeineNone 2020
USUS USAUnited States 1313 1818

Optionen für die AltersbeschränkungAge gating options

Bei Benutzerflows, die entweder eine Registrierung, eine Anmeldung oder beides zulassen, können Sie wählen, ob Minderjährige ohne Zustimmung Ihre Anwendung verwenden dürfen.For user flows that allow either sign-up, sign-in, or both, you can choose to allow minors without consent into your application. Minderjährige ohne Zustimmung eines Erziehungsberechtigten können sich normal anmelden oder registrieren. Dann stellt Azure AD B2C ein ID-Token mit dem Anspruch legalAgeGroupClassification aus.Minors without parental consent are allowed to sign in or sign up as normal and Azure AD B2C issues an ID token with the legalAgeGroupClassification claim. Mit diesem Anspruch wird die Benutzeroberfläche definiert, die Benutzern angezeigt wird, z.B. für das Einholen der Zustimmung eines Erziehungsberechtigten und das Aktualisieren des Felds consentProvidedForMinor.This claim defines the experience that users have, such as collecting parental consent and updating the consentProvidedForMinor field.

Bei Benutzerflows, die entweder eine Registrierung, eine Anmeldung oder beides zulassen, können Sie festlegen, ob Minderjährige ohne Zustimmung für die Anwendung gesperrt werden.For user flows that allow either sign-up, sign-in or both, you can choose to block minors without consent from the application. Die folgenden Optionen sind für den Umgang mit gesperrten Benutzern in Azure AD B2C verfügbar:The following options are available for handling blocked users in Azure AD B2C:

  • JSON-Funktion zurück an die Anwendung senden: Diese Option sendet eine Antwort mit dem Hinweis zurück an die Anwendung, dass ein Minderjähriger gesperrt wurde.Send a JSON back to the application - this option sends a response back to the application that a minor was blocked.
  • Fehlerseite anzeigen: Dem Benutzer wird eine Seite angezeigt, die ihn darüber informiert, dass er nicht auf die Anwendung zugreifen kann.Show an error page - the user is shown a page informing them that they can't access the application.

Einrichten Ihres Mandanten für die AltersbeschränkungSet up your tenant for age gating

Um die Altersbeschränkung in einem Benutzerflow zu verwenden, müssen Sie für Ihren Mandanten zusätzliche Eigenschaften konfigurieren.To use age gating in a user flow, you need to configure your tenant to have additional properties.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie das Verzeichnis verwenden, das Ihren Azure AD B2C-Mandanten enthält, indem Sie im oberen Menü den Filter Verzeichnis und Abonnement auswählen.Make sure you're using the directory that contains your Azure AD B2C tenant by selecting the Directory + subscription filter in the top menu. Wählen Sie das Verzeichnis aus, das den Mandanten enthält.Select the directory that contains your tenant.
  2. Wählen Sie links oben im Azure-Portal die Option Alle Dienste, suchen Sie nach Azure AD B2C, und wählen Sie diesen Eintrag aus.Select All services in the top-left corner of the Azure portal, search for and select Azure AD B2C.
  3. Wählen Sie für Ihren Mandanten im Menü auf der linken Seite die Option Eigenschaften.Select Properties for your tenant in the menu on the left.
  4. Klicken Sie unter dem Abschnitt Altersbeschränkung auf Konfigurieren.Under the Age gating section, click on Configure.
  5. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist und Ihr Mandant für die Altersbeschränkung eingerichtet wird.Wait for the operation to complete and your tenant will be set up for age gating.

Aktivieren der Altersbeschränkung im BenutzerflowEnable age gating in your user flow

Nachdem Ihr Mandant für die Nutzung der Altersbeschränkung eingerichtet wurde, können Sie dieses Feature dann in den Benutzerflows verwenden, für die es aktiviert ist.After your tenant is set up to use age gating, you can then use this feature in user flows where it's enabled. Zum Aktivieren der Altersbeschränkung führen Sie die folgenden Schritte aus:You enable age gating with the following steps:

  1. Erstellen Sie einen Benutzerflow, für den die Altersbeschränkung aktiviert ist.Create a user flow that has age gating enabled.
  2. Wählen Sie nach dem Erstellen des Benutzerflows im Menü die Option Eigenschaften.After you create the user flow, select Properties in the menu.
  3. Wählen Sie im Abschnitt Altersbeschränkung die Option Aktiviert.In the Age gating section, select Enabled.
  4. Sie können dann wählen, wie Sie Benutzer verwalten möchten, die sich als Minderjährige identifizieren.You then decide how you want to manage users that identify as minors. Wählen Sie unter Registrieren oder anmelden die Option Allow minors to access your application oder Block minors from accessing your application.For Sign-up or sign-in, you select Allow minors to access your application or Block minors from accessing your application. Wenn Sie die Option zum Ausschließen von Minderjährigen gewählt haben, wählen Sie anschließend Send a JSON back to the application oder Show an error message.If blocking minors is selected, you select Send a JSON back to the application or Show an error message.